E Portfolio

1.387 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.387
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
86
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E Portfolio

  1. 1. E-Portfolios Wegweiser für Lehrende und Lernende  Mag. Margit Pollek
  2. 2. Portfolio- was ist das? <ul><li>&quot;Portfolio&quot; (vom L ateinischen) </li></ul><ul><ul><li>&quot;portare&quot; (=&quot;tragen&quot;) </li></ul></ul><ul><ul><li>&quot;folium&quot; (=&quot;Blatt&quot;) zusammen </li></ul></ul><ul><li>Portfolios = Mappen: </li></ul><ul><ul><li>Sammlung von Werken </li></ul></ul><ul><ul><li>leicht zu transportieren </li></ul></ul><ul><li>Beispiele: </li></ul><ul><ul><li>Bewerbungs- und Ausstellungsmappen mit künstlerischen Arbeiten von Architekten, Fotografen, Grafikern, … </li></ul></ul><ul><ul><li>Sammlungen von Aktien in der Finanzwelt </li></ul></ul>
  3. 3. Portfolio- pädagogisch? <ul><li>Zielgerichtete Sammlung von Arbeiten </li></ul><ul><li>Zeigt für den Lernenden auf bestimmten Gebieten </li></ul><ul><ul><li>Individuelle Bemühungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Fortschritte </li></ul></ul><ul><ul><li>Leistungen </li></ul></ul><ul><li>Der Lernende bestimmt selbst die Inhalte und Kriterien für die Auswahl </li></ul><ul><li>Medium zur Förderung der Selbststeuerung des Lernenden </li></ul>
  4. 4. Portfolio- wesentliche Elemente? Reflexion des eigenen Lernens Selbstbeurteilung der eigenen Leistungen Zielorientiertes Vorgehen beim Lernen Sammlung selbst erstellter Produkte Für einen bestimmten Personenkreis angefertigt Darstellung der eigenen Bemühungen, Fortschritte und Leistungen Bezug auf einen oder mehrere Lernbereiche Lernender beeinflusst Inhalt, Auswahlkriterien und Beurteilungsmaßstäbe
  5. 5. Kerngedanken <ul><li>Darstellung </li></ul><ul><ul><li>der eigenen Entwicklung </li></ul></ul><ul><ul><li>des eigenen Könnens </li></ul></ul><ul><ul><li>der eigenen Leistung </li></ul></ul><ul><li>Erstellung </li></ul><ul><ul><li>aus einem „Container“ vorhandener Dokumente heraus </li></ul></ul><ul><ul><li>für die Augen Dritter </li></ul></ul><ul><ul><li>zu einem bestimmten Zweck </li></ul></ul>Nach Häcker (2007) Die drei Prinzipien (Häcker, 2007)
  6. 6. Portfolio-Funktionen?
  7. 7. Portfoliotypen
  8. 8. Komponenten
  9. 9. Warum e-Portfolios? <ul><li>Integration von multimedialen Inhalten und digitalen Beweisen </li></ul><ul><li>Leichte Veränderbarkeit </li></ul><ul><li>Hyperlinks erlauben Querverweise </li></ul><ul><li>Unterstützung durch innovative Multimedia- und Internettechnologien </li></ul><ul><li>Veröffentlichung im Web möglich </li></ul><ul><li>Mehrere Personen können gleichzeitig zugreifen </li></ul><ul><li>Umfangreiche Portfolios möglich </li></ul><ul><li>Leicht zu transportieren und zu vervielfältigen </li></ul>
  10. 10. Tools <ul><li>das Moodle-Plugin Exabis </li></ul><ul><ul><li>vor allem für die Unterstufe gut geeignet </li></ul></ul><ul><ul><li>wenn ohnehin schon mit Moodle gearbeitet wird </li></ul></ul><ul><ul><li>Links: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Modul unter www.moodlekurse.org downloadbar </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Info der e-LISA academy (www.e-lisa-academy.at) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Bericht vom Informatikserver Graz (www.informatikserver.at) </li></ul></ul></ul><ul><li>die Open-Source-E-Portfolio-Software Mahara </li></ul><ul><ul><li>umfassendere Gestaltungsmöglichkeiten </li></ul></ul><ul><ul><li>persönliches Präsentationsportfolio möglich </li></ul></ul><ul><ul><li>Links: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>www.mahara.org </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>www.mahoodle.at </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>deutschsprachiges Tutorial (http://ewiesion.com/wiki/index.php/Hauptseite) </li></ul></ul></ul><ul><li>aber auch Weblogs und persönlich gestaltete Websites </li></ul>
  11. 11. Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten <ul><li>Zeige einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess über einen längeren Zeitraum! </li></ul><ul><li>Verlange Feedback! </li></ul><ul><li>Gib anderen Feedback! </li></ul><ul><li>Fördere Selbstvertrauen! </li></ul><ul><li>Lerne dich besser kennen! </li></ul><ul><li>Mache dir deinen Lernprozess bewusst! </li></ul>

×