elbdudler Radar #01

491 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
491
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • elbdudler Radar #01

    1. 1. RadarKurz gesagt was wichtig wird. Ausgabe | 01 Social Web – Angebote für Fanpages – Grey Poupon-Page setzt auf Verknappung – Werbung außerhalb von Facebook Technologie – Absatzrekorde durch iPhone 5
    2. 2. Was? Wie? Warum? Wir zeigen, Wir beschreiben, Wir analysieren, was aktuell ist. wie es funktioniert. warum es wichtig ist. —Bei den ständigen —Der Hinweis, dass etwas —Die wichtigste Frage für uns ist Veränderungen, Kampagnen passiert ist, ist gut, aber alleine die Frage nach dem „Warum?“. und Neuentwicklungen ist es nicht hilfreich. —Warum ist die Neuigkeit schwierig, den Überblick zu —Wir geben uns nicht damit wichtig? behalten. zufrieden, aufzuzeigen was —Was steckt dahinter? —Wir sammeln alle passiert ist. Wir werfen einen Informationen, filtern das Blick darauf, wie es umgesetzt —Welche Auswirkungen hat das Wesentliche heraus und stellen wurde. auf aktuelle und zukünftige die wichtigsten Fakten Aktivitäten? —Wir gehen in die Tiefe ohne uns zusammen. in Details zu verlieren.Stand: —11.10.2012
    3. 3. Facebook Angebote für Fanpages Stand: 11.10.2012
    4. 4. Sonderangebote via Facebookan die Kunden bringenUm Fans zu Kunden zu machen, könnenPromotions oder Rabatte nun mit Hilfe vonFacebook gepostet werden.
    5. 5. Was? Wie? Warum? Facebook Angebote Angebote lassen sich wie Vereinfacht den Schritt ein normales Posting vom Fan zum Kunden erstellen —Nach dem Ende der Facebook —Neuer Punkt „Angebot“ im —Angebote lassen sich mit nur Deals gibt es nun die Facebook Publisher. einem Mausklick beanspruchen. Offers (Angebote). —Es sind die Kategorien „Nur im —Der Anreiz für den Fan, das —Rabatt- und Aktionsangebote Geschäft“, „Im Geschäft & Geschäft oder den Webshop zu können nun wie ein normales Online“ sowie „Nur Online“ besuchen, wird deutlich erhöht Posting direkt in die Timeline auswählbar. —Einfache Umsetzung für gespielt werden —Außerdem lässt sich ein Anbieter und Nutzer ohne Barcode für Offline-Angebote Zusatzapps oder ein Zahlencode für Online- Angebote angeben.Stand: —11.10.2012
    6. 6. Facebook-Werbungaußerhalb von Facebook Stand: 11.10.2012
    7. 7. Facebook arbeitet an einemwebweiten WerbenetzwerkPersonalisierte Werbung ist dann nicht mehrnur auf Facebook selber, sondern auch aufexternen Webseiten möglich. Schwerpunktwerden mobile Webseiten und Apps sein.
    8. 8. Was? Wie? Warum? FB-Werbeanzeigen Exakteres Targeting im Exakteres Targeting im außerhalb von Facebook. Web und in Apps. Web und in Apps. —Aktuell testet Facebook —Aufgrund der Vorlieben der —Gewaltige Monetarisierungs- Werbeanzeigen außerhalb der Facebook-User ist ein sehr viel möglichkeit für Facebook eigenen Webseite. exakteres Targeting als wie —Angriff gegen etablierte bisher über Cookies möglich. —Seitenbetreiber können ihre Werbevermarkter Werbeflächen via Facebook —Knapp 25 % der führenden —Werbung auf Facebook selber vermarkten. Webseiten weist bereits wird kritisch gesehen, auf Verknüpfungspunkte zu —Auch Werbung in mobilen Apps anderen Webseiten ist die Facebook auf. kann in Zukunft via Facebook Akzeptanz deutlich höher. geschaltet werden. —Die meisten User bleiben beim Surfen auf Facebook eingeloggt.Stand: —11.10.2012
    9. 9. Apple sorgt mit iPhone 5 fürAbsatzrekorde – und für Kritik Stand: 11.10.2012
    10. 10. Das langweiligste undfaszinierendste iPhone zugleichApple stellt die alljährliche Erneuerung desiPhones vor. Es ist länger, dünner, leichter,schneller. Und es ist eine Evolution, weilRevolutionen kaum möglich sind.
    11. 11. Was? Wie? Warum? Nachfolgemodell des Größer, dünner, leichter Evolution statt iPhone – und ohne Google Maps Revolution — Apple präsentierte wie —Das neue iPhone ist länger —Die Zeit der großen erwartet das neue iPhone 5. geworden und bietet nun ein Revolutionen bei Smartphones größeres Display, gleichzeitig ist vorbei, es finden nur noch —Da vieles vorab bekannt wurde, wird das Gewicht reduziert und inkrementelle Verbesserungen gab es kaum Überraschungen. das Gerät flacher. statt. —Der Ansturm war, wie schon bei —In iOS6 ersetzt Apple Google —Größeres Display bietet auch den Vorgängermodellen, Maps mit einer eigenen Lösung mehr Platz für Werbung; die gewaltig. und wird für die geringe Kombination von Mobile und —Innerhalb von 24 Stunden Qualität scharf kritisiert. So Ads ist für Facebook von wurden 2 Mio. Geräte sind zum Beispiel strategischer Wichtigkeit. vorbestellt, innerhalb 5 Tagen Satellitenbilder teilweise —Trotz Kritik bleibt das iPhone wurden 5 Mio. Geräte verkauft. grobpixelig oder schwarz-weiß. erfolgreich.Stand: —11.10.2012
    12. 12. „Grey Poupon“-Page lässt nurausgewählte Leute Fan werden Stand: 11.10.2012
    13. 13. „Du kommst hier net rein!“Wer Fan werden will, muss sich einerknallharten (digitalen) Jury stellen,welche den Account analysiert.
    14. 14. Wie der elbdudler Radar funktioniert: Was? Wir zeigen,was aktuell ist – Bei den ständigen Veränderungen, Kampagnen und Neuentwicklungen ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Wir sammeln alle Informationen, filtern das Wesentliche heraus und stellen die wichtigsten Fakten zusammen. Wie? Wir beschreiben, wie es funktioniert – Der Hinweis, dass etwas passiert ist, ist gut, aber alleine nicht hilfreich. Wir geben uns nicht damit zufrieden, aufzuzeigen was passiert ist. Wir werfen einen Blick darauf, wie es umgesetzt wurde. Wir gehen in die Tiefe ohne uns in Details zu verlieren. Warum? Wir analysieren, warum es wichtig ist – Die wichtigste Frage für uns ist die Frage nach dem „Warum?“. Warum ist die Neuigkeit wichtig? Was steckt dahinter? Welche Auswirkungen hat das auf aktuelle und zukünftige Aktivitäten?Stand: 11.10.2012
    15. 15. Was? Wie? Warum? Der User muss sich Nur wer den Ansprüchen Künstliche Verknappung bewerben, damit er Fan der Seite genügt, darf weckt Interesse werden darf. rein. —Die Senfmarke Grey Poupon —Ein digitale Jury bewertet —Der Spieß „Jetzt Fan werden“ leitet User in eine App, welche anhand der Vorlieben und wird umgedreht. überprüft ob sein Profil „gut Aktivitäten des Users einen —Während andere Fanpages um genug“ für die Marke ist. Wert. Nur wer im oberen Fans betteln, muss hier der Fan Bereich liegt, erhält Zutritt. —Zwar kann man auch über den bangen, ob er rein darf. normalen Weg Fan werden, der —Als „zertifiziertes“ Mitglied —Belohnungen erhöhen den Zugang zum exklusiven Bereich erhält man Sonderangebote Anreiz, in den Club bleibt einem dann allerdings und darf an Gewinnspielen aufgenommen zu werden. verwehrt. teilnehmen.Stand: —11.10.2012
    16. 16. OPPAN GANGNAM STYLE! Stand: 11.10.2012
    17. 17. Eines der erfolgreichsten YouTube-Videoder letzten Jahre – aber nicht in DeutschlandDer koreanische Sänger PSY hat auf YouTube mit seinem Song„Gangnam Style“ über 250 Millionen Views erreicht. In Deutschlandwurde das Video allerdings gesperrt; wegen der andauerndenStreitigkeiten zwischen YouTube und der GEMA.
    18. 18. Was? Wie? Warum? Das koreanische PSYs Motto: „Dress Viralität ist kaum Musikvideo des Sängers classy, dance cheesy“ vorhersehbar PSY bricht Rekorde —Das Video erhält 250 Millionen —Fremde Sprache, verrückter —Kaum jemand kann Views in zwei Monaten. Tanz, eingängige Melodie. vorhersehen, ob ein Video viral wird oder in der Sparte —Laut Guinness Buch der —Bis auf wenige Stellen ist der „Befremdlich“ landet. Rekorde ist es das Video mit Text koreanisch, also für die den meisten Likes (über 2 Mio.). meisten komplett —Der Sprung vom YouTube-Hit in unverständlich. die traditionellen Medien —Mittlerweile wird der Song auch funktioniert immer häufiger. in Deutschland im Radio —Der besondere Tanz– und gespielt. Kleidungsstil des Sängers —Streitigkeiten zwischen Google macht die Faszination des und der GEMA verhindern die —Gangnam Style ist eines der Video aus. Ausstrahlung des Video für Top-Memes des Jahres. deutsche YouTube-Nutzer.Stand: —11.10.2012
    19. 19. elbdudler Agentur für digitale MarkenkommunikationWir definieren die Beziehung zwischen Marken und Kunden neu. Stand: 11.10.2012
    20. 20. Jakob Adler Buzzword Bingo Expert Sie haben Fragen zu den vorgestellten – Berater bei elbdudler Themen oder zum Social Web allgemein? – Diplom-Betriebswirt Medienwirtschaft Sie wollen wissen, wie Sie die Beziehung zu Ihren Kunden verändern können? +49 40 60 94 567-14 Lassen sie uns darüber reden! adler@elbdudler.deStand: 11.10.2012
    21. 21. elbdudler GmbHLutterothstraße 10020255 Hamburg+49 40 60 94 567-0flaschenpost@elbdudler.deelbdudler.de

    ×