Tutorial Mobile Marketing - QR-Code

3.066 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir haben ein Tutorial zum Thema Mobile Marketing und QR-Codes erstellt. Hierbei geht es sowohl um das Location Based Marketing als auch um die praktische Generierung eines QR-Codes. Den Film zur Präsentation und die dazugehörige PPP finden Sie hier.
Weitere Informationen, Kursbroschüren und Termine finden Sie unter:
www.eduvision.de/ch/at

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.066
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.972
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tutorial Mobile Marketing - QR-Code

  1. 1. Tutorial Mobile Marketing Eduvision Ausbildungen Manuel Nicolaus
  2. 2. Was ist ein QR-Code?• Quick response (schnelle Antwort)• Gehört zur Familie der 2D Barcodes und kann horizontal und vertikal gelesen werden www.eduvision.de
  3. 3. Was ist ein QR-Code?• Weiterentwicklung der 1D Strichcodes: Diese benötigen jedoch eine Datenbank, um die nötigen Informationen zu entschlüsseln. www.eduvision.de
  4. 4. Anwendung• Location Based Marketing: www.eduvision.de
  5. 5. Was ist ein QR-Code?• Der QR-Code wurde 1994 von japanischer Firma Denso Wave entwickelt.• Ursprünglich zur Kennzeichnung von Materialien, bspw. im Autobau verwendet. (Commercial Tagging) www.eduvision.de
  6. 6. Vorteile des QR-Codes• Zeichnet sich durch seine hohe Redundanz aus: 30% der Codewörter können wiederhergestellt werden. www.eduvision.de
  7. 7. Mobile Tagging ist:das mobile Scannen eines QR-Codesüber ein Smartphone mit einer speziellenSoftware (App). www.eduvision.de
  8. 8. Was brauche ich?• Smartphone• Eingebaute Kamera• Internetzugang via Smartphone• App (bspw. QR-Droid) www.eduvision.de
  9. 9. Kommerzielle Nutzung ist kostenlos! Manuel Nicolaus
  10. 10. Wie lese ich den QR-Code?• Öffnen Sie die QR-Code App• Fotografieren Sie den Code mit der Appder Browser Ihres Smartphones öffnet automatisch die hinterlegte Microsite, Nummer etc. www.eduvision.de
  11. 11. Was kann ich hinterlegen?• Hyperlinks• Internetadresse/URL• Texte• Telefonnummer• Visitenkarte• SMS• Geo.Standortdaten www.eduvision.de
  12. 12. Personalisierung möglich: www.eduvision.de
  13. 13. Vorteil:Sie können spezielle Microsites für IhreKampagne anlegen, auf die der QR-Code denKunden weiterleitet. Keine Datenbank nötig Traffic messenSpezielle Angebote:Gutscheine,Vergünstigungen etc. www.eduvision.de
  14. 14. Smartphonenutzung www.eduvision.de
  15. 15. Absatz Smartphones2009 - 2011Anstieg um mehr als100% in 2 Jahren. www.eduvision.de
  16. 16. PRAXIS Manuel Nicolaus
  17. 17. Wie erstelle ich eigenenQR-Code?Viele Möglichkeiten:Zwei sind besonders einfach und kreativ:4. https://bitly.com/5. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  18. 18. QR-Code generieren: www.eduvision.de
  19. 19. QR-Code generieren: www.eduvision.de
  20. 20. QR-Code generieren: www.eduvision.de
  21. 21. QR-Code generieren: www.eduvision.de
  22. 22. QR-Code generieren: www.eduvision.de
  23. 23. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  24. 24. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  25. 25. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  26. 26. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  27. 27. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  28. 28. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  29. 29. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  30. 30. http://www.unitaglive.com/qrcode www.eduvision.de
  31. 31. Fragen???Später Fragen?Beratungsservice anfordern! http://eduvision.de/callme.htmlBildungsangebot: www.eduvision.de www.eduvision.de
  32. 32. Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Eduvision Ausbildungen www.eduvision.de Manuel Nicolaus

×