Pinterest Gratis-Webinar

3.379 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Gratis-Webinar Pinterest zeigen wir Ihnen, was Pinterest ist, wie es funktioniert und was die Möglichkeiten für Ihr Produkt, SEO und Linkbuilding sind. Mehr unter: www.eduvision.de/pinterest

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.379
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.978
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Willkommen zum Webinar Pinterest von Eduvision, wir sind ein Bildungsinstitut mit Ausbildungsstandorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Mein Name ist Simone Hein und ich modierere heute das Webinar, es dauert ungefähr eine Stunde Stellen Sie gerne Verständnisfragen während des Webinars, weiterführende Fragen würde ich gerne am Ende beantworten LINK PRÄSENTATION (sie können es sich nachher in Ruhe noch einmal anschauen) Nutzen Sie Pinterest schon? Beginne jetzt mit kurzem Einstieg, was ist Pinterest eigentlich
  • Die Idee von Pinterest ist so simpel wie schön: Die User sammeln Bilder oder Artikel auf einer virtuellen Pinnwand und teilen diese mit ihren Freunden. Gegründet im März 2010, im Frühjahr 2012 hat sich Hype entwickelt Vor allem in den USA sehr stark, aber auch in Europa Fuss gefasst Momentan dsa schnellst wachsende Soziale Netzwerk (andere stehen in den Startlöchern wie Tumblr) Es bietet virtuelle Pinnwände, auf denen vorwiegende Fotos gepinnt werden, Foto-Community/Blog Sehr stark visuell, bietet Marketingvorteile, da man den Kaufwunsch nicht einschätzen muss sondern vor die Nase gepinnt bekommt Denken Sie an Online Shops, aber auch Reisebranche Für visuelles Marketing sehr geeignet Genaus wie Google+ sehr Männer dominiert ist, ist Pinterest Frauen dominiert (68% weiblich), Interessanter Fakt auf den ich gestossen bin Scheinbar sind die hauptsächlich Männer . Im Gegensatz zur weltweiten Statistik sind hierzulande 79% der Nutzer von Pinterest Männer. Schaut man die Interessensgebiete dieser Nutzer aus der Schweiz an, so erscheint an erster Stelle “Suchmaschinenoptimierung”. An zweiter Stelle immerhin “Design”. verkaufen Sie meistens in diese Zielgruppe? Sicher ratsam auf Pinterest aktiv zu sein
  • Users worldwide september 2012 up to 23 millione worldwide (viele über FB account eingeloggt) USA Besuche: 1. Facebook, 2. Twitter, 3. Pinterest, 4. LinkedIn The top social networking sites in the world in terms of visits are Facebook (7 billion), Twitter (182 million), Pinterest (104 million) and LinkedIn (86 million), according to Experian Hitwise. (total visits march 2012) Viertgrößter Trafficlieferant, Google Nr. 1, ist vor Twitter und Yahoo!! Gemittelte Verweildauer circa 80 Minuten In DE circa 1 Millionen Nutzer die aktiv sind (Searchmetrics), CH und AT leider wenig gefunden
  • Sehen hier nocheinmal gute übersicht über das starke und schnelle Wachstum von Pinterest - un Rote balken sind Nr. Unique Visitors in Millionen in den USA (sehr starkes und schnelles Wachsum seit ca. 1 Jahr) Blau ist die durchschnittliche Zeit die ein Besucher verweilt Unten weltweit, FB führend aber Pinterest auf zweitem Platz
  • Kurze übersicht über die Agenda des Webinars
  • Warum sollte man mit Pinterest starten? Gibt einige gute Gründe Sehr populär (war im Frühjahr das meist gehypte Netzwerk, in Deutschland muss es sich noch festigen, aber es ist sicherlich mal etwas anderes als FB und Nachmacher) Sowie gesagt, Pinterest kreeiert sehr viel Traffic, die Bilder auf Pinterest funktionieren als LInks. Man kann direkt zu Ihrer Website durchklicken, ist hier viel besser als zb Twitter!! Linkbuilding, jeder Pin ein Link Bild- und Videobeschreibungen sind meist kurz gehalten und können – wenn richtig gemacht – für SEO Zwecke genutzt werden. Wenn Ihre Zielgruppe (junge Frauen) dort vertreten ist, dann sollten sie nich fehlen Besonders empfehlenswert für visuelle Produkte (Einzelhandel, Reisebranche, Lifestylebranche, etc)
  • NOCH IM NL WEBINAR GUCKEN Pin = gepostetes Bild Es gibt als Unternehmen verschiedene Möglichkeiten Pinterest zu nutzen. Zuerst ist es wichtig ein Profil anzulegen und dieses in verschiedene Boards zu unterteilen, beispielsweise in die Angebotsbereiche des Unternehmens. Auf jedem Board sollte mindestens ein Bild oder Video liegen, da leere Boards für Follower unattraktiv sind. Desweiteren sollten die Möglichkeiten der Boards ausgenutzt werden. Wenn das Profil geöffnet wird, sind je Board immer ein größeres Bild und waagerecht darunter 4 kleinere Bilder zu sehen.  Als Schlussfolgerung werden also bei 50 Bildern nicht 5 Boards mit 10 Pins sondern lieber 10 Boards mit 5 Pins erstellt, so kann der Nutzer, ohne viel zu Klicken, gleich eine Übersicht über das Unternehmensprofil bekommen. Zusätzlich wird der Focus auf mehrere größere Bilder gelenkt. Beachtet sollte werden, dass die Bilder und Videos direkt von der eigenen Webseite oder vom eigenen Shop aus gepinnt werden, damit der URL hinter dem Bild den richtigen Pfad hat.
  • Nutzen Sie Pinterest kommerziell vor allem für folgende Ziele: Branding Linkbuilding Wettbewerbe/Interaktionen Zielgruppenübersicht (der potentielle Käufer zeigt mit den Pins was er will!!)
  • Noch im NL Webinar gucken!!
  • Besonders gut scoren auch Samstag morgende (NOCHMAL ETWAS QUELLEN HIERZU SUCHEN)
  • IM NL WEBINAR GUCKEN!! Aufpassen mit Urheberrecht
  • IM NL Webinar gucken Anders als Pin It Button, folgt man hiermit dem Pinterest Auftritt der Person/Unternehmen
  • Beispiel hrs.de (Hotel portal, aktiv auf Pinterest) Anderes Beispiel Tchibo und Zalando!
  • Uns erreichten Hinweise, dass man, besonders in Deutschland, vorsichtig mit Pinterest umgehen sollte. Pinterest sei eine einzige Urheberrechtsverletzung meint z.Bsp. Medienanwalt Solmecke. Aufgrund Urheberrechtsverletzungen kommt es des Öfteren zu Abmahnungen. utzer, die auf Facebook, Google+ oder anderen Sozialen Netzwerken Videos und Bilder teilen, bewegen sich auf dünnem Eis, wenn sie nicht die Rechte an den von ihnen geteilten Inhalten besitzen. Besitzen Sie die Rechte, kein Problem!! (Abmahnung eher gefährlich für Privatleute) Keine Sorgen, wenn man Pin Button nutzt! Das gleiche gilt für Facebook, etc. Ihre Bilder schützen. Fügen Sie den Nofollow Link zum Metatext hinzu.
  • Verschiedene Tools/Werkzeuge die man beim Marketing mit Pinterest nutzen kann 1. November pingraphy (zeitversetzt pinnen) -> spart Zeit!!
  • Praxisbeispiel noch “verdeutschen”?! Peugeot Panama Die Titelbilder der Boards sind exzellent ausgewählt. Sie verknüpfen mehrere Boards so intelligent miteinander, dass wenn sich ein Gesamtbild der Automobile ergibt. Lifestyle-Feeling kommt hier wirklich auf. Neben dem cleveren Bilderarrangement  haben Sie es mit Puzzles geschafft, auch die eigene Webpräsenz und den Facebookauftritt miteinzubinden. Nutzer werden hier aufgefordert, das gesuchte Auto komplett zusammen zu pinnen. Dafür müssen sie sich auf den genannten Plattformen auf die Bildersuche begeben und die Bilder wiederum auf Pinterest pinnen. Die Automarke zeigt das Potenzial.  Ich selbst  nutze die Plattform überwiegend, um Infografiken zu sammeln und zu organisieren. Aber ich gehe noch mal in mich, denn so etwas lässt sich sicherlich auch auf andere Marken übertragen oder für die Selbstpositionierung nutzen.
  • Für die Kampagne wurden 50 Frauen auf Pinterest ausgesucht, die besonders inspirierende Pins auf ihren Boards gepostet hatten. Diese bekamen personalisierte Geschenke , die anhand ihrer Pins zusammengestellt wurden. Kampagne erzeugt Freude von Pinterest bis Twitter Anhand der auf Pinterest dargestellten Vorlieben der 50 Frauen wurde sich also richtig ins Zeug gelegt. Das Überraschungspaket bekamen die glücklichen Auserwählten schließlich per Post. Als einzige “Gegenleistung” erhoffte man sich bei Kotex, dass die Frauen ein Foto vom Geschenk in einem ihrer Pinterest Boards veröffentlichen. Was die Frauen auch alle dankbar und begeistert machten. Doch da wurde noch nicht halt gemacht. Fotos und Glücksgefühle wurden auch über Facebook , Twitter und Instagram ausgetauscht. Insgesamt wurden 2.284 Interaktionen und 694.853 Impressionen erzeugt. Ein voller Erfolg also und ein Maßstab für alle die an eigenen Pinterest-Kampagnen arbeiten. 50 Frauen, 50 Pinterest-Profile und 50 Überraschungen, so der Kampagnenansatz für den Kotex Women’s Inspiration Day”. Das Vorgehen: Nach sorgfältiger Auswahl von 50 aktiven Pinterest Nutzerinnen wurden deren Profile auf Geschmack und Vorlieben gescannt. Daraufhin stellte Kotex individuell auf die Nutzerprofile  abgestimmte Geschenke zusammen und verschickte diese an die Inhaberinnen des Profils. Die Auserwählten freuten sich derart, dass sie nicht nur ihre Giftbox auf Pinterest “repinnten”, sondern auch über Facebook, Twitter und Instagram über ihr Glück berichteten. Die Resonanz: Nahezu 700.000 Impressions und mehr als 2.000 direkte Interaktionen
  • British Midland International: Pinterest Lotterie Die britische Airline bmi hält ihre Begeisterung für Pinterest nicht zurück und tut sie offenkundig im Corporate Blog kund. Kaum verwunderlich, denn die Reise-Branche hat über Pinterest optimale Möglichkeiten, der Zielgruppe Reiseziele visuell näher zu bringen. Um sich in Europa als Early Adopter von Pinterest zu positionieren, setzt bmi auf eine simple wie kreative Lotterie: Insgesamt wurden fünf Boards mit neun Bildern inklusive verschiedener Nummern bepint und die Pinterest-Nutzer aufgefordert, sechs der Bilder via Re-Pin an ihre Follower weiterzuleiten. In der noch laufenden Kamapgne verlost bmi Flüge nach Beirut, Dublin, Marrakesch, Moskau und Nizzawählt und wählt dazu wöchentlich unter allen Re-Pins ein Gewinner-Bild aus. Die Fluglinie BMI lockt indes mit einer Lotterie auf der virtuellen Pinnwand: Aus 90 Bildern verschiedener Metropolen können die Nutzer bis zu sechs an ihre Wand heften. Jede Woche wählt das Unternehmen per Zufall ein Foto aus. Unter den Gewinnern lost BMI einen Freiflug zu dem abgebildeten Ziel aus. In der Auswahl sind unter anderem Städte wie Moskau, Beirut, Nizza, Basel und London.
  • To participate, users must create a new board titled ‘Sephora Color Wash’ in the Hair & Beauty category, pin the competition page on their board and begin pinning five images featuring their favourite colour, all for the chance to win one of ten $250 Sephora gift cards. All images have to be Sephora products meaning that the brand and its products are not only shared on individual profiles, but also in the categories which more people would view on a daily basis, meaning further exposure for the brand.
  • http://onlinemarketing.de/news/7-dos-und-donts-fuer-das-pinterest-marketing Passt ihre branche/tätigkeit zu pinterest ? Besonders gut für einzelhandel, lifestyle, reise, design branche, aber auch Helmholtz Gesellschaft (Forschungsgesellschaft ist vertreten!!) Fügen Sie den Pinterest Button auf Ihre Website zu, machen Sie es Ihren Besuchern einfach etwas was gefällt auf Pinterest zu pinnnen (im Moment haben noch wenige in DE ihn) Nicht nur Produktfotos sondern auch spannenden Details oder zum Beispiel der Produktion, zb Kosmetikprodukte auch Tipps & Tricks und Trends, kein Direktmarketing, auf Produkt und Inhalte fokusieren Beachten sollten man auch, dass man anderen sowohl folgen, als auch deren Pins liken und kommentieren sollte, da sonst der Eindruck entsteht, dass nur auf eigene Werbung aus sei. Monitoren: Schau dir die Zahlen an. Pinterest ist noch sehr neu – niemand kann dir zuverlässig sagen, wie das wirklich funktioniert. Deshalb beobachte die Zahlen. Wiederhole das, was gut läuft und lass das sein, was nicht gut läuft. – Repins und Likes zeigen was den Nutzern gefällt, nutzen Sie dieses Wissen Folgende den wichtigsten Personen, großen Marken, Mitbewerbern Promoten sie nicht nur Ihre Produkte, seien sie nicht einfach ein Online Shop, sondern lassen Sie Kreativität sehen
  • Pinterest Gratis-Webinar

    1. 1. Simone Hein Pinterest Gratis-Webinar http://eduvision.de/pinterest
    2. 2. www.eduvision.de/pinterest Was ist Pinterest? • Gegründet im März 2010 • Schnellst wachsende Soziale Netzwerk • Virtuelle Pinnwand • Visuell reizvolle Produkte/Inhalte • Sehr populär unter jungen Frauen (25-35 Jahre)
    3. 3. www.eduvision.de/pinterest Pinterest Fakten • Weltweit circa 23 Millionen Nutzer • Drittgrößtes Netzwerk in den USA • Viertgrößter Traffic-Lieferant • Verweildauer circa 80 Minuten • DE circa 1 Millionen Nutzer • Schnelles Wachstum im Vergleich
    4. 4. www.eduvision.de/pinterest Pinterest: Unique Visitors
    5. 5. www.eduvision.de/pinterest Programm • Warum Pinterest? • Einführung & Definitionen • Pinterest kommerziell nutzen • Button hinzufügen • Urheberrecht • Werkzeuge • Erfolgreiche Vorbilder
    6. 6. www.eduvision.de/pinterest Warum Pinterest? • Beliebt • Mehr Besucher auf Ihrer Website • Linkbuilding (SEO) • SEO-Wert • Zielgruppe • Stark visuell
    7. 7. www.eduvision.de/pinterest Einführung & Definitionen • Konto erstellen • Profil ändern • Pinnwand erstellen • Bild pinnen, liken oder repinnen • Nutzen Sie Keywords und Hashtags • Weitere Benutzer zufügen • Freunden folgen und reagieren (@Nutzer) • Interessante Pins suchen
    8. 8. www.eduvision.de/pinterest Pinterest kommerziell nutzen Nutzen Sie Pinterest für: • Branding • Linkbuilding • Wettbewerbe (Interaktion) • Zielgruppenübersicht
    9. 9. www.eduvision.de/pinterest Der richtige Inhalt Erstellen Sie Inhalt speziell für Pinterest: • Visueller Inhalt/ Slides/ Filme • Erstellen Sie eigene Infografiken • Sammeln Sie Diagramme Ihrer Branche • Fotos und Abbildungen an einen Blog hinzufügen
    10. 10. www.eduvision.de/pinterest Was pinne ich und wie? • Call-to-Actions nutzen • Interaktion suchen • Geeigneter Zeitpunkt • Trending Topics • Populäre Pinnwände • Neue Kategorien
    11. 11. www.eduvision.de/pinterest Pinterest Button an den Browser zufügen Chrome: • Lesezeichen anzeigen • Via http://pinterest.com/about/goodies/ Button in den Lesezeichenbalken ziehen • Pinnen sie Abbildungen von Websites auf Ihre Pinnwände
    12. 12. www.eduvision.de/pinterest Pinterest Button auf Ihre Seite • Stück Code an Ihre Website zufügen • Besucher können einfach pinnen
    13. 13. www.eduvision.de/pinterest Pinterest “Follow Button”auf Ihrer Website
    14. 14. www.eduvision.de/pinterest Was wird über Sie gepinnt? • Suchen Sie Pins über Ihre Website/ Ihren Blog: http://pinterest.com/source/IhreWebsite.de
    15. 15. www.eduvision.de/pinterest Urheberrecht • Nutzer verantwortlich • Deutschland sehr strenge Gesetze • Geschützte Fotos? Verhindern Sie pinnen! • Fügen Sie Nofollow Link zu: <meta name=“pinterest” content=“nopin” />
    16. 16. www.eduvision.de/pinterest Neuerungen • Geheime Pinnwände • Website verifizieren • Firmenseiten
    17. 17. www.eduvision.de/pinterest Pinterest Werkzeuge • Pinerly – Kampagnen erstellen & monitoren • Pinreach – Reichweite (repins & likes) • Snapito - Ganze Website pinnen • Pin A Quote – Teil einer Website pinnen • Pinstamatic – Orte & Musik pinnen • Pinpuff – Online Reputation (Klout)
    18. 18. www.eduvision.de/pinterest Praxisbeispiel: Peugeot http://www.online-kladde.de/pinterest-und-peugeot-panama/
    19. 19. www.eduvision.de/pinterest Praxisbeispiel: Kotex http://juliangrandke.de/socialmedia/best-practice-die-kotex-pinterest-kampagne-womens-inspiration-day-video/
    20. 20. www.eduvision.de/pinterest Praxisbeispiel: BMI
    21. 21. www.eduvision.de/pinterest Praxisbeispiel: Sephora
    22. 22. www.eduvision.de/pinterest Schlußfolgerung & Tipps • Make sure it’s a fit! • Fügen Sie den Pinterest Button zu • Promoten Sie mehr als Produkte • Monitoren • Lernen Sie von den großen Marken & Mitbewerbern • Vorsichtig mit Eigenwerbung
    23. 23. www.eduvision.de/pinterest Bleiben Sie up to date! Twitter: twitter.com/eduvisionde Facebook: facebook.com/eduvisionde Social Media Lounge https://www.xing.com/net/priaff2abx/socialmediam/
    24. 24. www.eduvision.de/pinterest Fragen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns! +49 (0) 211 237 06 572 +43 (0) 720 88 19 05 +41 (0) 435 08 14 91 info@eduvision.de/at/ch
    25. 25. Simone Hein Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Eduvision Ausbildungen http://eduvision.de/pinterest

    ×