Luka Peters, Careum AG Bildungszentrum für Gesuncheitsberufe, Zürich – Edudays 2015, Krems/Donau
Blended Learning an der
B...
Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe
BFS → 2 Bildungsgänge
FAGE AGS
HF → 5 Bildungsgänge
Pflege MTR OT
BMA DH
E-Learning: CareOL
Seit 2005: HF
Pflege MTR OT
BMA DH
Seit 2013: BFS FAGE
Ab 2015: BFS AGS
2013: Blended Learning
für die FAGE
• Kompetenzenorientierte Ausbildung + Blended Learning
• Vorbereitungsphase  effiziente Präsenzphase
• Nachbereitungsphas...
• Medien-Nutzungskompetenz
• Selbstverantwortliches Lernen
• Binnendifferenzierung
Erfahrungen mit E-Learning
Innovation für die Berufsfachschule
Zeit für die Entwicklung
Motiviertes Team
Ausgangssituation
Bauteile
Kompetenz-
Ressourcen-
Modell
Bildungs-
partner
Lernplattform
CareOL
Werkzeug
Vorbereitung Präsenz
Nachbereitung/
Transfer
KoRe-Modell
Vertiefung Zusatzinputs Erweiterndes
Basis
Additum
Prüfen
Struktur
Lernplattform
CareOL
Lerninhalte
Klassen
Lernwelten
Vorbereitung
Nachbereitung
Informationen
Dokumente
Kommunikat...
Entwicklungsprozess
Entwicklung
 Drehbuch
 Entwicklung Material
 Qualitätssicherung 1
 Qualitätssicherung 2
 Finalisi...
Team
Lehr-
personen
Lehr-
personen
Qualitäts-
sicherung
Entwicklungs-
team
• Inhouse-Einführung Lernplattform
• Workshop didaktische Umsetzung
• Individualsupport
Unterstützung Team
• Einführung im IT-Unterricht
• Support im Haus (Ansprechpartnerin vor Ort)
Unterstützung Lernende
• Komplexe Stundenpläne
• Orientierung in den Lerninhalten
Herausforderungen
• Didaktisierung führt zu Reflexion und Austausch
• Evaluation mit Fokusgruppen
• Hohe Relevanz: Einführungen und Schulung...
• Fehlerkultur
• Stufenweise Entwicklung
• Flexibilität für Optimierungen
Lessons learned
Ausblick
Vielen Dank für die Fotos:
Ziele – Dennis Skley @flickr.com
Pole – Unsplash @pixabay.com
Gears – geralt @pixabay.com
Seedl...
Und vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit
Luka Peters
luka.peters@careum.ch
@edaktik
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blended Learning an der Berufsfachschule

483 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Kompetenzorientierung der Berufsausbildung FAGE mit den Möglichkeiten des Blended Learning zu verknüpfen war eines unserer Ziele. In einer Pechakucha-Session an den #Edudays 2015 in Krems/Donau habe ich unseren Weg vom didaktischen Konzept zur Realität des Unterrichts skizziert.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
483
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blended Learning an der Berufsfachschule

  1. 1. Luka Peters, Careum AG Bildungszentrum für Gesuncheitsberufe, Zürich – Edudays 2015, Krems/Donau Blended Learning an der Berufsfachschule
  2. 2. Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe BFS → 2 Bildungsgänge FAGE AGS HF → 5 Bildungsgänge Pflege MTR OT BMA DH
  3. 3. E-Learning: CareOL Seit 2005: HF Pflege MTR OT BMA DH Seit 2013: BFS FAGE Ab 2015: BFS AGS
  4. 4. 2013: Blended Learning für die FAGE
  5. 5. • Kompetenzenorientierte Ausbildung + Blended Learning • Vorbereitungsphase  effiziente Präsenzphase • Nachbereitungsphase  Vertiefung
  6. 6. • Medien-Nutzungskompetenz • Selbstverantwortliches Lernen • Binnendifferenzierung
  7. 7. Erfahrungen mit E-Learning Innovation für die Berufsfachschule Zeit für die Entwicklung Motiviertes Team Ausgangssituation
  8. 8. Bauteile Kompetenz- Ressourcen- Modell Bildungs- partner Lernplattform CareOL
  9. 9. Werkzeug Vorbereitung Präsenz Nachbereitung/ Transfer KoRe-Modell Vertiefung Zusatzinputs Erweiterndes Basis Additum Prüfen
  10. 10. Struktur Lernplattform CareOL Lerninhalte Klassen Lernwelten Vorbereitung Nachbereitung Informationen Dokumente Kommunikation
  11. 11. Entwicklungsprozess Entwicklung  Drehbuch  Entwicklung Material  Qualitätssicherung 1  Qualitätssicherung 2  Finalisierung  Optimierungsphase
  12. 12. Team Lehr- personen Lehr- personen Qualitäts- sicherung Entwicklungs- team
  13. 13. • Inhouse-Einführung Lernplattform • Workshop didaktische Umsetzung • Individualsupport Unterstützung Team
  14. 14. • Einführung im IT-Unterricht • Support im Haus (Ansprechpartnerin vor Ort) Unterstützung Lernende
  15. 15. • Komplexe Stundenpläne • Orientierung in den Lerninhalten Herausforderungen
  16. 16. • Didaktisierung führt zu Reflexion und Austausch • Evaluation mit Fokusgruppen • Hohe Relevanz: Einführungen und Schulungen Lessons learned
  17. 17. • Fehlerkultur • Stufenweise Entwicklung • Flexibilität für Optimierungen Lessons learned
  18. 18. Ausblick
  19. 19. Vielen Dank für die Fotos: Ziele – Dennis Skley @flickr.com Pole – Unsplash @pixabay.com Gears – geralt @pixabay.com Seedling – Ray Smith @flickr.com Würfel – CreativeMagic @pixabay.com Armeemesser – PublicDomainPictures @pixabay.com Hände – Leo Grübler @flickr.com Hilfe – Dennys Skley Mountain – aatlas @pixabay.com Persicope – cocoparisienne @pixabay.com Keyboard – geralt @pixabay.com Twitter bird - Jurgen Appelo @flickr.com  =   =  =  Creative Commons Lizenzen: Public Domain Attribution Share Alike  =
  20. 20. Und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Luka Peters luka.peters@careum.ch @edaktik

×