Maßnahmen für eine gute Platzierung einer Webseite in den Suchmaschinen

597 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im zweiten Teil des Workshops "Unter den ersten 5 bei Google" erläutert unsere Referentin Petra Köster-Weschke, welche konkreten Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihre Platzierung auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu verbessern.
- Wie optimieren Sie Ihre Webseite?
- Wie nutzen Sie Google Local für Ihr Unternehmen?
- Welche Möglichkeiten bietet das Werbenetzwerk Google Adwords?

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
597
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Maßnahmen für eine gute Platzierung einer Webseite in den Suchmaschinen

  1. 1. Maßnahmen für eine gute Platzierung Ihrer Webseite in den Suchmaschinen Petra Köster-Weschke und Carsten Thoben 27.02.2014 Potsdam
  2. 2. Überblick  Tipps zur Onpage-Optimierung  Google Dienste: Google+ Local  Wie funktioniert das Werbenetzwerk Google Adwords? Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  3. 3. Was gibt Google z.B. für Tipps?  Individuelle & passende Seitentitel verwenden  Meta-Tag „description“ benutzen  gute Website-Struktur (URL & Navigation)  Verwendung von Bildern optimieren Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  4. 4. Seitentitel und Metadescription Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  5. 5. Seitentitel  Individuell & passend für jede Seite texten  nicht länger als 69 Zeichen  Suchbegriffe vorne platzieren Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  6. 6. Metadescription  Individuell & passend für jede Seite texten  Achten Sie auf die Länge des Beschreibungstextes, damit er in der Suchergebnisliste nicht abgeschnitten wird. Ca.156 Zeichen verwenden  Suchbegriffe platzieren Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  7. 7. Webseiten-Struktur  semantische Struktur  URL-Struktur  Navigation Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  8. 8. Semantische Struktur Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  9. 9. URL-Struktur ungünstige URL-Struktur: www.supportnet.de/hardware/flashspeicher/2-5-zoll/ssd besser: www.supportnet.de/hardware/ssd www.supportnet.de/ssd Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  10. 10. Navigation  Einfache Informationsübersicht  Übersichtliche Navigation (nicht mehr als 7 Navigationspunkte)  Mit 3 Klicks sollte jede Seite erreichbar sein  Interne Verlinkungsstruktur aufbauen Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  11. 11. Beispiel Navigation Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  12. 12. Fotos  Alt-Tag und Titel-Attribute verwenden  Suchbegriffe platzieren  Dateinamen des Fotos mit Suchbegriff  Dateigröße nicht größer als 150 KB Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  13. 13. Google+ Local Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  14. 14. Google+ Local Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  15. 15. Tipps für Google+ Local Hauptkategorie und weitere Kategorien auswählen Beispiel:  Holzbauunternehmen (Hauptkategorie)  Fensterbauunternehmen  Türbauunternehmen  .... Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  16. 16. Tipps für Google+ Local  Stadt hinter Firmennamen setzen, wenn Unternehmen nicht in City liegt  Einheitlichkeit & Aktualität  Übereinstimmung mit Angaben auf der Webseite  wichtige Suchbegriffe im Beschreibungstext verwenden  Fotos einstellen Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  17. 17. Google Adwords Suchmaschinenmarketing: Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung (SEM = SEA + SEO) Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  18. 18. Anzeigenplätze bei Google Keyword Google Places Top-Position AdWords AdWords Organische Ergebnisse Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  19. 19. Kosten  Sie zahlen nur bei Klick auf Ihre Anzeige  Sie legen ein Tagesbudget fest  Sie legen ein Maximalgebot für die Suchbegriffe fest Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  20. 20. Auktionsverfahren Kosten und Anzeigenplätze werden bestimmt von:  Maximalgebot des CPC (Cost per Click) für einen Suchbegriff  Qualitätsfaktor des Suchbegriffes Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  21. 21. Qualitätsfaktor  Klickrate (CTR) auf Ihre Anzeigen  Relevanz des Suchbegriffes zur Zielseite  Qualität der Zielseite (u.a. einfache Navigation, schnelle Ladezeit, wenig Pop-ups) Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  22. 22. Anzeigen Top-Positionen Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  23. 23. Fazit  Mit Google+ Local haben Sie die Chance mit Suchbegriffe für Nutzer in Ihrer Stadt/Region gefunden zu werden.  Mit der Schaltung von Google Adwords können Sie Anzeigenplätze bei Google erwerben.  Mit einer hohen Qualität Ihrer Kampagne und Ihren Zielseiten bezahlen Sie weniger für die Klicks auf Ihre Anzeigen als Ihre Mitbewerber. Workshop SEO 2 & SEA, 27.02.2014 © Petra Köster-Weschke & Carsten Thoben, eBusiness-Lotse Potsdam
  24. 24. Weitere Termine zu Google Adwords Google Adwords für Einsteiger 25. & 30.06.2014 16:00 – 18:00 Uhr Anmeldung unter: www.ebusinesslotse-potsdam.de/termine
  25. 25. Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns! eBusiness-Lotse Potsdam Am Neuen Markt 9c 14467 Potsdam Telefon: (0331) 70 48 51 48 E-Mail: info@bsp-ebusinesslotse-potsdam.de Internet: www.ebusinesslotse-potsdam.de
  26. 26. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×