22.10.2013

Universal Analytics
Business

Grundlagen

1
22.10.2013

Google Analytics Tracking Code
Derzeit vier Google Analytics Tracking Codes im Einsatz
Tracking Code

Zeitraum...
22.10.2013

Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (1)
Funktionen
Grundlegende GA-Funktionen
• Besucherakquisition
• ...
22.10.2013

Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (3)
Funktionen

AdSense
Content-Tests
DFA (DoubleClick for Adverti...
22.10.2013

Vorteile von Universal Analytics (1)
• Keine Modifikation des Tracking Code nötig für
– die Definition zusätzl...
22.10.2013

Client ID
und
User ID

Tracking mit Client ID

=
&cid=111

&cid=222

&cid=333

2
3
1
Unique Visitor

12

6
22.10.2013

Tracking mit User ID (plattformübergreifend)

=
&cid=111
&uid=456

&cid=222
&uid=456

&cid=333
&uid=456

1
Uni...
22.10.2013

Geräteüberschneidung (plattformübergreifend)

$3.99
15

Gerätepfade (plattformübergreifend)

16

8
22.10.2013

Potenzial von
Universal Analytics

Potenzial von Universal Analytics - Freizeitpark
Freizeitparks bieten...

1...
22.10.2013

Potenzial von Universal Analytics - Freizeitpark
Freizeitparks bieten...

19

Potenzial von Universal Analytic...
22.10.2013

Potenzial Universal Analytics - Freizeitpark
Import externer Daten
Kampagnenkosten

Wetterdaten

21

Potenzial...
22.10.2013

Achtung:
Aktuell sind noch nicht
alle Features verfügbar

Rollout erfolgt innerhalb
der nächsten neun Monate

...
22.10.2013

Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!

13
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google Analytics Konferenz 2013: Holger Tempel, webalytics: Universal Analytics - Business

2.815 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die 3. Google Analytics Konferenz D-A-CH fand vom 7. bis 9. Oktober 2013 im Schloß Schönbrunn in Wien statt.

International renommierte Webanalyse-Experten präsentierten an drei Tagen aktuelle Themen rund um Google Analytics.

Alle weiteren Veranstaltungen, e-Books und Informationen rund um Webanalyse, Conversion-Optimierung und Search sind auf http://www.e-dialog.at zu finden.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.815
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
42
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Google Analytics Konferenz 2013: Holger Tempel, webalytics: Universal Analytics - Business

  1. 1. 22.10.2013 Universal Analytics Business Grundlagen 1
  2. 2. 22.10.2013 Google Analytics Tracking Code Derzeit vier Google Analytics Tracking Codes im Einsatz Tracking Code Zeitraum Empfehlung urchin.js 2005 – 2007 ga.js 2007 – 2009 asynchronous Tracking Code 2009 – lfd.    Universal Analytics (analytics.js u.a.) 2013 – lfd.  Universal Analytics Nutzer Google Analytics Google Analytics Google Analytics Website Nutzer Nutzer Mobile App Measurement Protocol online offline 2
  3. 3. 22.10.2013 Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (1) Funktionen Grundlegende GA-Funktionen • Besucherakquisition • Besucherverhalten • Conversion-Daten Ereignis-Tracking AdWords-Kontoverknüpfung Benutzerdefinierte Variablen1 1 bei Universal „Classic“ Analytics Analytics         Universal Analytics wurden benutzerdefinierte Dimensionen und Messwerte eingeführt Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (2) Funktionen Online-/Offline-Datensynchronisation Plattformübergreifendes Tracking Cross-Subdomain-Tracking Einfachere Konfiguration im Backend Ausrollen neuer Produktfunktionen Universal „Classic“ Analytics Analytics           3
  4. 4. 22.10.2013 Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (3) Funktionen AdSense Content-Tests DFA (DoubleClick for Advertisers) Remarketing google+ Interaktion Universal „Classic“ Analytics Analytics           Universal Analytics vs. “Classic” Analytics (4) Universal Analytics „Classic“ Analytics 4
  5. 5. 22.10.2013 Vorteile von Universal Analytics (1) • Keine Modifikation des Tracking Code nötig für – die Definition zusätzlicher Suchmaschinen – das Anpassen der Sitzungsdauer – das Behandeln von Verweisen als „direct“ – das Ignorieren von Keywords • Subdomain-Tracking per Design aktiviert • Benutzerdefinierte – Messwerte (max. 20) – Dimensionen (max. 20) 9 Vorteile von Universal Analytics (2) • Verbesserung der Lade- und Verarbeitungszeit durch – Reduzierung auf ein Cookie (_ga) – Entfernen des E-Commerce-Code • Measurement Protocol • Cross-Plattform-Tracking² • User-Centric-Tracking² 2 aktuell noch nicht verfügbar 10 5
  6. 6. 22.10.2013 Client ID und User ID Tracking mit Client ID = &cid=111 &cid=222 &cid=333 2 3 1 Unique Visitor 12 6
  7. 7. 22.10.2013 Tracking mit User ID (plattformübergreifend) = &cid=111 &uid=456 &cid=222 &uid=456 &cid=333 &uid=456 1 Unique Visitor Keine PII übermitteln! 13 Geräteüberschneidung $3.99 14 7
  8. 8. 22.10.2013 Geräteüberschneidung (plattformübergreifend) $3.99 15 Gerätepfade (plattformübergreifend) 16 8
  9. 9. 22.10.2013 Potenzial von Universal Analytics Potenzial von Universal Analytics - Freizeitpark Freizeitparks bieten... 18 9
  10. 10. 22.10.2013 Potenzial von Universal Analytics - Freizeitpark Freizeitparks bieten... 19 Potenzial von Universal Analytics - Freizeitpark Messen der Nutzung von • Website • Mobile App – Wanderungen, „Schnitzeljagd“ • POS (z. B. via Guthabenkarte) – Gastronomie, Souvenirläden • Attraktionen (z. B. durch RFID) – Fahrgeschäfte, „Museen“, Indoor, Liveshows • Beförderungsmittel (z. B. durch Scanner, RFID) – Shuttle-Busse, Seilbahn, Lift 20 10
  11. 11. 22.10.2013 Potenzial Universal Analytics - Freizeitpark Import externer Daten Kampagnenkosten Wetterdaten 21 Potenzial Universal Analytics - Freizeitpark Segmentieren nach • Nutzergruppen – z. B. Familie, Paar, Jugendlicher, etc. • Eintrittskarten – z. B. Tageskarte, Wochenendticket, etc. • Standort – z. B. Cafeteria, Tiergehege, Attraktion, etc. 22 11
  12. 12. 22.10.2013 Achtung: Aktuell sind noch nicht alle Features verfügbar Rollout erfolgt innerhalb der nächsten neun Monate 24 Fragen & Antworten 12
  13. 13. 22.10.2013 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 13

×