Schwarzkopf

3.070 Aufrufe

Veröffentlicht am

Презентация к уроку на немецком языке.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.070
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
82
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schwarzkopf

  1. 1. Deutschlehrerin Dworshezkaja L.W., Schule 1222
  2. 2. 1898 Hans Schwarzkopf eröffnet in Berlin eine kleine Drogerie mit einer beliebten Parfümabteilung.
  3. 3. 1903 Das erste Produkt auf dem Markt - ein “Puder Shampoo”.
  4. 4. 1904 Internationale Vertriebskontakte mit Holland und Russland.
  5. 5. 1927 Eröffnung des allerersten Trainingszentrums für Friseure: das "Schwarzkopf Institut für Haarhygiene„.
  6. 6. 1933 Hans Schwarzkopf erfindet "Onalkal", das weltweit erste alkalifreie Shampoo.
  7. 7. 1947 Poly Color, die allererste Coloration für zu Hause, kommt auf den Markt.
  8. 8. 1949 Poly Color wird mit einer Goldmedaille für die beste Erfindung in seiner Kategorie ausgezeichnet.
  9. 9. 1951-55 Das erste Haarspray, "Taft", kommt auf den Markt.
  10. 10. 1960 Die Top-Coloration von Schwarzkopf Professional kommt auf den Markt.
  11. 11. 1962 Die Poly Haarkosmetik wird um Produkte in allen Marktsegmenten erweitert - Farbe, Dauerwelle, Pflege und Styling.
  12. 12. 1969 Schwarzkopf führt den ersten Farbschaum in den europäischen Salons ein.
  13. 13. 1972 Poly Kur stellt das erste einheitliche Haarpflege- System aus Shampoo, Conditioner und Kur vor.
  14. 14. 1980 Als erster internationaler Kosmetik-Hersteller überhaupt stellt Schwarzkopf auf umweltfreundlichere Treibmittel für seine Sprays.
  15. 15. 1988 Poly Softtöner wird bekannt als eine auswaschbare Haarfarbe in flüssiger Form.
  16. 16. 1990er Konzept "Farben so unvergänglich wie ein Diamant".
  17. 17. 1991 Schwarzkopf Professional führt mit IGORA BOTANIC eine Farbe auf Pflanzenbasis ein.
  18. 18. 1995 Henkel zu einem der führenden europäischen Anbieter im Bereich Haarkosmetik.
  19. 19. 1996 Es beginnt eine neue Epoche – bestimmt von den Werten Tradition, Zuverlässigkeit, Qualität und Vertrauen.
  20. 20. 1998 Re-Nature ist die erste selbstpigmentierende Haarfarbe für graues Haar, die den natürlichen Haarton zurückbringt.
  21. 21. 2000 Schwarzkopfs neue Styling- Marke für den Friseur, inspiriert von Top-Stylisten.
  22. 22. 2003 Schwarzkopf Professional eröffnet in Tokio die Flaggschiff-Akademie Schwarzkopf kurz ASK genannt.
  23. 23. 2004 Got2B wird erfolgreich im europäischen Einzelhandel eingeführt.
  24. 24. 2005 Got2b erobert Europa als Styling Serie für junge Trendsetter. Drei Wetter Taft führt seine Silk-Touch Linie ein.
  25. 25. 2006 Im September kommt Brillance Luminance auf den Markt, die modeorientierte Farbe speziell für dunkles Haar.
  26. 26. 2007 Von Schwarzkopf gibt es nun für sie und ihn jeweils eine Lösung gegen nicht-krankhaften Haarausfall.
  27. 27. 2008 Das Ergebnis der langen Arbeit : intensive, lang anhaltende Farbe mit perfekter Grauabdeckung bei bedeutend kürzerer Einwirkzeit
  28. 28. 2009 Die neue Serie bändigt selbst störrisches Haar bis zu 48 Stunden, ganz ohne Glätteisen.
  29. 29. 2009 Essential Color ist die erste permanente Coloration ganz ohne Ammoniak und mit bis zu 80 Prozent naturbasierten Inhaltsstoffen.
  30. 30. 2011
  31. 31. 2011 Der Pavillon ist vom 16. April bis 14. Mai täglich außer sonntags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. http://www.citynature.ru/catalog/schwarzkopf-prof http://www.schwarzkopfprofessional.ru/skp/ru/ru/home.html https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzkopf_(Haarkosmetik)

×