AusleitungsverfahrenBeispiele aus unseren Vorlesungen
Wissenschaftlich begründet                           S. 3• man kann die Wirkung der ausleitenden Methoden  wissenschaftlic...
Aschner-Methoden                                 S. 4• durch den bedeutende Arzt Dr. med. Bernhard Aschner  (1883-1960), D...
Verschiedene Ausleitungsverfahren                                               S. 5           äußere                   in...
Baunscheidt-Verfahren                                                     S. 7• der Entdecker dieser Methode, der  Mechani...
Wirkung des Verfahrens                                                       S. 8• mit dieser Komplementär-Methode werden ...
Beschreibung des Baunscheidtieren• Baunscheidt kam auf die                           Einhandgerät  Idee, einen Apparat zu ...
Das Schröpfen• Schröpfen ist eine Behandlungsmethode, die in  vielen Kulturen wie Indien, China und Griechenland  immer no...
Schröpftechniken Unblutiges Schröpfen               Blutiges Schröpfen                                 • blutiges Schröpfe...
Schröpfkopfmassage• durch Verschieben der vakuumierten Schröpfköpfe lässt  sich zudem eine Massagewirkung und ein Anregen ...
Kantharidenpflaster• Mit der Spanischen Fliege schlägt man zwei Fliegen mit  einer Klappe• Schmerz kann nicht nur mit mode...
Allgemeines über Kantharidenpflaster• ein solches Pflaster enthält den Wirkstoff Kantharidin  (C10H12O4), der aus Weichkäf...
Anwendung des Kantharidenpflasters• der Patient bekommt das bis etwa zehn mal zehn Zentimeter  große Pflaster aufgeklebt• ...
Die Anwendung von Blutegeln• wenn es auch in die heutige  Medizin kaum zu passen scheint:  Blutegel sind wieder zu einem  ...
Die Anwendung von Blutegeln• manche vermuten sogar,  daß die Schlange des  Aeskulapstabes einen Egel  darstellt• er ist je...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Musterpräsentation Ausleitungsverfahren 2011

1.330 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beispiele aus der Vorlesung Ausleitungsverfahren 2011

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.330
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Musterpräsentation Ausleitungsverfahren 2011

  1. 1. AusleitungsverfahrenBeispiele aus unseren Vorlesungen
  2. 2. Wissenschaftlich begründet S. 3• man kann die Wirkung der ausleitenden Methoden wissenschaftlich begründen• ihre Hauptwirkung entfalten die Aschner-Verfahren bei allen Formen der Stoffwechselträgheit• unübertrefflich wirken sie bei den meisten rheumatischen Erkrankungen
  3. 3. Aschner-Methoden S. 4• durch den bedeutende Arzt Dr. med. Bernhard Aschner (1883-1960), Dozent für Neurophysiologie und Gynäkologie, begründet• er hat durch intensive Forschung und Experimente einige alte Heilverfahren dem Vergessenwerden entrissen und in mehreren Büchern beschrieben• diese werden als Humoral-Therapie (Angriff an den Körpersäften) bezeichnet, oder als »ausleitende Methoden«
  4. 4. Verschiedene Ausleitungsverfahren S. 5 äußere innere Ausleitungsverfahren Ausleitungsverfahren• Schröpftherapie • Darmreinigung• Kantharidenpflaster • Förderung des• Baunscheidtismus Gallenflusses• der Aderlaß • des Menstruationsflusses• Blutegelanwendungen • Brechverfahren • sowie die Magensaftstärkung
  5. 5. Baunscheidt-Verfahren S. 7• der Entdecker dieser Methode, der Mechaniker und Erfinder Carl Baunscheidt, hatte jahrelang unter Rheuma gelitten – als ihn eines Tages, während er in seinem Garten ein entspannendes Schläfchen hielt, Mücken in seinen beinahe schon steifen Arm stachen, schwoll der Arm an und entzündete sich – doch als die Folgen der Insektenstiche abgeklungen waren, waren auch die Carl Baunscheidt Beschwerden verschwunden Quelle: Wikipedia, gemeinfreies Bild, http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1c/Carl _Baunscheidt.jpg
  6. 6. Wirkung des Verfahrens S. 8• mit dieser Komplementär-Methode werden vor allem bei chronischen Entzündungen, Schmerz- und Reizzuständen sowie Verkrampfungen recht gute Erfolge erzielt• entwickelt wurde dieses Verfahren zu Ende des vergangen Jahrhunderts• die Wirkung, die diese Nadelung auf das gesamte Nervensystem und somit auf den Gesamtorganismus ausübt, erinnert sehr stark an die großartigen Erfolge, die man heute mit der Akupunktur erzielt• Nachsatz: Noch niemals haben sich dabei irgendwelche schädlichen Nebenwirkungen gezeigt
  7. 7. Beschreibung des Baunscheidtieren• Baunscheidt kam auf die Einhandgerät Idee, einen Apparat zu entwickeln, der Mückenstiche nachahmt• das Gerät, mit dem dabei gearbeitet wird, ist denkbar einfach: eine Scheibe, die Vitralisator mit 25 bis 30 feinen Stahlnadeln bestückt wird, die dann durch eine Feder in die Haut geschnellt werden können Mit frdl. Genehmigung des Baunscheidtshops von Dr.rer.nat. Klaus Zöltzer, Heilpraktiker, Karlstr. 2, 61231 Bad Nauheim, www.baunscheidt.org und der Fa. NOZ mbH Eberhardstraße 56; 71679 Asperg, Telefon 07141/660550 Fax 07141/660660 E-Mail info@nozmed.d
  8. 8. Das Schröpfen• Schröpfen ist eine Behandlungsmethode, die in vielen Kulturen wie Indien, China und Griechenland immer noch Anwendung findet• hier wird die Stoffwechselleistung der Zelle aktiviert, die Zirkulation von Blut und Lymphe aktiviert und eine schmerzlindernde Wirkung erzeugt
  9. 9. Schröpftechniken Unblutiges Schröpfen Blutiges Schröpfen • blutiges Schröpfen, bei dem• unblutiges Schröpfen durch vor dem Aufsetzen der Aufsetzen von Schröpfköpfen, Schröpfköpfe die Haut leicht bei denen man durch angeritzt wird Luftpumpen oder • dies wirkt ausleitend auf Vakuumisieren eine Krankheitsstoffe Saugwirkung erzielt • durch die Wirkung des• diese Methode beeinflusst Vakuums tritt seröse über Reflexzonen innere Flüssigkeit und etwas Blut aus, Organe welches zur spürbaren Entlastung bei plethorischen (Fülle-) Zuständen führt
  10. 10. Schröpfkopfmassage• durch Verschieben der vakuumierten Schröpfköpfe lässt sich zudem eine Massagewirkung und ein Anregen des Lymphflusses erreichenMit frdl. Genehmigung des Baunscheidtshops von:Dr.rer.nat. Klaus Zöltzer, Heilpraktiker, Karlstr. 2,61231 Bad Nauheim, www.baunscheidt.org und derFa. NOZ mbH Eberhardstraße 56; 71679 Asperg,Telefon 07141/660550 Fax 07141/660660E-Mail: info@nozmed.de
  11. 11. Kantharidenpflaster• Mit der Spanischen Fliege schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe• Schmerz kann nicht nur mit modernen Verfahren und traditionellen asiatischen Methoden wie der Akupunktur behandelt werden• auch die traditionelle europäische Medizin bietet erfolgversprechende Therapieansätze• dazu gehören hautaus- oder hautableitende Verfahren der Humoralmedizin
  12. 12. Allgemeines über Kantharidenpflaster• ein solches Pflaster enthält den Wirkstoff Kantharidin (C10H12O4), der aus Weichkäfern (Cantharidae), zum Beispiel der Spanischen Fliege, gewonnen wird• Kantharidin ist nephrotoxisch(“nierengiftig”), bei Überdosierung werden Glomerula hyalinisiert oder nekrotisiert. Bei niereninsuffizienten Patienten ist das Kantharidenpflaster deshalb kontraindiziert (“nicht erlaubt”)• Professor Dr.med. F. Herget, Leiter des Funktionsbereichs Schmerztherapie der Universität Gießen, wendet die Vesikation (“Blasenbildung") mit Kantharidenpflastern zum Beispiel bei chronisch schmerzhaften Gelenkerkrankungen an
  13. 13. Anwendung des Kantharidenpflasters• der Patient bekommt das bis etwa zehn mal zehn Zentimeter große Pflaster aufgeklebt• dadurch wird Lymphe abgeleitet• mit der Lymphe werden aus dem erkrankten Gewebe nozizeptive (“schmerzerzeugende”) Substanzen wie Bradykinin herausgezogen• im Laufe von etwa 15 bis 20 Stunden bildet sich intrakutan über dem betroffenen Gelenk eine große lymphehaltige Blase• diese Blase wird steril punktiert oder am unteren Wundpol aufgeschnitten• gleichzeitig macht dieses Pflaster eine starke Überwärmung – es kommt zu einer aktiven Durchblutung, die Schmerzmediatoren werden nach innen abtransportiert
  14. 14. Die Anwendung von Blutegeln• wenn es auch in die heutige Medizin kaum zu passen scheint: Blutegel sind wieder zu einem Bestandteil der medizinischen Versorgung geworden• Seitdem Menschen einander heilen, spielen Blutegel (Hirudo medicinalis) eine fast immer bedeutende Rolle• es ist sogar anzunehmen, daß Hirudo medicinalis, Medizinischer Blutegel auch Tiere von den heilenden Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: H. Krisp, 24.05.2010, Wirkungen der Egel profitieren http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a4/Hirudo_medicinalis.jpg• das Wort "Egel" stammt übrigens von dem griechischen Wort echis = kleine Schlange
  15. 15. Die Anwendung von Blutegeln• manche vermuten sogar, daß die Schlange des Aeskulapstabes einen Egel darstellt• er ist jedenfalls schon lange für seine Heilkräfte berühmt• bei den Germanen wurde das Wort "Blutegel" z.B. nahezu synonym mit dem Wort "Heiler" verwendet Hirudo medicinalis Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Karl Ragnar Gjertsen, 29.01.2007, http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/Blodigle_p%C3%A5_handa.JPG

×