Mit den „Piraten“ besser lernen:  Mathe, Deutsch und Englisch! Das Onlineportal für die gezielte Förderung  von der Grunds...
Mathepirat vom Zählen bis zur Bruchrechnung
© 2011 mathepirat.de
© 2011 mathepirat.de
<ul><li>Sachaufgaben  Fertigkeiten im Rechnen, Umgang mit Darstellungsformen, Aufbau solider Größenvorstellungen, Anwendun...
Sachaufgaben Knobelaufgaben Geometrieaufgaben <ul><li>Kopfrechnen </li></ul><ul><li>Orientierung in Zahlenräumen </li></ul...
<ul><li>Motivation durch PC nutzen </li></ul><ul><li>einfache Bedienung </li></ul><ul><li>Nutzung auch für Erstklässler </...
<ul><li>einfache Bedienung </li></ul><ul><li>praxisorientierte Nutzung </li></ul><ul><li>individuelle Förderung erleichter...
<ul><li>Statistik </li></ul><ul><li>fast 8000 „Text“-Aufgaben </li></ul><ul><li>unbegrenzte „textfreie“ Aufgaben </li></ul...
Vom Mathepiraten zum Deutschpiraten
 
<ul><ul><li>Grundkonzept </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Übungsportal mit bis jetzt schon 2.300 Übungen für die 3.-7. Jgst....
<ul><ul><li>Lernpsychologische Grundlagen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Individualisierung </li></ul></ul></ul><ul><ul><u...
<ul><ul><li>Rechtschreibthemen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Schärfung, Dehnung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>schwi...
<ul><ul><li>Übungsformen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Einzelübung vs. Durchlaufübung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li...
<ul><ul><li>„ Mehrwert“ für Lehrkräfte </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Entlastung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>leich...
<ul><li>Vielen Dank </li></ul>
 
<ul><ul><li>Bleiben Sie dran! </li></ul></ul><ul><ul><li>Ab dem 1.11.2011 bis zum 15.02.2012  für den Deutschpiraten anmel...
Alle Informationen  zur Piratenwelt  und vieles mehr!
Effektiv und günstig: Der Deutschpirat für alle   Die Lizenzgebühren ab 16.02.2012 - ab 16.02.2011: 14 Tage kostenlos und ...
www.deutschpirat.de ab 1.11.2011
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mit den "Piraten" besser lernen: Mathe, Deutsch und Englisch!

1.504 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit den "Piraten" besser lernen:
Mathe, Deutsch und Englisch!
Das Onlineportal für die gezielte Förderung
von der Grundschule bis zur 7. Klasse

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.504
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Warum beginne ich mit dem Lesen? Schüler meiner Schule für das Lesen mit Ganzschriften motivieren. Problem des sinnerfassenden Lesens Leseinitiative NRW Verleih von thematischen Bücherkisten an Schulen Einrichtungen von Schülerbüchereien (möglichst lange Öffnungszeiten) feste Lesestunden Werkzeug schaffen, das zusätzlich motiviert (und Ausleihe ermöglicht)
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Wie verbindet man Lesen und Rechnen? Idee an mich herangetragen, etwas wie Lepion ins Netz zu stellen.
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Schwerpunkt: die ungeliebten Textaufgaben Problem des sinnentnehmenden Lesens Alle drei fördern sprachliche Kompetenzen wie Sprach- und Leseverständnis Alles abgestimmt auf den Jahrgang oder ab SEKI auf die Schulform
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Viele der Kompetenzen, die am Ende der 2, der 4 und auch der 7 erwartet werden. Ideen und Vorschläge auch von den Nutzern (z.B. Zauberquadrate, Kendokus usw.) Römische Zahlzeichen, Dualzahlen Aufzählung nicht abschließend
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Konzept für die Schülerseite Es muss Spaß machen Unabhängig, ob Windows, MacOS, Linux, Android genutzt wird Keine Ablenkung Aufgaben nie zweimal an einem Tag Urkunden, Ranking in der Schule oder weltweit, alles abschaltbar Nachvollziehbare Lösungsvorschläge (z.B. Ganze Zahlen oder Bruchrechnung) Rückmeldungen, die zumindest für die Eltern nachvollziehbar sind
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Konzept des Lehrerbereichs Mathepirat ist produktives Üben, bei dem Lernen und Üben Bestandteil des Lernprozesses ist, der im Unterricht begonnen wurde. praxisorientiert: wie übe ich bestimmte Bereiche individuelle Förderung ist das Stichwort z.Zt., Lehrer muss Schwerpunkte setzen können, ggf. auch automatisch eigene Aufgaben eingeben können in Partnerarbeit einsetzbar Lehrer müssen sehen, dass die Arbeit für die Kinder motivierend ist und sie selbst einen Mehrwert entdecken und sie Zeit einsparen da ich aus der Praxis komme, war Priorität immer, ob es den Kindern nutzt und mir die Arbeit erleichtert wird. Arbeitsblätter für die Kinder ohne Internet Offene Unterrichtsformen im Klassenverband, im Förderunterricht, in AGs, für Hausaufgaben usw. einsetzbar
  • 15/10/11 Piraten-Praesentation Buchmesse 15.10.2011 Dreisbach &amp; Geist Statistik, die Angaben sind je Tag Bis zu 1,5 Mil Seitenaufrufe Schulen aus Österreich, Luxemburg, Schweiz, Liechtenstein, Aber auch aus USA, Dänemark, Holland, Belgien und Polen dazu zahlreiche deutsche und Schweizer Auslandsschulen NRW fast 25% der Grundschulen, dann Bayern und Niedersachsen Mittags und später Nachmittag meisten Zugriffe
  • Mit den "Piraten" besser lernen: Mathe, Deutsch und Englisch!

    1. 1. Mit den „Piraten“ besser lernen: Mathe, Deutsch und Englisch! Das Onlineportal für die gezielte Förderung von der Grundschule bis zur 7. Klasse Referenten: Stephan Dreisbach, Grundschulrektor und Entwickler von www.mathepirat.de Alexander Geist, Deutschlehrer und Schulpsychologe, Berater bei www.deutschpirat.de Samstag 15.10., 17 Uhr Hot Spot Education 4.2 C1437
    2. 2. Mathepirat vom Zählen bis zur Bruchrechnung
    3. 3. © 2011 mathepirat.de
    4. 4. © 2011 mathepirat.de
    5. 5. <ul><li>Sachaufgaben Fertigkeiten im Rechnen, Umgang mit Darstellungsformen, Aufbau solider Größenvorstellungen, Anwendung von Kompetenzen aus dem Bereich des Sachunterrichts </li></ul><ul><li>Knobelaufgaben zielorientiertes Denken und Handeln in Situationen, für deren Lösung keine Muster verfügbar sind </li></ul><ul><li>Geometrieaufgaben Raumvorstellung schulen, Analysieren ebener und räumlicher Grundformen, Ausführen und Verstehen geometrischer Operationen </li></ul>© 2011 mathepirat.de
    6. 6. Sachaufgaben Knobelaufgaben Geometrieaufgaben <ul><li>Kopfrechnen </li></ul><ul><li>Orientierung in Zahlenräumen </li></ul><ul><li>schriftliche Rechenverfahren </li></ul><ul><li>Größenumrechnungen </li></ul><ul><li>Knobeleien </li></ul><ul><li>Tabellenrechnen </li></ul><ul><li>Ganze Zahlen </li></ul><ul><li>Bestimmung ggT und kgV </li></ul><ul><li>Bruchrechnung </li></ul>© 2011 mathepirat.de
    7. 7. <ul><li>Motivation durch PC nutzen </li></ul><ul><li>einfache Bedienung </li></ul><ul><li>Nutzung auch für Erstklässler </li></ul><ul><li>keine Ablenkung </li></ul><ul><li>Belohnungssystem </li></ul><ul><li>Vermeidung von Wiederholungen </li></ul><ul><li>auch zu Hause nutzbar </li></ul><ul><li>betriebsystemunabhängig </li></ul><ul><li>Mailfunktion </li></ul><ul><li>geeignete Rückmeldungen </li></ul><ul><li>adressatengerechte Auswertung für Schüler und Eltern </li></ul>© 2011 mathepirat.de
    8. 8. <ul><li>einfache Bedienung </li></ul><ul><li>praxisorientierte Nutzung </li></ul><ul><li>individuelle Förderung erleichtern </li></ul><ul><li>vielfältige Einstellmöglichkeiten </li></ul><ul><li>Mitarbeit ermöglichen </li></ul><ul><li>geeignete Rückmeldungen Auswertungen, Übersichten, Vergleiche, Bewertung </li></ul><ul><li>Vergleich mit anderen Klassen/Schulen </li></ul><ul><li>erkennbarer Mehrwert für Lehrer </li></ul><ul><li>Hilfen für weitere Arbeit Arbeitsblätter </li></ul><ul><li>bezahlbare Lizenzen, kein Abo </li></ul>© 2011 mathepirat.de
    9. 9. <ul><li>Statistik </li></ul><ul><li>fast 8000 „Text“-Aufgaben </li></ul><ul><li>unbegrenzte „textfreie“ Aufgaben </li></ul><ul><li>bis zu 10.000 Besucher </li></ul><ul><li>bis zu 70.000 „Text“-Aufgaben </li></ul><ul><li>über 100.000 „textfreie“ Aufgaben </li></ul><ul><li>lange Verweildauer </li></ul><ul><li>weltweite Nutzung </li></ul>© 2011 mathepirat.de
    10. 10. Vom Mathepiraten zum Deutschpiraten
    11. 12. <ul><ul><li>Grundkonzept </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Übungsportal mit bis jetzt schon 2.300 Übungen für die 3.-7. Jgst. </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Motivation durch </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Anregen des Wetteifers </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>abwechslungsreiche Übungsformen </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>kleine, überschaubare Übungen </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>unmittelbares Feedback </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Vermeidung redundanter Übungen </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Förderung der Selbständigkeit </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Erhöhung der Erfolgswahrscheinlichkeit </li></ul></ul></ul></ul>
    12. 13. <ul><ul><li>Lernpsychologische Grundlagen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Individualisierung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Möglichkeit zur kleinschrittigen Steigerung des Anforderungsniveaus </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Berücksichtigung des Problems der Ähnlichkeitshemmung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Umsetzung der Erkenntnisse der Gehirnforschung: motivationale Elemente  positive Gefühle  verbesserte Speicherung </li></ul></ul></ul>
    13. 14. <ul><ul><li>Rechtschreibthemen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Schärfung, Dehnung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>schwierige Laute (Vokale und Konsonanten) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>s-Schreibung (inkl. das/dass) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Vor- und Nachsilben </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Trennung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Groß- und Kleinschreibung, Zusammen- und Getrenntschreibung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Zeichensetzung </li></ul></ul></ul>
    14. 15. <ul><ul><li>Übungsformen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Einzelübung vs. Durchlaufübung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Beispiele für Übungstypen: </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Lückentext, Lücken in Spalten (auch mit Audiounterstützung) </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Sortierübungen (geschriebene oder gesprochene Wörter) </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Satzdiktat, Dosendiktat </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Drag&Drop, Pulldown </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Markieren </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Multiple Choice </li></ul></ul></ul></ul>
    15. 16. <ul><ul><li>„ Mehrwert“ für Lehrkräfte </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Entlastung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>leicht handhabbares Hilfsmittel zur individuellen Förderung und zur laufenden Zwischendiagnose </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Möglichkeit, Eltern Hilfen für Lernen und Prüfungsvorbereitung an die Hand zu geben (abgestimmt auf den Unterricht) </li></ul></ul></ul>
    16. 17. <ul><li>Vielen Dank </li></ul>
    17. 19. <ul><ul><li>Bleiben Sie dran! </li></ul></ul><ul><ul><li>Ab dem 1.11.2011 bis zum 15.02.2012 für den Deutschpiraten anmelden und ein volles Jahr gratis und unverbindlich dabei sein http:// www.deutschpirat.de </li></ul></ul><ul><ul><li>Infos über neue Features und vieles mehr im Newsletter: gleich anmelden unter http://info.deutschpirat.de </li></ul></ul>
    18. 20. Alle Informationen zur Piratenwelt und vieles mehr!
    19. 21. Effektiv und günstig: Der Deutschpirat für alle Die Lizenzgebühren ab 16.02.2012 - ab 16.02.2011: 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen - kein Abo: Jahreslizenz läuft automatisch aus
    20. 22. www.deutschpirat.de ab 1.11.2011

    ×