EINKAUFSORGANISATION
                                                                  SACHKOSTEN-MANAGEMENT

Einkaufsorga...
EINKAUFSORGANISATION
                                                                                                     ...
EINKAUFSORGANISATION
                                                                                SACHKOSTEN-MANAGEMENT...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Optimierung der Einkaufsorganisation als Aufgabe des Sachkosten-Management

1.401 Aufrufe

Veröffentlicht am

Immer wieder werden dem Einkauf hohe Einsparungsziele vorgegeben. Damit diese Aufgabe erfüllt werden kann, ist die richtige Einkaufsorganisation notwendig. In zahlreichen Sachkosten-Management Projekten haben sich wichtige Aspekte einer guten Organisation ergeben.

Veröffentlicht in: Business
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Congratulations for your work ! Thank you for sharing....Good weekend..Best regards from France. Bernard - For information, your presentation has been referenced in my following groups:

    'SOUND AND MUSIC,the best' : http://www.slideshare.net/group/sound-and-music-the-best-slideshows

    'YOUTUBE,SLIDECAST AND VIDEOS' :http://www.slideshare.net/group/you-tube-slidecast
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.401
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
114
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Optimierung der Einkaufsorganisation als Aufgabe des Sachkosten-Management

  1. 1. EINKAUFSORGANISATION SACHKOSTEN-MANAGEMENT Einkaufsorganisation muss Schnittstellenprobleme lösen SCHNITTSTELLENPROBLEME MIT EINKAUF ORGANISATORISCHE HEBEL 0% 20% 40% 60% Informations -verteilung Bedarfsplanung/-abwicklung ... EDV 18% Lieferantenwechsel ... Konstruktion 60% Liefertreue ... Logistik 40% Kundenrestriktionen ... Vertrieb 40% Spielregeln Teams
  2. 2. EINKAUFSORGANISATION SACHKOSTEN-MANAGEMENT Aufgabenverteilung des Einkaufs wird spezifisch festgelegt 0 rt 1 rt 2 rt 3 rt 4 rt 5 rt 6 rt 7 rt 8 rt 9 rt 1 ala ala ala ala ala ala ala ala ala ala i i i i i i i i i ter ter ter ter ter ter ter ter ter i ter Aufgaben Ma Ma Ma Ma Ma Ma Ma Ma Ma Ma • Systematische Lieferantensuche • Jahresgespräche ng llu •• Vorbereitung Bedarfsermitlung •• Lieferantenbewertung rs te •• Verhandlung ipda • Ausschreibung rinz • Vertragsgestaltung P • Dispositionsregeln Unterstützend tätig verantwortlich für Teilaufgaben hauptverantwortlich tätig voll verantwortlich tätig
  3. 3. EINKAUFSORGANISATION SACHKOSTEN-MANAGEMENT Centers of Competence SchwalenbergDelbrück Lübbecke Nagold Spanplatten Center of Competence Center of Competence •Kompetenz der strategischen Einkäufer wird dezentral organisiert Beschläge Center of Competence •Verteilung nach technischen und kaufmännischem Know-How Folien Center of •Koordination der Lieferantenbeziehung Competence für alle Standorte Center of •Abschluss von Rahmenabkommen für Furniere Competence alle Standorte Center of •Lieferantenbewertung gemeinsam mit IT-Dienstleistungen Competence Disponenten Center of Competence ...

×