Barrierefreies internet - Tipps und Tools

1.216 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie setze ich Barrierefreiheit in meinem Projekt um, wenn ich nur wenig Ressourcen habe?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.216
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
664
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Barrierefreies internet - Tipps und Tools

  1. 1. Barrierefreies Internet Tipps und Tools Präsentation auf dem #OTC2015 Domingos de Oliveira www.netz-barrierefrei.de Twitter @domingos2
  2. 2. Überblick • Wofür barrierefreies Internet? • Barrierefrei von Anfang an • Bestehendes Projekt barrierefreier machen • Eure Fragen… Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  3. 3. Wofür Barrierefreiheit? • "Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, … Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen …, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind." (§ 4, BGG Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen) • “Eine barrierefrei zugängliche Umwelt ist für etwa zehn Prozent der Bevölkerung zwingend erforderlich, für etwa 30 bis 40 Prozent notwendig und für 100 Prozent komfortabel.” • Barrierefreiheit ist nicht für Behinderte, sondern für Alle. Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  4. 4. Zu viel Arbeit…? • Es gibt keine Fleißpunkte für Barrierefreiheit. Macht euch so viel Arbeit wie nötig und so wenig wie möglich. Denkt nicht über das nach, was ihr nicht tun könnt, sondern macht das, was ihr machen könnt. • Das heißt: Arbeitsprozesse optimieren, automatisieren, Frameworks verwenden • Betrachtet das Ganze als Werkzeugkasten, nehmt euch das, was ihr für eure konkrete Aufgabe braucht und lasst den Rest liegen. • Übt die Kunst des Weglassens, je weniger Elemente ihr einsetzt, desto weniger Fehler könnt ihr machen.
  5. 5. Big 4 barrierefrei Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  6. 6. Wordpress • WP Accessibility erlaubt kleinere Verbesserungen wie ein Kontrastmodus oder eine Vergrößerungsfunktion • Tenon.io erlaubt das Überprüfen bestehender Inhalte und die Qualitätssicherung Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  7. 7. Toolbars und Web-Services • Für die großen Brwwser gibt es Toolbars, die die tägliche Routine erleichtern • Daneben gibt es Web- Services, die ähnliche Möglichkeiten bieten z.B. WAVE von WebAim Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  8. 8. Text und Bild • Für die Analyse der Textqualität gibt es z.B. das Language Tool, den Bla-Bla-Meter oder den Flesh-Kincaid-Test • Für Bilder gibt es Tools zur Analyse des Kontrasts oder Simulation von Farbschwächen wie der Rot-Grün-Blindheit Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  9. 9. Arbeit optimieren • Arbeitsabläufe optimieren, Barrierefreiheit selbstverständlich in die Arbeit integrieren wie die Rechtschreibprüfung • Fehler vermeiden kostet weniger Zeit als sie zu reparieren • Redaktionshandbuch, Checklisten und Workflows verwenden Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  10. 10. Bestehendes Projekt optimieren • Ein bestehendes Projekt barrierefrei zu machen bedeutet viel Arbeit. • Qualitätssicherung statt großem Relaunch • Probleme finden, nach Aufwand und Ergebnis priorisieren und Schritt für Schritt lösen • Spart Zeit und Nerven und ist günstiger als ein Relaunch Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  11. 11. • Für komplexe Web-Anwendungen/Apps können Tester mit Behinderung sinnvoll sein. Sie koennen hilfreiche Tipps bieten und sind nebenbei wertvolle Multiplikatoren. • Man findet sie z.B. über die Uni, Behindertenvereine oder Facebook-Gruppen. • Ihr solltet euch ein wenig mit Testszenarien und sinnvollen Fragestellungen beschäftigen, sinnfreies Rumgeklicke wird euch nicht weiterbringen. • Den Testpersonen sollte eine Gegenleistung angeboten werden – mehr als ein feuchter Händedruck. Das kann ein gemeinsamer Grillabend sein, Credits auf der Website, Nachhilfe in Mathe oder worauf man sich auch einigt. Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15 Tester gewinnen
  12. 12. Weitere Infos • Domingos de Oliveira. Barrierefreiheit im Internet. Epubli 2013 • Liste von Accessibility-Tools beim W3C • Checkliste für Entwickler • Checkliste für Redakteure Twitter-Name: @domingos2 - Hashtag: #otc15
  13. 13. Danke! ???

×