Vorstellung des Verlauf der Masterarbeit von Julian Dobczinski 2015 - 2016
Masterthesis – Vorschlag
108.07.2015 Julian Dob...
Agenda
2
1
3
4
5
Motivation und Grund
Verlauf der Masterarbeit
Ihre Vorteile
Voraussetzungen
2 Zeitraum und Bereiche
08.07...
Verlauf der Masterarbeit
308.07.2015 Julian Dobczinski
• Einarbeitung, Recherche, Konzeption, Herangehensweise,
Ausarbeitu...
Zeitraum und Bereiche
4
Zeitraum:
08.07.2015 Julian Dobczinski
3. Semester Master (4 Monate)
01. Oktober 2015 – 30. Februa...
Motivation und Grund
5
Grund für diese Art der Masterarbeit:
08.07.2015 Julian Dobczinski
Motivation:
• Masterarbeit soll ...
Ihre Vorteile
6
Was sie davon haben:
08.07.2015 Julian Dobczinski
• Hoch und intrinsisch motivierter Mitarbeiter mit erste...
Voraussetzung
708.07.2015 Julian Dobczinski
Entlohnung:
• Übernahme des Transports (Hin- und Rückreise)
• Übernahme der Ko...
808.07.2015 Julian Dobczinski
Ich bin bereit,…
… und Sie?
Link
Quellen
908.07.2015 Julian Dobczinski
• Seite 1: Eigene Darstellung
• Seite 2: http://www.valgardena-groeden.com/de/berge-...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Masterarbeit Projektidee Julian Dobczinski

278 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation bescheibt den Verlauf der gewünschten Masterthesis

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
278
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Masterarbeit Projektidee Julian Dobczinski

  1. 1. Vorstellung des Verlauf der Masterarbeit von Julian Dobczinski 2015 - 2016 Masterthesis – Vorschlag 108.07.2015 Julian Dobczinski Eine Projektidee von: Julian Dobczinski Kurt-Eisner-Straße 72 04275 Leipzig julian.dobczinski@gmail.com +49 157 738 38 447
  2. 2. Agenda 2 1 3 4 5 Motivation und Grund Verlauf der Masterarbeit Ihre Vorteile Voraussetzungen 2 Zeitraum und Bereiche 08.07.2015 Julian Dobczinski
  3. 3. Verlauf der Masterarbeit 308.07.2015 Julian Dobczinski • Einarbeitung, Recherche, Konzeption, Herangehensweise, Ausarbeitung in Deutschland (Zentrale) (4-6 Monate) • Umsetzung, Einführung, Test, Analyse oder Rollout im Ausland (Tochterwerk, Lieferant, Kunde, …) (4-6Monate) • Z.B. in China oder USA • Rückblick, Überprüfung, Ableitungen, Empfehlungen und Ausblick in Deutschland (Zentrale) (1 Monat) Abschnitte der Masterarbeit
  4. 4. Zeitraum und Bereiche 4 Zeitraum: 08.07.2015 Julian Dobczinski 3. Semester Master (4 Monate) 01. Oktober 2015 – 30. Februar 2016 4. Semester Master (6 Monate) 01. März 2016 – 30. Juli 2016+ 10 Monate Deutschland Ausland Bereich: • Alle Bereiche für Wirtschaftsingenieurswesen • Logistik, Produktion, Qualitätsmanagement, Strategischer Ein- Verkauf, Prozessoptimierung, Strategieentwicklung, Materialflussmanagement, … • Interdisziplinäre Ausbildung als Wirtschaftsingenieur Schwerpunkt SCM und QM daher breit einsetzbar
  5. 5. Motivation und Grund 5 Grund für diese Art der Masterarbeit: 08.07.2015 Julian Dobczinski Motivation: • Masterarbeit soll eine Herausforderung sein • Bearbeitung eines Themas verbunden mit der Umsetzung • Möglichkeit für einen Auslandsaufenthalt in Verbindung mit einem Unternehmen • Erlerntes endlich umzusetzen – die „PS auf die Straße bringen“ • Durch das geplante Vorziehen von Kursen stehen 2 Semester für die Masterthesis zur Verfügung • Wunsch ein großes Projekt / Thema zu bearbeiten
  6. 6. Ihre Vorteile 6 Was sie davon haben: 08.07.2015 Julian Dobczinski • Hoch und intrinsisch motivierter Mitarbeiter mit ersten Auslandserfahrungen • Fertiger Jungingenieur mit Masterandengehalt über 1 Jahr („günstig“ im Vergleich) • Einfache und günstigere Handhabung der Auslandsentsendung (Studentenvisum da noch Student, evtl. Versicherung über Uni) • „Closed Loop Project“  Von Anfang bis Ende von einer Person umgesetzt • Wissenstransfer aus erster Hand in das Tochter- / Zulieferer- / Kundenunternehmen • 2 Semester Zeit für ein ausgiebiges Thema
  7. 7. Voraussetzung 708.07.2015 Julian Dobczinski Entlohnung: • Übernahme des Transports (Hin- und Rückreise) • Übernahme der Kosten für Visa, Krankenversicherung und sonstige organisatorische Kosten • Entsprechende Entlohnung (landesbezogen), mindestens jedoch mtl. 850 EUR • Ansprechpartner sowohl in Deutschland als auch im Ausland • Ausreichend Zeit zum Verfassen der Arbeit • Wissenschaftliches Thema (Voraussetzung der Hochschule) Rahmenbedingungen:
  8. 8. 808.07.2015 Julian Dobczinski Ich bin bereit,… … und Sie? Link
  9. 9. Quellen 908.07.2015 Julian Dobczinski • Seite 1: Eigene Darstellung • Seite 2: http://www.valgardena-groeden.com/de/berge-wandern/ueber-den-col-raiser-auf-die-seceda.html • Seite 3: http://www.glatthaar.com/202-0-Das+bieten+wir.html • Seite 3: http://www.automotiveit.eu/plugwork-system/produktion/id-003587/attachment/unbenannt4 • Seite 3: http://www.continental-corporation.com/www/presseportal_com_de/themen/pressemitteilungen/3_automotive_group/powertrain/press_releases/pr_2014_05_21_tcu_china_de.html • Seite 3: http://www.lto.de/recht/job-karriere/j/vortragstechnik-mit-freier-rede-emotionen-wecken/ • Seite 3: http://www.finanzenmagazin24.de/2012/02/altersvorsorge-ein-blick-in-die-zukunft/ • Seite 5: http://www.iwkoeln.de/de/presse/interviews/beitrag/axel-pluennecke-im-dradio-wissen-frueher-fertig-frueher-verdienen-138581 • Seite 5: http://www.pfannenberg.com/de/produkte/klimatisierung/kuehlgeraete/ecool-kuehlgeraete/ • Seite 5: https://niklasbringtdieweltinordnung.wordpress.com/2012/03/19/abraham-maslow-und-seine-pyramide/ • Seite 6: http://www.up-aktuell.de/wp-content/uploads/2014/09/Gewinn.jpg • Seite 6: http://www.um.edu.mt/__data/assets/image/0009/173484/Industry_Academia_Collaboration.jpg • Seite 7: http://www.gdv.de/2013/07/deutsche-versicherer-fordern-verbesserte-rahmenbedingungen-fuer-langfristige-investitionen/ • Seite 7: http://momentum-magazin.de/de/gewerkschaft-mit-forderung-nach-66-mehr-lohn-fur-bauarbeiter/ • Seite 8: Eigene Darstellung • Seite 8: VDI „Ingenieursgeschichten 2015“ https://www.youtube.com/watch?v=Wy3pIWdCYrM Quellen der verwendeten Bilder:

×