News Photoshop CS6PANPUBLISHING AG
Allgemeine Neuerungen2   PAN Publishing AG
Allgemeine NeuerungenKorrektur                 Es sind die kleinen Dinge…                 Die Option des « Zoom»-Werkzeuge...
Allgemeine NeuerungenBedienfeld Eigenschaften                Weniger ist mehr                •	 n der neuen Shop-Version w...
Allgemeine NeuerungenEbenenorganisation mit Filterfunktion                Organisierte Ebenen                •	 m Bedienfe...
Allgemeine NeuerungenVerbesserte Automatismen               Neuer Automatismus               •	  hop 6 verfügt in den Grad...
Allgemeine NeuerungenFarbbereich Hauttöne                Haut- und Gesichtserkennung                Im Auswahlmenü « Farbb...
Retouche8   PAN Publishing AG
RetoucheReparatur-Werkzeug                          Reparatur mit Hirarchie                          •	  ndlich arbeitet d...
RetoucheKol Titel 2              Ungenau heisst nicht schlecht              Der Umgang mit der Qualitätseinstellung « Anpa...
Weichzeichnen  Beleuchten
WeichzeichnungsfilterIris-Weichzeichner                                        Iris-Weichzeichner                         ...
WeichzeichnungsfilterFeld-Weichzeichner                   Feld-Weichzeichner                   Das Bild kann mit mehreren,...
WeichzeichnungsfilterTilt-ShiftWikipedia                                 Tilt-Schift WeichzeichnerTilt-Schift             ...
RetoucheKol Titel 2              Licht wo Schatten ist              •	  er Renderfilter « Beleuchtungs-Effekt» machte in d...
Danke, viel Spass mit der 6
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Highlights in Photoshop CS6

595 Aufrufe

Veröffentlicht am

Photoshop CS6 hat für Kreative, Produktioner und Fotografen so viele Rosinen, dass sich das genaue Hinschauen lohnt. Der Nutzen der wichtigsten Neuerungen werden an Beispielen gezeigt.
Referent: Dieter Wasmer

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
595
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Highlights in Photoshop CS6

  1. 1. News Photoshop CS6PANPUBLISHING AG
  2. 2. Allgemeine Neuerungen2 PAN Publishing AG
  3. 3. Allgemeine NeuerungenKorrektur Es sind die kleinen Dinge… Die Option des « Zoom»-Werkzeuges für das automatische Zoomen beim Aufziehen eins Rechteckes wurde umgetauft ! Aus « Rauem Zoom» wird « Dynamischer Zoom» Zitat von Doc Baumann: Photoshop CS6 hat für Kreative, Produktio- ner und Fotografen jeweils so viele Rosinen, dass sie den Kauf des ganzen Kuchens rechtfertigen.3 PAN Publishing AG
  4. 4. Allgemeine NeuerungenBedienfeld Eigenschaften Weniger ist mehr • n der neuen Shop-Version wurde das Bedienfeld « Masken» über I Bord geworfen und das Bedienfeld « Korrekturen» wurde gekürzt. Oder besser ausgedrückt die beiden Felder wurden im Bedienfeld « Eigenschaften» zusammengefasst. • as Feld « Eigenschaften» ändert sein Gesicht, je nach dem welche D Art von Ebene gerade aktiviert ist.4 PAN Publishing AG
  5. 5. Allgemeine NeuerungenEbenenorganisation mit Filterfunktion Organisierte Ebenen • m Bedienfeld « Ebenen» wurde eine Filterfunktion eingefügt. I Ebenen könne nach verschiedenen Filterfunktionen ein- und aus- geblendet werden. • ie Funktion nützt erheblich, sobald mit unzähligen Ebenen gear- D beitet wird. • ie Filterung kann ein- und ausgeschaltet werden. D5 PAN Publishing AG
  6. 6. Allgemeine NeuerungenVerbesserte Automatismen Neuer Automatismus • hop 6 verfügt in den Gradations-Automatismen über die Möglich- S keit, den Bildkontrast zu verbessern, ohne die Farbstimmung zu verändern. • abei wird die Gradationskurve logisch und sinnvoll gebogen, damit D keine Abrisse entstehen. Das Resultat zeigt sich natürlicher und Stim- mungen bleiben erhalten.6 PAN Publishing AG
  7. 7. Allgemeine NeuerungenFarbbereich Hauttöne Haut- und Gesichtserkennung Im Auswahlmenü « Farbbereich» können neben den gewohnten Farbbreichen Hauttöne als Trennktiterium gewählt werden. Die Funk- tion beinhaltet sogar die Option für « Gesichtserkennung ».7 PAN Publishing AG
  8. 8. Retouche8 PAN Publishing AG
  9. 9. RetoucheReparatur-Werkzeug Reparatur mit Hirarchie • ndlich arbeitet das « Reparatur »-Werkzeug über alle Bildebenen. E Jetzt ist es möglich nichtdestruktive Retouchen zu erstellen. Diese Möglichkeit war nur mit dem Bereichsreparatur-Pinsel möglich. • or der Retouche wird eine neue, leere Ebene angelegt. Die Funktion V « Alle Ebenen aufnehmen» muss aktiviert sein. Auf diese Weise wird die gesamte inhaltsbasierende Retouche auf eine separate Ebene abgelegt. • in neues Retouche-Werkzeug ist das «Inhaltsbasierend-Schieben»- E Werkzeug. Es funktioniert wie das Reparatur-Werkzeug versucht aber Bildinhalte zu versetzten und den Quellort zu retouchieren. Die Qualität der Inhaltsbasierenden Retouche kann bestimmt werden.9 PAN Publishing AG
  10. 10. RetoucheKol Titel 2 Ungenau heisst nicht schlecht Der Umgang mit der Qualitätseinstellung « Anpassen» der inhaltsba- sierenden «Reparatur »-Werkzeuge ist keine eindeutige Sache. Die Resultate mit Qualität «Sehr streng » sind oft schlechter als mit «Sehr ungenau ».10 PAN Publishing AG
  11. 11. Weichzeichnen Beleuchten
  12. 12. WeichzeichnungsfilterIris-Weichzeichner Iris-Weichzeichner Es wird versucht die fotografische Unschärfe durch sehr grosse Blenden- öffnungen zu simulieren. 1. Schärfezentrum definierenDer neue Steuer-Cursor wird im Shop 2. Intensität bestimmenCS6 in neuen Filtern eingesetzt. DasZentrum lässt den Zielpunkt verschie- 3. Form des Schärfeverlaufs bestimmenben. Klick-Ziehen im äusseren Bereich 4. Verlauf der Unschärfe definierensteuert die Filter-Intensität. 5. Eventuell Bukeh hinzufügen12 PAN Publishing AG
  13. 13. WeichzeichnungsfilterFeld-Weichzeichner Feld-Weichzeichner Das Bild kann mit mehreren, separat steuerbaren Unschaf-Felder bein- halten. Dies macht Sinn bei Aufnahmen mit verschiedenen Schärfe- tiefen. 1. Zusätzliche Punkte ins Bild setzen 2. Die Intensität der einzelnen Punkte definieren Schade: Der «Bukeh»-Effekt ist nur global über alle Feldpunkte steuerbar.13 PAN Publishing AG
  14. 14. WeichzeichnungsfilterTilt-ShiftWikipedia Tilt-Schift WeichzeichnerTilt-Schift Der Name «Tilt-Shift» ist eher unglücklich gewählt, da er mit Tilt-Ein Tilt-und-Shift-Objektiv ist ein Shift-Objektiven nichts zu tun hat. Der Weichzeichner legt eine Schärfe-Spezialobjektiv für die Fotografie oderProjektion, welches das Verschieben bahn auf das Bild. Der Bereich kann gedreht, gedehnt und verzerrt(engl.: Shift) und das Verschwenken werden.(engl.: Tilt) des Linsensystems gegen-über der Filmebene ermöglicht. Diese Der Weichzeichner erzeugt Schärfebahnen in das Bild.Objektive vermeiden stürzende Linien. 1. Fokuspunkt setzen 2. Bahnbreite und Auslaufzohne definieren 3. Eventuell Bahn verzerren oder drehen14 PAN Publishing AG
  15. 15. RetoucheKol Titel 2 Licht wo Schatten ist • er Renderfilter « Beleuchtungs-Effekt» machte in der CS5-Shop- D Version Schwierigkeiten, da er nur im 32 Bit-Modus lauffähig war. • udem verursachte das Herstellen von Lichteffekten extrem hohen Z Rechenzeiten. Jetzt läuft das Ganze flott und intuitiv bedienbar. • uch in diesem Filter sind die Funktionen in Bedienfelder unterge- A bracht.15 PAN Publishing AG
  16. 16. Danke, viel Spass mit der 6

×