C Startseite

Unternehmenswachstum
und IT Anforderungen auf
den Punkt gebracht
C Leistungsstark in fünf
Leistungsstark in fünf Disziplinen
Disziplinen1

Doppelböden

Lenzlinger Söhne AG

Parkett Teppic...
Geschäftsbereich Doppelböden

Tätigkeitsgebiet Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Installation von
Doppelbodensystemen...
Geschäftsbereich Doppelböden

Lenzlinger Söhne AG

|

Nänikon/Uster

|

www.lenzlinger.ch
Geschäftsbereich
Doppelböden
Daten zum Unternehmen

Daten zur
Unternehmung



ca. 250 Mitarbeiter (+ ca. 100 Fremdpersonal)



Umsatz: ca. CHF 90 Mio...
Die Entwicklung unserer
Tätigkeiten seit 1862

Die Entwicklung
unserer
Tätigkeiten bis
heute

Lenzlinger Söhne AG

|

Näni...
Mitgliedschaften/Engagements in Branchenverbänden und Organisationen
(unter anderen):
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•

Bauen Schweiz (...
Standorte
Informatik

Lenzlinger Söhne AG

|

Nänikon/Uster

|

www.lenzlinger.ch
EDB Fabrikation
Kennzahlen
Informatik

Clients
 120 PCs/Thinclients an 11 Standorten

 2 Notebooks
Server
 12 physische Server (inkl. H...
Citrix bei Lenzlinger seit
fast 20 Jahren

Informatik

Metaframe
XP

Presentation
Server 4.5

Metaframe 1.8

Metaframe XP
...
Ausgangslage
Informatik

Die 1999 definierte und umgesetzte IT Strategie wurde 2011 in Zusammenarbeit mit einer
externer B...
Massnahmen
Informatik

Folgende Entscheide wurden Ende 2011 getroffen:
• Zentrale Datenhaltung schrittweise realisieren

•...
«Optimale Lösungserstellung erfordert
Leidenschaft und Höchstleistung»

ITIVITY AG | Im Schörli 5 | 8600 Dübendorf | T +41...
Lösungs- und Kernkompetenzen
Leistungsspektrum „Prozesscircle“
Ausgangssituation
Published
Desktops

Presentation Server

XenApp_V000.vhd

PVS Stores
DB

Components

Provisioning Server...
Sukzessive Weiterentwicklung
ERP

PS 4.5
Groupwise

XenApp
6.0

XenApp
6.5
Outlook

ERP

Existing WI /PNA
StoreFront

XenD...
Aktuelle Situation

Published Applications /
Desktops

XenDesktop Layer

Published
Desktops

XenApp Base Layer

Windows7_V...
Vorteile der heutigen Lösung
Informatik

• Datenzentralisierung
• CAD

• HomeOffice
• Verfügbarkeit
• Geschwindigkeit

• J...
Fazit
Informatik

Das Projekt konnte wunschgemäss und zeitlich wie geplant umgesetzt werden.
•

Ziel erreicht

•

Benutzer...
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Lenzlinger Söhne AG

|

Nänikon/Uster

|

www.lenzlinger.ch
EDB Fabrikation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Citrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-Architektur

489 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Beispiel der Firma Lenzlinger Söhne AG zeigte am Citirx Day 2013 die starke Verbindung von Unternehmenswachstum und der IT-Architektur auf.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
489
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Citrix Day 2013: Unternehmenswachstum und IT-Architektur

  1. 1. C Startseite Unternehmenswachstum und IT Anforderungen auf den Punkt gebracht
  2. 2. C Leistungsstark in fünf Leistungsstark in fünf Disziplinen Disziplinen1 Doppelböden Lenzlinger Söhne AG Parkett Teppiche Bodenbeläge | Nänikon/Uster Schreinerei Küchen Gastrobau | www.lenzlinger.ch Metallbau Stahlbau Glasbau ZeltvermietungBestuhl ung Bühnen Böden
  3. 3. Geschäftsbereich Doppelböden Tätigkeitsgebiet Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Installation von Doppelbodensystemen. Standorte Uster ZH Lenzlinger Söhne AG | Bernex GE Wien Shanghai (China) Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch Geschäftsbereich Doppelböden
  4. 4. Geschäftsbereich Doppelböden Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch Geschäftsbereich Doppelböden
  5. 5. Daten zum Unternehmen Daten zur Unternehmung  ca. 250 Mitarbeiter (+ ca. 100 Fremdpersonal)  Umsatz: ca. CHF 90 Mio.  5 Geschäftsbereiche (Profit Centers)  Standorte in Nänikon ZH (Hauptsitz), Uster, Zürich, Luzern, Rothrist, Bernex GE, Wien, Shanghai  Gegründet 1862 (AG seit 1967)  Aktien zu 100% in Besitz und geleitet von 5. Lenzlinger Unternehmergeneration Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch
  6. 6. Die Entwicklung unserer Tätigkeiten seit 1862 Die Entwicklung unserer Tätigkeiten bis heute Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch
  7. 7. Mitgliedschaften/Engagements in Branchenverbänden und Organisationen (unter anderen): • • • • • • • • • • Bauen Schweiz (Dachverband der Bauwirtschaft) Boden Schweiz Interessengemeinschaft der Schweiz. Parkettindustrie (ISP) Schreinermeisterverband Kanton Zürich (SVZ) Schweiz. Metallunion (SMU) Schweiz. Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB) Verband Schweizer Schreinermeister und Möbelfabrikanten (VSSM) Verband Zürcher Handelsfirmen (VZH) Vereinigung der privaten Aktiengesellschaften (VPAG) Zürcher Handelskammer Lenzlinger ist Mitglied von "Suite150" der Handelszeitung, dem Klub der ältesten Unternehmen der Schweiz. Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch
  8. 8. Standorte Informatik Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch EDB Fabrikation
  9. 9. Kennzahlen Informatik Clients  120 PCs/Thinclients an 11 Standorten  2 Notebooks Server  12 physische Server (inkl. Hostserver)  45 virtualisierte Server Remotezugriff  60 Benutzer im LAN  Davon 50 Benutzer zeitweise HomeOffice IT Mitarbeiter  3 x 100 Stellenprozente EDB Fabrikation
  10. 10. Citrix bei Lenzlinger seit fast 20 Jahren Informatik Metaframe XP Presentation Server 4.5 Metaframe 1.8 Metaframe XP Presentation Server FR3 Winframe 1.6 EDB Fabrikation
  11. 11. Ausgangslage Informatik Die 1999 definierte und umgesetzte IT Strategie wurde 2011 in Zusammenarbeit mit einer externer Beratungsfirma überprüft. Folgende Probleme wurden u.a. identifiziert: • 5 Branchen, 5 Systeme -> unterschiedliche Anforderungen • Dezentrale Datenhaltung und Datendurchsatz der Filialen • CAD steht wegen begrenzten Lizenzen nicht allen zur Verfügung • HomeOffice-Benutzer mit unterschiedlichen Benutzerprofilen • Verfügbarkeit der wichtigen Systeme sollte optimiert werden • IT Administration komplex und zeitaufwändig • Umsetzung muss vor Jahresendgeschäft erledigt sein EDB Fabrikation
  12. 12. Massnahmen Informatik Folgende Entscheide wurden Ende 2011 getroffen: • Zentrale Datenhaltung schrittweise realisieren • CAD als veröffentlichte Anwendung allen zur Verfügung stellen • HomeOffice-Benutzer mit einem Benutzerprofil • Verfügbarkeit: wichtige Systeme redundant • Umsetzung: ab Januar 2012 innert 10 Monaten Konzepterstellung durch ITIVITY AG EDB Fabrikation
  13. 13. «Optimale Lösungserstellung erfordert Leidenschaft und Höchstleistung» ITIVITY AG | Im Schörli 5 | 8600 Dübendorf | T +41 44 801 14 14 | F +41 44 801 14 10 | www.itivity.ch
  14. 14. Lösungs- und Kernkompetenzen
  15. 15. Leistungsspektrum „Prozesscircle“
  16. 16. Ausgangssituation Published Desktops Presentation Server XenApp_V000.vhd PVS Stores DB Components Provisioning Servers CIFS
  17. 17. Sukzessive Weiterentwicklung ERP PS 4.5 Groupwise XenApp 6.0 XenApp 6.5 Outlook ERP Existing WI /PNA StoreFront XenDesktop 7 Win 7 mit CAD Outlook XenDesktop 7 (XenApp 7) Adobe Excel
  18. 18. Aktuelle Situation Published Applications / Desktops XenDesktop Layer Published Desktops XenApp Base Layer Windows7_V000.vhd Published Applications XenApp Application Layer XenApp_V000.vhd PVS Stores DB Components Provisioning Servers CIFS
  19. 19. Vorteile der heutigen Lösung Informatik • Datenzentralisierung • CAD • HomeOffice • Verfügbarkeit • Geschwindigkeit • Jahresendgeschäft wurde nicht beeinträchtigt • IT hat etwas mehr Ressourcen für andere Projekte und kann «ruhig schlafen» EDB Fabrikation
  20. 20. Fazit Informatik Das Projekt konnte wunschgemäss und zeitlich wie geplant umgesetzt werden. • Ziel erreicht • Benutzer sind happy «Hallo zusammen, man muss auch mal sagen, wenn es gut läuft. Ich finde, dass es jetzt optimal läuft, um von zu Hause zu arbeiten. Geschwindigkeit ist sehr gut und System stabil. Ich bin sehr zufrieden. Schönes Wochenende« C.G., Projektleiter aus Genf • 10 Monate – ein Erfolg! ITIVITY stand uns jederzeit zur Verfügung und setzte alles daran, dass dieses Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnte. Danke sehr an alle beteiligten Mitarbeiter von ITIVITY für den tollen Einsatz! EDB Fabrikation
  21. 21. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Lenzlinger Söhne AG | Nänikon/Uster | www.lenzlinger.ch EDB Fabrikation

×