Adobe Creative Cloud für Teams
Lizenzmanagement neu definiert
Roland Unterfinger
Licensing Solution Professional
13. Novem...
Agenda
Hinweis:
Aufgrund umfassenden Erläuterung anlässlich dieses Events, beinhaltet die
Präsentation keine weiterführend...
Adobe Lizenzprogramme 2014
Transactional Licensing Program TLP Cumulative Licensing Program CLP Value Incentive Plan VIP E...
Was ist die Adobe Creative Cloud?
Synchronisation zwischen Desktop,
Laptop und mobilem Endgerät
100 GB
Cloud-Speicherplatz...
Die Creative Cloud für Teams im Überblick – Release 2014
Die Creative Cloud für Teams – Weitere Tools und Dienste
Die Creative Cloud für Teams – Weitere Tools und Dienste
Mit Behance für iOS können Sie sich die Arbeit der besten Kreativ...
Die Creative Cloud für Teams – Einzelprodukt- vs. Komplett-Abo
 Programme sind lokal installiert
 Upgrades & Updates sin...
VIP-Programm
Über Adobe VIP, ein Lizenzprogramm auf
Abonnement-Basis, können Unternehmen,
Regierungs- und Bildungseinricht...
VIP-Programm Vorteile
Keine Mindestabnahme
Die Teilnahme am VIP setzt
keine Mindestabnahme
voraus. Das bedeutet, dass
Ihre...
VIP-ProgrammAnmeldung
VIP
Kunde
Certified Reseller
Anmeldung
Jeweilige Organisationen können sich über SoftwareONE zum VIP...
VIP-Programm Beschaffungs-Optionen
Erstbestellungen
Erstbestellungen im Rahmen des VIP werden beim zuständigen Adobe-
Fach...
VIP-Programm Folgebestellungen
Erstbestellung 12
Monate Nutzung.
Verlängerung um
weitere 12 Monate.
Z.B. Erwerb weiterer
S...
VIP-Programm für…
 Im er auf dem neusten technologischen
Stand
 Unterstützung aller neuen Endgeräte
(Tablets, Smartphone...
THANK YOU
www.softwareone.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SoftwareONE: Lizenzmanagement der Adobe Creative Cloud

983 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lizenzmanagement neu definiert: Wie die Creative Cloud für Teams den Alltag für Einkauf und IT so einfach macht wie nie zuvor. Vorgetragen von Lizenzexperten der SoftwareONE.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
983
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
82
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SoftwareONE: Lizenzmanagement der Adobe Creative Cloud

  1. 1. Adobe Creative Cloud für Teams Lizenzmanagement neu definiert Roland Unterfinger Licensing Solution Professional 13. November 2014
  2. 2. Agenda Hinweis: Aufgrund umfassenden Erläuterung anlässlich dieses Events, beinhaltet die Präsentation keine weiterführend Slides zu Admin-Konsole und Paketierung. Adobe Lizenzprogramme Creative Cloud für Teams im Überblick VIP-Programm Vorteile VIP-Programm Anmeldung VIP-Programm Beschaffungs-Optionen VIP-Programm Folgebestellungen VIP-Programm für…
  3. 3. Adobe Lizenzprogramme 2014 Transactional Licensing Program TLP Cumulative Licensing Program CLP Value Incentive Plan VIP Enterprise Term License Agreement ETLA Lizenzmodell Perpetual Perpetual Subscription (Creative Cloud forTeams) Subscription (Creative Cloud forEnterprise) Vertragslaufzeit ohne Laufzeit 24 Monate, mit Erneuerungs-Option 12 Monate, mit Erneuerungs-Option 36 Monate Mindestbestellmenge 1 Lizenz 10'000 Points (≈ USD 10'000) 1 Lizenz (Subscribiton) Min. USD 50k/Jahr Deployment Lizenzkey (Verwendung eines Keys für gleiche Produkte) Lizenzkey (Verwendung eines Keys für gleiche Produkte) Adobe ID, Lizenzcheck alle 30 Tage Packager für zentrale Verteilung Anonymisierte Verteilung mit Lizenzkeys Lizenzart Per Device (Desktop) Per Device (Desktop) Per User(2 Endgeräte) Per Device (Desktop) Verfügbare Produkte Adobe Acrobat nicht Creativ-Produkte Adobe Acrobat nicht Creativ-Produkte Creativ-Produkte (CC) Single-Apps, Acrobat Creativ-Produkte (CC) Single-Apps, Acrobat, und weitere Desktop-Produkte Compliance Check Eigenverantwortung Eigenverantwortung Admin Console Jährlicher True-Up Zielgruppe KMU KMU KMU oder dezentrale Beschaffungen Enterprise Rabattstufen Keine Volumenanforderungen Level 1‐4 (je nach Punktzahl) Level 1‐4 (nach Anzahl Seats) diverse Faktoren Support optional optional inkl. 2 Product‐Expert‐Calls und technischer Support Bestandteil des Vertrages Upgrades Entsprechende Versions-Upgarde Entsprechende Versions-Upgarde Laufend neue Updates Laufend neue Updates Sprachen Sprachgebundene Lizenz Sprachgebundene Lizenz Multilinguale Lizenz (English only verfügbar) Multilinguale Lizenz Regionen EMEA, APAC, AMERICAS Global Usage Global Usage Global Usage Vorteil Einfache und schnelle Beschaffung ohne Vertragsabängigkeit Rabattvorteil dank 2‐Jahresvertrag und zentralem Einkauf Immer auf dem neusten Stand und flexible User Verwaltung inkl. TrueDown Möglichkeit Immer auf dem neusten Stand und flexible User Verwaltung inkl. TrueDown Möglichkeit
  4. 4. Was ist die Adobe Creative Cloud? Synchronisation zwischen Desktop, Laptop und mobilem Endgerät 100 GB Cloud-Speicherplatz Teilen, kommentieren und herunterladen  iPad Apps publizieren  Echte Schriften für Websites  Hosting von 5 Websites  Neue Produkte und Updates sofort nach Verfügbarkeit  Trainings-Ressourcen  Privilegierter Support
  5. 5. Die Creative Cloud für Teams im Überblick – Release 2014
  6. 6. Die Creative Cloud für Teams – Weitere Tools und Dienste
  7. 7. Die Creative Cloud für Teams – Weitere Tools und Dienste Mit Behance für iOS können Sie sich die Arbeit der besten Kreativen auf der ganzen Welt ansehen. Stellen Sie außerdem in Ihrem eigenen Portfolio fertige oder noch laufende Arbeiten ein.
  8. 8. Die Creative Cloud für Teams – Einzelprodukt- vs. Komplett-Abo  Programme sind lokal installiert  Upgrades & Updates sind inklusive  Kein Zwang Upgrades & Updates zu installieren  Synchronisierung mit dem Creative Cloud Speicher ist optional  Betriebssystem unabhängig  Alle Sprachen Leistungen
  9. 9. VIP-Programm Über Adobe VIP, ein Lizenzprogramm auf Abonnement-Basis, können Unternehmen, Regierungs- und Bildungseinrichtungen Adobe-Software bequem erwerben, bereitstellen und verwalten.
  10. 10. VIP-Programm Vorteile Keine Mindestabnahme Die Teilnahme am VIP setzt keine Mindestabnahme voraus. Das bedeutet, dass Ihre Organisation so viele oder so wenige Lizenzen bzw. Adobe-Applikationen bereitstellen kann wie nötig. Flexibel und skalierbar Lizenzanzahl, die Nutzer und die Einkaufshistorie lassen sich zentral kontrollieren. Und sie behalten den Überblick, auch wenn die Anzahl der Lizenzen wächst: Alle Abos werden anteilig zum selben Stichtag abgerechnet. Stressfreie Compliance Lizenzbestimmungen werden automatisch eingehalten. Sobald Ihre Organisation sich für den VIP anmeldet, haben Sie 30 Tage lang Zeit, die erworbenen Lizenzen zu bezahlen, ohne dass Sie gegen Lizenzvorschriften verstoßen. Und Sie können bequem überwachen, wie viele Lizenzen hinzugefügt wurden, welche Mitarbeiter sie nutzen oder wann sie erworben wurden. Einfacher, unmittelbarer Software-Zugriff Teilnehmer können sofort nach erfolgreicher Anmeldung beim VIP über die Admin Console Produkte herunter- laden und bereitstellen. Es müssen keine zusätzlichen Unterlagen ausgefüllt oder Genehmigungen eingeholt werden. In wenigen Schritten sorgen Sie dafür, dass jeder Anwender Zugriff auf die Tools hat, die er braucht. Zentralisierte Bereitstellung Dank der Software- Bereitstellung von zentraler Stelle können Sie Endanwendern den Zugriff auf neue Produkte und Funktionen unmittelbar nach Verfügbarkeit ermöglichen, Support-Kosten senken und die Netzwerk- auslastung reduzieren. Planungssicherheit Mit einem Jahres-Abo werden Ihre Software-Kosten planbar. Endanwender erhalten die weltweit führenden Kreativ-Tools sowie kostenlosen Zugriff auf exklusive Funktions-Updates.
  11. 11. VIP-ProgrammAnmeldung VIP Kunde Certified Reseller Anmeldung Jeweilige Organisationen können sich über SoftwareONE zum VIP-Programm anmelden. Hierfür sind die folgenden Angaben erforderlich:  Name der Organisation  Adresse  Name des Ansprechpartners  E-Mail-Adresse des Ansprechpartners  Marktsegment (Unternehmen oder Regierungseinrichtung) Weitere Schritte werden durch SoftwareONE veranlasst. Der Ansprechpartner wird von Adobe per E-Mail aufgefordert, die Teilnahme- bedingungen für das VIP-Programm zu lesen und zu akzeptieren. Sobald er seine Zustimmung erklärt hat, erhält der Kunde eine VIP-Teilnehmernummer und Zugriff auf die Admin Console. VIP-Teilnehmernummer Die VIP-Teilnehmernummer ist eine eindeutige Kennung, die eine Organisation als Teilnehmer am VIP ausweist. Die VIP-Teilnehmernummer muss bei jeder Bestellung beim Fachhändler angegeben werden*. Die Nummer gilt für die Dauer der Teilnahme am VIP. *SoftwareONE verbindet jeweilige VIP-Nummern mit dem Kunden-Account. Somit muss die VIP-Nummer bei Bestellungen nicht explizit angeben werden.
  12. 12. VIP-Programm Beschaffungs-Optionen Erstbestellungen Erstbestellungen im Rahmen des VIP werden beim zuständigen Adobe- Fachhändler in Auftrag gegeben – entweder sofort bei oder kurz nach der Anmeldung. Transaktionsbasierte Rabatte Falls VIP-Lizenzen in grösseren Mengen erworben werden, erhält der VIP- Teilnehmer einen Rabatt*, der basierend auf der Anzahl der erworbenen Lizenzen pro Transaktion berechnet wird. Der Rabatt gilt nur für jeweils eine Transaktion. Bestellungen können nicht kombiniert werden, um die für einen Rabatt nötige Mindestanzahl an Lizenzen zu erreichen. Bestellungen für anwender- und gerätegebundene Lizenzen werden als separate Aufträge behandelt. *Für weiter Auskünfte senden Sie bitte Ihre Preisanfrage direkt an: info@softwareone.com Falls Sie bei SoftwareONE bereits registriert sind, steht Ihnen nat. das für Sie zuständige Kunden-Team jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.
  13. 13. VIP-Programm Folgebestellungen Erstbestellung 12 Monate Nutzung. Verlängerung um weitere 12 Monate. Z.B. Erwerb weiterer Subscription für die restlichen 9 Monate. Fälligkeit zur Erneuerung für alle Subscription (Lizenzen). Benachrichtigung über die anstehende Verlängerung. @ Folgebestellungen können jederzeit während der Teilnahme am VIP Programm (unterjährig) ausgeführt werden.
  14. 14. VIP-Programm für…  Im er auf dem neusten technologischen Stand  Unterstützung aller neuen Endgeräte (Tablets, Smartphones,…)  Einfachere Zusammenarbeit in Teams  Weitere zusätzliche Cloud-Dienste (Typekit, Business Catalyst, PhoneGapBuild..)  Neuer Application Manager mit “Behance” Integration  Stets ausreichend lizenziert  Übersichtliche Lizenzverwaltung über die Adminkonsole  Deployment mit Hilfe des Creative Cloud Packagers  Zugriff auf alle Cloud Services und Programmversionen  Niedrige Einstiegskosten  Sofort absetzbare Betriebskosten im Gegensatz zu mehrjährigen  Kapitalbindungskosten  Professionelle Präsentation von Konzepten bei Kunden  Wettbewerbsvorteil durch breiteres Angebot  Kostenkontrolle durch Flexibilität bei der Lizenzverwaltung …die Anwender …die IT Abteilung …die Geschäftsleitung
  15. 15. THANK YOU
  16. 16. www.softwareone.com

×