Wie OpenSource dieGeschäftsverwaltung (ERP)belebt und die Welt(Schweizer KMU) bewegt
Open Source ERP Inhalt  Portrait  Anforderungen KMU  Allgemeine Vorurteile  Marktübersicht  Ausblick
Open Work Place AG Portrait  Seit 2010 in Luzern  Leistungen und Lösungen rund um Tryton  Tryton-Paket für Schweizer KMU  ...
Open Work Place AG Produkte Tryton-to-go    ERP in 3 Schritten    Nutzung kostenlos    Evaluation für KMU    Produktiv für...
Open Work Place AG Leistungen Dienstleistungen rund um Tryton    Beratung, Einführung, Schulung    (Individual-) Entwicklu...
Fragestellungen KMU Was wollen KMU? Was brauchen KMU? Was wissen KMU? Wen meinen wir mit KMU? Können wir 99.7% aller Schwe...
Fragestellungen KMU                                            < 10 MA                                            10 - 49 ...
Arbeitsmethodik KMU Kernprozesse intuitiv gut abgebildet Supportprozesse (u.a. IT) meist vernachlässigt    Ausgaben werden...
Neue und vergangene IT-Trends KMU Outsourcing Cloud Computing Mobile Computing       „Wir brauchen eine sichere, stabile, ...
Open Source ERP Vorurteile  Mangelnde Sicherheit    Kernkompetenz der Anbieter  Schlechte Benutzerakzeptanz    Anwender me...
Open Source ERP Flexibilität Source Code frei zugänglich Kein proprietärer Kern Enormes Funktionspotential Das ERP wächst ...
Open Source ERP Freiheit Unabhängig von...   Betriebssystem   Hersteller   Ort Skalierbarkeit
Open Source ERP Mobilität Smartphones Tablets Mobile Datenübertragung
Open Source ERP GemeinschaftInternational und NationalProfessionelle Lösungenauch für Mikrounternehmenund Startups
Open Source ERP Nähe Kundennähe Regionale Wertschöpfung
Marktübersicht OpenERP Ausserordentliche Funktionalität    >500 Module    > 800 aktive Entwickler    22 Sprachen Belgische...
Marktübersicht OpenERP
Marktübersicht Apache OFBiz  Seit 2001 am Markt  Framework für verschiedene Geschäftsmodelle  Schwerpunkt auf Webshops und...
Marktübersicht Compiere Seit 1999 durch das amerikanische Unternehmen Compiere Inc. entwickelt Frei verfügbare Community u...
Marktübersicht ADempiere 2006 Fork von Compiere Grosse Community, mit schwindender Bedeutung Stark an den angelsächsischen...
Marktübersicht OpenBravo Firma mit > 100 Mitarbeitern    USA, Spanien, Indien Entstanden 2001 an der Universität Navarra (...
Marktübersicht OpenBravo
Marktübersicht SQL-Ledger  Entstanden in Kanada  Auf angelsächsischen Markt ausgerichtet  Hoher Funktionsumfang  Breite Co...
Marktübersicht Lx-Office  Fork von SQL-Ledger    Speziell für Deutschen Markt  Kleine Community  Look & Feel ähnlich SQL-L...
Marktübersicht Tryton  Seit 2008 in Belgien als Fork von OpenERP  Open Source Framework für Business Software  3-Schicht-A...
Marktübersicht Tryton
Marktübersicht Tryton
Marktübersicht Fazit                          Eignung für CH KMU   Tendenz Open ERP Apache OFBiz Compiere ADempiere OpenBr...
Wieso haben wir uns für Tryton entschieden?  Moderne Technologie  Kleine, aber stark wachsende und aktive Community  Gute,...
Tryton Anpassungen für die Schweiz FiBu    Buchungserfassung    Mehrwertsteuer    Auswertungen (Umsatz, DB, usw.)    Zahlu...
Tryton Anpassungen für die Schweiz  Parteien    Typen    Beziehungen    Korrespondenz-History  Sprachliche Anpassungen  Mo...
Tryton für die Schweiz  Tryton-to-go    Registrierung auf Webseite    Auswahl der Branche    Zugangsdaten per Mail
Open Source ERP in der Schweiz  Es gibt...     eine Auswahl an Anbietern     einige Anwender  aber ...     nur wenig bekan...
Open Source ERP Was braucht es noch? Massentaugliche Lösungen mit einfachem Zugang Aufklärung über aktuelle Technologien  ...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck

1.334 Aufrufe

Veröffentlicht am

trytonerp.ch
Wie OpenSource die Geschäftsverwaltung (ERP) belebt und die Welt
(Schweizer KMU) bewegt

Referat von Stefan Flück, OpenWorkPlace, im Rahmen des Digicomp OpenTuesday.

www.digicomp.ch/opentuesday

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.334
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
666
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20120306 digicomp open_tuesday_trytonerp_openworkplace_stefanflueck

  1. 1. Wie OpenSource dieGeschäftsverwaltung (ERP)belebt und die Welt(Schweizer KMU) bewegt
  2. 2. Open Source ERP Inhalt Portrait Anforderungen KMU Allgemeine Vorurteile Marktübersicht Ausblick
  3. 3. Open Work Place AG Portrait Seit 2010 in Luzern Leistungen und Lösungen rund um Tryton Tryton-Paket für Schweizer KMU trytonerp.ch seit Herbst 2011 Zusammenarbeit mit Partnerfirmen Tochterfirma der Leuchter Informatik AG
  4. 4. Open Work Place AG Produkte Tryton-to-go ERP in 3 Schritten Nutzung kostenlos Evaluation für KMU Produktiv für Mikrounternehmen Tryton „Klassische“ ERP-Projekte mit Tryton KMU mit höheren Ansprüchen
  5. 5. Open Work Place AG Leistungen Dienstleistungen rund um Tryton Beratung, Einführung, Schulung (Individual-) Entwicklung Wartungsverträge zu Tryton Hosting Wartung, Unterhalt, Support Tryton Channel Service-Partner Technologie-Partner Vermittler
  6. 6. Fragestellungen KMU Was wollen KMU? Was brauchen KMU? Was wissen KMU? Wen meinen wir mit KMU? Können wir 99.7% aller Schweizer Unternehmen in einen Topf werfen?
  7. 7. Fragestellungen KMU < 10 MA 10 - 49 MA 50 - 249 Ma > 250 MA Fazit: Vorsicht bei Pauschal-Aussagen!
  8. 8. Arbeitsmethodik KMU Kernprozesse intuitiv gut abgebildet Supportprozesse (u.a. IT) meist vernachlässigt Ausgaben werden gescheut Neue Technologien bleiben ungenutzt Keine durchgängigen, ganzheitlichen Lösungen Handarbeit, Redundanzen, fehlende Kontrolle IT ist ein (zu) grosser Kostenfaktor Anschaffung, Unterhalt Infrastruktur
  9. 9. Neue und vergangene IT-Trends KMU Outsourcing Cloud Computing Mobile Computing „Wir brauchen eine sichere, stabile, performante, einfach und intuitiv zu Open Source bedienende, flexible und einfach anpassbare sowie erweiterbare IT- Enterprise 2.0 Lösung zur effizienten und effektiven Durchführung aller Neue Bedienkonzepte Geschäftsprozesse mit einem vernünftigen Kosten-Nutzen- All-in-One Lösungen Verhältnis.“ Waldemar Metz, Vorstandsmitglied Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) ggü. COMPUTERWOCHE
  10. 10. Open Source ERP Vorurteile Mangelnde Sicherheit Kernkompetenz der Anbieter Schlechte Benutzerakzeptanz Anwender merken nichts von Open Source Fehlende Kompatibilität Offene Standards verhindern Kompatibilitätsprobleme Kein professioneller Support Professionelle Anbieter (in der Schweiz) Gratis-Software OSS ist Lizenzkostenfrei
  11. 11. Open Source ERP Flexibilität Source Code frei zugänglich Kein proprietärer Kern Enormes Funktionspotential Das ERP wächst mit
  12. 12. Open Source ERP Freiheit Unabhängig von... Betriebssystem Hersteller Ort Skalierbarkeit
  13. 13. Open Source ERP Mobilität Smartphones Tablets Mobile Datenübertragung
  14. 14. Open Source ERP GemeinschaftInternational und NationalProfessionelle Lösungenauch für Mikrounternehmenund Startups
  15. 15. Open Source ERP Nähe Kundennähe Regionale Wertschöpfung
  16. 16. Marktübersicht OpenERP Ausserordentliche Funktionalität >500 Module > 800 aktive Entwickler 22 Sprachen Belgische Firma mit rund 200 Mitarbeitern Web GUI und Client Applikation Aktive und grosse Community Produktiver Einsatz nur mit Subskription Chaotischer Aufbau
  17. 17. Marktübersicht OpenERP
  18. 18. Marktübersicht Apache OFBiz Seit 2001 am Markt Framework für verschiedene Geschäftsmodelle Schwerpunkt auf Webshops und Callcenter
  19. 19. Marktübersicht Compiere Seit 1999 durch das amerikanische Unternehmen Compiere Inc. entwickelt Frei verfügbare Community und kostenpflichtige Standard, Professional sowie Cloud Edition
  20. 20. Marktübersicht ADempiere 2006 Fork von Compiere Grosse Community, mit schwindender Bedeutung Stark an den angelsächsischen Markt ausgerichtet
  21. 21. Marktübersicht OpenBravo Firma mit > 100 Mitarbeitern USA, Spanien, Indien Entstanden 2001 an der Universität Navarra (ES) Angelehnt an Compiere Ansprechende Anwendung im Browser Hohe Funktionalität Community und Enterprise Versionen
  22. 22. Marktübersicht OpenBravo
  23. 23. Marktübersicht SQL-Ledger Entstanden in Kanada Auf angelsächsischen Markt ausgerichtet Hoher Funktionsumfang Breite Community Schlechte Usability
  24. 24. Marktübersicht Lx-Office Fork von SQL-Ledger Speziell für Deutschen Markt Kleine Community Look & Feel ähnlich SQL-Ledger
  25. 25. Marktübersicht Tryton Seit 2008 in Belgien als Fork von OpenERP Open Source Framework für Business Software 3-Schicht-Architektur Internationale Community Übersichtlichter Funktionsumfang
  26. 26. Marktübersicht Tryton
  27. 27. Marktübersicht Tryton
  28. 28. Marktübersicht Fazit Eignung für CH KMU Tendenz Open ERP Apache OFBiz Compiere ADempiere OpenBravo SQL-Ledger Lx-Office Tryton Fazit aufgrund persönlicher Einschätzung!
  29. 29. Wieso haben wir uns für Tryton entschieden? Moderne Technologie Kleine, aber stark wachsende und aktive Community Gute, übersichtliche Basis an Grundmodulen Kontrollierte Entwicklung Client für Linux, Mac und Windows Grundsätze der Rechnungslegung nahe den Schweizer Gegebenheiten
  30. 30. Tryton Anpassungen für die Schweiz FiBu Buchungserfassung Mehrwertsteuer Auswertungen (Umsatz, DB, usw.) Zahlungsverkehr (ESR/DTA) 5er-Rundung KMU Kontenplan Mahnwesen Arbeitszeiterfassung Erweiterte Rapportierung Leistungsverrechnung
  31. 31. Tryton Anpassungen für die Schweiz Parteien Typen Beziehungen Korrespondenz-History Sprachliche Anpassungen Mobile (iPhone App) Individual-Entwicklungen
  32. 32. Tryton für die Schweiz Tryton-to-go Registrierung auf Webseite Auswahl der Branche Zugangsdaten per Mail
  33. 33. Open Source ERP in der Schweiz Es gibt... eine Auswahl an Anbietern einige Anwender aber ... nur wenig bekannte Referenzen (noch) kein „Open Source SAP für CH KMU“ tiefer Bekanntheitsgrad zu viele Vorurteile in der breiten Masse
  34. 34. Open Source ERP Was braucht es noch? Massentaugliche Lösungen mit einfachem Zugang Aufklärung über aktuelle Technologien Weiterbildung Marketing Politik Sensibilisierung Cloud Computing Anbieter in verschiedenen Rollen Veraltete Lösungen verabschieden
  35. 35. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×