DIETER FREIERMUTH     So sendet Ihnen Google     kostenlos Besucher für          Ihre Webseite                            ...
So sendet Ihnen Google kostenlos Besucher für Ihre WebseiteEin Weg Besucher, und somit Kunden, auf die eigene Webseite zub...
So sendet ihnen google kostenlos besucher für ihre webseite
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

So sendet ihnen google kostenlos besucher für ihre webseite

275 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Tipp für alle mit einer eigenen Homepage

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
275
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

So sendet ihnen google kostenlos besucher für ihre webseite

  1. 1. DIETER FREIERMUTH So sendet Ihnen Google kostenlos Besucher für Ihre Webseite SEO Dieter Freiermuth 02.01.2013Ein Weg Besucher, und somit Kunden, auf die eigene Webseite zubekommen, istSuchmaschinenoptimierung (kurz: SEO).
  2. 2. So sendet Ihnen Google kostenlos Besucher für Ihre WebseiteEin Weg Besucher, und somit Kunden, auf die eigene Webseite zubekommen, ist Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO).Hier muss man 2 Pfeiler auseinanderhalten:1. Onpage-SEO (SEO auf der eigenen Webseite)So bezeichnet man die Optimierung der eigenen Webseite. Vereinfachtgesagt arbeitet man daran, dass Google uns in einem aufgeräumtenHaus auffindet.Google hat kein Interesse daran Sie als guten Gastgeber zu empfehlen,wenn Sie nicht man in der Lage sind Ihr Haus, ja sogar Ihren Garten,in Schuss zu halten.Technisch: Man optimiert die Seite auf die entsprechenden "Keywords"(Schlüsselwörter, mit den Sie gerne gefunden werden wollen), installiertund konfiguriert "Plugins und Tools" (Zusatzprogramme) und macht dieempfohlenen Anmeldungen, u.a. bei "Google Analytics".2. Offpage (Aufbau von sogenannten Backlinks)Je mehr andere Webseiten Sie in Form einer Verlinkung zu IhrerSeite empfehlen, desto eher ist Google gewillt Ihnen Besucher zu senden,sprich Sie hoch zu listen.Genau genommen gibt es noch eine Gewichtung darüber, WER Sie empfohlen hat.(Stichwort "Pagerank").Noch ein paar Tipps:Was Sie heute tun können, um Ihr Ranking zu verbessern:1. Testen Sie Ihre Webseite auf https://www.klick-tipp.com/de/info/dHJsay0xY3pvLS0tbXJxLTFuOS1iZ2ktMThmZi0tSind Sie technisch versiert, entfernen Sie die Fehler umgehend.Wenn nicht, keine Panik! Weitere Infos werden folgen zu dieserProblematik.2. Tragen Sie Ihre Domain in Ihre Social Media ProfileFacebook, Twitter, Google+ und nahezu alle anderen auchbieten Ihnen die Möglichkeit kostenlos Ihre Domain zu hinterlegen.Machen Sie das!2. Holen Sie sich ein paar Backlinks für lauTragen Sie Ihre Websseite hier kostenlos ein http://url9.de/v0Kund Ihre Webseite wird in in 200 Webkataloge und Suchmaschinen eingetragen,daß bedeutet Sie bekommen 200 Backlinks

×