DFKOM Social Media Guidelines

5.936 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Social Media Guidelines der Agentur DFKOM vom Juni 2010 in der Fassung vom 17.10.2011.

In der vergangenen Woche hat Christian Buggisch begonnen, eine Liste mit Social Media Guidelines deutscher Unternehmen zu veröffentlichen. Zunächst war die Auflistung durchaus überschaubar, doch seither wächst sie stetig. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, unsere seit dem 1. Juni 2010 in Kraft getretenen Guidelines ebenfalls zu veröffentlichen. Wir haben sie zu diesem Zweck etwas aktualisiert und in Form einer PPT-Präsentation gegossen. Das Besondere: Unsere Richtlinien spiegeln die Zweigleisigkeit wider, die wir fahren: Zum einen sind wir selbst als Unternehmen seit Jahren im Social Web aktiv und zum anderen unterstützen wir andere Unternehmen auf ihrem Weg ins Mitmach-Web.

Die 18 Punkte umfassenden DFKOM Social Media Guidelines sind in Slideshare einsehbar. Mit der Veröffentlichung unserer Richtlinien befinden wir uns übrigens in guter Gesellschaft: Nach einer aktuellen Untersuchung der Berliner Ausschnitt Medienbeobachtung – Deutsche Medienbeobachtungs Agentur GmbH haben von den DAX-30-Unternehmen bislang nur die Daimler AG, die Deutschen Post DHL, SAP und die Deutsche Telekom AG ihre Social Media Richtlinien publik gemacht.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.936
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.119
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
56
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DFKOM Social Media Guidelines

  1. 1. DFKOMSocial MediaGuidelinesvom 01.06.2010in der Fassungvom 17.10.2011 © DFKOM GmbH Slide 1
  2. 2. Allgemeine Social Media Guidelines 1Mittels Social Media fördern wir den Dialogmit unseren Zielgruppen und stärken so dasVertrauen in die Marke DFKOM. © DFKOM GmbH Slide 2
  3. 3. Allgemeine Social Media Guidelines 2Social-Media-Aktivitäten sind gewünscht, siedürfen jedoch die fristgerechte Realisierungvon Kundenprojekten nicht beeinträchtigen. © DFKOM GmbH Slide 3
  4. 4. Allgemeine Social Media Guidelines 3Bei unseren Social-Media-Aktivitäten zeigenwir als DFKOM-MA hohe Eigenverantwortungund nutzen den gesunden Menschenverstand. © DFKOM GmbH Slide 4
  5. 5. Allgemeine Social Media Guidelines 4Auch im Web 2.0 behandeln wir vertraulicheInformationen über unsere Agentur und überunsere Kunden vertraulich. © DFKOM GmbH Slide 5
  6. 6. Allgemeine Social Media Guidelines 5Urheberrecht, das Recht am eigenen Bild,Datenschutzrecht, Wettbewerbsrecht undandere Gesetze halten wir ein. © DFKOM GmbH Slide 6
  7. 7. Allgemeine Social Media Guidelines 6Wir sind als DFKOM-MA identifizierbar undachten daher bei Posts auf unsere Reputation,die unserer Agentur und die unserer Kunden. © DFKOM GmbH Slide 7
  8. 8. Allgemeine Social Media Guidelines 7Wir informieren die Geschäftsführung, wennwir im Web 2.0 Beiträge (positiv und negativ)über DFKOM oder unsere Kunden finden. © DFKOM GmbH Slide 8
  9. 9. Allgemeine Social Media Guidelines 8Glaubwürdigkeit, Offenheit undAuthentizität stellen wir in den Mittelpunktunserer leidenschaftlichen Kommunikation. © DFKOM GmbH Slide 9
  10. 10. Allgemeine Social Media Guidelines 9Wer unsere Agentur oder ihre Mitarbeiterdirekt adressiert, erhält Antworten zeitnahund in angemessener Form. © DFKOM GmbH Slide 10
  11. 11. Allgemeine Social Media Guidelines 10Dialoge mit anderen Social-Media-Nutzernführen wir stets authentisch, sachlich,respektvoll und höflich. © DFKOM GmbH Slide 11
  12. 12. Allgemeine Social Media Guidelines 11Web-Beiträge sind sorgfältig recherchiert, klarformuliert und entsprechen der Wahrheit. ImZweifel verzichten wir lieber auf Posts. © DFKOM GmbH Slide 12
  13. 13. Spezifische Social Media Guidelines 12In DFKOM-Accounts kommunizieren wirungefragt nur das über unsere Kunden, wasdiese zuvor bereits veröffentlicht haben. © DFKOM GmbH Slide 13
  14. 14. Spezifische Social Media Guidelines 13Wir kommunizieren für unsere Kunden nichtunter falschem Namen oder geben sonst vor,jemand anderes zu sein. © DFKOM GmbH Slide 14
  15. 15. Spezifische Social Media Guidelines 14Wir legen das Verhältnis zu unseren Kundenoffen, insbes. wenn wir ihre Social-Media-Accounts redaktionell betreuen. © DFKOM GmbH Slide 15
  16. 16. Spezifische Social Media Guidelines 15Wir publizieren nur Inhalte in Social-Media-Accounts unserer Kunden, die im Sinne einerzuvor erfolgten Beauftragung sind. © DFKOM GmbH Slide 16
  17. 17. Spezifische Social Media Guidelines 16Wir halten bei Social-Media-Aktivitäten imAuftrag unserer Kunden deren Social-Media-Richtlinien ein. © DFKOM GmbH Slide 17
  18. 18. Spezifische Social Media Guidelines 17Wir nehmen keine Aufträge an, bei denen wirunseren Social-Media-Richtlinien zuwiderhandeln müssten. © DFKOM GmbH Slide 18
  19. 19. Spezifische Social Media Guidelines 18Wir halten auch bei unseren Social-Media-Aktivitäten unser Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001 ein. © DFKOM GmbH Slide 19
  20. 20. Kommunikation für starke Marken.DFKOM GmbH www.blog.dfkom.euEugen-Sänger-Ring 1 www.flickr.com/dfkom85649 Brunnthal/München www.twitter.com/dfkomTel.: 089 66508-120 www.slideshare.net/dfkomFax: 089 66508-139 www.facebook.com/dfkomoffice@dfkom.eu www.youtube.com/dfkomtvwww.dfkom.eu www.xing.de/companies/dfkomgmbh © DFKOM GmbH Slide 20

×