Coooomoco

661 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
661
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Coooomoco

  1. 1. Wirtschaftliche Herausforderung Chinas Nancy Da Silva Lucija Đurić
  2. 2. China gegenüber der Globalisierung
  3. 3. Xiao Ping <ul><li>Regierte China von 1979 bis 1997.
  4. 4. Wirtschaftssystem Chinas : wird einer Marktwirtschaft durch die Regierung von Xiao Pings Ende der 70er Jahre </li></ul>
  5. 5. <ul><li>Startschuss im Wirtschaftssystem durch die Reform Xiao Pings
  6. 6. Innerhalb von 15 Jahren wuchs diese Wirtschaft jährlich rund um 10% und wächst beständig weiter
  7. 7. China wurde zu einer der Hauptfiguren in der wirtschaftlichen Globalisierung.
  8. 8. Export (freier Austausch) </li></ul>Wirtschaft
  9. 9. <ul><li>Xiao Ping Reform
  10. 10. Ein Kind Politik
  11. 11. Kommunismus & Kapitalismus
  12. 12. Armut
  13. 13. Schlechte Arbeitsbedingungen </li></ul>Politik
  14. 14. Industrie <ul><li>Drastische Veränderung
  15. 15. durch die Reform </li><ul><li>Entwicklungen und Erfolg </li></ul></ul>
  16. 16. Technologie <ul><li>Weltweit
  17. 17. Neuste Erfindung
  18. 18. Große Export-Anfrage </li></ul>
  19. 19. Umwelt <ul><li>Fruchtbarkeit des Bodens nimmt ab
  20. 20. Schlechte Luft durch die Verschmutzung von Industrie
  21. 21. Einer der meistverschmutzten Städte a
  22. 22. Wasserknappheit in 400 von 668 Städten.
  23. 23. Umwelt, Wasser und Luftverschmutzung </li></ul>
  24. 24. Auf der Suche nach neuen Rohstoffen
  25. 25. <ul><li>Rohstoffhunger wächst mit der Wirtschaft
  26. 26. China kann den Bedarf nicht aus eigenen Ressourcen decken
  27. 27. Wirtschaftsboom hängt am Import </li></ul>Die Macht der Rohstoffe
  28. 28. <ul><li>2003-2005 : von 454 auf 1054 Tonnen erhöht.
  29. 29. -> 300Tonnen/Jahr
  30. 30. Gründe : - Absicherung
  31. 31. - Nachholbedarf des Landes </li></ul>GOLD
  32. 32. <ul><li>2009 : 3,5 Millionen Tonnen importiert
  33. 33. -> 5 Milliarden Kubikmeter Naturgas
  34. 34. Gasimport aus :
  35. 35. -> Malaysia , Katar, Papua Neu Guinea, Australien & Indonesien </li></ul>Flüssigerdgas
  36. 36. <ul><li>Rohöl
  37. 37. Wachstum BIP -> 8%
  38. 38. -> Arbeitsplätze, Verhinderung eines Kollaps der Immobilienpreise & Banken, Soziale Unruhe vermeiden & Machterhalt der Partei
  39. 39. Ölexportateur => Ölimporteur
  40. 40. Nach USA – Zweitgrößte Verbraucher von Erdöl
  41. 41. - > Letztes Jahr : 314 Millionen Tonnen
  42. 42. - 2,5 Milliarden Dollar – Ölfördrungen und Pipeline
  43. 43. - 1 Milliarde in Rußland
  44. 44. - 1,5 Milliarden : Gas- und Ölfelder in Asien
  45. 45. - Milliarden für Verhandlungen bis nach Afrika </li></ul>ÖL
  46. 46. <ul><li>Handelsvolumen : 18,5 Mrd. Dollar auf 107 Mrd. Dollar
  47. 47. Größter Handelspartner
  48. 48. Öl aus dem Südsudan (6%) & Norden Kenias
  49. 49. Vertrag für Agadem Ölfeld bei Zinder (5 Milliarden Dollar)
  50. 50. Kupfermine in Samibia (230 Millionen)
  51. 51. In Uganda 400ha Land gepachtet & In Samibia 2 Millionen ha Land für :
  52. 52. - > Biospritproduktion </li></ul>Afrikanische Rohstoffe
  53. 53. Angola <ul><li>Größter afrikanischer Handelspartner – 16% Rohölimporte
  54. 54. -> 25,3 Milliarden Dollar / Importe – 2,5 Millionen Tonnen.
  55. 55. Nigeria
  56. 56. Gas & Öl
  57. 57. -> Reserven > 50 Milliarden Dollar </li></ul>Afrikanische Rohstoffe
  58. 58. <ul><li>76, 25 Millionen Tonnen Rohöl
  59. 59. 143,88 Millionen Barrel Öl
  60. 60. 12,16 Millionen Tonnen Benzin
  61. 61. 28,92 Millionen Tonnen Diesel
  62. 62. 4,1 Millionen Tonnen Kerosin
  63. 63. 3.27 Millionen Tonnen Aethylen </li></ul>China Petroleum & Chemical (Chinas prößter Raffinierer)
  64. 64. <ul><li>> 18.000 Tankstellen
  65. 65. Umsatzstärkstes Unternehmen Chinas
  66. 66. 5 Milliarden im Ausland investiert / Hälfte im Sudan
  67. 67. Khartum : Pipeline (1600km) im Roten Meer
  68. 68. & Raffinerie (Kapazität 2,5 Millionen Tonnen)
  69. 69. Peking -> Wichtigster ausländische Investor im Sudan
  70. 70. Sudan liefert 8% der chinesischen Ölimporte </li></ul>PetroChina (Größte chinesiche Ölkonzern)
  71. 71. ENDE

×