Satzstellung
Die Organisation von den Elementen
im Satz
A1
R o s w i t h a A l t h o f f
Hier haben wir eine Liste von
Hobbys und Freizeitaktivitäten in Infinitiven:
Tennis spielen
Freunde treffen
Musik hören
zu...
Jetzt möchten wir einen Satz mit Subjekt bilden.
Tennis spielen
Das Verb mit Konjugation steht immer an Position II.
Marku...
Der Infinitiv oder das Partizip ist wie ein
Magnet für verbregierte Elemente:
Mit oder ohne Verbform am Ende:
Die Endposit...
Verb 1 = grammatische Elemente (Subjekt)
Verb 2 = Vokabeln, Bedeutung, Wörter
Der deutsche Satz hat:
Position I – Grammati...
Die Satzmelodie ordnet die Elemente:
Mit oder ohne Verbform am Ende:
Für die deutsche Satzmelodie ist das egal.
Der Magnet...
Auch in anderen Sprachen bestimmt die
Satzmelodie die Ordnung von den Elementen:
Das Deutsche hat zwei Verbmagnete (Gramma...
Das Deutsche hat links und rechts einen Magneten,
die anderen Sprachen das komplette Verb zusammen:
Deutsch, Englisch und ...
Beim deutschen Satz sind links und rechts vertauscht:
Beim zweiten Teil vom deutschen Satz ist die Ordnung
der Elemente ge...
Noch ein Bild:
Deutsch …
und …
Englisch, Spanisch
Noch ein Bild:
Deutsch …
und …
Englisch, Spanisch
Noch ein Bild:
Deutsch …
und …
Englisch, Spanisch
I II   Ende
egal was Verb 1 Subjekt Zeit – Modus – Ort Objekt Verb (infinit)
Markus will heute gern am Strand Tennis spi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Satzstellung A1

7.497 Aufrufe

Veröffentlicht am

Satzstellung und Satzmelodie. Eine Tabelle mit den Elementen im Satz. Vergleich mit dem Spansichen und dem Englischen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.497
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.513
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
64
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Satzstellung A1

  1. 1. Satzstellung Die Organisation von den Elementen im Satz A1 R o s w i t h a A l t h o f f
  2. 2. Hier haben wir eine Liste von Hobbys und Freizeitaktivitäten in Infinitiven: Tennis spielen Freunde treffen Musik hören zum Strand fahren ins Kino gehen Der Infinitv steht immer am Ende.
  3. 3. Jetzt möchten wir einen Satz mit Subjekt bilden. Tennis spielen Das Verb mit Konjugation steht immer an Position II. Markus spielt Tennis. Position II Ende
  4. 4. Der Infinitiv oder das Partizip ist wie ein Magnet für verbregierte Elemente: Mit oder ohne Verbform am Ende: Die Endposition ist immer ein Magnet. Zeit, Modus und Ort stehen in der Mitte. I II   Ende Tennis spielen Markus spielt Tennis. Heute spielt Markus mit Sarah Tennis. In der Schule spielt Sarah morgens nichtTennis. Morgen möchte sie auch mit Claudia Tennis spielen. Claudia hat im Sommer am Strand Tennis gespielt.
  5. 5. Verb 1 = grammatische Elemente (Subjekt) Verb 2 = Vokabeln, Bedeutung, Wörter Der deutsche Satz hat: Position I – Grammatik  freie Angaben  Bedeutung I II   Ende egal was Verb 1 Subjekt Zeit – Modus – Ort Objekt Verb (infinit) Tennis spielen Markus spielt Tennis. Heute spielt Markus mit Sarah Tennis. In der Schule spielt Sarah morgens nicht Tennis. Morgen möchte sie auch mit Claudia Tennis spielen. Claudia hat im Sommer am Strand Tennis gespielt.
  6. 6. Die Satzmelodie ordnet die Elemente: Mit oder ohne Verbform am Ende: Für die deutsche Satzmelodie ist das egal. Der Magnet funktioniert immer. I II   Ende egal was Verb 1 Subjekt Zeit – Modus – Ort Objekt Verb (infinit) Markus will heute gern am Strand Tennis spielen. Markus spielt heute gern am Strand Tennis.
  7. 7. Auch in anderen Sprachen bestimmt die Satzmelodie die Ordnung von den Elementen: Das Deutsche hat zwei Verbmagnete (Grammatik/Bedeutung), aber die anderen Sprachen haben nur einen Magneten. Die Melodie markiert die gleichen Elemente: Tennis, al tenis, tennis Heute will Markus am Strand Tennis spielen. Today, Mark wants to play tennis on the beach. Hoy, Marco quiere jugar al tenis en la playa.
  8. 8. Das Deutsche hat links und rechts einen Magneten, die anderen Sprachen das komplette Verb zusammen: Deutsch, Englisch und Spanisch haben das gleiche Zentrum, die gleichen Elemente, aber nicht am gleichen Ort. Heute will Markus am Strand Tennis spielen. Today,* Mark wants to play tennis on the beach. Hoy,* Marco quiere jugar al tenis en la playa. * Diese Elemente gehören nicht zum Satz. Siehst du das Komma? Im Deutschen gehören sie zum Satz.
  9. 9. Beim deutschen Satz sind links und rechts vertauscht: Beim zweiten Teil vom deutschen Satz ist die Ordnung der Elemente genau anders herum, wie ein Spiegel. Heute will Markus mit Sarah am Strand Tennis spielen. Today, Mark wants to play tennis on the beach with Sarah. Hoy, Marco quiere jugar al tenis en la playa con Sarah.
  10. 10. Noch ein Bild: Deutsch …
  11. 11. und … Englisch, Spanisch
  12. 12. Noch ein Bild: Deutsch …
  13. 13. und … Englisch, Spanisch
  14. 14. Noch ein Bild: Deutsch …
  15. 15. und … Englisch, Spanisch
  16. 16. I II   Ende egal was Verb 1 Subjekt Zeit – Modus – Ort Objekt Verb (infinit) Markus will heute gern am Strand Tennis spielen. Markus spielt heute gern am Strand Tennis. Heute hat Markus am Strand Tennis gespielt. Spiel doch mal Tennis! Spielst du gern Tennis? Wo spielst du gern Tennis? Diese Tabelle kann dir helfen: Auf der ersten Position kann alles stehen, aber zwischen Verb 1 und Verb 2 hat jedes Element seinen Platz reserviert. Bei Imperativen und Fragen bleibt die Position I frei.

×