Datenlecks von 2011 - 2013

945 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was so alles wegkomt in den Jahren, USB-Sticks mit Kontodaten und Welches Bundesland meldet die miesten Datenpannen?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
945
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Datenlecks von 2011 - 2013

  1. 1. Datenlecks von 2011 bis 2013 Transparente Datenpannen http://www.heise.de/ct/artikel/Transparente-Datenpannen-1936761.html
  2. 2. Gerätewartung von Diagnoseapparaten Patientendaten werden auf Herstellerserver in den USA kopiert
  3. 3. USB-Stick geht verloren mit Daten von Bankkunden
  4. 4. Durch den Diebstahl eines Laptops aus einem parkenden Auto erhalten Unberechtigte Zugriff auf Daten schwerbehinderter Personen des Unternehmens
  5. 5. Hackerangriff auf den Dienstleister eines Reiseportals werden Kreditkartendaten entwendet
  6. 6. Was denken Sie? In welchem Bundesland wurden von März 2011 bis Juli 2013 die meisten Datenverluste gemeldet?
  7. 7. Rangfolge der Bundesländer absolut Baden-Württemberg 46 Hessen 38 Berlin 30 Bayern 22 Hamburg 15 Thüringen 14 Sachsen 7 Brandenburg 5 Schleswig-Holstein 4 Saarland 2
  8. 8. Rangfolge der Bundesländer je 1 Mio Einw. Berlin 8,9 Hamburg 8,3 Thüringen 6,5 Hessen 6,3 Baden-Württemberg 4,4 Brandenburg 2,0 Saarland 2,0 Bayern 1,8 Sachsen 1,7 Schleswig-Holstein 1,4
  9. 9. Meldepflicht • Datenverluste sind gemäß §42a BDSG zu melden, wenn folgende Daten betroffen sind: – besondere Arten personenbezogener Daten (§ 3 Absatz 9), – personenbezogene Daten, die einem Berufsgeheimnis unterliegen, – personenbezogene Daten, die sich auf strafbare Handlungen oder Ordnungswidrigkeiten oder den Verdacht strafbarer Handlungen oder Ordnungswidrigkeiten beziehen, oder – personenbezogene Daten zu Bank- oder Kreditkartenkonten
  10. 10. Datenschutz-Bulletin Anmeldung zum kostenfreien monatlichen Newsletter http://www.daleth-datenschutz.de/newsletter.html
  11. 11. Foliensätze zu Datenschutz und Datensicherheit Selbststudium, auch beruflich, ohne Gebühr Verwendung in Vorträgen o. ä. erfragen dd@daleth-datenschutz.de
  12. 12. Vielen Dank Daleth-Datenschutz www.daleth-datenschutz.de Fon: 030-91685914 kontakt@daleth-datenschutz.de Twitter: @dsBulletin Fotos: Wikimedia, Flickr – aufgehts2013, Flickr - _dChris, Flickr – loveMeagan, Flickr – Nick Ames, Flickr - Scarigami, Flickr – flomiscuous.com,

×