offene Daten für Berlin   von Daniel Dietrich - 18.05.2011
offene Daten sind                     von Daniel Dietrich - 18.05.2011        großartig!
Daten als Infrastruktur   Open Data                          ist die Grundlage für...
Transparenz schafft                      Open Data         Vertrauen    verändert die Demokratie...
Dialog, Teilhabe und                       Open Data    Zusammenarbeit     ermöglicht...
Innovationen                  Open Dataund Entwicklung   schafft Potential für..
Apps                 Apps                 Apps- Download: 3.9Milliarden Apps imersten Halbjahr 2010- Marktpotential: ~25 M...
Apps                ≠ SilosApps brauchen offene Datenquellen - keine Datensilos!
Manche Daten sind                      offene Daten in Berlin?offen, andere nicht
ein fragmentiertes Bild   offene Daten in Berlin?
www.berlin.deAGBs / § 10 Urheber- und Kennzeichenrecht1. Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken sowie die Texte ...
Bundesministerium des JustizGesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte§ 5 Amtliche WerkeGesetze, Verordnungen, am...
Was bedeutet das?Sind alle “Amtlichen Werke” in Deutschland und Berlin gemeinfrei?
www.statistik-berlin-brandenburg.de© Amt für Statistik Berlin-Brandenburg - alle Rechte vorbehaltenAuszugsweise Vervielfäl...
www.stadtentwicklung.berlin.deDas Layout der Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, dieverwendeten Bilder und G...
10 Prinzipien           1. Vollständigkeitfür offene Daten            2. Primärquellen                            3. Zeitl...
Oh nein - das ist    kompliziert!Wie und wo soll manda anfangen?
rechtliche OffenheitLizenzen die jedermann die Weiterverarbeitung undWeiterverbreitung für jegliche Zwecke, auchkommerziel...
technische OffenheitFormate die eine maschinelle Weiterverarbeitungermöglichen.
Keep it SimpleDaten zu öffnen ist keine Raketentechnik!
Beispiel         Stadt Wien Die Stadt Wien hat gestern einen Datenkatalog eröffnet ...mit weniger als 3 Monaten Vorbereitu...
Daten       öffnen und   veröffentlichen Wie kann die Stadt Berlin ihre Daten öffnen?Der Weg zu offenen Daten in Berlin.
Daten für          Maschinen Statistische Daten in einem offenen maschinenlesbaren FormatDer Weg zu offenen Daten in Berlin.
Daten für          Menschen Statistische Daten auf der Stadtkarte visualisiertDer Weg zu offenen Daten in Berlin.
Roh oder gekocht?
Roh oder gekocht?
Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwend...
Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwend...
Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwend...
Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwend...
Zusammenfassung
Zusammenfassung
Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden
Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie
Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie• technisch & ...
Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie• technisch & ...
blühende    von Daten des öffentlichen               Sektors zu offenen Daten...Landschaften
Vielen Dank!Daniel DietrichOpen KnowledgeFoundation & OpenData Networkwww.okfn.org & www.opendata-network.org
BildnachweisDiese Präsentation steht unter einer CC Attribution 3.0Unported (CC BY 3.0) Lizenz:http://creativecommons.org/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Berlin Open Data Day

3.256 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation at the Berlin Open Data Day, Mai, 18th 2011

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.256
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
710
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Wir befinden uns inmitten einer Revolution!\n
  • offene daten sind großartig: Sie ermöglichen all diese tollen Sachen: Transparenz, Rechenschaft, vertrauen, Teilhabe, Dialog, Zusammenarbeit... \n
  • 1. These: Wissen ist das Gold des 21. Jahrhunderts. Offene Daten sind die Infrastruktur für eine zeitgemässe und nachhaltige Wissensökonomie und Informationsarchitektur. Wir können es uns schlicht nicht leisten diesen Schatz nicht nutzbar zu machen.\n
  • 2. These: Transparenz durch offene Daten macht das Handelen von Regierung und Verwaltung nachvollziehbar. Diese Transparenz führt zu mehr Verantwortung und dies wiederum zu mehr Vertrauen. \n
  • 3. These: Die Öffnung von Staat und Verwaltung nach Innen und nach Aussen schafft Raum für einen intensiveren Dialog und eine verstärkte Zusammenarbeit von Bürgern, Regierung, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft.\n
  • 4. These: Der Zugang und das explizite Recht die Daten des öffentlichen Sektors nicht nur nutzen, sondern auch weiterverarbeiten und weiterverbreiten zu können, birgt ein großes Potential für Innovationen. \n
  • \n
  • Apps brauchen offene Datenquellen - keine Datensilos!\n
  • Der Zugang zu Daten des öffentlichen Sektors ist selbst innerhalb einer Stadt wie Berlin oft uneinheitlich und verwirrend. Manche Daten sind offen andere nicht.\n
  • Wir sehen ein fragmentiertes Bild. In Ländern, Städten, Bezirken und Behörden sehen wir ein ähnlich fragmentiertes Bild.\n
  • Das ist gut, denn ... nach \n
  • ... nach § 5 Amtliche Werke / Urheberrecht, genießen Amtliche Werke... \n\n
  • ... nach § 5 Amtliche Werke / Urheberrecht, geniesßen... \n\n
  • \n
  • \n
  • 10 Prinzipien für offene Daten\n
  • Oh nein! Das ist kompliziert. Wie und wo soll man da anfangen?\n
  • Lizenzen die jedermann die Weiterverarbeitung und Weiterverbreitung für jegliche Zwecke, auch kommerzielle, ermöglichen.\n\n
  • Formate die eine maschinelle Weiterverarbeitung ermöglichen. \n\n
  • Meine Empfehlung: Keep it simple! Daten zu öffnen ist keine Raketentechnik!\n\n\n
  • Die Stadt Berlin hat mit dem Berlin Open Data Day einen Prozess eingeleitet. Die Stadt veröffentlicht Daten für den MOGDy-Programmierwettbewerb in maschienlesbaren Formaten zur freien Nutzung. Aus diesen Daten können sinnvolle Anwendungen, Auswertungen und Visualisierungen gebaut werden.\n
  • Die Stadt Berlin hat mit dem Berlin Open Data Day einen Prozess eingeleitet. Der nächste Schritt ist ein Datenkatalog der die Datenschätze der Berliner Verwaltung sichtbar und nutzbar macht.\n
  • Manche werden Fragen: Was soll denn der Bürger mit solchen Daten?\n
  • Manche Bürger werden vielleicht antworten: “nun ich werde daraus sinnvolle Anwendungen für Berlin bauen”.\n
  • Ein Wort zur Frage der Rohdaten. Es gibt Leute die argumentieren...\n
  • Ein Wort zur Frage der Rohdaten. Es gibt Leute die argumentieren...\n
  • Ein Wort zur Frage der Rohdaten. Es gibt Leute die argumentieren...\n
  • Ein Wort zur Frage der Rohdaten. Es gibt Leute die argumentieren...\n
  • Ein Wort zur Frage der Rohdaten. Es gibt Leute die argumentieren...\n
  • Zusammenfassung:\n- PSI selbst ist wertlos, sie müssen genutzt werden\n- Um PSI nutzen zu können, müssen sie\n- Technisch & rechtlich offen & kostenfrei sein\n- PSI Preismodelle jenseits der “marginal cost” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum\n keep it simple\n\n
  • Zusammenfassung:\n- PSI selbst ist wertlos, sie müssen genutzt werden\n- Um PSI nutzen zu können, müssen sie\n- Technisch & rechtlich offen & kostenfrei sein\n- PSI Preismodelle jenseits der “marginal cost” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum\n keep it simple\n\n
  • Zusammenfassung:\n- PSI selbst ist wertlos, sie müssen genutzt werden\n- Um PSI nutzen zu können, müssen sie\n- Technisch & rechtlich offen & kostenfrei sein\n- PSI Preismodelle jenseits der “marginal cost” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum\n keep it simple\n\n
  • Zusammenfassung:\n- PSI selbst ist wertlos, sie müssen genutzt werden\n- Um PSI nutzen zu können, müssen sie\n- Technisch & rechtlich offen & kostenfrei sein\n- PSI Preismodelle jenseits der “marginal cost” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum\n keep it simple\n\n
  • Zusammenfassung:\n- PSI selbst ist wertlos, sie müssen genutzt werden\n- Um PSI nutzen zu können, müssen sie\n- Technisch & rechtlich offen & kostenfrei sein\n- PSI Preismodelle jenseits der “marginal cost” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum\n keep it simple\n\n
  • Wenn alle Daten des öffentlichen Sektors zu offenen Daten werden, wird die Zukunft so aussehen. Die Daten werden aus ihren Silos befreit sein, zugänglich und vernetzt. Darauf werden neue Innovationen, neue Produkte und Dienstleistungen aufbauen...\n
  • Vielen Dank!\n
  • Credits: This presentation comes under this CC Attribution 3.0 Unported (CC BY 3.0) license:\nhttp://creativecommons.org/licenses/by/3.0/\n
  • Berlin Open Data Day

    1. 1. offene Daten für Berlin von Daniel Dietrich - 18.05.2011
    2. 2. offene Daten sind von Daniel Dietrich - 18.05.2011 großartig!
    3. 3. Daten als Infrastruktur Open Data ist die Grundlage für...
    4. 4. Transparenz schafft Open Data Vertrauen verändert die Demokratie...
    5. 5. Dialog, Teilhabe und Open Data Zusammenarbeit ermöglicht...
    6. 6. Innovationen Open Dataund Entwicklung schafft Potential für..
    7. 7. Apps Apps Apps- Download: 3.9Milliarden Apps imersten Halbjahr 2010- Marktpotential: ~25 Milliarden € in 2015Apps Apps Apps
    8. 8. Apps ≠ SilosApps brauchen offene Datenquellen - keine Datensilos!
    9. 9. Manche Daten sind offene Daten in Berlin?offen, andere nicht
    10. 10. ein fragmentiertes Bild offene Daten in Berlin?
    11. 11. www.berlin.deAGBs / § 10 Urheber- und Kennzeichenrecht1. Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken sowie die Texte - mitAusnahme der über das Portal abrufbaren amtlichen Werke des LandesBerlin - sind urheberrechtlich geschützt.
    12. 12. Bundesministerium des JustizGesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte§ 5 Amtliche WerkeGesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowieEntscheidungen und amtlich verfaßte Leitsätze zu Entscheidungen genießenkeinen urheberrechtlichen Schutz.
    13. 13. Was bedeutet das?Sind alle “Amtlichen Werke” in Deutschland und Berlin gemeinfrei?
    14. 14. www.statistik-berlin-brandenburg.de© Amt für Statistik Berlin-Brandenburg - alle Rechte vorbehaltenAuszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet.= CC-BY?
    15. 15. www.stadtentwicklung.berlin.deDas Layout der Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, dieverwendeten Bilder und Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sindurheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen ausschließlich zu privatemGebrauch vervielfältigt werden. Textliche und grafische Änderungen sowiedie öffentliche Verbreitung sind nicht erlaubt.
    16. 16. 10 Prinzipien 1. Vollständigkeitfür offene Daten 2. Primärquellen 3. Zeitliche Nähe 4. Leichter Zugang 5. Maschinenlesbarkeit 6. Diskriminierungsfreiheit 7. Die Verwendung offener Standards 8. Lizenzierung 9. Dauerhaftigkeit 10. Nutzungskostenwiki.opendata-network.org
    17. 17. Oh nein - das ist kompliziert!Wie und wo soll manda anfangen?
    18. 18. rechtliche OffenheitLizenzen die jedermann die Weiterverarbeitung undWeiterverbreitung für jegliche Zwecke, auchkommerzielle, ermöglichen.
    19. 19. technische OffenheitFormate die eine maschinelle Weiterverarbeitungermöglichen.
    20. 20. Keep it SimpleDaten zu öffnen ist keine Raketentechnik!
    21. 21. Beispiel Stadt Wien Die Stadt Wien hat gestern einen Datenkatalog eröffnet ...mit weniger als 3 Monaten Vorbereitung.data.wien.gv.at
    22. 22. Daten öffnen und veröffentlichen Wie kann die Stadt Berlin ihre Daten öffnen?Der Weg zu offenen Daten in Berlin.
    23. 23. Daten für Maschinen Statistische Daten in einem offenen maschinenlesbaren FormatDer Weg zu offenen Daten in Berlin.
    24. 24. Daten für Menschen Statistische Daten auf der Stadtkarte visualisiertDer Weg zu offenen Daten in Berlin.
    25. 25. Roh oder gekocht?
    26. 26. Roh oder gekocht?
    27. 27. Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwendungen anbieten (kostenpflichtig).
    28. 28. Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwendungen anbieten (kostenpflichtig).• Das gehört nicht zu den Staatlichen Aufgaben!
    29. 29. Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwendungen anbieten (kostenpflichtig).• Das gehört nicht zu den Staatlichen Aufgaben!• Her mit den Rohdaten!
    30. 30. Roh oder gekocht?• Die Bürger können mit Rohdaten nichts anfangen, deshalb müsse der Staat sie veredeln und fertige Anwendungen anbieten (kostenpflichtig).• Das gehört nicht zu den Staatlichen Aufgaben!• Her mit den Rohdaten!• Dritte werden sie veredeln & Innovationen schaffen
    31. 31. Zusammenfassung
    32. 32. Zusammenfassung
    33. 33. Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden
    34. 34. Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie
    35. 35. Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie• technisch & rechtlich offen sowie kostenfrei sein
    36. 36. Zusammenfassung• Daten selbst sind wertlos, sie müssen genutzt werden• Um Daten nutzen zu können, müssen sie• technisch & rechtlich offen sowie kostenfrei sein• Preismodelle jenseits der “Grenzkosten” sind ein Hindernis für Innovationen und Wachstum
    37. 37. blühende von Daten des öffentlichen Sektors zu offenen Daten...Landschaften
    38. 38. Vielen Dank!Daniel DietrichOpen KnowledgeFoundation & OpenData Networkwww.okfn.org & www.opendata-network.org
    39. 39. BildnachweisDiese Präsentation steht unter einer CC Attribution 3.0Unported (CC BY 3.0) Lizenz:http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/Germany Map: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Karte_Bundesrepublik_Deutschland.svg?uselang=deData Globe: http://de.fotolia.com/Contract/Download/M/oeytuTuAOZizU3tFkwzJNWblDF7rIvTxKeynote Objects FX Free Jumsoft: http://www.jumsoft.com/goodiesLOD Landscape: http://www.w3.org/2009/Talks/0204-ted-tbl/#(7)W3C Choosing how to publish: http://www.w3.org/TR/gov-data/Daniel Dietrich: daniel.dietrich@okfn.orgTwitter: @ddie

    ×