10 TIPPS FÜR GROSSARTIGE
DIY-ANLEITUNGEN
Anna Neumann, Social Media Manager
© 2013 DaWanda GmbH
DIE VORBEREITUNGEN
>> Checke vorab Deine Material Grundbestände
>> Stelle aktuelle Materialtrends und Neuheiten vor

>> Be...
DAS EQUIPMENT
>> Verwende ein Stativ
>> Fotografiere bei Tageslicht oder verwende eine

Tageslichtlampe, um gleichbleibend...
DAS SETTING

>> Zeige das fertige Endprodukt des Projekts in seiner
„natürlichen Umgebung“
Quellen:
Fräulein Klein: http:/...
DAS SETTING

>> Verwende Foto Props
Quellen:
Funkytime: http://fun.kyti.me/index.php/2013/08/copper-concrete-clothes-rack-...
DAS SETTING

>> Kreiere einen Wiedererkennungswert
Quelle:
A Beautiful Mess: http://www.abeautifulmess.com/2012/05/heart-b...
DAS SETTING

>> Zeige eine Übersicht des Materials
Quelle:
Luloveshandmade: http://luloveshandmade.blogspot.de/2012/12/diy...
DIE FOTOS

>> Zeige Fotos des Endresultats im Hoch- und Querformat
Quelle:
Skunkboy Creatures: http://www.skunkboyblog.com...
DIE FOTOS

>> Zeige Fotos des Endresultats im Hoch- und Querformat
Quelle:
Pinterest

© 2013 DaWanda GmbH

9
DIE FOTOS

>> Binde große Bilder ein
Quellen:
Tagträumerin: http://tagtraeumerin.de/?p=5431
Hamburger Liebe: http://hambur...
DIE FOTOS

>> Zeige Detailaufnahmen von kniffligen Schritten
Quelle:
knobz: http://neuerstoff.knobz.de/sommerrock-polkadot...
DIE FOTOS

>> Verwende unterschiedliche Kameraperspektiven & Winkel
Quelle:
Squeaky Swing: http://www.squeakyswing.com/201...
DIE FOTOS

>> Zeige einzelne Handgriffe
Quelle:
Studio DIY: http://www.studiodiy.com/2013/10/07/diy-birthday-cake-costume/...
DIE BILDBEARBEITUNG

>> Integriere Grafiken
Quelle:
Ein Stück vom Glück: http://einstueckvomglueck.com/4120/selbstgemacht-...
DIE TEXTE

>> Denke Dir einen passenden Namen für das DIY aus und
vergesse SEO nicht
Quelle:
DaWanda Blog

© 2013 DaWanda ...
DIE TEXTE

>> Lege den Fokus auf Deine Fotos
Quelle:
Smile and Wave: http://smileandwave.typepad.com/blog/2013/03/woven-cl...
EINEN MEHRWERT BIETEN

>> Stelle Vorlagen als PDFs zur Verfügung
Quelle:
Oh happy day: http://ohhappyday.com/2013/06/happy...
VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA

>> Integriere den Pinterest Overlay Button
Quelle:
I spy DIY: http://ispydiy.com/my-diy-tur...
VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA

>> Teile Inhalte über Deine Facebookseite
Quelle:
Titatoni: http://titatoni.blogspot.de/201...
VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA

>> Informiere Deine Twitter Follower
Quelle:
Jolijou: http://www.jolijou.com/2013/11/diy-fu...
VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA

>> Versende einen Newsletter
Quelle:
Funkytime: http://fun.kyti.me/index.php/2013/09/miss-y...
DAS VIDEOTUTORIAL
>> Ideal sind Videos zwischen drei und fünf Minuten, bei

Special Interest kann es auch länger sein
>> W...
DAS VIDEOTUTORIAL

>> Zeige eine Übersicht der Materialien
Quelle:
Designlovefest http://youtu.be/ndDIQNijjCY
© 2013 DaWan...
DAS VIDEOTUTORIAL

>> Zeige Dich vor der Kamera & wecke so Vertrauen
Quelle:
Pattydoo für DaWanda http://www.youtube.com/w...
DAS VIDEOTUTORIAL

>> Kreiere einen Wiedererkennungswert
Quelle:
Mr. Kate http://www.youtube.com/watch?v=hBKY6yH9haI&featu...
10 TIPPS FÜR GROSSARTIGE
DIY-ANLEITUNGEN
1. BEREITE Dich gut vor

2. Kaufe das passende EQUIPMENT
3. Bereite das SETTING v...
DANKE FÜR DEINE AUFMERKSAMKEIT!
Kontakt: aneumann@dawanda.com
Anna Neumann, Social Media Manager
© 2013 DaWanda GmbH

27
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Tipps für großartige Do-it-yourself Anleitungen

5.321 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was gehört in eine perfekte DIY-Anleitung im Foto- oder Videoformat und was sollte man unbedingt beachten? Wir zeigen es Euch!

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.321
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.228
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Tipps für großartige Do-it-yourself Anleitungen

  1. 1. 10 TIPPS FÜR GROSSARTIGE DIY-ANLEITUNGEN Anna Neumann, Social Media Manager © 2013 DaWanda GmbH
  2. 2. DIE VORBEREITUNGEN >> Checke vorab Deine Material Grundbestände >> Stelle aktuelle Materialtrends und Neuheiten vor >> Beschäftige Dich mit Techniken, die stark nachgefragt sind wie z.B. Nähen und Stricken >> Kenne Deine Leser/Zielgruppe und ihre Bedürfnisse >> Wie ist ihr Wissenstand und welche Vorkenntnisse haben sie? © 2013 DaWanda GmbH 2
  3. 3. DAS EQUIPMENT >> Verwende ein Stativ >> Fotografiere bei Tageslicht oder verwende eine Tageslichtlampe, um gleichbleibende Lichtverhältnisse herzustellen >> Verwende ein Objektiv, dass mehrere Brennweiten abdeckt z.B. 24-70 >> Probiere versch. Motivprogramme an Deiner Kamera aus und wage Dich an manuelle Einstellungen heran © 2013 DaWanda GmbH 3
  4. 4. DAS SETTING >> Zeige das fertige Endprodukt des Projekts in seiner „natürlichen Umgebung“ Quellen: Fräulein Klein: http://fraeulein-klein.blogspot.de/2013/04/diy-tables.html Nicest Things: http://www.nicestthings.com/2013/09/autumn-diy-painted-porcelain-in-copper.html © 2013 DaWanda GmbH 4
  5. 5. DAS SETTING >> Verwende Foto Props Quellen: Funkytime: http://fun.kyti.me/index.php/2013/08/copper-concrete-clothes-rack-diy/ Studio DIY: http://www.studiodiy.com/2013/08/26/diy-pencil-drink-stirrers-for-the-sweetest-occasion/ © 2013 DaWanda GmbH 5
  6. 6. DAS SETTING >> Kreiere einen Wiedererkennungswert Quelle: A Beautiful Mess: http://www.abeautifulmess.com/2012/05/heart-blanket-diy.html © 2013 DaWanda GmbH 6
  7. 7. DAS SETTING >> Zeige eine Übersicht des Materials Quelle: Luloveshandmade: http://luloveshandmade.blogspot.de/2012/12/diy-christmas-cards-in-4-different-ways.html © 2013 DaWanda GmbH 7
  8. 8. DIE FOTOS >> Zeige Fotos des Endresultats im Hoch- und Querformat Quelle: Skunkboy Creatures: http://www.skunkboyblog.com/2013/08/diy-tie-back-dress.html © 2013 DaWanda GmbH 8
  9. 9. DIE FOTOS >> Zeige Fotos des Endresultats im Hoch- und Querformat Quelle: Pinterest © 2013 DaWanda GmbH 9
  10. 10. DIE FOTOS >> Binde große Bilder ein Quellen: Tagträumerin: http://tagtraeumerin.de/?p=5431 Hamburger Liebe: http://hamburgerliebe.blogspot.de/2013/11/beanie-und-loop-mit-sternen.html © 2013 DaWanda GmbH 10
  11. 11. DIE FOTOS >> Zeige Detailaufnahmen von kniffligen Schritten Quelle: knobz: http://neuerstoff.knobz.de/sommerrock-polkadots-naehanleitung-diy © 2013 DaWanda GmbH blank.potx 11
  12. 12. DIE FOTOS >> Verwende unterschiedliche Kameraperspektiven & Winkel Quelle: Squeaky Swing: http://www.squeakyswing.com/2012/11/boy-adventskalender.html © 2013 DaWanda GmbH 12
  13. 13. DIE FOTOS >> Zeige einzelne Handgriffe Quelle: Studio DIY: http://www.studiodiy.com/2013/10/07/diy-birthday-cake-costume/ © 2013 DaWanda GmbH 13
  14. 14. DIE BILDBEARBEITUNG >> Integriere Grafiken Quelle: Ein Stück vom Glück: http://einstueckvomglueck.com/4120/selbstgemacht-pflanzentasche/ © 2013 DaWanda GmbH 14
  15. 15. DIE TEXTE >> Denke Dir einen passenden Namen für das DIY aus und vergesse SEO nicht Quelle: DaWanda Blog © 2013 DaWanda GmbH 15
  16. 16. DIE TEXTE >> Lege den Fokus auf Deine Fotos Quelle: Smile and Wave: http://smileandwave.typepad.com/blog/2013/03/woven-clutch-diy.html © 2013 DaWanda GmbH 16
  17. 17. EINEN MEHRWERT BIETEN >> Stelle Vorlagen als PDFs zur Verfügung Quelle: Oh happy day: http://ohhappyday.com/2013/06/happy-summer-printables/#more-18833 © 2013 DaWanda GmbH 17
  18. 18. VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA >> Integriere den Pinterest Overlay Button Quelle: I spy DIY: http://ispydiy.com/my-diy-turquoise-spike-necklace// © 2013 DaWanda GmbH 18
  19. 19. VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA >> Teile Inhalte über Deine Facebookseite Quelle: Titatoni: http://titatoni.blogspot.de/2013/11/copper-house-upcycling-tuesday.html https://www.facebook.com/titatoni?fref=ts © 2013 DaWanda GmbH 19
  20. 20. VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA >> Informiere Deine Twitter Follower Quelle: Jolijou: http://www.jolijou.com/2013/11/diy-fuer-eilige-herbstglanz-kerzen/ https://twitter.com/fraujolijou © 2013 DaWanda GmbH 20
  21. 21. VERBREITUNG ÜBER SOCIAL MEDIA >> Versende einen Newsletter Quelle: Funkytime: http://fun.kyti.me/index.php/2013/09/miss-you-mugs/ © 2013 DaWanda GmbH 21
  22. 22. DAS VIDEOTUTORIAL >> Ideal sind Videos zwischen drei und fünf Minuten, bei Special Interest kann es auch länger sein >> Wichtig ist eine ruhige Kameraführung >> Verwende möglichst einheitliches Licht; vermeide Gegenlicht >> Sei authentisch und lächle vor dem Sprechen >> Wenn Du Musik eingesetzt wir, dann nicht zu laut >> Zeige verständliche Einzelschritte © 2013 DaWanda GmbH 22
  23. 23. DAS VIDEOTUTORIAL >> Zeige eine Übersicht der Materialien Quelle: Designlovefest http://youtu.be/ndDIQNijjCY © 2013 DaWanda GmbH 23
  24. 24. DAS VIDEOTUTORIAL >> Zeige Dich vor der Kamera & wecke so Vertrauen Quelle: Pattydoo für DaWanda http://www.youtube.com/watch?v=442DqL_7eF8&feature=share&list=SP7D9BD87DB5504EB6 © 2013 DaWanda GmbH 24
  25. 25. DAS VIDEOTUTORIAL >> Kreiere einen Wiedererkennungswert Quelle: Mr. Kate http://www.youtube.com/watch?v=hBKY6yH9haI&feature=share&list=PLxrcW2MAluZIg03D4ScFp8v3p5IhquLbv © 2013 DaWanda GmbH 25
  26. 26. 10 TIPPS FÜR GROSSARTIGE DIY-ANLEITUNGEN 1. BEREITE Dich gut vor 2. Kaufe das passende EQUIPMENT 3. Bereite das SETTING vor 4. Mache gute FOTOS 5. Bearbeite Deine FOTOS 6. Beschreibe die einzelnen SCHRITTE 7. Biete Deinen Lesern einen MEHRWERT 8. Verbreite Deine Inhalte über SOCIAL MEDIA Kanäle 9. Platziere die DIYS auf Deinem Blog 10. Fördere die INTERAKTION mit Deinen Lesern © 2013 DaWanda GmbH 26
  27. 27. DANKE FÜR DEINE AUFMERKSAMKEIT! Kontakt: aneumann@dawanda.com Anna Neumann, Social Media Manager © 2013 DaWanda GmbH 27

×