Sozialkapital

2.409 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erwachsenenbildung und Sozialkapital
Tagung am www.bifeb.at

http://www.bifeb.at/kompetenzzentrum/Seminare_2008/Programm%20EB%20und%20Sozialkapital.pdf

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.409
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.310
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sozialkapital

  1. 1. Soziale Vernetzung & informelles Lernen Online Offline David Röthler politik.netzkompetenz.at blog.eu.info.at Stand: 06.06.09
  2. 3. Was ich zeigen will… <ul><li>Online-Vernetzung </li></ul><ul><ul><li>Geben und Nehmen in der Blogosphäre </li></ul></ul><ul><li>Offline-Vernetzung </li></ul><ul><ul><li>Partizipative Formate der informellen Bildung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>UnConferences, Barcamps </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Web-Montage, EU-Dienstage, Online-Frühstück </li></ul></ul></ul>
  3. 7. www.seesmic.com
  4. 13. Barcamp.at <ul><li>http://www.dchris.net/pano/barcamp/barcamp_1.html </li></ul>
  5. 14. Was ist ein BarCamp? <ul><li>Seit 2005 in USA </li></ul><ul><li>Seit 2006 in Österreich </li></ul><ul><li>Voneinander lernen in einer offenen Umgebung </li></ul><ul><li>Dauer 1-3 Tage </li></ul>
  6. 15. Regeln <ul><li>JedeR, der/die etwas beizutragen hat oder etwas lernen will, ist willkommen und herzlich eingeladen mitzumachen. </li></ul><ul><li>Für den Fall, dass du mitmachst, stell dich darauf ein, dich mit anderen BarcamperInnen auszutauschen. </li></ul><ul><li>Wenn du gehst, sei bereit, deine Erfahrungen mit dem Rest der Welt zu teilen. </li></ul>
  7. 21. Warum erfolgreich? <ul><li>Bedürfnis der Community sich nicht nur on- sondern auch offline auszutauschen </li></ul><ul><li>Hohe Eigenmotivation durch weitgehende Partizipationsmöglichkeiten und Selbstorganisation </li></ul><ul><li>Keine Trennung von Vortragenden und Publikum </li></ul>
  8. 22. UnConference
  9. 23. „ Derviate“ <ul><li>Web-Montag www.webmontag.de </li></ul><ul><li>EU-Dienstag www.eudienstag.eu </li></ul><ul><li>Online-Frühstück www.projektkompetenz.eu/fruehstueck </li></ul>
  10. 27. Kommunikationserfahrung <ul><li>Nicht nur kognitiv -> gemeinsames Erlebnis </li></ul>
  11. 29. „ Virtuelle“ Welt <ul><li>Erweiterung des Gemeinwesens </li></ul><ul><ul><li>Erweiterung aber auch schon durch Post, Verkehrsinfrastrukturen und traditionelle Telekommunikation </li></ul></ul><ul><li>Teilnahmemöglichkeiten des Individuums oder bestimmter Gruppen an der Gesellschaft erhöhen sich </li></ul>
  12. 30. „ Virtuelle“ Welt <ul><li>massenhaft vermittelte globale Kooperation zwischen Individuen, neue soziale Beziehungen und soziale Strukturen in neu entworfenen Räumen, an deren Gestaltung die „User“ teilnehmen können </li></ul><ul><li>Von der Stammesgemeinschaft zur Globalgesellschaft und zurück </li></ul>
  13. 31. Weitere Aspekte <ul><li>Gemeinsame Kultur des Teilens </li></ul><ul><ul><li>Widmen gegenseitiger Aufmerksamkeit </li></ul></ul><ul><li>Gemeinsame Ressourcen </li></ul><ul><ul><li>Open Source, Open Content </li></ul></ul><ul><li>Weak Ties </li></ul>
  14. 32. Veranstaltungsformate.at <ul><li>Partizipative Meta-Veranstaltung </li></ul>
  15. 33. Kontakt <ul><li>Mag. David Röthler, http://davidroethler.mp/ </li></ul><ul><li>mobil +43 664 2139427 </li></ul><ul><li>skype d.roethler </li></ul><ul><li>Online-Raum http://proj.emea.acrobat.com/david/ </li></ul><ul><li>Email [email_address] </li></ul><ul><li>  </li></ul><ul><li>http://politik.netzkompetenz.at </li></ul><ul><li>www.projektkompetenz.eu </li></ul><ul><li>http://blog.eu.info.at </li></ul><ul><li>http://twitter.com/davidroethler </li></ul><ul><li>http://friendfeed.com/davidroethler </li></ul><ul><li>www.xing.com/profile/David_Roethler </li></ul><ul><li>http://de-de.facebook.com/people/David_Rothler/506043195 </li></ul>

×