SEO Frühlingsserie #1

3.456 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die datenwerk innovationsagentur hat sich als Web-Kommunikationsagentur
zur Aufgabe gemacht, Ihre Webpräsenz up-to-date und
großartig zu machen. Damit Ihre Webseite auch als großartig wahrgenommen
wird, muss sie auf Google gefunden werden. Das geht
schneller, besser und einfacher, wenn Sie Ihre Webseite suchmaschinenoptimieren.
Wie man eine Website SEO-tauglich macht, erklärt Ihnen
SEO-Spezialist Hartwig Krebitz in einer fünfteiligen Serie.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.456
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.818
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SEO Frühlingsserie #1

  1. 1. Osterputz? Putzen Sie auch für Google!
  2. 2. Die datenwerk innovationsagentur hat sich als Web-Kommunika- tionsagentur zur Aufgabe gemacht, Ihre Webpräsenz up-to-date und großartig zu machen. Damit Ihre Webseite auch als großartig wahrge- nommen wird, muss sie auf Google gefunden werden. Das geht schneller, besser und einfacher, wenn Sie Ihre Webseite suchmaschinen- optimieren. Wie man eine Website SEO-tauglich macht, erklärt Ihnen SEO-Spezialist Hartwig Krebitz in einer fünfteiligen Serie.
  3. 3. Räumen Sie Ihre Internet- adresse auf! 1
  4. 4. Räumen Sie Ihre Internetadresse auf! Ihre Seite sollte nur mit einer Domain funktionieren. Entscheiden Sie, ob mit oder ohne “www”. Wenn andere Domains zu Ihrer Seite zeigen, leiten sie diese mit einem Permanent Redirect auf die Hauptdomain um.
  5. 5. Machen Sie Platz für schnelle Ladezeiten! 2
  6. 6. Machen Sie Platz für schnelle Ladezeiten! Komprimieren Sie sämtliche HTML, CSS und JavaScript-Dateien. Für Bild-, Font-, CSS- und JavaScript-Dateien setzen Sie ein entsprechendes Ablaufdatum fest. So wissen die Browser, wann Inhalte neu geladen werden müssen. Beides können Sie auf Ihrem Server konfigurieren.
  7. 7. Verschlüsseln Sie die Datenübertragung! 3
  8. 8. Verschlüsseln Sie die Datenübertragung! Google bevorzugt Websites, die über HTTPS erreichbar sind. Verwenden Sie ein SSL Zertifikat. Achten Sie darauf, dass es dadurch zu keinen Performance- Einbußen kommt.
  9. 9. Passen Ihre Inhalte auf alle Bildschirme? 4
  10. 10. Passen Ihre Inhalte auf alle Bildschirme? Stellen Sie sicher, dass Ihre Website mit Responsive Design umgesetzt wurde. Dabei passt sich das Design an unterschiedli- che Bildschirmgrößen an. Google bevorzugt Webseiten, die auch für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert sind.
  11. 11. Überlegen Sie sich gute Suchbegriffe! 5
  12. 12. Überlegen Sie sich gute Suchbegriffe! Überlegen Sie sich Suchanfragen, mit denen Ihre Inhalte gefun- den werden sollen. Daraus leiten Sie dann Begriffskombinationen ab. Grenzen Sie Ihre Inhalte dabei möglichst genau ab. Als Beispiel für unser Tool Opinion Tracker: “Social Media Monitoring Tool” anstatt nur “Social Media”.
  13. 13. Beschriften Sie Ihre Seiten leserlich! 6
  14. 14. Beschriften Sie Ihre Seiten leserlich! Verwenden Sie nur URLs, die auch für Menschen verständlich zu lesen sind. Die URL sollte für den jeweiligen Seiteninhalt sprechen und sich aus dem Seitentitel generieren. Verzichten Sie auf den Einsatz von Parametern. Wenn Sie unbedingt welche verwenden müssen, halten Sie die Menge so gering wie möglich. Beispiel: https://www.opiniontracker.net/de/registrieren/ anstatt https://www.opiniontracker.net/index.php?id=324355667711&p=free
  15. 15. Sie wollen mehr wissen? Fragen zu den bisherigen Inhalten beantwortet Hartwig Krebitz im Osterputz?-Webinar am 10. April von 11 - 12 Uhr. Schicken Sie uns Ihre Fragen! Anmeldungen unter: seo@datenwerk.at Die nächste Ausgabe der SEO Frühlingsserie erscheint am 14. April. Lernen Sie darin, wie Sie suchmaschinenoptimiert schreiben. Das dazugehörige Webinar folgt am 24. April. :-)

×