APA De Facto Breakfast, 4. November 2015
Social Media Monitoring:
Beobachung und/oder
Steuerung?
Ritchie Pettauer | pnc
BUSINESS
Architecto beatae vitae dicta
sunt explicabo nemo enim
ipsam voluptatem. Architecto
beatae...
Social
Media
Blogs,
Boards…
03
Earned
Media
Owned
Media
Duale Social Media Strategie
04
Reaktiv | Proaktiv
Öffentlich | halböffentlich
oder gar ganz privat?
Schnell wissen können,
ob vielleicht was
faul ist.
“Alert Monitoring”
07
trending hashtags
überdurchschnittliche Postingfrequenz
negative Konnotationen
ECHTZEIT Überwachung ...
08
09
Viele Kanäle imAuge behalten…
10
 Social Media Plattformen: Facebook, Twitter,
LinkedIn, Youtube,…
 Fachforen, Online-Ma...
11
12
13
14
Social Media in Österreich
ist vorwiegend Facebook.
16
Ganz Facebook wird “googlebar”
Zukünftige Monitoring-Lösungen
17
Echtzeit – weil schnelle Reaktion erforderlich.
variable “Flughöhe”: Tags, Trends, Posti...
Dankeschön!
Web: pettauer.net
Kontakt: ritchie@datenschmutz.net
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Monitoring | APA DeFacto Breakfast [04.11.2015]

393 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zu meiner Keynote im Rahmen des APA DeFacto Business Breakfasts über Social Monitoring.

Wie sehen zukünftige Monitoring-Lösungen aus angesichts der neu von Facebook angebotenen Keyword-Suche quer über alle öffentlichen Updates?

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
393
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Monitoring | APA DeFacto Breakfast [04.11.2015]

  1. 1. APA De Facto Breakfast, 4. November 2015 Social Media Monitoring: Beobachung und/oder Steuerung?
  2. 2. Ritchie Pettauer | pnc BUSINESS Architecto beatae vitae dicta sunt explicabo nemo enim ipsam voluptatem. Architecto beatae vitae dicta. ANALYTICS 02 Ich berate Unternehmen und Organisationen aus verschiedenen Branchen bei allen Fragen zur Online Marketing Strategie. 2000 Lektor Uni Wien 2002 Gründung von pnc | pettauer.net Consulting 2006 datenschmutz.blog 2011 netidee 2015 konferenzkathi.net Veranstaltungskaleder
  3. 3. Social Media Blogs, Boards… 03 Earned Media Owned Media
  4. 4. Duale Social Media Strategie 04 Reaktiv | Proaktiv
  5. 5. Öffentlich | halböffentlich oder gar ganz privat?
  6. 6. Schnell wissen können, ob vielleicht was faul ist.
  7. 7. “Alert Monitoring” 07 trending hashtags überdurchschnittliche Postingfrequenz negative Konnotationen ECHTZEIT Überwachung eigener Webpräsenzen
  8. 8. 08
  9. 9. 09
  10. 10. Viele Kanäle imAuge behalten… 10  Social Media Plattformen: Facebook, Twitter, LinkedIn, Youtube,…  Fachforen, Online-Magazine, Blogs  … Und sinnvoll strukturieren auch noch?  nach Skalierung  persönlichen Workflow-Präferenzen
  11. 11. 11
  12. 12. 12
  13. 13. 13
  14. 14. 14
  15. 15. Social Media in Österreich ist vorwiegend Facebook.
  16. 16. 16 Ganz Facebook wird “googlebar”
  17. 17. Zukünftige Monitoring-Lösungen 17 Echtzeit – weil schnelle Reaktion erforderlich. variable “Flughöhe”: Tags, Trends, Postings… Qualitative und quantitative Analysen Ad hoch Aufnahmen und Trendauswertungen
  18. 18. Dankeschön! Web: pettauer.net Kontakt: ritchie@datenschmutz.net

×