HP Education Services:

Seminarprogramm
Januar – Juli 2010
Unser Angebot für Sie                                      So erreichen Sie uns
                                          ...
Warum HP Education Services?                             Durchführungsgarantie!
                                          ...
Transfer durch einen erfahrenen Trainer erhalten? Dann        Kundenindividuelle Trainingsprojekte
                       ...
HP ProLiant Curriculum


             HP BladeSystem                           HP Insight Control Suite (ICE)             ...
Trainingsüberblick Virtualisierung

                                                                                      ...
Trainingsüberblick VMware vSphere 4


Überblick + News         Verwaltung                Spezialisierung            Deskto...
HP Data Center Services

                                                                                                 ...
HP Data Center Workshop mit Simulation                       Im Ablauf der Simulation bestreitet das Team eine          HP...
HP StorageWorks


       Accelerated SAN              SAN und EVA                                                         ...
HP-UX Curriculum Pfad vom Anfänger zum Experten


                                                      Core HP-UX und HP-...
HP OpenVMS                                                HP NonStop Computing                                        Linu...
HP ProCurve


                  Adaptive Edge                           HP ProCurve Networking bietet das Netzwerk der Wah...
IT Service Management


 ITSM Awareness Training                                                                          ...
Projektmanagement


                                                Master Level                                          ...
Deutschland:                                                            Österreich:                                       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

HP Education Services:

1.125 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.125
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

HP Education Services:

  1. 1. HP Education Services: Seminarprogramm Januar – Juli 2010
  2. 2. Unser Angebot für Sie So erreichen Sie uns Sie möchten eine kostenlose individuelle Beratung Warum HP Education Services? 3 bezüglich Ihrer Aus- und Weiterbildung? Eine Vielfalt an Trainingsmethoden 4 Sie haben konkrete Fragen zu einem bestimmten Kurs? HP ProLiant/BladeSystem 5 Unser aktuelles Angebot entspricht nicht Ihren Trainingsüberblick Virtualisierung 6 Anforderungen was Termine und Standorte angeht? VMware vSphere 4 7 Kein Problem! HP Data Center Services 8 Unsere qualifizierten Schulungsberater helfen Ihnen HP Data Center Simulation 9 selbstverständlich gerne weiter. HP LeftHand 9 HP StorageWorks 10 Sie erreichen uns per Telefon: 01805 14 5555* HP-UX 11 oder per E-Mail: hp.education.ccc@hp.com HP OpenVMS 12 Wenn Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und Willkommen bei HP Education Services HP NonStop Computing 12 Ihrer Frage senden – rufen wir Sie gerne an. Der Mensch ist das Bindeglied zwischen Technologie und Prozess. Nur geschultes Personal erschließt den Mehrwert Linux 12 von Investitionen. Leider fällt in wirtschaftlich schweren HP ProCurve 13 *(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen.) Zeiten das Thema Weiterbildung vermehrt dem Rotstift IT Service Management 14 zum Opfer – mit oftmals fatalen Folgen. Projektmanagement 15 Denn der Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängt im wesentlichen Maß vom Know-how der Mitarbeiter ab. Training und Lernen wird sich dabei Doch HP Education Services hat noch viel zukünftig noch stärker an den strategischen Unternehmens- mehr zu bieten: zielen orientieren, um optimal zum unternehmerischen Für unser ausführliches Seminarprogramm besuchen Sie Erfolg beizutragen. HP als Full Service Provider unterstützt bitte unsere Webseite diesen Trend durch individuelle Trainingsangebote, unternehmensspezifische Lösungen und strategische www.hp.com/de/hpeducation Bildungsberatung. Unter der Rubrik „Aktuelle Angebote und Aktionen“ finden Sie das ganze Jahr über interessante Offerten zu attraktiven Preisen. Wir unterstützen Sie gerne, Ein Klick bei „News & Events“ informiert Sie stets über Neuigkeiten, unter anderem auch bei welchen Veranstaltungen Sie uns persönlich treffen können. Maren Schmidt Portfolio Managerin HP Education Services 2
  3. 3. Warum HP Education Services? Durchführungsgarantie! Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Sie Ihr • Ihr kompetenter Trainingspartner seit über 30 Jahren Wunschseminar gefunden und gebucht haben, die • Qualifizierte und projekterfahrene Trainer Teilnahme organisiert hatten und dann wurde das Seminar • Alle relevanten IT-Trainings aus einer Hand mangels Teilnehmern abgesagt? HP Education Services bietet eine Vielzahl von Trainings mit Durchführungs- • Seminare an Standorten in Ihrer Nähe garantie an. Damit Sie von Anfang an Gewissheit haben. • Moderne Trainings-Infrastruktur Versprochen! • Neueste technische Ausstattungen Schauen Sie gleich nach ob das von Ihnen gewünschte • HP Demo Center zum Anfassen in Böblingen Seminar dabei ist: • Vielzahl an effizienten Lehr- und Lernmethoden www.hp.com/de/hpeducation/garantie • Erstklassige Verpflegung inklusive • Kostenfreie Parkplätze direkt am Trainingszentrum Garanten für Ihren Lernerfolg • Zertifizierte Seminarunterlagen inklusive Unabhängig ob Sie an einem Standard-Training, einem nach Ihren Anforderungen • Persönliche Beratung angepassten Seminar oder einer kompletten Lernlösung interessiert sind, haben wir das passende Angebot für Sie. Alles aus einer Hand! • Individuell konzipierte Schulungen • Kleine Lerngruppen Unsere Trainer bringen neben dem tiefen fachlichen Know-how sowohl Trainings- als auch Projekterfahrung mit und sind methodisch-didaktisch ausgebildet. • Ständige interne Qualitätskontrollen • Kundenfreundliche Stornoregelungen Unsere Trainingsunterlagen dienen zum einen als Unterstützungsmedium während des Trainings, zum anderen als nützliches Nachschlagewerk für Ihre tägliche Arbeit. NEU! HP Platinum Store Zu einer fördernden Lernumgebung gehört die entsprechende Infrastruktur. Sowohl Jeder Schulungsteilnehmer bei HP Education Services unsere Schulungszentren als auch unsere mobile Trainingsumgebung sind mit erhält Sonderkonditionen beim Kauf von HP Hardware hochwertiger Hard- und Software ausgestattet – wie Sie das von HP erwarten können. und Zubehör. Qualität mit Brief und Siegel Und bei Ihrer Erstbestellung gibt es noch zusätzlichen Wir haben unser Training Center in Böblingen durch die Firma PerformNet bewerten lassen. PerformNet AG Sonderrabatt. entwickelt und führt das Internationale Training Center Rating im Mandat des IPSB (International Performance Standards Board for Education Services Organizations) durch. Erneut wurde unser Schulungszentrum als 5 Sterne Premium Training Center und damit mit der bestmöglichen Auszeichnung bewertet. Des Weiteren zählt HP Education Services nach einer aktuellen Studie des US Dienstleisters Training Industry Inc. zu den TOP 20 Anbietern für IT-Training. Für die Bewertung wurden zahlreiche Kriterien, wie Trainingsqualität, Flexibilität, Innovationsbereitschaft, Professionalität und Präsenz berücksichtigt. Wir freuen uns über die Bestätigung und geben Ihnen unser Versprechen auch zukünftig höchste Qualitätsstandards sicher zu stellen. 3
  4. 4. Transfer durch einen erfahrenen Trainer erhalten? Dann Kundenindividuelle Trainingsprojekte sind unsere Implementierungsworkshops genau das Standard-Trainings sind oft eine kostengünstige und Richtige für Sie! Durch den Aufbau des notwendigen sinnvolle Variante Wissen aufzubauen, passen aber nicht Fachwissens während des Workshops ist sichergestellt, immer. In den heutigen Zeiten ist die Anforderung oftmals, dass Sie Ihre Installation selbstständig benutzen, pflegen Trainings sehr fokussiert und zielgerichtet am tatsächlichen und erweitern können. Bedarf und den Zielen eines Unternehmen auszurichten. Gerade wenn es um Teams oder ganze Bereiche geht Lern-Simulationen – Spielerisch! oder auch um sehr kundenindividuelle Systeme und Erlebnisorientiertes und praxisnahes Lernen in einer komplexe Geschäftsprozesse. Hier macht es Sinn sehr anderen Dimension. Sei es mit anderen Teilnehmern als genau zu hinterfragen, welches Wissen tatsächlich gemeinsames Spiel oder aber einzeln als 3D Case-Based benötigt wird und für wen es in welcher Form verfügbar Training. Interessant, spannend und sehr lehrreich, da alle gemacht werden sollte. Sinne angesprochen werden. Das folgende Vorgehen in 5 Phasen hat sich in jahrelanger Sie haben die Wahl: Trainingsmethoden On-the-Job Training und Floor Walking – Greifbar! Praxis bewährt und durch den damit erzielten Erfolg und einzeln oder im Mix, Fulltime oder begleitend Lernen bei Ihnen am Arbeitsplatz mit unmittelbarem Zugriff die Zufriedenheit unserer Kunden bestätigt, so dass wir auf den Trainer. Wir schicken einen Trainer zu Ihnen vor – ganz wie Sie wollen! Ort, der ganz für Sie da und direkt ansprechbar ist. es auch an Sie weiterempfehlen möchten. HP Virtual Room Training – Alternativ! Train-the-Trainer und Multiplikatoren Trainings – Der HP Virtual Room ist ein virtueller Schulungs- und Vervielfältigt! In 5 Schritten zum Erfolg Meetingraum im Internet, der die Vorteile eines Präsenz- • Analyse & Beratung Sie haben die fachlichen Experten im Haus und möchten trainings mit denen des Internets verbindet. Obwohl virtuell, diese für die Schulungsdurchführungen, Medienerstellung, • Konzeption, Design & Planung kommunizieren und interagieren Sie trotzdem mit dem etc. einsetzen? Kein Problem! Durch speziell entwickelte Trainer und den anderen Teilnehmern, da Sie über einen • Implementierung & Durchführung Train-the-Trainer Konzepte und methodisch-didaktische Standard-Webbrowser und ein Telefon verbunden sind. • Support & Nachbereitung Ausbildung machen wir Ihre Mitarbeiter fit, um in RAIL – Alternativ PLUS! Schulungsprojekten aktiv eingebunden werden zu können. • Education Consulting Remotely Assisted Instructional Learning kombiniert die Rent-a-Trainer – Mietbar! Vorteile des traditionellen Klassenraum-Trainings mit den Sie haben Fragen, die Sie schon immer mal stellen wollten? Abgerundet durch entsprechend im Vorfeld definierte Vorteilen eines Online-Trainings. Neben dem direkten Buchen Sie sich einfach einen Trainer und profitieren Sie Meilensteine zur gezielten Ausrichtung und zum Zugriff auf einen Trainer wie beim HP Virtual Room von seinem umfassenden Wissen. Schnell und kontinuierlichen Abgleich der Ziele, steht einem Training, haben Sie zudem Remote-Zugriff auf moderne unkompliziert! erfolgreichen Trainingsprojekt in Ihrem Hause nichts HP Rechenzentren – live und real! Coaching und Mentoring – Begleitend! mehr entgegen. Web-based Trainings (WBT) – Vernetzt! Durch gezielte und lösungsorientierte Unterstützung und HP versteht sich als Berater und Lösungsanbieter, um Diese Internet-Technologie basierten Lernprogramme Beratung Ihrer Mitarbeiter, wird die Wahrnehmung und gemeinsam mit Ihnen und auf Wunsch unter Einbindung werden online über Intra- oder Internet abgerufen. Im das Verhalten der Geförderten nachhaltig verbessert, Ihrer Mitarbeiter das Optimum aus Ihren Trainingsprojekten Gegensatz zum Computer-based Training (CBT) können fachlich wie persönlich. zu holen. hier Kommunikation und Interaktion sehr effektiv eingebaut und genutzt werden. Informelles Lernen – Initiativ! Foren, Expertenvorträge, Dokumente, Podcasts, Wikis, Implementierungsworkshops – Effizient! Blogs, Social Networking, etc. All dies hilft Selbstlernen Sie wollen alle Schritte einer Installation, Konfiguration und in Eigeninitiative außerhalb des formalen Bildungswesens Administration in Ihrer eigenen Umgebung durchführen und zu entwickeln und motiviert Ihre Mitarbeiter zur Neugier. gleichzeitig eine fachliche Anleitung und einen Know-how 4
  5. 5. HP ProLiant Curriculum HP BladeSystem HP Insight Control Suite (ICE) HP Insight Control Suite (ICE) Das HP ProLiant Curriculum bietet den effektivsten und effizientesten Weg um sowohl HP Blade Insight Control HP Virtualisier- VMware Awareness HP ProLiant als auch HP BladeSystems zu installieren und zu verwalten. Der Fokus der System Suite Foundation ungs-Lösungen vSphere 4 Overview (HE643S/2 Tage) im Server und Overview ICE Trainings liegt auf der Implementierung von HP Insight Control Management mit dem (WSBLADEOV/1 Tag) Client Bereich (HH631S/1 Tag) HP System Insight Manager (SIM) (HE644S) einschließlich Virtual Machine, Vulnerability- (WSVIRTUAL/1 Tag) und Patch Management, sowie Rapid Deployment Pack (RDP) (HE645S). Im RDP wird auf grundlegende Administrationsaufgaben wie Software Updates und Lizenzmanagement für Systemadministratoren und -integratoren eingegangen. HP BladeSystem HP BladeSystem HW Installation Hardware and In dem HP BladeSystem Overview (WSBLADEOV) erhalten Sie einen technologischen Configuration Gesamtüberblick. Sie erfahren wie Blade und Enclosure zusammenspielen, insbesondere (c-Class) hinsichtlich der Connectivity (LAN, SAN, Virtual Connect). HP BladeSystem Installation & (HG813S/2 Tage) Configuration (HE813S) ist ein hardwareorientierter Kurs mit praktischen Übungen zur Installation und dem Initial Setup. HP Blade Workstations Training Mit dem HP BladeSystem Administration Kurs (HE646S) erhalten Sie ein Hands-on HP BladeSystem Implementing HP ICE: HP ICE: Blade PC Blade PC Administer Administration Boot from SAN Managing Deploying and Workstation Workstation Training zur Implementation und dem Management. Beinhaltet sind auch Leistungs- und (c-Class) Technologies and Monitoring Updating with Essentials Part 1 Essentials Part 2 Kühlungsmöglichkeiten, Storage und Connectivity Komponenten sowie der OnBoard (HE646S/3 Tage) (HG821S/2 Tage) with HP SIM RDP (HG817S/2 Tage) (HG818S/5 Tage) Aministrator. Das Training ist an Systemadministratoren gerichtet. (HE644S/4 Tage) (HE645S/3 Tage) Virtual Connect reduziert den Verkabelungs- und Verwaltungsaufwand für LAN, SAN und Storage Systeme deutlich. In diesem Training (HF837S) werden die Möglichkeiten für Advanced Advanced LAN, SAN und Storage mit den Virtual Connect Modulen und den c-Class Blades HP Virtual HP RGS HP SAM theoretisch und praktisch gezeigt. Connect and Configuration Configuration Connect Virtual Connect and and Mit dem HP BladeWorkstation Curriculum bieten wir Trainings für einen Start in eine Enterprise Troubleshooting Troubleshooting Manager (HG757S/2 Tage) (HG758S/2 Tage) virtuelle Desktop Infrastruktur an. (HF837S/2 Tage) Virtualisierung HP ProLiant Server und HP Blade Systeme gelten als besonders zuverlässige und flexible Virtualisation Training Plattformen für weltweite Virtualisierungslösungen. HP Education Services bietet ein HP Insight Implementing Microsoft Citrix VMware umfangreiches Portfolio über die ganze Bandbreite von HP Virtualisierungsprodukten Virtualise Dynamics – VSE HP ICE for und -lösungen im Server, Desktop und Workstation Bereich an. (HG812S/4 Tage) VMware vSphere 4 Unser Workshop „HP Virtualisierungslösungen im Server und Client Bereich“ wurde speziell dazu entwickelt, die HP Virtualisierungslösungen zu identifizieren und die richtigen Lösungen angepasst an die Kundenbedürfnisse zu planen, gestalten und konfigurieren zu können. www.hp.com/de/hpeducation/proliant 5
  6. 6. Trainingsüberblick Virtualisierung Warum HP Education Services für Virtualisierung? VMware vSphere 4 Citrix Xen Microsoft Hyper-V HP Integrity VM • Trainings rund um das Thema Virtualisierung (Server, Storage, Desktop, Applikationen) • Trainings zu VMware, Citrix, Microsoft ®, HP VSE verfügbar vSphere 4 Install, Citrix Xen Server Deploying and HP Integrity Virtual • Alle Trainings auch als maßgeschneiderte Schulungen Configure & Manage Enterprise E. Managing MS System Machine mit Themenkombinationen verfügbar (HH627S/4 Tage) Administration Center Virtual Machine (HB506S/2 Tage) (CXS-200-1I/2 Tage) Manager • HP ProLiant/Blade/Integrity Systeme als Plattformen für (HJ599S/3 Tage) weltweite Virtualisierungslösungen • Kombinationen mit HP StorageWorks, HP PolyServe vSphere 4 Fast Track Implementing the Citrix Implementing and HP Partition und HP LeftHand P4000 möglich (HH629S/5 Tage) Desktop Delivery Managing Windows Management Infrastructure Server 2008 Hyper-V (U5075S/4 Tage) • HP ist globales „VMware Authorized Training Center (CMB-200-1I/5 Tage) (HG790S/3 Tage) (VATC)“ • HP arbeitet ausschließlich mit zertifizierten und projekterfahrenen Trainern VMware View: Implementing Citrix Microsoft SoftGrid HP Global Workload Install, Configure & XenApp 5.0 for Application Virtualization Manager (gWLM) www.hp.com/de/hpeducation/virtual Manage Windows Server 2008 (HH035S/5 Tage) (HC719S/1 Tag) (HH634S/3 Tage) (CXA-201-1I/5 Tage) Site Recovery Manager Implementing Citrix HP Instant Capacity (HH635S/2 Tage) Provisioning Server 5.0 (HC720S/1 Tag) (CPV-200-1I/2 Tage) vSphere 4 Design HP Capacity Advisor (HH632S/2 Tage) (HB504S/1 Tag) VMware Capacity HP-UX Virtualization Planner 2.7 Tools Boot Camp (HH637S/1 Tag) (HF869S/5 Tage) Alle VMware-Trainings finden Sie auf Seite 7 6
  7. 7. Trainingsüberblick VMware vSphere 4 Überblick + News Verwaltung Spezialisierung Desktop Partnerkurse HP Education Services ist globales VMware Authorized Training Center (VATC) vSphere 4: vSphere 4: vSphere 4: VMware View: VPN-Bundle: Unsere zertifizierten und projekterfahrenen Trainer Overview What´s new Advanced Install, Configure, Infrastructure verfügen über jahrelange Praxis- und Lehrerfahrungen auf (HH631S/1 Tag) (HG805S/2 Tage) (VWADV/5 Tage) Manage Virtualization (HH634S/3 Tage) (VWIV01/3 Tage) dem entsprechenden Fachgebiet sowie über tief greifende Kenntnisse der VMware Infrastruktur 3 und vSphere 4. HH627S VMware vSphere 4: Install, Configure, Manage vSphere 4: vSphere 4: VMware View: VPN-Bundle: Das ideale Training für Einsteiger in das Thema Install, Configure, Design Design Best Business Continuity Virtualisierung mit VMware vSphere 4. Dieses Manage (HH632S/2 Tage) Practices (VWBC02/3 Tage) praxisorientierte Training deckt dabei sowohl die (HH627S/4 Tage) (nur Partner) (HH645S/1 Tag) Verwendung des ESX/ESXi als auch die Arbeit mit dem VMware vCenter Server und dem vSphere Management Assistant ab. vSphere 4: vSphere 4: VPN-Bundle: HH629S VMware vSphere 4: Fast Track Fast Track Troubleshooting Desktop Diese sehr intensive Schulung mit hoher täglicher (HH629S/5 Tage) (HE642S/4 Tage) Virtualization (VWDV03/4 Tage) Stundenzahl kombiniert die Inhalte des Kurses HH627S mit weiteren Themen einer hochverfügbaren und skalierbaren virtuellen Infrastruktur und ist damit für alle Teilnehmer geeignet, die innerhalb kürzester Zeit ein VMware Site VMware Capacity komprimiertes Wissen aufbauen wollen. Recovery Manager Planner VCP 4 Examen (HG800S/2 Tage) (nur Partner) HG806S VMware View: Install, Configure, Manage (HH637S/1 Tag) Dieses Training macht Sie vertraut mit der VMware View-Produktsuite zu den Themen Desktop- und Applikationsvirtualisierung: VMware View Manager, VMware View Composer und VMware ThinApp. VMware PSO Credits Diese Kurse sind auch noch in der VMware Virtual Infrastructure 3 verfügbar Wenn Sie beim Erwerb Ihrer VMware Lizenzen von VMware „PSO Credits“ erhalten haben, können Sie diese VMware VI3: VMware VI3: VMware VI3: bei HP Education Services gegen kostenfreie VMware Install & Deploy, Secure Fast Track v3.5 Trainings einlösen! Bitte kontaktieren Sie uns – wir Configure v3.5 & Analyse v3.5 (HF800S/5 Tage) (HB513S/4 Tage) (HB934S/4 Tage) übernehmen gern den organisatorischen Aufwand für Sie! www.hp.com/de/hpeducation/vmware 7
  8. 8. HP Data Center Services Geschäftserfolg und Umweltbewusstsein gehen Hand in Workshop Hand Ökologisch handeln – Ökonomisch profitieren „HP Eco Solutions“ – Nutzenpotenziale individuell erarbeiten Jeden Tag sagen uns Kunden, dass sie mit Hilfe energie- (WSGREEN/1 Tag) effizienterer Lösungen Geld sparen möchten, oder einfachere Möglichkeiten zum Recycling ihrer Geräte suchen. Wir bei HP helfen unseren Kunden, auch die Energieeffiziente Optimierung der Virtualisierung Data Center Services anspruchvollsten technischen Herausforderungen zu Produkte Unternehmens-IT bewältigen und dabei gleichzeitig Kosten zu senken und unsere Umwelt zu schonen. HP StorageWorks Optimized Data Center VMware (VI3 und vSphere) Klimatisierungstechniken Aus diesem Grund hat HP Education Services ein eigenes MSA/EVA/XP Simulation Trainingsportfolio zu dieser komplexen Thematik entwickelt, welches sowohl Überblick-Workshops, Schulungen zur Verbesserung von Projekten und Prozessen, allgemeine Themen der Data-Center-Gestaltung als auch Trainings zu HP BladeSystem ITIL V3 Citrix Xen Server Design von Rechenzentren einzelnen IT-Themen beinhaltet. Im Angebot von HP Education Services finden Sie Klassenraum-Trainings aber auch für Sie maßgeschneiderte Insight Control Suite Microsoft Hyper-V Brandschutz in Inhouse-Seminare. Windows® und HP-UX Rechenzentren Unsere Schulungsberater informieren Sie gerne. Rufen Sie uns an: 01805 14 5555* oder senden Sie eine HP Integrity VM E-Mail an hp.education.ccc@hp.com und wir rufen Sie an. www.hp.com/de/hpeducation/ecosolutions *(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen.) 8
  9. 9. HP Data Center Workshop mit Simulation Im Ablauf der Simulation bestreitet das Team eine HP LeftHand Networks Training von Meisterschaft bestehend aus bis zu drei Rennen. Durch die zunehmende Automatisierung von HP Education Services Geschäftsprozessen und vermehrte Investitionen in die IT, Virtuelle Umgebungen können erst dann ihre wahren Zwischen den drei Runden werden in je einem Theorieteil werden die Klimaanlagen-, Strom- und Platzressourcen Vorzüge ausspielen wenn auch der zentrale Datenspeicher allgemeine Data Center Themen erläutert. der Data Center zusätzlich beansprucht. Dies kann zu konsolidiert und virtualisiert ist. An dieser Stelle endete potenziellen IT-Risiken führen, die den automatisierten Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Überblick über: bislang für viele Betreiber das Virtualisierungsprojekt. Ablauf des Kerngeschäfts der Unternehmen gefährden. Gerade im schnell wachsenden Speicherbereich wurde Die allgemeine Einführung in das Thema Data Center Der Grund dafür ist häufig ein fehlender Abgleich und somit ein Konsolidierungspotenzial mit großer Bedeutung • Data Center Facility Basics für Kosten, Flexibilität und Hochverfügbarkeit vielfach unzureichende Zusammenarbeit zwischen der strategischen • Power and Cooling nicht umgesetzt. Geschäftsentwicklung des Unternehmens, dem IT-Management und dem Gebäudemanagement. Die • Virtualization Die Einführung von HP LeftHand Speicherlösungen ergänzt Zusammenarbeit aller Beteiligten ist gefordert, innovative das bewährte HP Portfolio bestehend aus NAS und SAN- Die Bedeutung von ITIL und ITSM im HP Data Center Geschäftsstrategien in praktische IT-Anforderungen Speicher, Backuplösungen und Managementtools mit einer umzusetzen. HP Data Center Services zu sehr leistungsfähigen iSCSI-basierten Speicherlösung. • Strategie Optimized Data Die Basis des Speichersystems bietet dabei die aus den Center Simulation • Design HP ProLiant Servern bekannte Hardwareplattform mit all (HF981S/1 Tag) • Deployment & Transition ihren bewährten Vorzügen. HP spricht dabei von Industrie Standard Storage (ISSt) Design. • Operation HP Education Services hat zu diesem Thema eine so Ergänzt um leistungsfähige Software ergeben sich Weitere Informationen finden Sie unter: genannte „Data-Center-Simulation“ entwickelt, die die hoch skalierbare, modulare und sehr preisattraktive Geschäftsanforderungen und Grenzen von Data Centern www.hp.com/de/hpeducation/datacenter Lösungsansätze – die den Vergleich zu deutlich teureren anhand praktischer Techniken zur Erhöhung der dedizierten Speicherlösungen nicht zu scheuen brauchen Reaktionsgeschwindigkeit, der Effizienz und des und Dank ihres transparenten Lizenzmodells keine Risikomanagements über die gesamte Lebensdauer unliebsamen Folgekosten verursachen. Mehr Information eines Data Center aufzeigt. zu unseren Kursen finden Sie auf der nachfolgenden Seite oder im Internet unter: Damit können die Teilnehmer einer Simulation quasi spielerisch anhand einer Motorsportumgebung die www.hp.com/de/hpeducation/storage Prozesse und Ansätze zur Planung und zum Betrieb von Data Center erlernen und optimieren. 9
  10. 10. HP StorageWorks Accelerated SAN SAN und EVA Damit unsere Kunden das Beste aus ihrer Hardware Essentials Grundlagen herausholen, bietet HP Education Services Trainings für (UC434S/5 Tage) (SANEVABASIC/5 Tage) Storage Networking und Disk Storage Systeme. Storage Networking Teilnehmer lernen die Schlüsselaspekte der SAN Architektur in Verbindung mit HP Technologien in typischen IT-Umgebungen kennen. In Verbindung mit den Storage Networking Disk Storage Systeme Kenntnissen und Fähigkeiten, die erforderlich sind für die Installation und Konfiguration der Internet Small Computer System Interface (iSCSI) Storage Netzwerke, lernen die HP PolyServe Matrix HP PolyServe Matrix HP StorageWorks EVA 1: Managing Managing HP EVA Teilnehmer die Installation, Analyse und Konfiguration for Windows for Linux XP 1: HP StorageWorks 4400 von FibreChannel Umgebungen unter Einbeziehung von Administration Administration Configuration and EVA (HF841S/3 Tage) (HF835S/3 Tage) (HF836S/2 Tage) Management (UC420S/5 Tage) HP StorageWorks FibreChannel Switches. (H6773S/5 Tage) HP Disk Storage Systems Unsere Seminare vermitteln den Teilnehmern ein gutes Verständnis über die Konfiguration und das Management HP StorageWorks EVA 2: Business EVA Performance der Enterprise Virtual Array, XP Array und HP LeftHand XP 2: Business Continuity & Analysis SANs. Weiterführende Kurse bauen auf den Continuity & Availability (HG828S/1 Tag) Einstiegskursen auf und vertiefen die Kenntnisse im Availability (HF839S/4 Tage) Bereich Business Continuity und Availability Technologien (U8443S/5 Tage) für HP Disk Storage Systems. Weiterhin lernen die Teilnehmer wie virtuelle Library Systeme an moderne Datensicherungskonzepte angepasst werden. Installation and HP LeftHand P4000 www.hp.com/de/hpeducation/storage Configuration of the SAN Basic HP StorageWorks (HJ850S/1 Tag) Virtual Library System (VLS) VMware Site (U8443S/4 days) Recovery Manager mit HP LeftHand SAN (VWSRMLH/3 Tage) HP LeftHand P4000 SAN Advanced (HJ851S/1 Tag) 10
  11. 11. HP-UX Curriculum Pfad vom Anfänger zum Experten Core HP-UX und HP-UX Transition Trainings Core HP-UX und HP-UX Transition Trainings Sie sind Neueinsteiger? Mit den Kursen UNIX® Grundlagen und HP-UX System- und Netzwerkadministration I und II bieten wir eine solide Grundlage für Ihre weitere HP-UX HP-UX Basisausbildung für PA-RISC Umsteigerkurse für erfahrene Upgrade von HP-UX v1 auf v2 Upgrade von HP-UX v2 auf v3 oder Integrity Anwender und Tru64, Solaris, AIX und Linux (PA-RISC oder Integrity) (PA-RISC oder Integrity) Karriere. Diese Kurse basieren auf dem aktuellen HP-UX Systemadministratoren Administratoren auf HP-UX (PA-RISC Release. Für erfahrene UNIX und HP-UX Systemadminis- oder Integrity) tratoren, die eine Releaseumstellung planen oder die Unterschiede und neuen Features von v3 kennen lernen möchten, bieten wir verschiedene Upgrade Kurse an. • UNIX Grundlagen • HP-UX Systemverwaltung für • HP-UX 11i v2 für erfahrene HP-UX • HP-UX 11i v3 für erfahrene HP-UX (51434S/5 Tage) erfahrene UNIX Administratoren System Administratoren System Administratoren • HP-UX System Administration Teil 1 (H5875S/5 Tage) (H5523S/3 Tage) (HE776S/2 Tage) Hardware und Partition Trainings (H3064S/5 Tage) Auf der Grundlage der Core HP-UX Ausbildung haben Sie • HP-UX System Administration Teil 2 das Rüstzeug, um sich mit den Techniken zur Partionierung (H3065S/5 Tage) Ihrer Integrity und PA-RISC Maschine auseinanderzusetzen. Im Hardware und Partition Portfolio finden Sie Kurse zum Einrichten von nPar, vPar oder wie Sie HP Integrity Virtual Hardware und Partition Trainings Machines (vm) planen, konfigurieren und verwalten. Für Systemadministratoren die HP Integrity Blade Server HP Integrity Blade Servers HP Virtual Machines Partitionieren von Integrity & einsetzen oder dies planen, bieten wir den Kurs HC590S PA-RISC Mid-Range und Superdome Servers an, der Ihnen einen Überblick der Hardware und der Verwaltung des Systems zeigt. High Availability, Security, Systemoptimierung und • HP Integrity Blade Server • HP Integrity Virtual Machine • HP nPar, vPar, and Integrity VM Administration für HP-UX Administration Administration Virtualisation Management Trainings (HC590S/3 Tage) (HB506S/2 Tage) (U5075S/4 Tage) Der letzte Schritt in Ihrer HP Ausbildung ist das Beherrschen von speziellen Themen Ihrer Betriebssystemumgebung wie Sicherheit, Troubleshooting, Performance Optimierung, High Availability, Security, Performance und Virtualisation Management Trainings Virtualisierungstools (VSE) und Hochverfügbarkeit. Für alle diese Themen bieten wir eine breite Palette von Kursen an, welche alle einen intensiven Praxisanteil beinhalten. Disk Space Management und High-Availability Performance und Optimierung, Security und Virtual Server Environment (VSE) Die Kurse sind praxisnah aufgebaut und Sie arbeiten auf Kurse Advanced Administrations Kurse Management Kurse aktueller HP Hardware. Neu: HP-UX Trainings im Paket • LVM (H6285S/3 Tage) • Inside HP-UX (H5081S/5 Tage) • NEU! HP-UX Virtualisation Tools Boot Camp • VxVM (HB505S/4 Tage) • HP-UX Security Teil 1 (H3541S/5 Tage) (HF869S/5 Tage) Wählen Sie aus verschiedenen Themenblöcken innerhalb • HP Serviceguard 1 (H6487S/5 Tage) • POSIX Shell Programmierung (H4322S/5 Tage) • HP Systems Insight Manager (HB508S/3 Tage) HP-UX logische Seminarkombinationen und sichern sich • HP-UX Ressourcen Management: PRM & WLM • HP Serviceguard 2 (U8601S/3 Tage) • HP-UX Performance & Tuning (H4262S/5 Tage) (U5447S/3 Tage) so z. B. einen Preisvorteil von bis zu 1.060 EUR. • Ignite-UX Softwaremanagement (H1978S/3 Tage) • Perl Programmierung (H4311S/4 – 5 Tage) Weitere Informationen finden Sie unter: • HP-UX Troubleshooting (H4264S/5 Tage) www.hp.com/de/hpeducation/unix 11
  12. 12. HP OpenVMS HP NonStop Computing Linux Trainings von HP Ganz gleich, ob Ihre Anwendungen auf HP Integrity oder Mit HP Education Services für HP NonStop Computing Unser Linux Kursprogramm gliedert sich in Derivat HP Alpha Server Systemen laufen und ob Ihre Mitarbeiter profitieren Sie von einer anerkannten Schulungsmethode, unabhängige Trainings und in Trainings, die wir in sehr erfahren oder Neueinsteiger sind, wir bieten Ihnen damit Sie das Wissen und die Fachkenntnisse erwerben, Kooperation mit unseren Partnern RedHat und Novell in unserem HP OpenVMS Portfolio Kurse für alle Stufen die Sie benötigen um die beste Performance und die anbieten. der Kompetenz an. längste Betriebszeit Ihres erstklassigen HP NonStop • HP Linux Trainings Systems zu erhalten. Das umfassende Kursportfolio bietet Lernen Sie Linux grundlegend und HP OpenVMS Schulungsthemen die Lernlösungen, die technische HP NonStop Profis distributionsunabhängig kennen • Grundlagen der Systemverwaltung benötigen, um HP NonStop Systeme optimal nutzen zu • Training bei unseren Kooperationspartnern können. Jeder der folgenden Themenbereiche stellt einen • HP OpenVMS für Integrity- und Alpha Server Schulungspfad mit mehreren Kursen dar. • HP OpenVMS Technical Updates Nach Jobfunktion • Programmierung unter HP OpenVMS Diese drei Schulungspläne decken die Technologie und Neu: OpenVMS Trainings im Paket das Know-how ab, die nötig sind, um Aufgaben unter In unserem Ausbildungspaket „Vom Einsteiger bis dem jeweiligen Funktionsbereich durchzuführen: zum Professional“ können Sie aus verschiedenen • Anwendungsentwicklung Themenblöcken wählen und bis zu 1.222 EUR sparen. • Server System Support Für weitere Informationen zum Programm besuchen Sie • Server Administration bitte unsere Webseite: Nach Technologie www.hp.com/de/hpeducation/openvmspaket Diese fünf Schulungspläne decken die Produktinformationen In Kooperation mit unserem Partner RedHat bieten wir für den jeweiligen Technologiebereich ab: Ihnen das komplette Trainingsangebot von RedHat an. • Open System Services (OSS) • Java • SQL/MX • SQL/MP • Umstellung auf Systeme der HP Integrity NonStop In Kooperation mit unserem Partner Novell bieten wir Ihnen NS-Serie die SuSE Linux Advanced Technical Trainings (ATT) an. Für weitere Informationen oder um sich für ein HP NonStop Alle Kurse und Workshops zu Linux finden Sie auf Seminar anzumelden, besuchen Sie bitte unsere Webseite: unserer Webseite. www.hp.com/de/hpeducation/nonstop Alle Kurse und Workshops zu OpenVMS finden Sie auf www.hp.com/de/hpeducation/linux unserer Webseite: www.hp.com/de/hpeducation/openvms 12
  13. 13. HP ProCurve Adaptive Edge HP ProCurve Networking bietet das Netzwerk der Wahl – hochwertige und individuelle Lösungen, Produkte und Fundamentals Dienstleistungen für kabelgebundene und funkbasierende Netzwerke. Dank der Adaptive Networks Strategie stellt (HH255S/4 Tage) HP ProCurve seinen Kunden flexible, skalierbare und auf offenen Standards basierende Netzwerk-Infrastrukturen zur Verfügung. HP ProCurve Netzwerke passen sich flexibel sowohl an Anwender und Applikationen als auch an die Bedürfnisse von Unternehmen an. Adaptive Edge Fundamentals – HH255S Building HP ProCurve Damit bietet HP Education Services den Grundlagenkurs zum Design und der Implementierung der Adaptive Edge Resilient Adaptive Networks Architektur an. Inhalte sind u.a. Netzwerkgrundlagen, Produktübersicht und Positionierung, Layer 2 Ethernet Switching (HH256S/4 Tage) und statisches Layer 3 Routing. Building HP ProCurve Resilient Adaptive Networks – HH256S Dieser Kurs zeigt Techniken zur Implementierung redundanter Router Infrastrukturen, dynamisches Routing sowie Multicast Routing in konvergenten Netzwerken auf. Es wird mit den Switchen 8212zl, 5400zl, 3500yl und 6200yl gearbeitet. HP ProCurve Security HP ProCurve Secure (HH254S/4 Tage) Mobility Solutions HP ProCurve Security – HH254S (HH248S/3 Tage) Das sichere Netzwerk und der Schutz vor unbefugten Netzwerkzugriffen ist Inhalt dieses Kurses. HP ProCurve Secure Mobility Solutions – HH248S HP ProCurve Secure Mobility Solutions zeigt Designs und Techniken für die Verwendung von ProCurve Produkten, die ein hohes Maß an Sicherheit liefern und gleichzeitig ermöglicht es den Benutzern, sich frei zu bewegen. HP ProCurve Mobility HP ProCurve Network HP ProCurve Mobility – HH252S (HH252S/3 Tage) Management (HH250S/4 Tage) In diesem Kurs erhalten Sie das Fachwissen zu Design, Deployment, Management und Troubleshooting von IEEE 802.11 basierten Wireless Netzwerken mit HP ProCurve Komponenten. Übungen zur Konfiguration des HP ProCurve Access Point 530, HP ProCurve Access Point 420 und der HP ProCurve WESM Lösung stehen im Verhältnis 50:50 zum theoretischen Teil. HP ProCurve Network Management – HH250S Dieser Kurs befasst sich mit der Installation und Konfiguration des HP ProCurve Managers sowie dessen Modul Identity Driven Manager. www.hp.com/de/hpeducation/procurve 13
  14. 14. IT Service Management ITSM Awareness Training ITIL V2 Practitioner Basic (HF411/412 HF414/415 UA579/UA580/U8623) ITIL Practitioner-Kurse konzentrieren sich auf die Durchführung und Abwicklung der verschiedenen Prozesse und Funktionen um Kontrolle und Stabilität zu erreichen, welche innerhalb einer IT-Infrastruktur benötigt wird. ITIL V3 Foundation Foundation Bridge ITIL V2 Foundation ITIL V2 Manager (HF421/HF422) (HE785) (H1846/U8644AAE) Die ITIL Service Manager Seminare beinhalten den ITIL Service Manager für Service Delivery und ITIL Service Manager für Service Support. Beide Seminare basieren auf dem Service Management Modell ITIL V2. Im Seminar werden Assessments von den ITIL V3 Lifecycle ITIL V3 Capability ITIL V2 Practitioner ITIL V2 Manager Trainern durchgeführt. Des Weiteren vertiefen Gruppenaufgaben die Kenntnisse und (HF437 – HF441) (HF427 – HF430) (UA575/UA576 (U8687/U8688) festigen erlernte Methoden. HE632/HF536) ITIL V3 Foundation und ITIL V3 Foundation Bridge Beide Seminare geben eine Einführung in die Konzepte von IT Service Management Managing Across Manager’s Bridge basierend auf der ITIL Version 3, einschließlich des Lifecycle-Modules. Die Seminare the Lifecycle (HF436) variieren dabei in ihrer Dauer. Am Ende kann jeweils ein Examen absolviert werden, (HF442) das die Teilnehmer zur weiteren ITIL Expert Ausbildung befähigt. Supplementary: ISO/IEC 20000 (UC410) Auch bei der neuen ITIL Version 3 haben Sie die Möglichkeit diese Methoden und ITIL V3 Expert IT Governance (UC411) Fähigkeiten über unsere bekannte Racing Simulation zu erlernen. Management of Change (HE601) ITIL V3 Lifecycle – 3-Tages Seminare mit Examen Advanced Cobit (HE602) Unsere ITIL Lifecycle Seminare decken verschiedenste Komponenten ab, dazu zählen Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation und Continual Service Improvement. ITIL V2 und V3 Awareness Nach erfolgreichem Abschluss der 5 Seminare und Besuch des ITIL V3 „Managing HP’s ITIL Awareness Seminare für ITIL V2 und ITIL V3 beinhalten ITIL für Executives, ITIL across the Lifecycle“ erreichen Sie den ITIL Expert. Service Management Awareness und HP Race-to-Results Service Management Simulation, welche in einer 1-tägigen Schulung verfügbar sind. Diese Seminare vermitteln einen ITIL V3 Capability – 5-Tages Seminare mit Examen ersten Eindruck und generellen Überblick von ITIL und – in Abhängigkeit der gewählten ITIL Capability Seminare vermitteln ein tiefergehendes Wissen der folgenden ITIL V3 Seminare – grundlegende Umrisse, Ausrichtungen, Vorteile und Best Practices. Bereiche: Operational Support und Analysis; Release, Control und Validation; Planning, Protection und Optimisation und Service Offerings und Agreements. ITIL V2 Foundation ITIL Foundation Seminare geben eine Einführung in die Konzepte von IT Service ITIL V3 Expert Management (ITSM). Die Seminare beschreiben eine Reihe von Prozessen die bei der Zur Erreichung des Expert-Levels muss das ITIL V3 Manager Bridge Seminar oder der Entwicklung des IT-Frameworks bzw. bei der Anwendung von ITIL-Prinzipien innerhalb ITIL V3 „Managing across the Lifecycle“ belegt werden. Der ITIL V3 Manager Bridge einer IT-Organisation involviert sind. HP Education Services bietet die Möglichkeit ITIL Kurs ist für bereits ausgebildete Service Manager und verbindet die Kenntnisse von ITIL Foundation für ITSM Fähigkeiten in einem theoretischen Seminar zu erwerben oder V2 und ITIL V3. Das Seminar ITIL V3 “Managing across the Lifecycle” zielt darauf ab, diese in einer Kombination mit einer High Performance Simulation zu erlernen. Ihr Wissen über den Inhalt der 5 ITIL V3 Bücher zu testen, die sich auf Business-, Management-Ziele, Prozesse, Funktionen und Aktivitäten fokussieren. www.hp.com/de/hpeducation/itsm 14
  15. 15. Projektmanagement Master Level Zertifizierung (PMP) Seminare für alle Erfahrungsstufen Als einer der Vorreiter im Projektumfeld bietet HP ebenfalls Communication Power Schwierige Verhandlungen Internationales PMP Express: Certification Schulungen zu diesem Thema an und reicht so die für Projektleiter (PM007PS/3 Tage, 21 PDUs) Projektmanagement Preparation jahrelange Erfahrung an Sie weiter. (PM006PS/3 Tage, 21 PDUs) (PM008PS/2 Tage, 14 PDUs) (HE550S/3x2 Tage, 35 PDUs) Hier sehen Sie eine Auswahl an Projektmanagement Seminaren und neu dabei BeraterSkills. Unser komplettes Angebot dazu finden Sie auf unseren Webseiten. Virtual PMP Express: Expert Level Certification Preparation www.hp.com/de/hpeducation/projektmanagement (PM009PS/8x3 Std, 21 PDUs) Situatives Projektmanagement PM002PS/3x2 Tage, 42 PDUs Führung Teamarbeit Konflikte PMP Refresher Course (PM010PS/2 Tage, 14 PDUs) Führen als Projektleiter Projektteams effektiv leiten Konflikte lösen & (PM003PS/2 Tage, 14 PDUs) (PM004PS/2 Tage, 14 PDUs) verhandeln (PM005PS/2 Tage, 14 PDUs) Specialist Level Projektmanagement Zielorientiert arbeiten im HP Race to Results Grundlagen Team (Simulation) (PM011PS/3 Tage, 21 PDUs) (PM001PS/2 Tage, 14 PDUs) (HC575S/1 Tag, 7 PDUs) BeraterSkills Basis Know-how für Berater COFOUND (2 Tage) Berater-Know-how für Consulting Skills erfolgreiche Projekte Workshop CSW COG (3 Tage, 21 PDUs) (3 Tage, 21 PDUs) 15
  16. 16. Deutschland: Österreich: Schweiz: Hewlett-Packard GmbH Hewlett-Packard Ges.m.b.H. Hewlett-Packard (Schweiz) AG HP Education Services HP Education Services Wien HP Education Services Zürich Schickardstr. 32 B01 Wienerbergstr. 41 Überlandstr. 1 71034 Böblingen 1120 Wien 8600 Dübendorf Tel.: +49 (0)1805 14 5555* Tel.: +43 (0)1 81116 1880 Tel.: +41 (0)58 444 6677 E-Mail: hpeducation.de@hp.com E-Mail: hpeducation.at@hp.com E-Mail: education.switzerland@hp.com www.hp.com/de/hpeducation www.hp.com/at/hpeducation www.hp.com/ch/hpeducation *(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen.) Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/learn Copyright 2009 Hewlett-Packard GmbH. Die Informationen in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die einzigen Garantien für Produkte und Services von HP werden auschließlich in der entsprechenden, zum Produkt und den Services gehörigen Garantieerklärung beschrieben. Aus dem vorliegenden Dokument sind keine weiterreichenden Garantieansprüche abzuleiten. HP übernimmt keine Haftung für technische oder redaktionelle Fehler oder für die Vollständigkeit der Angaben. Microsoft und Windows sind Warenzeichen von Microsoft. UNIX ist ein registriertes Warenzeichen von The Open Group. Linux ist eingetragenes Warenzeichen von Linus Torvalds. 4AA2-8727DEE, Oktober 2009 Technologien für Ihren Geschäftserfolg

×