www.trainingsakademie.eu 
in Kooperation mit 
Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion Training TA0...
Termin: 
29.- 30.10.2014 
Tag 1: 15:00 – 18:30 Uhr anschließend gemeinsames Abendessen 
Tag 2: 09:00 – 17:00 Uhr 
Zielgrup...
ist Senior Consultant, Projektmanager und Trainer bei dankl+partner consulting gmbh und der MCP Deutschland GmbH. Er blick...
Kontakt & Anmeldung 
Training/Person: € 790,- zzgl. 20% USt. 
MFA-Mitglieder erhalten 10% Rabatt 
Teilnahmegebühren Verans...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A

773 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Training "Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion" findet von 29.-30.10.2014 in Salzburg statt. Weitere Infos auf www.trainingsakademie.eu

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
773
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion - TA01-19-A

  1. 1. www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion Training TA01-19-A
  2. 2. Termin: 29.- 30.10.2014 Tag 1: 15:00 – 18:30 Uhr anschließend gemeinsames Abendessen Tag 2: 09:00 – 17:00 Uhr Zielgruppe: Technische Mitarbeiter Inhalte: Schaffung der Voraussetzung für mobile Anwendungen Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation für die mobilen Anwendungen Arbeitsvorbereitung und IH-Planung, Zusammenarbeit Produktion und Instandhaltung, Plantafel Adaption der Ersatzteilläger, Anpassung der Prozesse Aufbau der Basisdaten Anlagenstrukturierung, Maschinenarten, Fehlerbild, Ursache, Abhilfe, Wartungs- und Inspektionspläne, Dokumente Mobile Auftragsabwicklung Störungsbehebung, geplante Wartungs- und Inspektions-Maßnahmen, gesetzliche Überprüfungen Ersatzteilabwicklung mit RFID, Barcode, PDA OEE Erfassung und Rückmeldung der TPM Aktivitäten des Bedienerpersonals mittels Web- Portale Unterstützung der Instandhalter durch die Brille (Dokumente, Zeichnungen, Information) Kennzahlen und Controlling Funktionalitäten (Dashboard, Reporting-Tools) Schnittstellen zu ERP-Systemen Nutzen und Einsparungspotential durch mobile Lösungen Ziele: Kennenlernen neuer mobiler Software-Funktionen für Instandhaltung und Produktion Wie kann der Tablett-PC die tägliche Arbeit unterstützen? Was kann die Google Brille? Methode: Arbeiten direkt an unterschiedlichen mobilen Endgeräten (Tablett-PC), Smartphone, Google-Brille, etc.) Praktische Beispiele Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Diskussionen Vortrag/Theorie Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion Modul TA01-19-A
  3. 3. ist Senior Consultant, Projektmanager und Trainer bei dankl+partner consulting gmbh und der MCP Deutschland GmbH. Er blickt auf umfangreiche praktische Erfahrungen aus seiner Tätigkeit als Instandhaltungs-, Produktions- und Betriebsleiter bei der Österreichische Salinen AG, als Instandhaltungs-und Produktionsleiter bei der ICI Österreich GmbH und als Leiter der Technik bei Smurfit Interwell GmbH zurück. Seit 2012 wirkt er als Vortragender im akademischen Instandhaltungs-Lehrgang AMMT (Asset Management and Maintenance Technologies) in Österreich (Klagenfurt) mit. Günter Loidl ist Mitglied des Projektsteuergremiums der Sondierungsmaßnahme „Instandhaltung 4.0“. Ing. Günter Loidl Mag. Oliver Hofbauer Dipl.-Ing. Dr. Kittl Ihre Trainer: ist Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des auf mobile Innovationen spezialisierten Kompetenzzentrums evolaris next level in Graz, wo er seit 2000 tätig ist. Er besitzt einen Abschluss in Telematik sowie in Betriebswirtschaft und war als Projektmanager und Mitglied der Projektsteuerungsgruppe in EU-Projekten tätig. Christian Kittl ist Autor von über 40 Publikationen und Mitglied von zahlreichen Beiräten internationaler Konferenzen und Journale im Bereich e- und m-Business. Er ist aktuell Captain und Mentor des Jahrgangs 2010 der Studienrichtung Informationstechnologien & Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Campus02 in Graz und war Lektor an den Instituten für Organisation und Personalmanagement bzw. Informationswissenschaft und Wirtschaftsinformatik an der Karl- Franzens-Universität. ist seit 1997 Geschäftsführer der H&H Systems Software GmbH, welche sich auf die Entwicklung und Implementierung von Instandhaltungssoftware spezialisiert hat. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Johannes Kepler Universität Linz war er in der Softwareentwicklung und im Vertrieb von Instandhaltungs- und Ersatzteilmanagementsystemen tätig. Mit seinem innovationsgetriebenen Unternehmen, der H&H Systems GmbH, bietet Herr Hofbauer mit der Instandhaltungssoftware ISPRO-NG plattformunabhängige mobile Lösungen zur Automatisierung der industriellen Instandhaltung. 17 Jahre Praxis in der Implementierung und Einführung von KMU- bis Konzernlösungen fundamentieren das Know-how im Instandhaltungsbereich.
  4. 4. Kontakt & Anmeldung Training/Person: € 790,- zzgl. 20% USt. MFA-Mitglieder erhalten 10% Rabatt Teilnahmegebühren Veranstaltungsort Das Training – Mobile Lösungen für Techniker aus Instandhaltung und Produktion findet in Salzburg statt. Informationen zum Seminarhotel erhalten Sie mit Zusendung der Teilnahmebestätigung. Im Preis sind enthalten:  Schriftliche Arbeitsunterlagen  Zusatzinformationen  Mittagessen und Tagungsgetränke  Pausenerfrischungen  Teilnahmebestätigung MCP Deutschland GmbH Arnulfstraße 19 D 80335 München Tel.: +49 / 89 / 22 84 06 80-0 Fax: +49 / 89 / 22 84 06 80-9 office@mcpeurope.de www.mcpeurope.de dankl+partner consulting gmbh Röhrenweg 14 A 5071 Wals bei Salzburg Tel.: +43 / 662 / 85 32 04-0 Fax: +43 / 662 / 85 32 04-4 office@dankl.com www.dankl.com

×