Mobile
GeschichtsApp
Geschichte entdecken, entschlüsseln, erzählen
Daniel Bernsen, Koblenz
Internationale Konferenz: “Zuku...
App in die Geschichte -
Gliederung
1. Geschichtsunterricht gestern - heute - morgen
2. Digitale Quellen und mobiles Lernen...
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
1956
1825
heute
Photo by Enric Archivell
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
M
ein
Schulw
eg
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
Geschichtskultur als ein Ausgangspunkt historischen Lernens
❏ ausgehen...
2 Digitale Quellen und mobiles Lernen
Geschichtsunterricht 1.0 Geschichtsunterricht 2.0
- orientiert an Buch & Text
- begr...
3 Funktionen der App
Entwicklung der Anwendung
● Open Source
● Web-App mit responsive Design
● Pilotierung ab Februar 2014...
3 Funktionen der App
3.1 Digitales Archiv
Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen
Archiven: Möglichkeit digitalisierte A...
3 Funktionen der App
3.2 Entdecken & Verorten
Perspektiven historischer Fotos in der Stadt
heute finden, fotografieren, mi...
3 Funktionen der App
3.3 Beobachten & Verschlagworten
Die digitalisierten Archivalien werden von den
Nutzern auf spieleris...
3 Funktionen der App
3.4 Quellen & Darstellungen analysieren
Möglichkeit digitalisierte Archivalien wie auch anderen Mater...
3 Funktionen der App
3.5 Geschichte darstellen
Die Nutzer können multimediale Zeitleisten selbst erstellen. Die Zeitleiste...
4 Ausblick
What’s next?
❏ Erprobungsphase ab Februar 2014
❏ wissenschaftliche Begleitung des Unterrichts-
einsatzes
❏ Fehl...
App in die Geschichte
Daniel Bernsen, Koblenz
http://geschichtsunterricht.wordpress.com
Und jetzt:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile GeschichtsApp: App in die Geschichte 03 10_2013

2.659 Aufrufe

Veröffentlicht am

Entwicklung einer App für den Geschichtsunterricht

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.659
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.829
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile GeschichtsApp: App in die Geschichte 03 10_2013

  1. 1. Mobile GeschichtsApp Geschichte entdecken, entschlüsseln, erzählen Daniel Bernsen, Koblenz Internationale Konferenz: “Zukunft gestalten” 40 Jahre Situationsansatz, Berlin, 3.10.2013
  2. 2. App in die Geschichte - Gliederung 1. Geschichtsunterricht gestern - heute - morgen 2. Digitale Quellen und mobiles Lernen 3. Funktionen der App 4. Ausblick
  3. 3. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen 1956 1825 heute Photo by Enric Archivell
  4. 4. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen M ein Schulw eg
  5. 5. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen Geschichtskultur als ein Ausgangspunkt historischen Lernens ❏ ausgehend von der Lebenswelt ❏ exemplarisches Lernen an Lokal- und Regionalgeschichte ❏ Berücksichtigung individueller Interessen ❏ personalisierte Lernangebote Zentrale Frage: Was hat das mit mir zu tun? Notwendig: Verfügbarkeit von Material und Werkzeugen sowie Erwerb von Kompetenzen, um Perspektiven und Deutungen entschlüsseln und eigene Erzählungen darstellen und präsentieren zu können.
  6. 6. 2 Digitale Quellen und mobiles Lernen Geschichtsunterricht 1.0 Geschichtsunterricht 2.0 - orientiert an Buch & Text - begrenzte Anzahl von (durch Lehrkraft und Verlag ausgewählten) Materialien Fragen, Arbeitsaufträge vorgegeben - analoge Werkzeuge: Stift, Papier, Buch, Schere, Kleber, Plakate geben Arbeitsprodukte vor - seltener Besuch außerschulischer Lernorte (Archive, Museen, Gedenk- stätten etc.) - Erweiterung um Integration des “visual turns” der Fachwissenschaft - digitalisierte Quellen und Darstellungen verfügbar ermöglichen Bearbeitung eigener Fragen & Projekte - digitale Werkzeuge: Foto, Audio, Video etc. erweitern Analyse- und Produktmöglichkeiten - jeder (historische) Ort kann Lernort werden Entwicklung einer mobilen Online-Anwendung, die das Entdecken, Entschlüsseln und Erzählen von Geschichte ermöglicht und dafür entsprechende digitale Werkzeuge sowie Quellenmaterial für Schülerinnen und Schüler verfügbar macht.
  7. 7. 3 Funktionen der App Entwicklung der Anwendung ● Open Source ● Web-App mit responsive Design ● Pilotierung ab Februar 2014 Partner ● INA gGmbH an der FU Berlin ● Institut für Wissensmedien an der Universität Koblenz ● Archive in Koblenz ● Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbezirk Koblenz
  8. 8. 3 Funktionen der App 3.1 Digitales Archiv Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Archiven: Möglichkeit digitalisierte Archivalien für Schülerinnen und Schüler zum Lernen zur Verfügung zu stellen. Die Archive bringen ihre Angebote zu den Lernenden, die so Aufgabe und Bedeutung von Archiven kennenlernen können.
  9. 9. 3 Funktionen der App 3.2 Entdecken & Verorten Perspektiven historischer Fotos in der Stadt heute finden, fotografieren, mit GPS-Daten versehen und auf einer Karte verorten Nutzer können ★ Historizität der Lebensumwelt entdecken ★ eigene Fragen entwickeln ★ Vergleich ermöglichen ★ Stadtentwicklung beschreiben Spielelement: Nutzer können Punkte erhalten für Fotos mit gelungener Perspektive, die in einem Highscore-Ranking abgebildet werden. Schlossstraße in Koblenz 1954 und 2013, Landeshauptarchiv und Schülerfoto Per-zeption
  10. 10. 3 Funktionen der App 3.3 Beobachten & Verschlagworten Die digitalisierten Archivalien werden von den Nutzern auf spielerische Weise selbst verschlagwortet: Förderung von genauer Beobachtung und Kategorienbildung Spielelement: Für richtige Schlagworte erhalten Nutzern Punkte, die in einem Highscore-Ranking abgebildet werden. Per-zeption
  11. 11. 3 Funktionen der App 3.4 Quellen & Darstellungen analysieren Möglichkeit digitalisierte Archivalien wie auch anderen Materialien mit Texten zu versehen, Personen zu markieren, Inhalte zu verlinken, mit einem digitalen Stift zu bearbeiten und Audiodateien hinzuzufügen. ★ Herausarbeiten von Perspektiven und Deutungen ★ visuelles Arbeiten als Alternative und Unterstützung der Bildanalyse http://www.uni-watch.com/2011/11/30/analyzing-the-famous-photo-of-dwight-clark-making-the-catch/ De-konstruktion
  12. 12. 3 Funktionen der App 3.5 Geschichte darstellen Die Nutzer können multimediale Zeitleisten selbst erstellen. Die Zeitleisten können Orientierungswerkzeug während des Arbeitens sein oder zur Präsentation der Ergebnisse dienen. Auf der Zeitleiste kann der Ausschnitt frei gewählt werden. Es lassen sich Text-, Audio-, Foto- und Video-Dateien einbetten. Adams Monumental Illustrated Panorama of History (1878) Re-konstruktion
  13. 13. 4 Ausblick What’s next? ❏ Erprobungsphase ab Februar 2014 ❏ wissenschaftliche Begleitung des Unterrichts- einsatzes ❏ Fehlerbehebung und Optimierung der Anwendung ❏ Einbindung weiterer Schulen und Archive ❏ Entwicklung anderer Sprachversionen (Englisch, Französisch, Chinesisch) ❏ länderübergreifende Unterrichtsprojekte ❏ Einführung weiterer Funktionen, z.B. Werkzeug zum Erstellen von (virtuellen) multimedialen Rundgängen
  14. 14. App in die Geschichte Daniel Bernsen, Koblenz http://geschichtsunterricht.wordpress.com Und jetzt:

×