1 Franchisesystem Bonné
Ein Fahrplan für den Einstieg in das Franchisesystem
der Firma

Ihr Einstieg ins System Bonné auf ...
2 Welches System für wen?

Gemäß der auf der Bonné Homepage veröffentlichten
Vorabinformationen wissen Sie, dass es die Un...
3 Entscheidungsmatrix

Sie sind
Freelancer
und beschäftigen
keine Mitarbeiter

Sie sind Freelancer
oder Personallberater
u...
4 Geheimhaltungserklärung online

Hier finden Sie unsere Geheimhaltungserklärung:
Verschwiegenheitsvereinbarung.pdf

Sie s...
5 Code für Video

Der gesetzlichen Auflage bezüglich der sogenannten
Vorvertraglichen Aufklärungspflicht kommen wir mittel...
6 Dokumentation der vorvertraglichen Aufklärung
Innerhalb der angegeben 2 Tagen dürfen Sie sich das Video
unbegrenzt häufi...
7 Ihr Besuch in Kempten
Nach einer kurzen Begrüßungsrunde, bei der Sie auch weitere
Mitarbeiter der Systemzentrale und mei...
8 Prüfungsphase durch Sie

Jetzt haben Sie 2 Wochen Zeit, um sich Ihre abschließende
Meinung zu bilden, Ihre Berater zu be...
9 Ihr Einstieg in das System

Sobald der Vertrag und die anderen Unterlagen wieder bei uns
eingehen können Sie loslegen un...
10 Herzlichen Glückwunsch Partner

Nach Ablauf der Widerrufsfrist und Eingang
der Franchise – Einstiegsgebühr schicken wir...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das Franchise-System für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer

627 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir alle kennen Franchisesysteme wie McDonalds oder Fressnapf. Aber dieses Franchise-System ist das erste seiner Art mit dem Ziel Selbständigen und Freiberuflern eine Plattform zu bieten für mehr und bessere Kontakte.
http://www.bonne.de/franchise.html

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
627
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das Franchise-System für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer

  1. 1. 1 Franchisesystem Bonné Ein Fahrplan für den Einstieg in das Franchisesystem der Firma Ihr Einstieg ins System Bonné auf 10 Folien! Stand: 13.01.2014
  2. 2. 2 Welches System für wen? Gemäß der auf der Bonné Homepage veröffentlichten Vorabinformationen wissen Sie, dass es die Untersysteme: o Fanchise light o Franchise medium o Franchise (full) gibt. Auf der nächsten Seite sehen Sie die entsprechende Entscheidungsmatrix.
  3. 3. 3 Entscheidungsmatrix Sie sind Freelancer und beschäftigen keine Mitarbeiter Sie sind Freelancer oder Personallberater und beschäftigen z.B. 3 Mitarbeiter im Unterauftrag. In jedem Falle Besitzen Sie keine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung Wechselmöglichkeit Franchise light Sie beschäftigen mehr als 5 Mitarbeiter oder immer, wenn Sie die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung besitzen Wechselmöglichkeit Franchise medium Franchise (full)
  4. 4. 4 Geheimhaltungserklärung online Hier finden Sie unsere Geheimhaltungserklärung: Verschwiegenheitsvereinbarung.pdf Sie schicken uns ein von Ihnen ausgedrucktes und mit Ihrer Unterschrift (Datum ist ganz wichtig) versehenes Exemplar als PDF wieder zurück und teilen uns Ihre Entscheidung bezüglich der Variante light, medium bzw. full mit. In einer kurzen Beschreibung stellen Sie sich kurz vor und teilen uns Ihre Pläne grob mit. Beispielsweise, ob Sie Freelancer im IT Bereich sind und sich vorstellen könnten, künftig Unteraufträge für die Programmierung selber zu vergeben. Es reicht wirklich eine halbe Seite!
  5. 5. 5 Code für Video Der gesetzlichen Auflage bezüglich der sogenannten Vorvertraglichen Aufklärungspflicht kommen wir mittels eines vorbereiteten Videos nach. Das spart Ihnen die Anreise nach Kempten in dieser Phase. Um das Video anschauen zu können, erhalten Sie einen Zugangscode, der 2 Tage nach seiner erstmaligen Nutzung gültig ist und zusätzlich die Checkliste zur vorvertraglichen Aufklärung. Mit dabei ist eine Kalkulationsgrundlage und die aktuelle Preisliste.
  6. 6. 6 Dokumentation der vorvertraglichen Aufklärung Innerhalb der angegeben 2 Tagen dürfen Sie sich das Video unbegrenzt häufig anschauen. Sie werden über die relevanten Detailfragen bezüglich Ihrer künftigen Rolle als Franchisenehmer informiert und können sich somit ein genaues Bild des Franchisesystems machen. Parallel liegt Ihnen die Musterkalkulation aus dem Franchisehandbuch und die Preisliste vor. Damit werden Sie in die Lage versetzt das System auch kaufmännisch einzuschätzen. Sofern Sie weiteres Interesse haben, schicken Sie uns die von Ihnen unterschriebene Checkliste mit Ihrer Unterschrift als PDF zurück. Gleichzeitig können Sie gleich einen vorgeschlagenen Besuchstermin in Kempten reservieren. Wir schicken eine Bestätigung.
  7. 7. 7 Ihr Besuch in Kempten Nach einer kurzen Begrüßungsrunde, bei der Sie auch weitere Mitarbeiter der Systemzentrale und meistens auch einen vorhanden Franchisenehmer aus unserer Region kennenlernen, erläutere ich Ihnen nochmals das Prinzip. Nun haben Sie 2 Stunden Zeit das vollständige Franchisehandbuch (über 250 Seiten mit Prozessbeschreibungen) bei uns in Augenschein zu nehmen. Wir zeigen Ihnen bei dieser Gelegenheit schon alle Vertragsvarianten für die Untersysteme in einer Gegenüberstellung (Synopse). Sie erhalten die von Ihnen ausgewählte Vertragsvariante in zweifacher Ausfertigung mit meiner Unterschrift, Die Widerrufsbelehrung und die Quittung für die Widerrufsbelehrung mit nach Hause.
  8. 8. 8 Prüfungsphase durch Sie Jetzt haben Sie 2 Wochen Zeit, um sich Ihre abschließende Meinung zu bilden, Ihre Berater zu befragen, etc. Nach diesen 2 Wochen schicken Sie uns einen unterschriebenen Franchisevertrag, die Preisliste mit den von Ihnen ausgewählten Leistungsbausteinen, die Widerrufsbelehrung und die diesbezügliche Quittung (alle Dokumente müssen mit dem selben Datum von Ihnen versehen sein) per Post zurück.
  9. 9. 9 Ihr Einstieg in das System Sobald der Vertrag und die anderen Unterlagen wieder bei uns eingehen können Sie loslegen und die konkreten Vorbereitungen angehen.
  10. 10. 10 Herzlichen Glückwunsch Partner Nach Ablauf der Widerrufsfrist und Eingang der Franchise – Einstiegsgebühr schicken wir Ihnen das Franchisehandbuch zu. Sie erhalten den gebuchten Zugang ins Bonné Portal und die Daten für die Gestaltung Ihres Geschäftspapieres, Visitenkarten, etc. Auf einer Checkliste können Sie den Termin für die Einführungsschulung vermerken und an uns zurück schicken. Wir bestätigen Ihren Schulungstermin zurück.

×