INNERHALB oder AUßERHALB
EINES NETZWERKS STEHEN?
Morten Bove
Wir haben den Wechsel zweier
Paradigmen erlebt
Alle Medien sind digital geworden
Wir sind alle miteinander vernetzt
INNERHALB oder AUßERHALB
EINES NETZWERKS STEHEN?
Gibt es hier jemanden, der kein
Netzwerk nutzt?
Morten Bove
Gibt es jemanden, der mehrere
Netzwerke nutzt?
Gibt es welche, die strukturiert mit
ihren Online-Netzwerken arbeiten?
STRATEGISCHE & ÄSTETISCHE
KOMMUNIKATION
MAKE IDEAS FLOURISH
Das können soziale Medien für
Firmen leisten
POSITIONIERUNG
BRANDING
WISSENAUSTAUSCH
REKRUTIERUNG
WIR KÖNNTEN ALLE SELBST
EIN MEDIUM UND KANAL SEIN
WIR KÖNNTEN ALLE EINANDER
FOLGEN UND INFOS POSTEN
MAßNAHMEN FÜR DEN
DIALOG IN SOZIALEN MEDIEN
WER AÜßERT SICH?
WER HÖRT ZU?
WELCHE KANÄLE?
Es ist wichtig, eine Strategie für seine
Leistungen bezüglich SM zu haben
WER AÜßERT SICH?
WER HÖRT ZU?
WELCHE KANÄLE?
ES GEHT UM BRANDING
& SEINE EIGENE NISCHE FINDEN
SEI OFFEN
WER GUTES GIBT,
BEKOMMT GUTES ZURÜCK
VERSUCHEN’S
ES KÖNNTE SIE STARK
ABHÄNGIG MACHEN
VIELEN DANK
Morten Bove
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel

378 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentationsfolien des Vortrags von Cumuli/ Morten Bove im Rahmen der Mediatage Nord 2013 in Kiel über Soziale Netzwerke #mtn2013

Slides from Cumuli/ Morten Bove's presentation held at the Mediatage Nord 2013 conference in Kiel, Germany about Social Media

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
378
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Soziale Netzwerke, Impuls 1: Mediatage Nord 2013, Kiel

  1. 1. INNERHALB oder AUßERHALB EINES NETZWERKS STEHEN? Morten Bove
  2. 2. Wir haben den Wechsel zweier Paradigmen erlebt
  3. 3. Alle Medien sind digital geworden
  4. 4. Wir sind alle miteinander vernetzt
  5. 5. INNERHALB oder AUßERHALB EINES NETZWERKS STEHEN?
  6. 6. Gibt es hier jemanden, der kein Netzwerk nutzt?
  7. 7. Morten Bove
  8. 8. Gibt es jemanden, der mehrere Netzwerke nutzt?
  9. 9. Gibt es welche, die strukturiert mit ihren Online-Netzwerken arbeiten?
  10. 10. STRATEGISCHE & ÄSTETISCHE KOMMUNIKATION
  11. 11. MAKE IDEAS FLOURISH
  12. 12. Das können soziale Medien für Firmen leisten
  13. 13. POSITIONIERUNG BRANDING
  14. 14. WISSENAUSTAUSCH REKRUTIERUNG
  15. 15. WIR KÖNNTEN ALLE SELBST EIN MEDIUM UND KANAL SEIN
  16. 16. WIR KÖNNTEN ALLE EINANDER FOLGEN UND INFOS POSTEN
  17. 17. MAßNAHMEN FÜR DEN DIALOG IN SOZIALEN MEDIEN
  18. 18. WER AÜßERT SICH? WER HÖRT ZU? WELCHE KANÄLE?
  19. 19. Es ist wichtig, eine Strategie für seine Leistungen bezüglich SM zu haben
  20. 20. WER AÜßERT SICH? WER HÖRT ZU? WELCHE KANÄLE?
  21. 21. ES GEHT UM BRANDING & SEINE EIGENE NISCHE FINDEN
  22. 22. SEI OFFEN
  23. 23. WER GUTES GIBT, BEKOMMT GUTES ZURÜCK
  24. 24. VERSUCHEN’S ES KÖNNTE SIE STARK ABHÄNGIG MACHEN
  25. 25. VIELEN DANK Morten Bove

×