Persönlichkeitsentwicklung  im Web 2.0 E-Learning zwischen Todsünde und Tugend? Christian Spannagel http://cspannagel.word...
Der Sturz des Ikarus
Die sieben Todsünden Avaritia  (Geiz,  Habgier ) Gula  ( Völlerei , Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht) Acedia  ( Fau...
Das Web 2.0 ist für die  Persönlichkeitsentwicklung…  …  ein Fluch! …  ein Segen! ? ?
Die eigene Entwicklung reflektieren <ul><li>Durch meine Web(-2.0)-Nutzung bin ich… </li></ul><ul><li>hübscher geworden, we...
Arbeiten Sie Positionen aus! <ul><li>Welche Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung sollten in den Blick genommen werden, w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Persönlichkeitsentwicklung im Web 2.0 - Workshop

368 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mein Workshop im Rahmen der GML 2011

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
368
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Persönlichkeitsentwicklung im Web 2.0 - Workshop

  1. 1. Persönlichkeitsentwicklung im Web 2.0 E-Learning zwischen Todsünde und Tugend? Christian Spannagel http://cspannagel.wordpress.com Twitter: @dunkelmunkel Workshop
  2. 2. Der Sturz des Ikarus
  3. 3. Die sieben Todsünden Avaritia (Geiz, Habgier ) Gula ( Völlerei , Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht) Acedia ( Faulheit , Feigheit, Ignoranz, Trägheit des Herzens) Superbia ( Hochmut , Eitelkeit, Stolz, Übermut) Luxuria ( Wollust , Ausschweifung, Genusssucht) Ira ( Zorn , Rachsucht, Vergeltung, Zorn) Invidia ( Neid , Eifersucht, Missgunst) Übersicht aus Wikipedia, Die 7 Todsünden
  4. 4. Das Web 2.0 ist für die Persönlichkeitsentwicklung… … ein Fluch! … ein Segen! ? ?
  5. 5. Die eigene Entwicklung reflektieren <ul><li>Durch meine Web(-2.0)-Nutzung bin ich… </li></ul><ul><li>hübscher geworden, weil… </li></ul><ul><li>reicher geworden, weil… </li></ul><ul><li>witziger geworden, weil… </li></ul><ul><li>dicker geworden, weil… </li></ul><ul><li>stinkiger geworden, weil… </li></ul><ul><li>mickriger geworden, weil… </li></ul>Das können wir gut / gar nicht nachvollziehen, weil…
  6. 6. Arbeiten Sie Positionen aus! <ul><li>Welche Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung sollten in den Blick genommen werden, wenn das Web 2.0 in Lehrveranstaltungen eingesetzt wird? Sollte sie das überhaupt? Wenn ja, warum? Ist das disziplinabhängig? … </li></ul><ul><li>Wie wird sich Wissenschaft verändern, wenn sich die Wissenschaftler durch Vernetzung, … ändern? w ird sie das überhaupt? Sind diese Veränderungen eher positiv/negativ? </li></ul><ul><li>Ist die Verwobenheit von Beruf und Privatheit, von Realität und Virtualität, … für Lehrende von Vorteil? Oder ist es eher „gefährlich“? Welche Vor- und Nachteile gibt es? </li></ul><ul><li>Bedeutung der Informationsfülle? Kosten/Nutzen-Bilanz </li></ul><ul><li>Realität vs. Virtualität: Identitätsfrage </li></ul>

×