Marketing-Web2.0 Christoph Deeg Trainer und Berater für Onlinemarketing, Kulturmanagement und Gaming Seminar an der Univer...
Herzlich Willkommen!
Agenda 14.01.2011  <ul><li>09:30h – 11:00h: Begrüßung und Klärung offener Fragen </li></ul><ul><li>10:00h – 11:00h: Weiter...
The Long Tail
The Long Tail <ul><li>Demokratisierung der Produktionsmittel </li></ul><ul><ul><ul><li>PC um Musik zu machen </li></ul></u...
The Long Tail Welche Szenarien fallen Ihnen für Kulturinstitutionen ein?
Virales Marketing
Virales Marketing <ul><li>Verbreitung von Inhalten wie ein Virus </li></ul><ul><ul><ul><li>Aktiv </li></ul></ul></ul><ul><...
„ The Tipping Point“
Performance Marketing
Performance Marketing <ul><li>Marketing mit messbarem Verhalten der Kunden </li></ul><ul><ul><ul><li>z.B. Banner  </li></u...
Kulturvermittlung als Produkt
Hypes und Megahypes
Autor:Idotter http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gartner_Hype_Cycle.svg
Ressourcen
Verbindung von Realem und Virtuellem
Content ist King
Verkaufen um jeden Preis?
Und wenn der Kunde nicht im Web 2.0 ist?
Changemanagement
Projekt: Der KUPOGE-Bundeskongress
Üben Üben Üben
Vielen Dank...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Onlinemarketing 2.0 - Teil 2

491 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
491
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Onlinemarketing 2.0 - Teil 2

  1. 1. Marketing-Web2.0 Christoph Deeg Trainer und Berater für Onlinemarketing, Kulturmanagement und Gaming Seminar an der Universität Hildesheim
  2. 2. Herzlich Willkommen!
  3. 3. Agenda 14.01.2011 <ul><li>09:30h – 11:00h: Begrüßung und Klärung offener Fragen </li></ul><ul><li>10:00h – 11:00h: Weitere Marketingmodelle </li></ul><ul><li>11:00h – 11:15h: kleine Pause </li></ul><ul><li>11:15h – 12:30h: Hausaufgaben/Übungen </li></ul><ul><li>12:30h – 13:30h: Mittagspause </li></ul><ul><li>13:30h – 15:00h: Hausaufgaben/Übungen </li></ul><ul><li>15:00h – 15:15h: kleine Pause </li></ul><ul><li>15:15h – 17:00h: Hausaufgaben/Übungen </li></ul><ul><li>17:00h – 18:00h: Abschlussdiskussion </li></ul>
  4. 4. The Long Tail
  5. 5. The Long Tail <ul><li>Demokratisierung der Produktionsmittel </li></ul><ul><ul><ul><li>PC um Musik zu machen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Digicam um Filme zu drehen etc. </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Immaterielle Produkte (Informationen, Wissen) </li></ul></ul></ul><ul><li>Demokratisierung des Vertriebs </li></ul><ul><ul><ul><li>Onlinevertrieb (nicht psysischer Vertrieb) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Vertrieb von Ideen und Emotionen </li></ul></ul></ul><ul><li>Schnelle Vermittlung – schnelle Suche </li></ul>
  6. 6. The Long Tail Welche Szenarien fallen Ihnen für Kulturinstitutionen ein?
  7. 7. Virales Marketing
  8. 8. Virales Marketing <ul><li>Verbreitung von Inhalten wie ein Virus </li></ul><ul><ul><ul><li>Aktiv </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Passiv </li></ul></ul></ul><ul><li>Zielsetzung: Identifikation, Kommunikation, Kundenbindung, Produktentwicklung </li></ul><ul><li>Beispiele: subservice chicken, Google-Wave, Hotmail und Web.de </li></ul>
  9. 9. „ The Tipping Point“
  10. 10. Performance Marketing
  11. 11. Performance Marketing <ul><li>Marketing mit messbarem Verhalten der Kunden </li></ul><ul><ul><ul><li>z.B. Banner </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Pay per click, Pay per Sale </li></ul></ul></ul><ul><li>Problem: Nachhaltigkeit </li></ul><ul><li>Problem: Kontakt vs. Inhalt </li></ul>
  12. 12. Kulturvermittlung als Produkt
  13. 13. Hypes und Megahypes
  14. 14. Autor:Idotter http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gartner_Hype_Cycle.svg
  15. 15. Ressourcen
  16. 16. Verbindung von Realem und Virtuellem
  17. 17. Content ist King
  18. 18. Verkaufen um jeden Preis?
  19. 19. Und wenn der Kunde nicht im Web 2.0 ist?
  20. 20. Changemanagement
  21. 21. Projekt: Der KUPOGE-Bundeskongress
  22. 22. Üben Üben Üben
  23. 23. Vielen Dank...

×