Zukunftsfähige                Publikationsprozesse und –systeme                              Ivo Hartz                    ...
Charts sprechen nur bedingt für sich selbst.    Ihr Ansprechpartner zu dieser Präsentation:    Ivo Hartz                  ...
Alles im Griff auf dem (Verlags-) Schiff?content-press                                   2
I. Herausforderung Digitalisierungcontent-press                            3
I. Herausforderung Digitalisierung  -   Medienübergreifendes Publizieren  -   Neue Geschäftsmodelle  -   Neue Produktforme...
II. Handlungsfelder in Verlagencontent-press                       5
II. Handlungsfelder in Verlagen  -   Produktspezifische Prozesse  -   Medienspezifische Prozesse  -   Prozess-, System und...
III. Die content-press-Toolbox    1. Prozess-Evaluation    2. Content-Evaluation    3. Auswahl der System-Unterstützungcon...
III. Die content-press-Toolbox    1. Prozess-Evaluation    -   Produktentwicklungsprozesse    -   Inhaltserstellungsprozes...
III. Die content-press-Toolbox    2. Content-Evaluation    - Produktanalyse    - Inhaltsanalyse    - Strukturanalyseconten...
III. Die content-press-Toolbox    3. Auswahl der System-Unterstützung    a) Optimierter Publishing-Workflow    b) Standard...
III. Die content-press-Toolbox    3. Auswahl der System-Unterstützung    a) Optimierter Publishing-Workflowcontent-press  ...
III. Die content-press-Toolbox    3. Auswahl der System-Unterstützung    b) Standard-Softwarebausteinecontent-press       ...
III. Die content-press-Toolbox    3. Auswahl der System-Unterstützung    c) Integriertes Publishing-Systemcontent-press   ...
IV. Einsatz von Open Source Systemen  Das von Katja Splichal, Tomke-Marie Dünnhaupt und Lelia Rehm  vorgestellte Fallbeisp...
Wer wir sind: content-press  Die unabhängigen Publisher-Berater….  … entwickeln gemeinsam mit dem Kunden zukunftsfähige   ...
content-press   Referenzen(1)  (1) Auswahlcontent-press      16
Creative Commons Lizenz  für diese Präsentation  Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffen...
Bildquellen  Chart   Nr. 2 - Horst Schmidt - Fotolia.com  Chart   Nr. 3 - angbor - Fotolia.com  Chart   Nr. 5 - idee23 - F...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zukunftsfähige Publikationsprozesse und -Systeme - Vortrag auf der AKEP Jahrestagung im Juni 2011

1.431 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie Verlage die Herausforderungen der Digitalisierung annehmen und ihre Publikationsprozesse entsprechend anpassen können - EInblick in die Arbeitsweise von content-press

Veröffentlicht in: Business
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.431
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
219
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zukunftsfähige Publikationsprozesse und -Systeme - Vortrag auf der AKEP Jahrestagung im Juni 2011

  1. 1. Zukunftsfähige Publikationsprozesse und –systeme Ivo Hartz Moderation: Prof. Friedrich Figge Mitarbeit: Katja Splichal Teil 1 des Vortrags auf der AKEP-Jahrestagung 8. Juni 2011, Berlincontent-press 0
  2. 2. Charts sprechen nur bedingt für sich selbst. Ihr Ansprechpartner zu dieser Präsentation: Ivo Hartz ih@content-press.de content-press August-Bebel-Str. 80 D-04275 Leipzig Website: www.content-press.de Tel.: +49 - 3 41 - 2 23 79 33 Facebook: www.facebook.com/contentpress Fax: +49 - 3 41 - 3 06 15 76 Twitter: www.twitter.com/contentpresscontent-press 1
  3. 3. Alles im Griff auf dem (Verlags-) Schiff?content-press 2
  4. 4. I. Herausforderung Digitalisierungcontent-press 3
  5. 5. I. Herausforderung Digitalisierung - Medienübergreifendes Publizieren - Neue Geschäftsmodelle - Neue Produktformen - Neue Zielgruppen - Schnelle Reaktionsfähigkeit - Time-to-Market/Aktualität - Change Managementcontent-press 4
  6. 6. II. Handlungsfelder in Verlagencontent-press 5
  7. 7. II. Handlungsfelder in Verlagen - Produktspezifische Prozesse - Medienspezifische Prozesse - Prozess-, System und Medienbrüche - Individualprozesse - Interimsprozesse als Dauerlösung, ... - Verteilte Datenbestände - Unstrukturierte Datenbestände und Datenformate - Kein Datenmanagement - Verteiltes Datenmanagement/Individual-Datenmanagement - Anwendungs-Zoo - Keine oder unstrukturierte Metadatencontent-press 6
  8. 8. III. Die content-press-Toolbox 1. Prozess-Evaluation 2. Content-Evaluation 3. Auswahl der System-Unterstützungcontent-press 7
  9. 9. III. Die content-press-Toolbox 1. Prozess-Evaluation - Produktentwicklungsprozesse - Inhaltserstellungsprozesse - Produktionsprozesse - Marketingprozessecontent-press 8
  10. 10. III. Die content-press-Toolbox 2. Content-Evaluation - Produktanalyse - Inhaltsanalyse - Strukturanalysecontent-press 9
  11. 11. III. Die content-press-Toolbox 3. Auswahl der System-Unterstützung a) Optimierter Publishing-Workflow b) Standard-Softwarebausteine c) Integriertes Publishing-Systemcontent-press 10
  12. 12. III. Die content-press-Toolbox 3. Auswahl der System-Unterstützung a) Optimierter Publishing-Workflowcontent-press 11
  13. 13. III. Die content-press-Toolbox 3. Auswahl der System-Unterstützung b) Standard-Softwarebausteinecontent-press 12
  14. 14. III. Die content-press-Toolbox 3. Auswahl der System-Unterstützung c) Integriertes Publishing-Systemcontent-press 13
  15. 15. IV. Einsatz von Open Source Systemen Das von Katja Splichal, Tomke-Marie Dünnhaupt und Lelia Rehm vorgestellte Fallbeispiel (Teil 2 des Vortrags auf der AKEP- Jahrestagung am 8. Juni 2011) finden Sie hier: www.verlagederzukunft.decontent-press 14
  16. 16. Wer wir sind: content-press Die unabhängigen Publisher-Berater…. … entwickeln gemeinsam mit dem Kunden zukunftsfähige Publikationsprozesse … beraten bei der Auswahl der passenden technischen Systeme … unterstützen Verlagshäuser, Autoren, Verbände, Unternehmen … sind nicht gebunden an eine bestimmte Technologiecontent-press 15
  17. 17. content-press Referenzen(1) (1) Auswahlcontent-press 16
  18. 18. Creative Commons Lizenz für diese Präsentation Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen zu den folgenden Bedingungen: • Namensnennung — Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen. Schreiben Sie dieses Werk jemandem zu: • Keine kommerzielle Nutzung — Dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. • Keine Bearbeitung — Dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht bearbeitet, abgewandelt oder in anderer Weise verändert werden. • Mehr Informationen unter http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/content-press 17
  19. 19. Bildquellen Chart Nr. 2 - Horst Schmidt - Fotolia.com Chart Nr. 3 - angbor - Fotolia.com Chart Nr. 5 - idee23 - Fotolia.com Chart Nr 7 - Stauke - Fotolia.com Chart Nr. 8 - Anyka - Fotolia.com Chart Nr. 9 - Gary Blakeley - Fotolia.com Chart Nr. 10 - Dennis Vorberg - Fotolia.com Chart Nr. 11 - lebanmax - Fotolia.com Chart Nr. 12 - womue - Fotolia.comcontent-press 18

×