Social Web WorkshopWarum Facebook, YouTube, Twitter & Co.
Marketing Leckerbissen     Made in Germany and the USA
Social WebIhre Zielgruppen sind da! Und wo sind Sie?
Content   InformationCreate        EngagementShare         Community  User-     CrowdsourcingGenerated
Networks                           in   Social                    on Y      r   G enerati96% de                           ...
Verd                                                                  reifac                              r Welt          ...
50% Männlich, 50% weiblich            bis 20 Jahre >> 4,8 Mio. >> 30%            21 - 30 Jahre >> 5,3 Mio >> 33%          ...
e              W ohl schnellst                            elt               quelle der W    Nachrichten       Ca. 190 Mio....
lt                    schine der WeZweitg rö ßte Suchma                                            Mehr al                ...
Bye Bye Marketing ElfenbeinturmMänner wollen immer nur das Eine - Unternehmen auch                            Emanzipation...
Aktive vs.Passive Viralität
Kleiner Button           Große Wirkung
Stand Heute:Lonely Shopping
Social Web Heute:Shopping + Friends = Fun
Bekanntmachung     im Social Web
Abhängig von Zielen              Social Web Monitoring              Logfiles Website              Analysetools Facebook, Y...
It‘s ShowtimeBeispiele aus der Praxis
Social Web Trends                    Open Graph - Websites get more social                    Social Web wie SEO - Jeder m...
Menschen verbringen viel Zeit im Social Web                   Tolle Möglichkeiten unterschiedliche                   Zielg...
Vielen Dank!Für Ihre Aufmerksamkeit
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Social Web Workshop auf den DIY Tagen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Web Workshop auf den DIY Tagen

511 Aufrufe

Veröffentlicht am

Workshop Präsentation zum Thema "Social Web - Warum Facebook, YouTube, Twitter & Co." (inkl. Zahlen, Daten, Fakten, Studien, Showcases, etc.)

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
511
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Web Workshop auf den DIY Tagen

  1. 1. Social Web WorkshopWarum Facebook, YouTube, Twitter & Co.
  2. 2. Marketing Leckerbissen Made in Germany and the USA
  3. 3. Social WebIhre Zielgruppen sind da! Und wo sind Sie?
  4. 4. Content InformationCreate EngagementShare Community User- CrowdsourcingGenerated
  5. 5. Networks in Social on Y r G enerati96% de 2/3 loggen sich täglich ein 26,4 M Soci io. aktiv al Ne e twork Teilneh s in D mer eutsc in hland (200 9) 93% aller Nutzer glauben Unternehmen sollten in Social Networks präsent sein E-Ma il stir bt au s2 5% der Suchergebnisse =U ser Generated Content
  6. 6. Verd reifac r Welt hung = das dritt g rößte Land de der N utzer in 12 Mehr als 600 Mio. Mon aten in aktive Nutzer weltweit h täg lich e s icCa. 17 Mio. a lo ggen ktive Nutzer i n Deutschlan 50% d Jedes Mitglied ∅ 130 Freunde Mon at Mehr als∅ 25 Kommentare pro 500.000 A pplikatio nen Mehr als 1,5 Mio. Facebook-Seiten 100 Mio .∅ 55 M inuten Mehr als ok mobi l bo en Face pro Tag online nutz
  7. 7. 50% Männlich, 50% weiblich bis 20 Jahre >> 4,8 Mio. >> 30% 21 - 30 Jahre >> 5,3 Mio >> 33% 31 - 40 Jahre >> 2,8 Mio. >> 17,5% 41 - 50 Jahre >> 1,8 Mio. >> 11,25% 50+ >> 1 Mio. >> 6,25% ca. 20% der Deutschen auf Facebook Zum Vergleich: 50% in den USA, 46% in UK, 34% in der Türkei, 32% in Frankreich, usw.Demografie
  8. 8. e W ohl schnellst elt quelle der W Nachrichten Ca. 190 Mio. Nutzer Weltweit Ca. 25 M io. aktiv e Nutzer llower Nur 26% haben mehr als 10 Fo eh r als 10 lowen m n 4 0% fol Nutzer Wach Wachst stum April 20 um im D 09 = 20 ezembe % r = 0,3 4% mobil80% nutzen Twitter Top Account = Britney Spears mit 5 Mio. Follower
  9. 9. lt schine der WeZweitg rö ßte Suchma Mehr al s 2 Mr 15. Mio. Unique Visitors Views d. Video pro Tag pro Monat in Deutschland∅ Besuchszeit = 15 Minute n pro Tag Top Channel = NigaHiga Gaga Video 2,15 Mio. Subscribers185 Mio. Vi ews für Lady
  10. 10. Bye Bye Marketing ElfenbeinturmMänner wollen immer nur das Eine - Unternehmen auch Emanzipation der Kunden Nicht nur ich, ich, ich Gemeinsame Interessen Man kann es nicht allen recht machen Umgang mit Fehlern ... Marketing Love Story
  11. 11. Aktive vs.Passive Viralität
  12. 12. Kleiner Button Große Wirkung
  13. 13. Stand Heute:Lonely Shopping
  14. 14. Social Web Heute:Shopping + Friends = Fun
  15. 15. Bekanntmachung im Social Web
  16. 16. Abhängig von Zielen Social Web Monitoring Logfiles Website Analysetools Facebook, YouTube & Co. PR Clippings Besucher Messestand / Event / Laden Interne Controlling-Tools Feinjustierung während der LaufzeitControlling
  17. 17. It‘s ShowtimeBeispiele aus der Praxis
  18. 18. Social Web Trends Open Graph - Websites get more social Social Web wie SEO - Jeder macht es Suche - Weniger anonym, mehr persönlich E-Commerce - Let‘s shop together Mobile + Social Web = Killer App Crossmedia - Nichts Besonderes mehr Kein Hype - Aber hohe Dynamik
  19. 19. Menschen verbringen viel Zeit im Social Web Tolle Möglichkeiten unterschiedliche Zielgruppen gezielt anzusprechen Aktive Einbindung der Nutzer - von der Kommunikation bis hin zur Produktentwicklung Nutzung der passiven Viralität im eigenen Unternehmensumfeld Steigerung der Wirkung sonstiger/klassischer Maßnahmen Interessantes Mafo-ToolWarum Social Web
  20. 20. Vielen Dank!Für Ihre Aufmerksamkeit

×