S                    t                                   o                                 l                         z    ...
Inhalt1.          Was ist Stolz?2.          Quellen des Stolzes3.          Wie zur Beseitigung Stolz4.          Wie verwan...
1. Was ist Stolz?1.          Stolz ist eine der Arroganz, unsere innerer            Schwäche zu schützen und zu erscheinen...
2. Quellen des Stolzes1.          Hohe Stolz entsteht aus zuviel Wettbewerb Gefühle.            Arrogant Menschen können n...
3. Wie zur Beseitigung Stolz1.          Hohe Stolz Menschen haben, um den Vergleich mit anderen            Menschen zu sto...
4. Wie verwandeln unseren Geist1.          Überzeugung von            (1) die letzte Realität des "Interdependenz" oder   ...
P r a x i s                                  M i t g e f ü h l                                              AktionFür Ihre...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stolz (German)

279 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
279
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stolz (German)

  1. 1. S t o l z Realität: Interdependenz Ignoranz Weisheit (Sorge für das Glück von sich selbst nur) (Sorge für das Glück der anderen) Selbst zentriert Geist : Altruistischen Geistes (Vernunft): *Besessenheit *Mitgefühl *Arroganz *Warme-Herz *Habgier ... usw. *Sanftmut ... usw. Destruktive Emotionen: Ruhigen Geist: Geistes *Ärger, Hass *Eifersucht *Seelenfrieden *Freundschaft Fließen *Angst, Trauer ... usw. *Kooperation ... usw. Negativ Motivierung Positiv Motivierung Negativ Karma Positiv Karma Negativ Konsequenz Zugute 2012/6/28 1 2012.6.24 Leiden Glück Hitoshi Tsuchiyama Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved.
  2. 2. Inhalt1. Was ist Stolz?2. Quellen des Stolzes3. Wie zur Beseitigung Stolz4. Wie verwandeln unseren Geist2012/6/28 Tsuchiyama. Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved. 2
  3. 3. 1. Was ist Stolz?1. Stolz ist eine der Arroganz, unsere innerer Schwäche zu schützen und zu erscheinen stärker als die Realität.2. Wenn wir hohe Stolz haben, werden wir nervös sein und unser Reden und Handeln werden arrogant.3. Und wir werden auch aus Eifersucht leiden wann immer wir sehen, glücklicher Menschen. Das ist wirklich die Hölle des Vergleichs und der bringt uns nicht die Ruhe des Geistes.2012/6/28 Tsuchiyama. Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved. 3
  4. 4. 2. Quellen des Stolzes1. Hohe Stolz entsteht aus zuviel Wettbewerb Gefühle. Arrogant Menschen können nicht ohne immer besser als andere Menschen befriedigt werden.2. Sie werden frustriert, wenn sie nicht erkennen, ihren eigenen Wert, vergleicht mit anderen Menschen werden. Weil Menschen, die hohe Stolz haben, werden zu glauben, dass sie sollten außergewöhnliche und besondere.3. Sie sind zu sehr im Bewusstsein um die anderen Menschen die Augen auf ihnen. Weil Menschen, die hohe Stolz haben, sind Mangel an Selbstvertrauen und innere Stärke.2012/6/28 Tsuchiyama. Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved. 4
  5. 5. 3. Wie zur Beseitigung Stolz1. Hohe Stolz Menschen haben, um den Vergleich mit anderen Menschen zu stoppen. Stattdessen sollten sie sich auf ihre Verbesserungen aus ihrer Vergangenheit zu konzentrieren.2. Sie sollen erkennen, dass sie genau die gleichen Menschen wie andere Menschen körperlich und geistig. Und sie müssen unendliches Mitgefühl für andere zu praktizieren genauso wie sie sich selbst zu lieben.3. Wenn sie einst meistern Selbstvertrauen, innere Stärke durch Mitgefühl, sie haben nicht zu verkleiden sich in der Rüstung namens Stolz.2012/6/28 Tsuchiyama. Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved. 5
  6. 6. 4. Wie verwandeln unseren Geist1. Überzeugung von (1) die letzte Realität des "Interdependenz" oder (2) das Gesetz der Kausalität oder (3) die Effekte des Mitgefühls2. Praxis des "Mitgefühls" [Mitgefühls : Vernunft : Universellen Moralisch Ethik] : Mitgefühl, Warme-Herz, Sanftmut, Freundlichkeit, Fürsorglichkeit, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Selbstvertrauen, Vertrauen, Respekt, Wertschätzung, Bescheidenheit, Selbstdisziplin, Geduld, Toleranz, Vergebung, Sympathie, Empathie, Großzügigkeit, Non Gewalt ... usw.2012/6/28 Tsuchiyama. Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved. 6
  7. 7. P r a x i s M i t g e f ü h l AktionFür Ihre aussagekräftigen, gesund & glücklich Leben Rede Karma Körper Denken (Motivierung) Instinkt & Rührung [Transformierte] Vernunft (Mitgefühl) Geistes Emotionen InstinktMenschlichen Geiste Struktur Lächeln Steuerung 2012/6/28 7 2012.6.24 Hitoshi Tsuchiyama Copyright © 2012, Hitoshi Tsuchiyama. All rights reserved.

×