Der Weg eines Intranets zumalltäglichen Arbeitsmittel.              Eine Conlfuence – Erfolgsstory: Das TeamWeb der T-Syst...
Worüber wir heute sprechen.      Erfolgsstory      TeamWeb.                                Global Intranet                ...
Der Weg zur Social Media Strategie                   Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 3   28.09.201...
Think big – start small.Mit dem richtigen Anwendungsfall für Akzeptanz sorgen.                               http://presen...
Juni                                                                                                              2008Der ...
Oktober                                                                                                             2008Di...
September                                                                                                         2009Unte...
Juni                                                                                                                 2010S...
Januar                                                                                                                2011...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.       FRONT-DOOR                 TEAM ORIENTED                              PEOPLE FOCUSED   ...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.Mensch im Mittelpunkt           PEOPLE FOCUSED              INTRANET Intranet als Abbild der ...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 12   28.09.2011   12
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 13   28.09.2011   13
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 14   28.09.2011   14
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.              Schnellzugriff                  FRONT-DOOR                   INTRANET       Das...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 16   28.09.2011   16
http://www.flickr.com/photos/splash_universe/2847651084/GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                      ...
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                                                                     Echtzeit ...
Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 20   28.09.2011   20
GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.                                                                        Für die Hosentasche   ...
Woran man die Integration in den Arbeitsalltag spürt.                   Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmi...
VIELEN DANK!           Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 23                      28.09.2011     23       ...
KONTAKT.Martin WanitschkeT-Systems Multimedia Solutions GmbHRiesaer Str. 501129 DresdenTelefon: 0351 – 28202278Mobil: 0170...
CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)

2.797 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.797
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.394
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
28
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CCD 2011: Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel (Martin Wanitschke)

  1. 1. Der Weg eines Intranets zumalltäglichen Arbeitsmittel. Eine Conlfuence – Erfolgsstory: Das TeamWeb der T-Systems MMS | 1 28.09.2011 1
  2. 2. Worüber wir heute sprechen. Erfolgsstory TeamWeb. Global Intranet Diskussion. Trends 2010. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 2 28.09.2011 2
  3. 3. Der Weg zur Social Media Strategie Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 3 28.09.2011 3
  4. 4. Think big – start small.Mit dem richtigen Anwendungsfall für Akzeptanz sorgen. http://presentationpictures.files.wordpress.com/2010/07/kleine-wachsende-pflanze-auf-hand-weiss.jpg Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 4 28.09.2011 4
  5. 5. Juni 2008Der richtige Anwendungsfall sorgt für Akzeptanz. • Wochenbericht aus den Abteilung der MMS war wiederkehrender „Top-Klicker“ • Verlagerung des Wochenberichts in das Teamweb • Teaser mit Link ins Teamweb auf der Startseite des alten Intranet Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 5 28.09.2011 5
  6. 6. Oktober 2008Die persönliche Visitenkarte im Intranet. • Persönlicher Bereich zur Darstellung eigener Kompetenzen • Möglichkeiten der Vernetzung mit Kollegen ähnlicher Interessen • Updates aus dem eigenen Netzwerk Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 6 28.09.2011 6
  7. 7. September 2009Unternehmensweite Suche. • Release 1.0 • Upgrade auf Confluence 3.0 • Erweiterung Remote API zur Anbindung an die MMS-Suche Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 7 28.09.2011 7
  8. 8. Juni 2010Startseite & Erweiterung der Social Features. • Personalisierbare Startseite • Anordnung in Widgets • Fester Bereich mit Unternehmensnachrichten • Artikelbewertungen • Seitenbewertungen Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 8 28.09.2011 8
  9. 9. Januar 2011„Abschaltung“ altes Intranet. • Beendigung der Co-Existenz der beiden Intranets erst im Januar 2011 • Alte Startseite ist noch heute zu erreichen, wird aber nicht mehr mit aktuellen Inhalten befüllt. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 9 28.09.2011 9
  10. 10. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. FRONT-DOOR TEAM ORIENTED PEOPLE FOCUSED INTRANET INTRANET INTRANET -5- FUTURE INTRANET REAL TIME PLACE INDEPENDENT INTRANET TRENDS INTRANET Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 10 28.09.2011 10
  11. 11. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010.Mensch im Mittelpunkt PEOPLE FOCUSED INTRANET Intranet als Abbild der realen Organisation. Online Reputation Positive Effekte vor allem bei großen Unternehmen. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 11 11 28.09.2011 11
  12. 12. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 12 28.09.2011 12
  13. 13. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 13 28.09.2011 13
  14. 14. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 14 28.09.2011 14
  15. 15. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Schnellzugriff FRONT-DOOR INTRANET  Dashboards à la iGoogle  „flache Integration“ anderer Webservices  Bei nur 15% der Befragten vorhanden.http://www.flickr.com/photos/42455276@N00/5643379/ 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 15 Alles 28.09.2011 15
  16. 16. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 16 28.09.2011 16
  17. 17. http://www.flickr.com/photos/splash_universe/2847651084/GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Zusammenarbeit TEAM ORIENTED INTRANET  Offene & geschlossene Räume.  Schnelle Einrichtung und auch Schließung.  Organisatorische Veränderungen (Welche Einheit managed das Intranet?) Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 17 17 28.09.2011 17
  18. 18. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Echtzeit REAL TIME INTRANET  Instant Messaging  Statusmeldungen.  Echtzeit-Suche  Schneller Austausch >>> weniger E-Mail-Kommunikation. 19 28.09.2011 19 Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | http://www.flickr.com/photos/damian_white/2406908469/ 19
  19. 19. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 20 28.09.2011 20
  20. 20. GLOBAL INTRANET TRENDS 2010. Für die Hosentasche REAL TIME PLACE INDEPENDENT INTRANET  Noch zu geringe Verbreitung My Intranet geeigneter Endgeräte.  Sicherheit.  25% planen die mobile Verfügbarkeit.  Vision: mobiles Management- Dashboard. Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 21 28.09.2011 21
  21. 21. Woran man die Integration in den Arbeitsalltag spürt. Der Weg eines Intranets zum alltäglichen Arbeitsmittel| 22 28.09.2011 22
  22. 22. VIELEN DANK! Alles 2.0? - T-Systems Multimedia Solutions GmbH | 23 28.09.2011 23 http://www.flickr.com/photos/daskerst/22565
  23. 23. KONTAKT.Martin WanitschkeT-Systems Multimedia Solutions GmbHRiesaer Str. 501129 DresdenTelefon: 0351 – 28202278Mobil: 0170 – 7810956Mail: Martin.Wanitschke@t-systems.comInternet: www.t-systems-mms.comBlog: www.socialmediaevolution.de www.besser20.deXING: www.xing.de/MartinWanitschke

×