Bessere interne und externe
 Gemeindekommunikation
  dank Internetplattform


             Dr. Cora Burger
             ED...
Intention des Vortrags

       Ausgangspunkt
        –   Menschen sind überlastet und vergesslich
        –   Menschen red...
Übersicht

       Beispiele für Probleme
       „Eine Hand weiß nicht, was die andere tut“
       Jeweiliger Hintergrund u...
Beispiel 1: Terminproblem

       Struktur: 2 Gemeinden, 1 Jugendwerk
       Gemeinde A veranstaltet Jugendgottesdienst
  ...
Beispiel 2:
    Belegung des Gemeindehauses

       Eintragsform:
       Wandkalender,
       Bleistifteinträge
       Gef...
Beispiel 3:
    Erstellung des Gemeindebriefs

    Vorgehen:
      E-Mails mit Artikeln an Person X
      X stellt Gemeind...
1. Hintergrund des Terminproblems

    Bisher
      „Bring-Schuld“
      Kommunikationsform: Bericht, E-Mail
      1 → 1/M...
Lösung für Terminproblem

    1. „Bring-Schuld“:
       Termineintrag in elektronischen Kalender
       auf Internetplattf...
Termineintrag in Internetplattform
                 Passwortgeschützter Zugang




9   17.05.2009                   Dr. Co...
In eigenen elektronischen Kalender
     eintragen




10   17.05.2009    Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetp...
Newsfeed abonnieren / nutzen

     In Mozilla Firefox, MS Internet Explorer ab Version 7:




11   17.05.2009            D...
2. Hintergrund des Belegungsproblems

        Zugang zu Information begrenzt
        (Wandkalender im Pfarrbüro)
        Ü...
Lösung für Belegungsproblem

        Elektronischer Kalender auf Internetplattform
        mit genau geregelten Zugriffsre...
3. Hintergrund
     des Gemeindebrief-Problems

        Zugang zu Information begrenzt
        (E-Mail-Verzeichnis einer P...
Lösung f. Gemeindebrief-Problem

        Speicherbereich auf Internetplattform
        mit genau geregelten Zugriffsrechte...
Speicherbereich für Gemeindebrief

     Passwortgeschützter Bereich auf Internetplattform




16   17.05.2009           Dr...
Weitergehende Möglichkeiten

        Sitzungsprotokolle, Tagesordnungen,
        Tischvorlagen usw.
        in gemeinsamem...
Gibt es


     Beispiele
      aus Ihrer Gemeinde?


18   17.05.2009   Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetpla...
Beispiele für Internetplattformen

        Content Management Systeme:
         –   TYPO3 (u.a. auch Grundlage des Interne...
Beispiele für elektronische Kalender (PC)

        Mozilla Thunderbird mit Zusatz Lightning
        (Quelloffen, Windows, ...
Vielen Dank …

        … für Ihre Aufmerksamkeit und …

        … viel Erfolg beim Verbessern
        der internen und ext...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bessere interne und externe Gemeindekommunikation dank Internetplattform

607 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anhand dreier Beispiele aus dem Bereich einer Kirchengemeinde wird gezeigt, wie sich die Kommunikation mit Hilfe von Internetplattformen und elektronischen Kalendern unterstützen lässt. Der Vortrag listet Softwarebeispiele auf und gibt einen kleinen Ausblick auf weitergehende Nutzungsmöglichkeiten.

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
607
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bessere interne und externe Gemeindekommunikation dank Internetplattform

  1. 1. Bessere interne und externe Gemeindekommunikation dank Internetplattform Dr. Cora Burger EDV-Dozentin, Webdesign, Kirchliche Umweltauditorin
  2. 2. Intention des Vortrags Ausgangspunkt – Menschen sind überlastet und vergesslich – Menschen reden zu wenig miteinander Elektronische Maßnahmen – Können Gedächtnis und Kommunikation unterstützen ABER – Die Verantwortung bleibt bei den Menschen – Menschen sollen so viel wie möglich direkt miteinander sprechen 2 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  3. 3. Übersicht Beispiele für Probleme „Eine Hand weiß nicht, was die andere tut“ Jeweiliger Hintergrund und Problemlösung Weitergehende Möglichkeiten 3 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  4. 4. Beispiel 1: Terminproblem Struktur: 2 Gemeinden, 1 Jugendwerk Gemeinde A veranstaltet Jugendgottesdienst Problem: Vertreter aus Gemeinde B erfahren dies nicht (rechtzeitig) 4 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  5. 5. Beispiel 2: Belegung des Gemeindehauses Eintragsform: Wandkalender, Bleistifteinträge Gefahr des Vergessens von Einträgen Problem: Mehrfachbelegung 5 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  6. 6. Beispiel 3: Erstellung des Gemeindebriefs Vorgehen: E-Mails mit Artikeln an Person X X stellt Gemeindebrief zusammen, schickt Vorversion an Redaktionsteam zur Korrektur X sammelt Korrekturen, erstellt Endversion Problem: Artikel vergessen 6 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  7. 7. 1. Hintergrund des Terminproblems Bisher „Bring-Schuld“ Kommunikationsform: Bericht, E-Mail 1 → 1/Mehrere, Adressaten festgelegt Besser Geteilt: „Bring-“ und „Hol-Schuld“ Kommunikationsform: Internetplattform 1 → Alle 7 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  8. 8. Lösung für Terminproblem 1. „Bring-Schuld“: Termineintrag in elektronischen Kalender auf Internetplattform 2. „Hol-Schuld“ erleichtern: Ein/mehrere Ereignisse in eigenen elektronischen Kalender eintragen Newsfeed abonnieren 8 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  9. 9. Termineintrag in Internetplattform Passwortgeschützter Zugang 9 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  10. 10. In eigenen elektronischen Kalender eintragen 10 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  11. 11. Newsfeed abonnieren / nutzen In Mozilla Firefox, MS Internet Explorer ab Version 7: 11 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  12. 12. 2. Hintergrund des Belegungsproblems Zugang zu Information begrenzt (Wandkalender im Pfarrbüro) Überprüfungsmöglichkeiten stark eingeschränkt 12 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  13. 13. Lösung für Belegungsproblem Elektronischer Kalender auf Internetplattform mit genau geregelten Zugriffsrechten, z. B.: – Schreibrecht für Hauptamtliche – (Leserecht für Leitende von Gruppen & Kreisen) – KEIN öffentlicher Zugang 13 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  14. 14. 3. Hintergrund des Gemeindebrief-Problems Zugang zu Information begrenzt (E-Mail-Verzeichnis einer Person) Keine Überprüfungsmöglichkeiten durch andere 14 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  15. 15. Lösung f. Gemeindebrief-Problem Speicherbereich auf Internetplattform mit genau geregelten Zugriffsrechten, z. B.: – Schreibrecht für alle Mitglieder des Redaktionsteams – KEIN öffentlicher Zugang (Workflow zur Regelung der zeitlichen Abfolge) 15 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  16. 16. Speicherbereich für Gemeindebrief Passwortgeschützter Bereich auf Internetplattform 16 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  17. 17. Weitergehende Möglichkeiten Sitzungsprotokolle, Tagesordnungen, Tischvorlagen usw. in gemeinsamem Speicherbereich „Suche – biete“-Funktionalität Audio-/Video-Podcast: – Predigten – Eindrücke aus dem Gemeindeleben 17 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  18. 18. Gibt es Beispiele aus Ihrer Gemeinde? 18 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  19. 19. Beispiele für Internetplattformen Content Management Systeme: – TYPO3 (u.a. auch Grundlage des Internet-Baukastens der Ev. Landeskirche Württemberg) – Joomla, Drupal, … Wiki-Systeme: – MediaWiki (Basis von Wikipedia) – PmWiki, MoinMoin, … Weblog-Systeme: – Wordpress, … Anmerkung: Nur quelloffene Systeme aufgelistet 19 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  20. 20. Beispiele für elektronische Kalender (PC) Mozilla Thunderbird mit Zusatz Lightning (Quelloffen, Windows, Linux, Mac OS) Mozilla Sunbird (Quelloffen, Windows, Linux, Mac OS, Solaris) Microsoft Windows-Kalender (Proprietär, Windows Vista) Microsoft Outlook 2007, z. B. 117,95 € (Proprietär, Windows) … (Synchronisation mit Personal Digital Assistant in der Regel möglich) 20 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform
  21. 21. Vielen Dank … … für Ihre Aufmerksamkeit und … … viel Erfolg beim Verbessern der internen und externen Kommunikation in Ihrer Gemeinde! ☺ 21 17.05.2009 Dr. Cora Burger Gemeindekommunikation - Internetplattform

×