Barrieren im Web
  Mensch und Recht
     Dr. Cora Burger
Mensch und Barrieren




Barrierefreiheit     Dr. Cora Burger   2
Barrieren und Recht
Barrierefreie Informationstechnik
 Verordnung (BITV, § 11 Abs. 1 S. 2 BGG )

Beispiele (Priorität I vo...
Links
http://bundesrecht.juris.de/bitv/index.html
http://www.w3.org/TR/WCAG20/
http://www.einfach-fuer-alle.de
http://www....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Barrieren im Web

481 Aufrufe

Veröffentlicht am

Impulsvortrag zum Wiki Wednesday am 26.09.07 in Stuttgart
Quellennachweise:
http://de.wikipedia.org/wiki/Captcha
http://www.adobe.com/images/css/readstep2/reader_icon.jpg
http://mobilewebbook.com/ Buch über Webdesign für mobile Geräte
http://www.philipphauer.de/info/webdesign/webstandards/#barrierenfreiheit
Google/ebaY: Rot-Grün, Blau-Gelb, Farbenblind
http://www.die-berliner-mauer.de/
Quellcode von http://www.eu.socialtext.net/wikiwed-stuttgart/index.cgi?wiki_wednesday_stuttgart
Weitere Information:
http://www.bit-informationsdesign.de/iwp-8-2005/IWP-8-2005-Schulte.pdf
2003: Eine Aufschlüsselung nach der Art der Behinderung ergibt,dass 3,8 Prozent der Personen im Bereich der Arme eingeschränkt sind, 5,2 Prozent blind oder sehbehindert sind,4,5 Prozent stark hörgeschädigt sind,8,8 Prozent geistige oder seelische Behinderungen haben und ebenso viele Personen von zerebralen Störungen (8,6 Prozent) betroffen sind.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
481
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Barrieren im Web

  1. 1. Barrieren im Web Mensch und Recht Dr. Cora Burger
  2. 2. Mensch und Barrieren Barrierefreiheit Dr. Cora Burger 2
  3. 3. Barrieren und Recht Barrierefreie Informationstechnik Verordnung (BITV, § 11 Abs. 1 S. 2 BGG ) Beispiele (Priorität I von II): • Geeignete äquivalente Inhalte für Bilder • Unabhängig von Farbe • Sprachelemente entsprechend Spezifikation • Einsatz von Tabellen • Rückwärtskompatibel • Kontrollierbarkeit bei zeitgesteuerten Änderungen • Funktionen unabhängig von Eingabe- oder Ausgabegerät nutzbar Barrierefreiheit Dr. Cora Burger 3
  4. 4. Links http://bundesrecht.juris.de/bitv/index.html http://www.w3.org/TR/WCAG20/ http://www.einfach-fuer-alle.de http://www.webforall.info/ http://www.philipphauer.de/info/webdesign/webstandards/#barrierenfreiheit http://mobilewebbook.com/ Wiki zur Materialsammlung: http://www.cora-burger.de/pmwiki/pmwiki.php?n=Main.WebBarrieren Entwicklungsunterstützungen für Browser Firefox http://chrispederick.com/work/web-developer/ MS Internet Explorer http://www.paciellogroup.com/resources/wat-ie-about.html Opera http://www.paciellogroup.com/resources/wat-about.html Barrierefreiheit Dr. Cora Burger 4

×