Ecodesign-Richtlinie        für Kälte- und Klimasysteme                           3. Fachkongress                        „...
Herzlich Willkommen                          Industrieverband                          Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V....
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
EuP & ErP Richtlinie• EuP-Richtlinie 2005/32/EG   • Energy using Products   • Umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener...
EuP & ErP RichtlinieUmsetzung in „             Deutsches Recht“         Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments...
EuP & ErP Richtlinie         Hintergrund und Ziel der Europäischen Union           CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 20 %...
EuP & ErP RichtlinieDie ErP-Richtlinie betrachtet die Energieauf-wendung für das Produkte über den gesamtenLebenszyklus   ...
EuP & ErP RichtlinieAnwendung der ErP-Richtlinie   • Die ErP-Richtlinie ist für sich alleine nicht anwendbar   • Die Anwen...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Verfahrensweise  • Festlegung von bestimmten Produktkategorien durch    die EU-Kommission  • Ausschreibung zur Erstellung ...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseVorbereitungsstudie in 8 Schritten (Tasks)   • Task 1 Definierung der Produkte und Erfassung von           ...
VerfahrensweiseFachverband Großkücheneinrichtungen        Dipl.-Ing. Volker Siede
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseArbeitspapier Kommission   • Kommission erstellt auf Basis der abgeschlossenen     Studie ein Arbeitspapier...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseKonsultationsforum   • Kommission lädt die Kreise in ein sog.     Konsultationsforum ein, das auf Basis des...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseKommissionsvorschlag   • Kommission erstellt auf Grundlage der Diskussion im     Konsultationsforum einen E...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseVotum Regulierungsausschuss   • Kommission legt den Verordnungs-Entwurf einem     sog. Regulierungsausschus...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseZustimmung Parlament/-Rat   • Der beschlossene Verordnungs-Entwurf muss noch     vom Europäischen Parlament...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseErlass der Verordnung   • Die Verordnung wird dann im Amtsblatt der EU     veröffentlich   • Somit tritt di...
VerfahrensweiseKriterien für Durchführungsmaßnahmen   • Signifikantes Verkaufsvolumen     (200.000 Produkte pro Jahr inner...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Situation bei Kältegeräten• ENER Lot 10  Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt• ENER Lot 12  Gewerbliche Kühl- und Tiefkü...
Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt   • Klimaanlagen mit einer Kühlleistung ≤12 kW...
Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt   • Vorbereitungsstudie abgeschlossen August 2...
Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte   • Verkaufsmöbel (z.B. Supermärkte, Tankstellen...
Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte  • Vorbereitungsstudie abgeschlossen Dezember 20...
Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt   • Haushaltskühlschränke, Tiefkühlschränke und ...
Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt  • Umgesetzt in den Verordnungen (EG) 643/2009 u...
Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte   • Gew. Kühl-, Tiefkühlschränke und -truhen   • Schockkühler und -froster ...
Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte  • Abschließendes Stakeholder-Treffen hat in Oktober    2010 stattgefunden ...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Konsequenzen für KühlgeräteCE-Konformitätsverfahrenfür den Zugang auf denEuropäischen Markt anhandder jeweils geltendenDur...
Konsequenzen für KühlgeräteVon der EU-Kommissionwird die Einführung vonEnergielabels gefordert(Für gewerbliche und industr...
Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitFachverband Großkücheneinrichtungen   Dipl.-Ing. Volker Siede
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme (Volker Siede, HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V.)

2.000 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Volker Siede vom HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V. zur Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.000
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
113
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme (Volker Siede, HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V.)

  1. 1. Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme 3. Fachkongress „ Kälte- und Klimatechnik“ 22. März 2011, BerlinFachverband Großkücheneinrichtungen
  2. 2. Herzlich Willkommen Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. Dipl.-Ing. Volker Siede Lyonerstraße 9 D-60528 Frankfurt am Main T 069/25 62 68 – 118 F 069/25 62 68 – 100 E siede@hki-online.deFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  3. 3. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  4. 4. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  5. 5. EuP & ErP Richtlinie• EuP-Richtlinie 2005/32/EG • Energy using Products • Umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte• ErP-Richtlinie 2009/125/EG • Energy-related Products • nicht nur energiebetriebene Produkte, sondern generell energieverbrauchsrelevante Produkte • Erfassung weiterer Produktgruppen wie zum Beispiel Fenster, Wasserhähne, Duschköpfe und Isoliermaterialien Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  6. 6. EuP & ErP RichtlinieUmsetzung in „ Deutsches Recht“ Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte (Neufassung) (ABl. Nr. L 285 vom 31.10.2009 S. 10) Gesetz über die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte (Energiebetriebene Produkte–Gesetz, EBPG) vom 27.02.2008 Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  7. 7. EuP & ErP Richtlinie Hintergrund und Ziel der Europäischen Union CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 20 % senken Ausstoß (im Vergleich zu 1990)Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  8. 8. EuP & ErP RichtlinieDie ErP-Richtlinie betrachtet die Energieauf-wendung für das Produkte über den gesamtenLebenszyklus • Die benötigte Energie während der Produktion • Die Energie die während des Gebrauchs des Produktes verbraucht wird • Die notwendige Energie zur Entsorgung des Produktes Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  9. 9. EuP & ErP RichtlinieAnwendung der ErP-Richtlinie • Die ErP-Richtlinie ist für sich alleine nicht anwendbar • Die Anwendung ist nur durch zusätzliche produktspezifische Verordnungen (Durchführungs- maßnahmen) möglich. Diese sind nach der Veröffentlichung im Amtsblatt der EU sofort gültig Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  10. 10. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  11. 11. Verfahrensweise • Festlegung von bestimmten Produktkategorien durch die EU-Kommission • Ausschreibung zur Erstellung einer Vorbereitungs- studie durch einen externen Auftragnehmer • Erstellung der Vorbereitungsstudie durch den externen Auftragnehmer • Festlegung von Durchführungsmaßnahmen durch die EU-Kommission anhand der Empfehlungen aus der VorbereitungsstudieFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  12. 12. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  13. 13. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  14. 14. VerfahrensweiseVorbereitungsstudie in 8 Schritten (Tasks) • Task 1 Definierung der Produkte und Erfassung von Standards und rechtlichen Grundlagen • Task 2 Marktanalyse • Task 3 Konsumentenverhalten • Task 4 Technische Analyse existierender Produkte • Task 5 Erarbeitung von Standard-Szenarien • Task 6 Zusammenstellung der „ Besten Verfügbaren Technik“ • Task 7 Einschätzung des Verbesserungspotentials • Task 8 Vorschläge zur politischen Umsetzung Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  15. 15. VerfahrensweiseFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  16. 16. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  17. 17. VerfahrensweiseArbeitspapier Kommission • Kommission erstellt auf Basis der abgeschlossenen Studie ein Arbeitspapier • Arbeitspapier kann mehrere Optionen / Szenarien für mögliche Ökodesign-Anforderungen enthalten Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  18. 18. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  19. 19. VerfahrensweiseKonsultationsforum • Kommission lädt die Kreise in ein sog. Konsultationsforum ein, das auf Basis des Arbeitspapiers über die geplante Maßnahme berät • Für die Bundesregierung: •Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) •Umweltbundesamt (UBA) •Deutsche Energieagentur (dena) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  20. 20. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  21. 21. VerfahrensweiseKommissionsvorschlag • Kommission erstellt auf Grundlage der Diskussion im Konsultationsforum einen Entwurf für eine Verordnung mit Ökodesign-Anforderungen für die betreffende Produktgruppe Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  22. 22. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  23. 23. VerfahrensweiseVotum Regulierungsausschuss • Kommission legt den Verordnungs-Entwurf einem sog. Regulierungsausschuss vor • In dem Regulierungsausschuss sind die Mitgliedstaaten auf Ebene der Fachministerien vertreten • Der Ausschuss muss dem Entwurf mehrheitlich zustimmen, sonst kann die Verordnung nicht erlassen werden Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  24. 24. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  25. 25. VerfahrensweiseZustimmung Parlament/-Rat • Der beschlossene Verordnungs-Entwurf muss noch vom Europäischen Parlament und vom Rat überprüft werden • Inhalte der Verordnung werden nicht mehr beraten, es wird auf die Einhaltung einer korrekten Verfahrens- weise geprüft Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  26. 26. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  27. 27. VerfahrensweiseErlass der Verordnung • Die Verordnung wird dann im Amtsblatt der EU veröffentlich • Somit tritt die Verordnung unmittelbar in Kraft und ist für alle betroffenen Unternehmen gültig Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  28. 28. VerfahrensweiseKriterien für Durchführungsmaßnahmen • Signifikantes Verkaufsvolumen (200.000 Produkte pro Jahr innerhalb EU) • Signifikante Umweltauswirkungen • Signifikantes Potential zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  29. 29. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  30. 30. Situation bei Kältegeräten• ENER Lot 10 Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt• ENER Lot 12 Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte• ENER Lot 13 Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt• ENTR Lot 1 Kühlgeräte (die in ENER Lot 10, 12 und 13 nicht erfasst sind) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  31. 31. Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt • Klimaanlagen mit einer Kühlleistung ≤12 kW Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  32. 32. Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt • Vorbereitungsstudie abgeschlossen August 2007 • Arbeitspapier wurde abschließend im Konsultations- forum beraten • Durchführungsmaßnahme ist für Anfang 2011 geplant Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  33. 33. Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte • Verkaufsmöbel (z.B. Supermärkte, Tankstellen) • Gekühlte Warenverkaufsautomaten • Speiseeistruhen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  34. 34. Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte • Vorbereitungsstudie abgeschlossen Dezember 2007 • Im Konsultationsforum wurde erste Vorlage des Arbeitspapiers (Entwurf Durchführungsmaßnahme) beraten Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  35. 35. Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt • Haushaltskühlschränke, Tiefkühlschränke und -truhen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  36. 36. Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt • Umgesetzt in den Verordnungen (EG) 643/2009 und (EG) 1060/2010 • Normative Vorgaben EN 153 Verfahren zur Messung der Aufnahme elektrischer Energie und damit zusammenhängender Eigenschaften für netzbetriebene Haushalt-Kühlgeräte, Tiefkühlgeräte, Gefriergeräte und deren Kombinationen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  37. 37. Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte • Gew. Kühl-, Tiefkühlschränke und -truhen • Schockkühler und -froster • Kühlräume, Kühlzellen • Kühlaggregate für industrielle Prozesse • Zentralkühlsysteme Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  38. 38. Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte • Abschließendes Stakeholder-Treffen hat in Oktober 2010 stattgefunden • Auf die endgültige Vorbereitungsstudie (Task 8) wird noch gewartet Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  39. 39. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  40. 40. Konsequenzen für KühlgeräteCE-Konformitätsverfahrenfür den Zugang auf denEuropäischen Markt anhandder jeweils geltendenDurchführungsmaßnahmen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  41. 41. Konsequenzen für KühlgeräteVon der EU-Kommissionwird die Einführung vonEnergielabels gefordert(Für gewerbliche und industrielleGeräte noch in der Diskussion) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  42. 42. Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede

×