Inhalt <ul><li>Endlich: wir haben einen neuen Hype! </li></ul><ul><li>Das neue Web als Desktop / Office-Funktionen / MashU...
Endlich: Wir haben einen neuen Hype! <ul><li>Er heißt Web 2.0 </li></ul><ul><li>Sie fragen drei Leute und bekommen sieben ...
Woher kommt Web 2.0? <ul><li>Der Begriff wurde von Tim O‘Reilly und Konferenzveranstalter MediaLive International für die ...
<ul><li>Prinzipien des Web 2.0 nach Tim O´Reilly </li></ul>Was ist Web 2.0? ©  2006 by Manfred Spanner entsprechend Geheim...
Warum wir nichts verstehen
Mögliche Themen <ul><li>Das neue Web als Desktop: AJAX und Co als Voraussetzung </li></ul><ul><li>Office-Funktionen am Web...
Mögliche Themen <ul><li>Neue Kategorisierungen durch Tags </li></ul><ul><li>User werden Producer: Über Blogs, Vlogs, Wikis...
Generelles <ul><li>Jeder hat eine andere Sicht auf Web 2.0 </li></ul><ul><li>An einem Tag können wir das Thema nur ansatzw...
Das neue Web als Desktop <ul><li>Alles was ein Benutzer braucht, ist ein Browser </li></ul><ul><li>Alle Applikationen sind...
Das neue Web als Desktop <ul><li>Einfluss auf Software-Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>Software ohne Web-Interface hat e...
Office-Funktionen am Web <ul><li>Schreiben und kalkulieren im Web </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Google...
Office-Funktionen am Web <ul><li>Mögliche Auswirkungen </li></ul><ul><ul><li>Keine Software-Installationen </li></ul></ul>...
MashUp <ul><li>Zusammenstellen eigener Websites aus „Bausteinen“ anderer Websites </li></ul><ul><ul><li>Beispiel: Netvibes...
Business-Kontaktplattformen im Web <ul><li>Funktionieren nach dem „Small World“-Prinzip </li></ul><ul><ul><li>„ Jede/r ken...
Business-Kontaktplattformen im Web <ul><li>Fehlende Ressourcen oder Kompetenzen sind einfacher denn je findbar </li></ul><...
Social Bookmarking <ul><li>Speichern der Bookmarks im Internet </li></ul><ul><li>Tagging </li></ul><ul><li>Finden von Book...
Web, Landkarte und aktueller Ort <ul><li>Location based services </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Google ...
Web, Landkarte und aktueller Ort <ul><li>Mögliche Auswirkungen </li></ul><ul><ul><li>Noch mehr Tracing und Tracing </li></...
Macht der Community
Neue Kategorisierungen durch Tags <ul><li>Tagging-Prinzip: Jede/r vergibt Schlagworte nach eigenem Belieben </li></ul><ul>...
Neue Kategorisierungen durch Tags <ul><li>Es entstehen  </li></ul><ul><ul><li>neue Kategorisierungen </li></ul></ul><ul><u...
Macht der Community <ul><li>Im Internet genauso wie offline </li></ul><ul><li>Neu ist am Internet </li></ul><ul><ul><li>Ve...
Macht der Community <ul><li>Gegen die Massen kann sich niemand stellen </li></ul><ul><li>Die Meinungsumfrage ist ständig i...
Warum wir nichts verstehen Auf jedem Feld des Schachbretts wird die doppelte Anzahl Reiskörner des vorigen platziert
Wikis <ul><li>Wiki-Prinzip: Jede/r kann Texte schreiben und bestehende Texte ändern und auf geänderte Texte zugreifen </li...
User Generated Content <ul><li>Nie war es so leicht und billig Inhalte zu produzieren und zu veröffentlichen </li></ul><ul...
Fotos und Videos im Netz <ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Flickr, YouTube </li></ul></ul>
Wikis <ul><li>Ergebnisse sind </li></ul><ul><ul><li>umfangreicher </li></ul></ul><ul><ul><li>qualitativ besser bzw. bedarf...
VoIP <ul><li>Es wird nicht mehr lange dauern: telefonieren wird gratis! </li></ul><ul><ul><li>Derzeit im Internet gratis, ...
Auswirkungen
Auswirkungen: Die neue Wirtschaft <ul><li>Kunde anonym </li></ul><ul><li>Kunde im Zielsegment </li></ul><ul><li>Produkt st...
Warum wir nichts verstehen „ Wenn ich wüßte, was ich suche, würde ich nichts finden“  (Inspektor Columbo)
Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services Organisation Tec...
Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services O T H
Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services gleichzeitige, g...
Paradigmenwechsel <ul><li>Ursache- / Wirkungsdenken schaufelt sich selbst das Grab </li></ul><ul><li>Klassische Organisati...
Paradigmenwechsel <ul><li>Der Architekt und der Park </li></ul>
Alles Gute! <ul><li>Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke </li></ul>
Danke Christian H. Leeb holistic business development [email_address] +43 (676) 75 813 75
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Web2.0 for companies

734 Aufrufe

Veröffentlicht am

Web2.0 for companies - some ideas of the change

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
734
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Web2.0 for companies

  1. 2. Inhalt <ul><li>Endlich: wir haben einen neuen Hype! </li></ul><ul><li>Das neue Web als Desktop / Office-Funktionen / MashUp </li></ul><ul><li>Business-Kontaktplattformen im Web </li></ul><ul><li>Social Bookmarking / Location Based Services </li></ul><ul><li>Macht der Community: Tagging, Wiki / VoIP </li></ul><ul><li>Auswirkungen </li></ul>3 4 2 1 5 6
  2. 3. Endlich: Wir haben einen neuen Hype! <ul><li>Er heißt Web 2.0 </li></ul><ul><li>Sie fragen drei Leute und bekommen sieben Antworten, was das sei </li></ul><ul><li>Aber es betrifft Sie ja nicht </li></ul><ul><ul><li>Es gibt keinen Grund überleben zu müssen </li></ul></ul>
  3. 4. Woher kommt Web 2.0? <ul><li>Der Begriff wurde von Tim O‘Reilly und Konferenzveranstalter MediaLive International für die gleichnamige Konferenzreihe geschaffen </li></ul>
  4. 5. <ul><li>Prinzipien des Web 2.0 nach Tim O´Reilly </li></ul>Was ist Web 2.0? © 2006 by Manfred Spanner entsprechend Geheimhaltungsklausel Seite 1
  5. 6. Warum wir nichts verstehen
  6. 7. Mögliche Themen <ul><li>Das neue Web als Desktop: AJAX und Co als Voraussetzung </li></ul><ul><li>Office-Funktionen am Web: nie mehr Software-Installation? </li></ul><ul><li>Mit wenigen Klicks zur eigenen dynamischen Website: RSS-Feeds und Mashups </li></ul><ul><li>Business-Kontaktplattformen im Web: die neue Art der Kooperation? </li></ul><ul><li>Bookmark Manager im Web: Merken und Teilen </li></ul><ul><li>Web, Landkarte und aktueller Ort </li></ul>
  7. 8. Mögliche Themen <ul><li>Neue Kategorisierungen durch Tags </li></ul><ul><li>User werden Producer: Über Blogs, Vlogs, Wikis und die Macht der Community </li></ul><ul><li>Fotos und Videos im Netz: Wozu soll das gut sein? </li></ul><ul><li>VoIP: Telefonieren wird weltweit gratis </li></ul><ul><li>Meinungen und Feedback des Kunden sofort im Netz: Das Ende klassischen Marketings und Sales? </li></ul><ul><li>Innovation gemeinsam mit den Kunden: von firmeninternen Productising zum Beta am Netz </li></ul><ul><li>Peer to peer (P2P) als Methode um Zentralismus zu verhindern? </li></ul><ul><li>Schöne neue Welt und / oder gläserner Mensch? </li></ul>
  8. 9. Generelles <ul><li>Jeder hat eine andere Sicht auf Web 2.0 </li></ul><ul><li>An einem Tag können wir das Thema nur ansatzweise behandeln </li></ul><ul><li>Unter http://del.icio.us/cleeb sehen Sie unter dem Tag „communities“ alle relevanten Websites </li></ul><ul><li>Siehe auch: http://holbizdev.blogspot.com/ </li></ul>
  9. 10. Das neue Web als Desktop <ul><li>Alles was ein Benutzer braucht, ist ein Browser </li></ul><ul><li>Alle Applikationen sind webfähig </li></ul><ul><li>Die Benutzung ist wie am Desktop </li></ul><ul><ul><li>Schnell </li></ul></ul><ul><ul><li>Dynamisch </li></ul></ul><ul><li>Techniken wie Ajax, etc. werden verwendet </li></ul>
  10. 11. Das neue Web als Desktop <ul><li>Einfluss auf Software-Entwicklung </li></ul><ul><ul><li>Software ohne Web-Interface hat es schwer </li></ul></ul><ul><ul><li>Software integriert sich „automatisch“ (Plugin, etc.) </li></ul></ul><ul><li>Einfluss auf Software-Einsatz </li></ul><ul><ul><li>Software muss nur mehr freigeschaltet und verwendet, nicht aber installiert und betreut werden </li></ul></ul>
  11. 12. Office-Funktionen am Web <ul><li>Schreiben und kalkulieren im Web </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Google </li></ul></ul>
  12. 13. Office-Funktionen am Web <ul><li>Mögliche Auswirkungen </li></ul><ul><ul><li>Keine Software-Installationen </li></ul></ul><ul><ul><li>Geringere Funktionalität >> vielleicht passt das aber! </li></ul></ul><ul><ul><li>Daten immer im Netz </li></ul></ul>
  13. 14. MashUp <ul><li>Zusammenstellen eigener Websites aus „Bausteinen“ anderer Websites </li></ul><ul><ul><li>Beispiel: Netvibes, Pageflakes </li></ul></ul>
  14. 15. Business-Kontaktplattformen im Web <ul><li>Funktionieren nach dem „Small World“-Prinzip </li></ul><ul><ul><li>„ Jede/r kennt jede/n um 2 Ecken“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Gemeinsamkeiten werden im Netz entdeckt </li></ul></ul><ul><ul><li>Geschäfte entstehen durch Vertrauen </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Dating-Börse fürs Business“ </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Xing (OpenBC), LinkedIn, ecademy </li></ul></ul>
  15. 16. Business-Kontaktplattformen im Web <ul><li>Fehlende Ressourcen oder Kompetenzen sind einfacher denn je findbar </li></ul><ul><li>Auch Einzelfirmen und kleine Firmen haben eine Chance </li></ul><ul><li>Menschen stehen im Mittelpunkt, nicht ihre Firmen </li></ul>
  16. 17. Social Bookmarking <ul><li>Speichern der Bookmarks im Internet </li></ul><ul><li>Tagging </li></ul><ul><li>Finden von Bookmarks anderer </li></ul><ul><li>Finden von „Gleichgesinnten“ </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Delicious, Mr. Wong </li></ul></ul>
  17. 18. Web, Landkarte und aktueller Ort <ul><li>Location based services </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Google Map </li></ul></ul><ul><ul><li>Google Earth </li></ul></ul><ul><ul><li>Lovo </li></ul></ul>
  18. 19. Web, Landkarte und aktueller Ort <ul><li>Mögliche Auswirkungen </li></ul><ul><ul><li>Noch mehr Tracing und Tracing </li></ul></ul><ul><ul><li>Vertriebsunterstützung </li></ul></ul><ul><ul><li>CRM </li></ul></ul>
  19. 20. Macht der Community
  20. 21. Neue Kategorisierungen durch Tags <ul><li>Tagging-Prinzip: Jede/r vergibt Schlagworte nach eigenem Belieben </li></ul><ul><li>System liefert nach Statistik die Schlagworte der Community </li></ul>
  21. 22. Neue Kategorisierungen durch Tags <ul><li>Es entstehen </li></ul><ul><ul><li>neue Kategorisierungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Neue Schwerpunkte </li></ul></ul><ul><ul><li>Neue Bedürfnisse </li></ul></ul><ul><ul><li>Neue Transparenz </li></ul></ul><ul><li>Die Community hat immer Recht </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Delicious, Mr. Wong </li></ul></ul>
  22. 23. Macht der Community <ul><li>Im Internet genauso wie offline </li></ul><ul><li>Neu ist am Internet </li></ul><ul><ul><li>Verbindung von Menschen </li></ul></ul><ul><ul><li>Schnellere Kommunikation </li></ul></ul><ul><ul><li>Interaktion </li></ul></ul><ul><ul><li>Vertrauensnetzwerk </li></ul></ul><ul><ul><li>Abstimmungsmechanismen </li></ul></ul><ul><ul><li>Struktur folgt Inhalt </li></ul></ul>
  23. 24. Macht der Community <ul><li>Gegen die Massen kann sich niemand stellen </li></ul><ul><li>Die Meinungsumfrage ist ständig im Netz </li></ul><ul><li>Stille Post ist kein Spiel für Erwachsene mehr </li></ul>
  24. 25. Warum wir nichts verstehen Auf jedem Feld des Schachbretts wird die doppelte Anzahl Reiskörner des vorigen platziert
  25. 26. Wikis <ul><li>Wiki-Prinzip: Jede/r kann Texte schreiben und bestehende Texte ändern und auf geänderte Texte zugreifen </li></ul><ul><li>Warum schreiben Leute? </li></ul><ul><ul><li>Weil sie es mögen </li></ul></ul><ul><ul><li>Weil Geben und Nehmen sich sehr rasch die Waage halten </li></ul></ul><ul><ul><li>Weil neue Bekanntschaften schnell entstehen </li></ul></ul>
  26. 27. User Generated Content <ul><li>Nie war es so leicht und billig Inhalte zu produzieren und zu veröffentlichen </li></ul><ul><li>Text, Sprache, Bild, Film </li></ul><ul><li>…und genau das machen die Menschen </li></ul>„ kein Schwein ruft mich an – keine Sau interessiert sich für mich“
  27. 28. Fotos und Videos im Netz <ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Flickr, YouTube </li></ul></ul>
  28. 29. Wikis <ul><li>Ergebnisse sind </li></ul><ul><ul><li>umfangreicher </li></ul></ul><ul><ul><li>qualitativ besser bzw. bedarfsorientierter </li></ul></ul><ul><li>Wissensmanagement wird durch Wikis in Firmen auf neue Beine gestellt </li></ul><ul><ul><li>MitarbeiterInnen </li></ul></ul><ul><ul><li>Kunden-Firmen </li></ul></ul><ul><ul><li>Partner-Firmen </li></ul></ul>
  29. 30. VoIP <ul><li>Es wird nicht mehr lange dauern: telefonieren wird gratis! </li></ul><ul><ul><li>Derzeit im Internet gratis, Kosten nur inbound / outbound </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Skype </li></ul></ul><ul><ul><li>Jajah </li></ul></ul>
  30. 31. Auswirkungen
  31. 32. Auswirkungen: Die neue Wirtschaft <ul><li>Kunde anonym </li></ul><ul><li>Kunde im Zielsegment </li></ul><ul><li>Produkt standardisiert </li></ul><ul><li>Massenproduktion </li></ul><ul><li>Massendistribution </li></ul><ul><li>Massenwerbung </li></ul><ul><li>Marktanteil </li></ul><ul><li>Alle Kunden </li></ul><ul><li>Economy of scale </li></ul><ul><li>Einweg-Kommunikation </li></ul><ul><li>Kundenanziehung </li></ul><ul><li>Push </li></ul><ul><li>Geiz ist geil </li></ul><ul><li>Werbung, Verkauf, Vertrieb </li></ul><ul><li>Kunde bekannt </li></ul><ul><li>jeder Kunde ein Segment </li></ul><ul><li>Produkt individuell </li></ul><ul><li>Losgröße 1 </li></ul><ul><li>Persönliche Lieferung </li></ul><ul><li>Individuelle Ansprache </li></ul><ul><li>Kundenanteil </li></ul><ul><li>Profitable Kunden </li></ul><ul><li>Economy of scope </li></ul><ul><li>Mehrwegkommunikation </li></ul><ul><li>Kundenbindung </li></ul><ul><li>Pull </li></ul><ul><li>Vertrauen ist alles </li></ul><ul><li>Soziales Netzwerk </li></ul>
  32. 33. Warum wir nichts verstehen „ Wenn ich wüßte, was ich suche, würde ich nichts finden“ (Inspektor Columbo)
  33. 34. Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services Organisation Technology Humanity
  34. 35. Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services O T H
  35. 36. Holistic Communication © Infrastructure Content Logistics Psychology Environment Law Application Services gleichzeitige, ganzheitliche Orientierung
  36. 37. Paradigmenwechsel <ul><li>Ursache- / Wirkungsdenken schaufelt sich selbst das Grab </li></ul><ul><li>Klassische Organisationsformen haben es zunehmend schwer </li></ul><ul><li>Marketing und Sales wird es nicht mehr geben </li></ul><ul><li>Die Geschichte vom Turnschuh… </li></ul>
  37. 38. Paradigmenwechsel <ul><li>Der Architekt und der Park </li></ul>
  38. 39. Alles Gute! <ul><li>Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke </li></ul>
  39. 40. Danke Christian H. Leeb holistic business development [email_address] +43 (676) 75 813 75

×