Inc.PABS|FOCUS 2012          Präsentationsthema: Google Inc.   1
Intro                          Warum                    ?        • Position: Industry head –   Inhaltsverzeichnis         ...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte   Empfehlungen        Wer, Was, Wo ist              __________                   ...
Unternehmensprofil 1   Produkte   Märkte   EmpfehlungenWer hat Googleerfunden?                                            ...
Unternehmensprofil 2   Produkte   Märkte   EmpfehlungenWas ist?MMHH?     Was? Google als Unternehmen... Und Ziel?   Google...
Unternehmensprofil 3   Produkte   Märkte   EmpfehlungenWo?Weltweit...                           Google-StandorteGoogle hat...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte   Empfehlungen        Produkte und Dienstleistungen     PABS|FOCUS 2012          ...
Unternehmensprofil     Produkte 1   Märkte   EmpfehlungenProdukte (Richtlinien)• Produktrichtlinien werden in der EU, Schw...
Unternehmensprofil     Produkte 2   Märkte   EmpfehlungenProdukte / Dienste / Tools                        • Google Produc...
Unternehmensprofil     Produkte 3   Märkte   EmpfehlungenProdukte (Schweiz)     •   Google Suche und AdWords     •   (Goog...
Unternehmensprofil     Produkte 4   Märkte   EmpfehlungenVerbreitung• EMEA (Die Zentrale für das Geschäft in EMEA  befinde...
Unternehmensprofil             Produkte   Märkte   Empfehlungen                                             Märkte     Bas...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte 1   EmpfehlungenMärkte inEntwicklungsprozess1. USA Markt   Mountain View – CA2. S...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte 2   EmpfehlungenSuchmaschinen-Werte• Führende Suchmaschinen (Schweiz)     1. Goog...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte 3   EmpfehlungenSuchmaschinen-Werte     • 87 % der Teilnehmer/innen gaben an, aus...
Nutzungsstatistik SuchmaschineInsgesamt haben 6 (600) Personen ihr Wünsche geäussert, von sehrallgemein und umfassend bis ...
Unternehmensprofil     Produkte   Märkte 4          EmpfehlungenUmwandlung zur AG „IPO “• Google ist seit 2004 an der New ...
Unternehmensprofil      Produkte   Märkte   EmpfehlungenEmpfehlungen• (Bewerbungsschreiben)                        • (Bewe...
Unternehmensprofil     Produkte    Märkte   EmpfehlungenEinstellungsverfahren  <<Nicht der Teamleiter entscheidet, wer eng...
Vielen Danke !Basisbeschäftigung 2012                    Präsentationsthema: Google Inc.   20
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google

371 Aufrufe

Veröffentlicht am

Small group presentation about google and EMEA Mng. position

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
371
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Google verwendet diesen Begriff, um das Ziel des Unternehmens zum Ausdruck zu bringen: die Organisation der enormen Menge an Informationen, die im Web verfügbar ist. Rote Flage – WAS GOOGLE?
  • Nicht alle Produkten werden in Zürich entwickelt.
  • Zu den Entwicklungstätigkeiten in Zürich zählen: Google Suche und Google Ads : gearbeitet wird an der Verbesserung der Search-Infrastruktur und Google Shopping Google Apps: Weiter Entwicklungen an Gmail und Google Kalender Geo Dienste: weitere Elementen von Google Maps entwickelt Youtube Funktionen weiter entwickelt.
  • Zu den Entwicklungstätigkeiten in Zürich zählen: Google Suche und Google Ads : gearbeitet wird an der Verbesserung der Search-Infrastruktur und Google Shopping Google Apps: Weiter Entwicklungen an Gmail und Google Kalender Geo Dienste: weitere Elementen von Google Maps entwickelt Youtube Funktionen weiter entwickelt.
  • Der weltweit führende Anbieter Google ist auch in der Schweiz mit ca. 80% Anteil an den gesamten Suchabfragen die unbestrittene Nummer 1. Als eigenständige Suchmaschine spielt hierzulande eigentlich nur search.ch noch eine wichtige Rolle. Viele Portale und Start-Seiten nutzen ebenfalls die Suchtechnologie von Google (zB. bluewin.ch )
  • Gemäss 20 Minuten Online, Nelson Mattos der Europa- Verantwortliche für Produkte und Technische Entwicklung, erklärte es sei nicht einfach Tausenden von Bewerbungen nach zu gehen, Google erhält im schnitt pro Tag 3000 Bewerbungen. Und Spezielle an Googles Einstellungsverfahren: Nicht der Teamleiter entscheidet, wer engagiert wird sondern die Mitarbeiter.
  • Google

    1. 1. Inc.PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 1
    2. 2. Intro Warum ? • Position: Industry head – Inhaltsverzeichnis EMEA Top Accounts, 1. Unternehmensprofil FMCG Wer, Was, Wo 1. Produkte 2. Märkte • Division: Sales & Account Management 3. Empfelungen PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 2
    3. 3. Unternehmensprofil Produkte Märkte Empfehlungen Wer, Was, Wo ist __________ ??? PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 3
    4. 4. Unternehmensprofil 1 Produkte Märkte EmpfehlungenWer hat Googleerfunden? Die zwei damaligen Studenten Gründeten Google im 1998.Larry Page Sergey Brin Googol = "Googol" ist der mathematische Fachbegriff für eine 1 WAS BEDEUTET GOOGLE? Der Begriff wurde von 100 Nullen (10100).Jahr 1938 gefolgt von Milton Sirotta im. erfunden. PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 4
    5. 5. Unternehmensprofil 2 Produkte Märkte EmpfehlungenWas ist?MMHH? Was? Google als Unternehmen... Und Ziel? Google Verwendung des Begriffs drückt nach eigenen Angaben das Ziel des Unternehmens aus, die immense Informationsmenge des Internet zu organisieren und erreichbar zu machen. PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 5
    6. 6. Unternehmensprofil 3 Produkte Märkte EmpfehlungenWo?Weltweit... Google-StandorteGoogle hat mehr als 70 Niederlassungenin über 40 Ländern rund um den Globus. PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 6
    7. 7. Unternehmensprofil Produkte Märkte Empfehlungen Produkte und Dienstleistungen PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 7
    8. 8. Unternehmensprofil Produkte 1 Märkte EmpfehlungenProdukte (Richtlinien)• Produktrichtlinien werden in der EU, Schweiz, dem sogenannten New (EMEA) und Global Approach Konzept erlassen, 3-Punkte-Fazit: – Machen sie wahrheitsgemässe und sachgerechte Angaben. – Formulieren Sie Ihre Botschaft klar und deutlich. • Fügen sie relevante und vollständige Informationen zu Ihren Produkten mithilfe von Attributen ein. PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 8
    9. 9. Unternehmensprofil Produkte 2 Märkte EmpfehlungenProdukte / Dienste / Tools • Google Products (Web- based products • Google Services (Google Search, Gmail, Youtube, etc.) • Google Tools (Business, Merchant, Marketing, Development PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 9
    10. 10. Unternehmensprofil Produkte 3 Märkte EmpfehlungenProdukte (Schweiz) • Google Suche und AdWords • (Google Shopping) • Google Apps • (Google Gmail, Kalender) • Google Dienste (Services) • (Google Maps) • Google Shopping PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 10
    11. 11. Unternehmensprofil Produkte 4 Märkte EmpfehlungenVerbreitung• EMEA (Die Zentrale für das Geschäft in EMEA befindet sich in Dublin) – Europe, Middle East (Mittler Ost), Afrika PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 11
    12. 12. Unternehmensprofil Produkte Märkte Empfehlungen Märkte Basisbeschäftigung 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 12
    13. 13. Unternehmensprofil Produkte Märkte 1 EmpfehlungenMärkte inEntwicklungsprozess1. USA Markt Mountain View – CA2. Schweizer Markt Zürich (2. grösster Entwicklungsstandort ausserhalb der USA - EMEA) (startete 2004 mit 2 Mitarbeitern und ab März 2008 über 700 Mitarbeiter)3. EU Markt Paris, London, oder München PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 13
    14. 14. Unternehmensprofil Produkte Märkte 2 EmpfehlungenSuchmaschinen-Werte• Führende Suchmaschinen (Schweiz) 1. Google (mit ca. 80% Anteil Suchabfragen) 2. Search.ch www.bluewin.ch (Startseite und Portale) Nutzen ebenfalls die Suchtechnologie von Google• Der weltweit führende Anbieter Google als Suchmaschine Index Search Engine PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 14
    15. 15. Unternehmensprofil Produkte Märkte 3 EmpfehlungenSuchmaschinen-Werte • 87 % der Teilnehmer/innen gaben an, aus Zürich zu kommen. • 80 % der Teilnehmer/innen sind männlich, • 20 % sind weiblich. Mit einem Anteil von 60 % ist die Gruppe der 32- bis 49-Jährigen am stärksten vertreten, 40% sind zwischen 18 und 32 Jährigen. PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 15
    16. 16. Nutzungsstatistik SuchmaschineInsgesamt haben 6 (600) Personen ihr Wünsche geäussert, von sehrallgemein und umfassend bis ganz konkret. Darunter waren auchandere Suchmaschinen angegeben wie z.B. 70% 67% 70% 60% 49% 44% 50% 40% 30% 32% 40% 28% 30% 17% 16% 40% 20% 0.1 0.05 21% 0.02 10% 0% Zürich Aargau Bern Google Bing.com Search.ch Yahoo.com AnderePABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 16
    17. 17. Unternehmensprofil Produkte Märkte 4 EmpfehlungenUmwandlung zur AG „IPO “• Google ist seit 2004 an der New Aktienkurs Google Inc Yorker Technologiebörse 1600 (NASDAQ) Kotiert 1400 • Bei 2012 laufen Google 1200 Geschäfte hervorragend und 1000 800 von Konjunktursorgen ist beim 600 Suchmaschinenbetreiber nichts 400 zu sehen. 200 0 S& P 2004 2005 • 2,8 Milliarden Gewinn (2,3Mrd 2006 2007 2008 2009 Google 2010 US-Dollar) 2012 2011 2012 Google S& P • 11 Prozent (230 Mil.) mehr als 2011 PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 17
    18. 18. Unternehmensprofil Produkte Märkte EmpfehlungenEmpfehlungen• (Bewerbungsschreiben) • (Bewerbungsschreiben) Sofortige antwort – Keine antwort / Absage Automatisiert Bestätigungsmeldung• Wachstum und • Keine persönliche Verbreitung (Als Kontakt (no connection to Unternehmen & people) Produkten und Stock - $500.00) • Besser Ausführung von• Die weltweit meist- Suchmaschinen (3rd party genutzte Suchmaschine information) PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 18
    19. 19. Unternehmensprofil Produkte Märkte EmpfehlungenEinstellungsverfahren <<Nicht der Teamleiter entscheidet, wer engagiert wird, sondern die Mitarbeiter, um seine Ziele zu erreichen.>> „Nelson Mattos“ Vice President EMEA Product & Engineering Europa-Verantwortliche für Produkte und technische Entwicklung Source: 20 Minuten Online – März 2012 PABS|FOCUS 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 19
    20. 20. Vielen Danke !Basisbeschäftigung 2012 Präsentationsthema: Google Inc. 20

    ×