2014 05-15 netz-ag-linked_data

307 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
307
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2014 05-15 netz-ag-linked_data

  1. 1. technische universität dortmund Universitätsbibliothek Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Linked Data als Kernkonzept
  2. 2. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 2 Metadatenmanagement an der UB Dortmund  Bei der Einführung eines (Meta-)Datenmanagements an der UB Dortmund wurden (derzeit vier) Prinzipien definiert: 1. Jeder Datensatz hat ein Mastersystem und Masterformat! 2. Linked Data als Kernkonzept! 3. Es gibt nur ein Repositorium für digitale Objekte (Bezug zum UniArchiv und zum Repo)! 4. Im ILS wird so wenig wie möglich und so viel wie nötig erfasst. (ILS als Inventarisierungswerkzeug)!
  3. 3. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 3 Linked Data als Kernkonzept  „Links anstatt Strings“  „Catalinking“ anstatt „Cataloging“  Folgen:  Verstärkte Anwendung der GND  Verstärkte Anwendung von Systematiken und sonstigen kontrollierten Vokabularen  Repräsentation der Daten nach RDF
  4. 4. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 4 Aktuelle Linked Data Projekte  Bibliographische Daten ins Web  Bestandsdaten ins Web  Dazu notwendig:  Organisationsstruktur ins Web  Sammlungsbeschreibung der UB Dortmund ins Web  Gebäudestruktur der TU Dortmund ins Web  Modellierung der Daten  Lizenz => (Meta-)Datenpolicy  Datenplattform
  5. 5. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 5 Bibliographische Daten ins Web – Ansatz 1  Daten als FRBRoo-Application Profile  Modellierung der Daten nach den Konzepten des CIDOC CRM bzw. FRBRoo (vgl. FRBRoo – eine Anwendung in The LODLAM Mercury, Volume 1, 2013)  Beispiel: mbW / RDF/TURTLE  Graph im Triple Store: crm-ap-bib
  6. 6. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 6 Bibliographische Daten ins Web – Ansatz 2  Daten als schema.org: schema-bib  https://schema.org/  http://www.w3.org/community/schemabibex/ (W3C Schema Bib Extend Community Group)  Wird von den großen Suchmaschinen gelesen, wenn in Webseiten als RDFa oder Microdata eingebettet.  Graph im Triple Store: schema-bib
  7. 7. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 7 Bibliothekarische Bestandsdaten ins Web -1-  Daten als FRBRoo-Application Profile: crm-ap-holdings  Work in progress  Daten als schema.org: schema-holdings  Work in progress  Weitere Daten:  Facility-Data: crm-ap-facilities  Beispiel: Campus Nord der TU Dortmund  Organization-Data: crm-ap-org  Work in progress  Collection-Data: crm-ap-collections  Work in progress
  8. 8. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 8 Bibliothekarische Bestandsdaten ins Web -2-  Organization-Data: crm-ap-org
  9. 9. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 9 Bibliothekarische Bestandsdaten ins Web -3-  Collection-Data: crm-ap-collections
  10. 10. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 10 Linked Data Infrastruktur  Linked Media Framework (LMF)  Version 3.1.0  PostgreSQL-DB als Backend  Instanz  Resources-API  Search-API  SPARQL-Endpoint  Import / Publish  MODS-to-RDF/TURTLE  CSV-to-RDF/TURTLE
  11. 11. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 11 Bibliographische Daten ins Web - Prozess  Programm:  Java, Jedis, Jackson, OpenRDF;  baut ThreadPool auf, um Daten parallel an den Triplestore zu „posten“  LMF:  LDPath  Solr-Admin  Daten aktuell: Hochschulbibliographie UA-R
  12. 12. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 12 Bibliothekarische Bestandsdaten ins Web – Prozess  Programm: Java, HttpServlet als RESTful Webservice, Jackson, OpenRDF  Datenladen per CSV-Batchprozess oder per Webformular
  13. 13. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 13 Es gibt noch einiges zu tun, …  Aber: Im Laufe des Sommers soll die Datenplattform inkl. Datenpolicy online gehen.
  14. 14. Hans-Georg Becker | UB Dortmund Netz-AG | Bensberg | 15.05.2014 Universitätsbibliothektechnische universität dortmund 14 Vielen Dank!  Dipl.-Math. Hans-Georg Becker (M.L.I.S.)  Bibliotheks-IT / Informationssysteme und Datenmanagement  Fachreferat Informatik, Physik (i.V.), Elektrotechnik (i.V.)  E-Mail: hans-georg.becker@ub.tu-dortmund.de  Skype: hotelhilbert  Mein Blog: http://the-lodlam-mercury.de/

×