4. VIRTUAL EFFICIENCY CONGRESSam 20. und 21. September in der Schwabenlandhalle Fellbach
4. VIRTUAL EFFICIENCY CONGRESSBei diesem anwenderorientierten Fachkongress zum Thema Virtual Engineering dreht sich al-les...
PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberProzesse & Management09:30 Uhr - 09:35 Uhr:   Begrüßung                         Dr. Chris...
PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberProzesse & Management11:40 Uhr - 12:20 Uhr:   Immersives Accessibility Engineering im Pro...
PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberEngineering mit Virtuellen Techniken14:00 Uhr - 14:40 Uhr:    Automatisierte Erstellung v...
PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberEngineering mit Virtuellen Techniken16:00 Uhr - 16:40 Uhr:    Problem Based Training - Co...
PRORAMM, FREITAG 21. SeptemberMobile 3D und Marketing09:30 Uhr - 09:35 Uhr:    Begrüßung                          Dr. Chri...
PRORAMM, FREITAG 21. SeptemberMobile 3D und Marketing11:40 Uhr - 12:20 Uhr:    Augmented Reality unterwegs                ...
VERANSTALTUNGSINFORMATIONENVeranstalter                                                                  Veranstaltungsort...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 60-jährigen Landesjubiläums statt:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Virtual Efficiency Congress 2012

625 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der VEC ist der einzige anwenderorientierte Fachkongress im Bereich Virtual Engineering in Deutschland. Hier dreht sich alles um die Einsatzmöglichkeiten, Nutzen und Potenziale von Virtual Reality- und 3D-Anwendungen in der Industrie. Veranstalter sind das Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) und das Fraunhofer IAO.

Kongressbegleitend findet jährlich eine Ausstellung statt.

Aussteller aus den Bereichen Projektions- und Displaytechnik, Hardware und Software

Präsentation zahlreicher VR-Technologien und Anwendungsbeispiele

Aussteller treffen auf Entscheider aus der Branche, präsentieren Ihre Produkte und Neuheiten einem fachspezifischen Publikum

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
625
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Virtual Efficiency Congress 2012

  1. 1. 4. VIRTUAL EFFICIENCY CONGRESSam 20. und 21. September in der Schwabenlandhalle Fellbach
  2. 2. 4. VIRTUAL EFFICIENCY CONGRESSBei diesem anwenderorientierten Fachkongress zum Thema Virtual Engineering dreht sich al-les um die Einsatzmöglichkeiten, Nutzen und Potenziale von VR – die Veranstaltung dient alsAnlaufstelle zum Erfahrungsaustausch und als Plattform für Innovationen und zukunftsorientiertesDenken im Bereich VR. Die Veranstalter, das Virtual Dimension Center Fellbach und das Fraunhofer IAO werdendieses Jahr im Rahmen des 60-jährigen Landesjubiläums vom Staatsministerium Baden-Württemberg unterstützt.In zahlreichen fachspezifischen Vorträgen kommen Experten zu Wort und geben einen umfangreichen Ein-blick in das Thema VR. Aussteller aus den Bereichen Projektions- und Displaytechnik, Hardware und Softwarepräsentieren Aktuelles und Trends.Die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Fachleuten, die Präsentation von innovativenAnwendungsmöglichkeiten und Technologien, der Blick in die Zukunft, das Aufzeigen von Trends – einFachkongress, der den Namen verdient.Der diesjährige Branchenschwerpunkt liegt auf dem Automobil- und Fahrzeugbau.
  3. 3. PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberProzesse & Management09:30 Uhr - 09:35 Uhr: Begrüßung Dr. Christoph Runde, Geschäftsführer Virtual Dimension Center (VDC), Fellbach09:35 Uhr - 10:15 Uhr: Keynote Prof. Dr. Dr. Ing. Dr.h.c. Jivka Ovtcharova Institutsleiterin Karlsruhe Institute of Technology (KIT), Institute for Information Management in Engineering (IMI), Karlsruhe10:15 Uhr - 10:55 Uhr: Durchgängiger Einsatz von Virtual Reality im Lebenszyklus von Dieselmotoren - praktische Erfahrungen der Tognum AG Dipl.-Ing. Friedrich Schley, Koordination CAD/IT/Virtual Reality Center Entwicklung - TKD MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen10:55 Uhr - 11:40 Uhr: Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
  4. 4. PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberProzesse & Management11:40 Uhr - 12:20 Uhr: Immersives Accessibility Engineering im Produktlebenszyklus Dr. Manfred Dangelmaier Institutsdirektor Engineering-Systeme Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart12:20 Uhr - 13:00 Uhr: Auswirkung eines CAD-Systemwechsels bei einem OEM auf die Lieferkette Dr. Josip Stjepandic Head of Competence Center CA Techniques PROSTEP AG, Darmstadt13:00 Uhr - 14:00 Uhr: Mittagspause und Besuch der Ausstellung
  5. 5. PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberEngineering mit Virtuellen Techniken14:00 Uhr - 14:40 Uhr: Automatisierte Erstellung von 3D-Visualisierungen aus VDA-Bausteinkasten-basierten Plant Simulation Modellen Dr.-Ing. Marco Schumann Geschäftsfeldleiter Virtuell Interaktives Training Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF), Magdeburg14:40 Uhr - 15:20 Uhr: Concept Design - FEM… virtueller Test oder Gestaltungswerkzeug? Mirko M. Bromberger Marketing Principal Altair Engineering GmbH, Böblingen15:20 Uhr - 16:00 Uhr: Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
  6. 6. PRORAMM, DONNERSTAG 20. SeptemberEngineering mit Virtuellen Techniken16:00 Uhr - 16:40 Uhr: Problem Based Training - Computersimulation zur Erfassung der Diagnosekompetenz im Automotive After-Sales Bereich Horst Heinzmann Geschäftsführer AKoS GmbH - Akademie für Kompetenzentwicklung und Simulation, Stuttgart16:40 Uhr - 17:20 Uhr: Virtuelle Techniken in der Konstruktion Frank Haselberger Senior Scientist Competence Center Visual Technologies Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart17:15 Uhr VDC- Mitgliederversammlung (nur für VDC-Mitglieder)18:00 Uhr Mercedes Benz Classic Center - Besuch mit Führung, Anmeldung erforderlich19:00 Uhr Kochkunst & Event - Dinner und Get-Together, Anmeldung erforderlich
  7. 7. PRORAMM, FREITAG 21. SeptemberMobile 3D und Marketing09:30 Uhr - 09:35 Uhr: Begrüßung Dr. Christoph Runde, Geschäftsführer Virtual Dimension Center (VDC), Fellbach09:35 Uhr - 10:15 Uhr: Keynote: Taking Augmented Reality out of the Laboratory and into the Real World Dr. Christian Sandor Senior Lecturer: School of Computer and Information Science, University of South Australia; Director: Magic Vision Lab10:15 Uhr - 10:55 Uhr: Cloud-Infrastruktur für Multimedia-Applikationen Peter Domschitz Head of Multimedia Technologies Research Stuttgart Bell Labs, Alcatel-Lucent Deutschland AG, Stuttgart10:55 Uhr - 11:40 Uhr Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
  8. 8. PRORAMM, FREITAG 21. SeptemberMobile 3D und Marketing11:40 Uhr - 12:20 Uhr: Augmented Reality unterwegs Dr. Thomas Alt / Christian Effert Geschäftsführer metaio GmbH, München12:20 Uhr - 13:00 Uhr: 3Design your own car. Interaktives 3D-Erkunden eines Fahrzeugs mit „Probefahrt“ Florian Knoll, Thomas Kienzl Geschäftsführer davit GmbH, Stuttgart und Kommerz KEG, Graz13:00 Uhr - 14:00 Uhr: Mittagessen und Besuch der Ausstellung14:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
  9. 9. VERANSTALTUNGSINFORMATIONENVeranstalter Veranstaltungsort & ParkenDas VDC wurde 2002 gegründet und ist Deutschlands führendes Netz- Schwabenlandhalle Fellbach, Tainerstraße 7, 70734 Fellbachwerk für Virtual Engineering. Mehr als 100 Mitglieder und Partner –unter ihnen Forschungseinrichtungen, Technologielieferanten, Dienstleister, Für Besucher des Virtual Efficiency Congress stehen dasAnwender und Multiplikatoren – arbeiten heute im VDC entlang der gesamten Parkdeck 1, sowie die Tiefgarage der Schwabenlandhalle zur Ver-Wertschöpfungskette Virtual Engineering zusammen. Zu den Leistun- fügung. Bitte folgen Sie der Ausschilderung vor Ort.gen des VDC gehören Informationsbeschaffung, Außendarstellung undMarketing, Kontaktvermittlung ins In- und Ausland, Technologietransfer undFördermittelmanagement. Fellbach (VDC)Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Anmeldung und Kontakt:beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen rund um den arbeitenden Anmeldung unter: www.virtual-efficiency.deMenschen. Insbesondere unterstützt das Institut Unternehmen dabei, diePotenziale innovativer Organisationsformen sowie zukunftsweisender Virtual Dimension Center FellbachInformations- und Kommunikationstechnologien zu erkennen, Sandra Boslindividuell auf ihre Belange anzupassen und konsequent einzusetzen. Die Auberlenstraße 13Bündelung von Management- und Technologiekompetenz gewährleistet, E-Mail: Sandra.Bosl@vdc-fellbach.dedass wirtschaftlicher Erfolg, Mitarbeiterinteressen und gesellschaftliche Tel.: 0711 - 5853 09 23Auswirkungen immer gleichwertig berücksichtigt werden.
  10. 10. MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 60-jährigen Landesjubiläums statt:

×