3D-DatenkonvertierungTechnologie-Workshopim VDC FellbachDonnerstag, 10. Mai 2012
Vorwort3D-DatenkonvertierungMüssen CAD-Modelle intern wie extern weitergegeben undausgetauscht werden und unterschiedliche...
ProgrammDonnerstag, 10. Mai 2012Agenda15:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer,              Kaffee-Empfang15:30 Uhr Begrüßung ...
Die Veranstaltung auf einen BlickThemen Allgemeine Grundlagen 3D-Datenformate: Anwendungsgebiete Möglichkeiten und Gren...
Allgemeine HinweiseDatum und VeranstaltungsortDonnerstag, 10. Mai 2012, 15.00 UhrVirtual Dimension Center (VDC) FellbachAu...
Virtual Dimension Center FellbachAuberlenstraße 1370736 FellbachTel.: 0711 / 585309-0info@vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

3D-Datenkonvertierung: Flyer zum Workshop am 10.05.2012

631 Aufrufe

Veröffentlicht am

Flyer zum Technologieworkshop 3D-Datenkonvertierung am 10. Mai 2012 im VDC Fellbach

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
631
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

3D-Datenkonvertierung: Flyer zum Workshop am 10.05.2012

  1. 1. 3D-DatenkonvertierungTechnologie-Workshopim VDC FellbachDonnerstag, 10. Mai 2012
  2. 2. Vorwort3D-DatenkonvertierungMüssen CAD-Modelle intern wie extern weitergegeben undausgetauscht werden und unterschiedliche Programme unter-stützen jeweils nicht die Formate des anderen bleibt meist nurder Weg über weitere Software, die eine Konvertierung der3D-Daten von einem Programm ins andere vornimmt. SolcheCAD Converter können teilweise als Plugin in die CAD-Anwendung integriert werden oder arbeiten als eigenständi-ges Programm mit den 3D-Modellen.In unserem Technologieworkshop stellen wir Ihnen allgemeineGrundlagen sowie verschiedene Tools und ihre Funktionalitä-ten vor und erläutern Ihnen die technischen Vorgänge bei der3D-Datenkonvertierung. Darüber hinaus wird der Einsatz von3D-Daten beispielsweise in der Visualisierung und Simulationoder der Kollisionsrechnung veranschaulicht.Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Experten auf dem Gebietder 3D-Datenkonvertierung auszutauschen und informierenSie sich über Aktuelles und Trends – wir freuen uns auf Sie.Dr. Christoph RundeGeschäftsführer VDC
  3. 3. ProgrammDonnerstag, 10. Mai 2012Agenda15:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Kaffee-Empfang15:30 Uhr Begrüßung Dr. Christoph Runde, Geschäftsführer VDC Fellbach15:40 Uhr „KinematicsCreator: Vom CAD-Modell zur 3D-Simulation“ Dr. Georg Wünsch, machineering GmbH & Co. KG16:10 Uhr OpenDESC.com – Lieferanten-Portal für OEM-Kommunikation Josip Stjepandic, PROSTEP AG16:40 Uhr Kaffeepause17:00 Uhr „DMU conversion and preparation for downstream applications : some GPure use cases” * Guy Hubert, Delta CAD17:30 Uhr Präsentation und Demonstration live- Conversion Michael Russo, Tridelity17:50 Uhr Get Together18:30 Uhr Ende der Veranstaltung* Vortrag in englischer Sprache
  4. 4. Die Veranstaltung auf einen BlickThemen Allgemeine Grundlagen 3D-Datenformate: Anwendungsgebiete Möglichkeiten und Grenzen der Automatisierung Voraussetzungen und Prozesse Qualitätsbetrachtung, Qualitätssicherung Standardisierungsmöglichkeiten Marktüberblick 3D-Datenkonverter Aufbereitung, Bereinigung Meshes, Separieren von Objekten Ergänzen von 3D-Daten mit nicht- konstruktionsbasierten Informationen Tool KinematicsCreator, machineering live-Conversion, Tridelity Tool GPure, Delta CADAnwendungsgebiete CAD-Quell-Daten. STEP-Datenformat Ziel-Formate mit Dreiecksnetzen Visualisierung und Simulation Kollisionsrechnung Qualitätsbetrachtung, Qualitätssicherung Standardisierungsmöglichkeiten Marktüberblick 3D-DatenkonverterZielgruppeDie Veranstaltung richtet sich an professionelle Entwick-ler, Integratoren und Anwender von 3D-Datenkonvertierungstools. Auch Innovationsbeauftragteoder Geschäftsführer, insbesondere von kleinen undmittelständischen Unternehmen, können sich hier überden neuesten Stand und die Trends informieren undKontakte knüpfen.
  5. 5. Allgemeine HinweiseDatum und VeranstaltungsortDonnerstag, 10. Mai 2012, 15.00 UhrVirtual Dimension Center (VDC) FellbachAuberlenstraße 13, 70736 Fellbach (Eingang A)Auskünfte und AnmeldungenSimone Schäfer, VDC FellbachTel.: 0711 / 585309-19E-Mail: info@vdc-fellbach.deKostenDie Veranstaltung ist für alle TeilnehmerInnennach vorheriger Anmeldung kostenfrei.Anmeldeschluss: 04. Mai 2012ReferentenGuy HubertDelta CADJosip StjepandicPROSTEP AGMichael RussotridelityDr. Georg Wünschmachineering GmbH & Co. KGVeranstalter
  6. 6. Virtual Dimension Center FellbachAuberlenstraße 1370736 FellbachTel.: 0711 / 585309-0info@vdc-fellbach.dewww.vdc-fellbach.de

×