3. Industriearbeitskreis 
Virtuelle Techniken im 
Bauwesen 
SL-RASCH GmbH 
Dienstag, 9. Dezember 2014
Vorwort 
Wir freuen uns, die dritte Sitzung des Industriearbeits-kreises 
„Virtuelle Techniken im Bauwesen“ bei der SL 
Ra...
Programm 
Dienstag, 9. Dezember 2014 
14:00 Uhr Begrüßung & Einführung 
Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach 
Günter Wen...
Die Veranstaltung auf einen Blick 
Allgemeine thematische Einordnung des Indust-riearbeitskreises 
 digitale Bestandsaufn...
Referenten und Veranstalter 
Referenten 
Achmed Rasch 
Geschäftsleitung 
SL Rasch GmbH Special and 
Lightweight Structures...
Allgemeine Hinweise 
Datum und Veranstaltungsort 
Dienstag, 9. Dezember 2014, Beginn 14 Uhr 
SL-RASCH GmbH Special and Lig...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Industriearbeitskreis "Virtuelle Techniken im Bauwesen" am 9. Dezember 2014

394 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Industriearbeitskreis soll eine nachhaltige Plattform für den Austausch von (Fach)Informationen und neue Trends sein. In diesem Rahmen können Kontakte ge-knüpft, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsame Projekte realisiert werden.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
394
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Industriearbeitskreis "Virtuelle Techniken im Bauwesen" am 9. Dezember 2014

  1. 1. 3. Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Bauwesen SL-RASCH GmbH Dienstag, 9. Dezember 2014
  2. 2. Vorwort Wir freuen uns, die dritte Sitzung des Industriearbeits-kreises „Virtuelle Techniken im Bauwesen“ bei der SL Rasch GmbH Special and Lightweight Structures in Leinfelden-Echterdingen veranstalten zu können. Das interdisziplinär arbeitende Architekturbüro, hat sich auf die Planung und Herstellung von Sonderkonstruktionen und Leichtbauten spezialisiert. Das von Mahmoud Bodo Rasch gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Groß-schirmen und wandelbaren Dächern. Zu den bekanntes-ten Projekten zählen die wandelbaren Großschirme vor der Moschee des Propheten in Medina und der Uhren-turm auf dem Makkah Clock Tower. Im Team SL-Rasch forschen und arbeiten Architekten, Ingenieure und Designer interdisziplinär unter einem Dach. Das Funda-ment der Arbeit ist die Grundlagenforschung und die Entwicklung spezifischer software. Die Firma verfügt über eine High Performance Computing Anlage und beschäftigt momentan in Deutschland und in Saudi- Arabien rund 250 Mitarbeiter. Für Fragen zur Veranstaltung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnah-me! Dr.-Ing. Christoph Runde Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Günter Wenzel Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  3. 3. Programm Dienstag, 9. Dezember 2014 14:00 Uhr Begrüßung & Einführung Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach Günter Wenzel, Fraunhofer IAO Achmed Rasch, SL Rasch GmbH 14:15 Uhr Rückblick Ergebnisse aus der Sitzung des 2. Industriearbeitskreises „Virtuelle Techniken im Bauwesen“ Günter Wenzel, Fraunhofer IAO Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach 14:45 Uhr Einsatz virtueller Techniken bei SL Rasch Achmed Rasch, SL Rasch GmbH 15:15 Uhr Unternehmensbesichtigung und Präsentation der SL Rasch GmbH Achmed Rasch, SL Rasch GmbH 15:45 Uhr Austausch und gemeinsamer Imbiss 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung
  4. 4. Die Veranstaltung auf einen Blick Allgemeine thematische Einordnung des Indust-riearbeitskreises  digitale Bestandsaufnahme, Bauen im Bestand, Mischdatenverarbeitung  Gebäudedatenmodellierung (Building Information Modeling BIM)  3D-Visualisierung, Virtuelle Realität als Integrati-ons- und Kommunikationsplattform  Virtuelle Planung  Infrastrukturplanung, Mediensysteme  Planung Generalbebauung  parametrisches und semantisches Konstruieren  3D-Simulation Klima, Licht  Virtuelle Bemusterung, virtuelle Begehungen  Generische Themen: Technologien heute & mor-gen, Datenverfügbarkeit, Prozesse & Arbeitswei-sen, Kosten, Markt, Geschäftsmodelle, Qualifikati-onen, Gesellschaft & Historie, Recht & Politik Zielstellung Der Industriearbeitskreis soll eine nachhaltige Plattform für den Austausch von (Fach)Informationen und neue Trends sein. In diesem Rahmen können Kontakte ge-knüpft, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsame Projekte realisiert werden. Zielgruppe Die Arbeitsgruppe richtet sich an Entscheidungsträger, Planer, Architekten und Ingenieure, die sich für den Einsatz Virtueller Technologien in der Architektur und im Bauwesen interessieren.
  5. 5. Referenten und Veranstalter Referenten Achmed Rasch Geschäftsleitung SL Rasch GmbH Special and Lightweight Structures Günter Wenzel Virtual Environments Fraunhofer-Institut für Arbeits-wirtschaft und Organisation IAO Dr.-Ing. Christoph Runde Geschäftsführer Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) Veranstalter Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) Fraunhofer-Institut für Arbeits-wirtschaft und Organisation IAO Mit freundlicher Unterstützung von
  6. 6. Allgemeine Hinweise Datum und Veranstaltungsort Dienstag, 9. Dezember 2014, Beginn 14 Uhr SL-RASCH GmbH Special and Lightweight Structures Kesslerweg 22, 70771 Leinfelden-Echterdingen Auskünfte Katarina Kies, VDC Fellbach Telefon + 49(0)711 585309-23 Anmeldungen E-Mail: info@vdc-fellbach.de Sichern Sie sich einen Platz! Anmeldeschluss ist der 2. Dezember 2014 Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt! Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an interes-sierte Unternehmen sowie die Mitglieder und Partner des VDC. Die Zusage an Netzwerk-Externe erfolgt unter Vorbehalt. Kosten Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer/innen nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Anfahrt Information zu der Anreise finden Sie hier!

×