Kick-off für den Industriearbeitskreis 
Virtual Aircraft 
Bernd Kußmaul GmbH, Weinstadt 
Dienstag, 4. November 2014 
Begin...
Vorwort 
Im Rahmen der ersten Sitzung des Industriearbeitskrei-ses 
„Virtual Aircraft“ wollen die beiden Netzwerke Fo-rum ...
Programm 
Dienstag, 4. November 2014 
15:00 Uhr Begrüßung, Zielsetzung des AK, Ergebnis 
der Bedarfsabfrage für diesen Arb...
Die Veranstaltung auf einen Blick 
Zielsetzungen des Arbeitskreises 
 Erfahrungsaustausch, Zusammentragen von 
Fachinform...
Referenten und Veranstalter 
Referenten 
Ralph Habig 
Business Development & Sales Manager 
OPTIS GmbH 
Bernd Kußmaul 
Ges...
Allgemeine Hinweise 
Datum und Veranstaltungsort 
Dienstag, 4. November 2014 
Bernd Kußmaul GmbH 
Grunbacher Straße 55, 71...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IAK Virtual Aircraft: Flyer zur Veranstaltung am 4.11.2014

380 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Rahmen der ersten Sitzung des Industriearbeitskreises „Virtual Aircraft“ wollen die beiden Netzwerke Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg (LRBW) und Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach gemeinsam mit dem Steinbeis TransferWerk-BW die vielfältigen Themen aus dem Bereich der Virtuellen Techniken in der Luft- und Raumfahrt bearbeiten. Dazu zählen 3D-basierte Methoden der Produktentwicklung, virtuelle Mock-Ups, virtuelle Design-Studien, Ergonomie- und Usability-Untersuchungen, Visualisierung von Berech-nungsergebnissen, virtuelle Trainings, digitale 3D-Erfassung und viele weitere mehr.
Das Ziel der Initiative für diesen Industriearbeitskreises soll es sein, die gegenseitigen Netzwerkaktivitäten kennenzulernen, den Austausch der Unternehmen zu fördern, Schnittstellen und Synergien zu identifizieren, Kompetenzportfolios zu erarbeiten sowie neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus soll die Veranstaltung eine Plattform bieten, Anwendungsmöglichkeiten, Chancen und Hemmnisse aufzuzeigen sowie Beispiele aus der Praxis kennenzulernen. In Zusammenarbeit mit den Initiatoren und den regionalen Akteuren können in diesem Kontext neue Kooperationen und Projekte initiiert und umgesetzt sowie themenübergreifende Positionspapiere erarbeitet werden.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
380
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IAK Virtual Aircraft: Flyer zur Veranstaltung am 4.11.2014

  1. 1. Kick-off für den Industriearbeitskreis Virtual Aircraft Bernd Kußmaul GmbH, Weinstadt Dienstag, 4. November 2014 Beginn: 15:00 Uhr Mit freundlicher Unterstützung von:
  2. 2. Vorwort Im Rahmen der ersten Sitzung des Industriearbeitskrei-ses „Virtual Aircraft“ wollen die beiden Netzwerke Fo-rum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg (LRBW) und Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach gemein-sam mit dem Steinbeis TransferWerk-BW die vielfältigen Themen aus dem Bereich der Virtuellen Techniken in der Luft- und Raumfahrt bearbeiten. Dazu zählen 3D-basierte Methoden der Produktentwicklung, virtuelle Mock-Ups, virtuelle Design-Studien, Ergonomie- und Usability-Untersuchungen, Visualisierung von Berech-nungsergebnissen, virtuelle Trainings, digitale 3D-Erfassung und viele weitere mehr. Das Ziel der Initiative für diesen Industriearbeitskreises ist es, die gegenseitigen Netzwerkaktivitäten kennenzu-lernen, den Austausch der Unternehmen zu fördern, Schnittstellen und Synergien zu identifizieren, Kompe-tenzportfolios zu erarbeiten sowie neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus wird die Veranstaltung eine Plattform bieten, Anwendungsmöglichkeiten, Chancen und Hemmnisse aufzuzeigen sowie Beispiele aus der Praxis kennenzulernen. In Zusammenarbeit mit den Initiatoren und den regionalen Akteuren können in diesem Kontext neue Kooperationen und Projekte initi-iert und umgesetzt sowie themenübergreifende Positi-onspapiere erarbeitet werden. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch mit den Experten vor Ort. Wir freuen uns auf informative Vorträge und spannende Diskussionen! Dr.-Ing. Christoph Runde Beate Wittkopp Prof. Dr. Rolf-Jürgen Ahlers Geschäftsführer Leiterin Vorstandsvorsitzender Virtual Dimension Center Steinbeis TransferWerk-BW Forum Luft- & Raumfahrt BW
  3. 3. Programm Dienstag, 4. November 2014 15:00 Uhr Begrüßung, Zielsetzung des AK, Ergebnis der Bedarfsabfrage für diesen Arbeitskreis Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach Beate Wittkopp, TransferWerk-BW 15:30 Uhr Impulsvortrag zu Virtuellen Techniken in der Luft- & Raumfahrt aus der Perspektive des Höchstleistungsrechenzentrums Stuttgart Dr.-Ing. Uwe Wössner, HLRS 16:00 Uhr 16:30 Uhr Impulsvortrag zu Virtuellen Techniken in der Luft- & Raumfahrt aus der Perspektive der Fa. OPTIS Ralph Habig, OPTIS GmbH Perspektiven zu Virtuellen Techniken bei DiehlAircabin Josef Lukas, DiehlAircabin (angefragt) 17:00 Uhr Unternehmensbesichtigung Bernd Kußmaul, Bernd Kußmaul GmbH 18:00 Uhr 19:00 Uhr Get-Together mit Imbiss Ende der Veranstaltung
  4. 4. Die Veranstaltung auf einen Blick Zielsetzungen des Arbeitskreises  Erfahrungsaustausch, Zusammentragen von Fachinformationen, Trendvorträge  gegenseitiges Kennenlernen, Firmenbesuche der Teilnehmer  gemeinsame Kontaktanbahnungen, Ansprache und Besuche  Veranstaltungen, Eigenmarketing der Arbeitsgruppe, Veröffentlichungen, Öffentlichkeitsarbeit  gemeinsame Forschungsförderanträge, F&E-Kooperationen Zielgruppe Die Veranstaltung ist grundsätzlich offen für alle Inte-ressierte. Sie richtet sich insbesondere an die Mitglieder des LRBW und des VDC, an Innovationsbeauftragte und Geschäftsführer von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Interesse an den genannten Themen-bereichen, an möglichen Verbundprojekten und Koope-rationen. Bernd Kußmaul GmbH Die Spezialisten aus Weinstadt liefern mit der "Welle Querfan" und der "Nabe Querfan" für die ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co zwei entscheidende Teile der Heckantriebseinheit des prominenten Luftschiffs.
  5. 5. Referenten und Veranstalter Referenten Ralph Habig Business Development & Sales Manager OPTIS GmbH Bernd Kußmaul Geschäftsführer Bernd Kußmaul GmbH Josef Lukas (angefragt) Fachspezialist CAX/PDM Tool- und Methodenmanagement DiehlAircabin Dr.-Ing. Uwe Wössner Abteilungsleiter Visualisierung Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart Veranstalter Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach w. V. Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg e.V. Steinbeis Transferzentrum TransferWerk-BW
  6. 6. Allgemeine Hinweise Datum und Veranstaltungsort Dienstag, 4. November 2014 Bernd Kußmaul GmbH Grunbacher Straße 55, 71384 Weinstadt http://www.bernd-kussmaul-gmbh.de Auskünfte Katarina Kies, VDC Fellbach Telefon: +49 (0)711 / 585309-23 Anmeldung E-Mail: katarina.kies@vdc-fellbach.de Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2014. Kosten Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer/innen nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Anfahrt Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung! Mit freundlicher Unterstützung der

×