1. Fachtagung
Fahrsimulatoren
Status Quo und Weiterentwicklungen
Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen
und Fahrzeugmotoren...
Vorwort
Wie sehen der Status Quo und die Zukunft der Fahrsi-
mulatoren aus? Zur Beantwortung dieser Fragestellung
haben da...
Programm
Dienstag, 7. Juli 2015
Agenda
13:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
14:00 Uhr Begrüßung/Einleitung
Alexander F. Wal...
Die Veranstaltung auf einen Blick
Thematische Einordnung der Veranstaltung
 Fahrsimulator (Soft- & Hardware)
 Fahrerassi...
Referenten und Veranstalter
Referenten
Maik Auricht
TU Berlin
Andreas Richter, M.Sc. Comp.Sc.
DLR
Dr. Christoph Runde
VDC ...
Allgemeine Hinweise
Datum und Veranstaltungsort
Dienstag, 7. Juli 2015, Beginn 13:45 Uhr
FKFS, Uni Stuttgart
Auskünfte
Nat...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1. Fachtagung Fahrsimulatoren

664 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gemeinsame Veranstaltung der Automotive Simulation Centers Stuttgart asc-s, der Technischen Universität Berlin und des Virtual Dimension Centers (VDC) Fellbach zur Präsentation des Kompetenzatlas Fahrsimulatoren und der zugehörigen Studie.

Neben spannenden Impulsvorträgen und den Ergebnissen der Studie lädt eine interaktive Session dazu ein zukünftige Handlungsfelder im Expertenkreis herauszuarbeiten. Parallel besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Fahrsimulators am FKFS.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
664
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1. Fachtagung Fahrsimulatoren

  1. 1. 1. Fachtagung Fahrsimulatoren Status Quo und Weiterentwicklungen Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS Universität Stuttgart Dienstag, 7. Juli 2015 Quelle: BARCO
  2. 2. Vorwort Wie sehen der Status Quo und die Zukunft der Fahrsi- mulatoren aus? Zur Beantwortung dieser Fragestellung haben das Automotive Simulation Center Stuttgart, das Virtual Dimension Center Fellbach und die Technische Universität Berlin mittels einer Branchenumfrage einen Kompetenzatlas Fahrsimulator erstellt. Auf der 1. Fach- tagung Fahrsimulatoren werden nun die Ergebnisse der Umfrage einem breiten Fachpublikum präsentiert. Die weltweit steigenden Anforderungen in Verbindung mit einem zunehmenden Kostendruck in der Automo- bilbranche erfordern eine zunehmende Verschiebung variantenreicher Testszenarien in eine virtuelle Welt. Fahrsimulatoren bieten hierbei vielfältige Lösungsansät- ze, die es für Technologieprovider zu besetzen und für OEMs und Zulieferer zukunftsweisend zu erschließen gilt. Durch die wachsende Komplexität dieser Systeme und eine heterogene Hardware- und Softwareland- schaft kann dieses Potenzial häufig nur unzureichend genutzt werden. Die Veranstalter möchten mit der 1. Fachtagung Fahrsimulatoren der Wissenschaft und Wirtschaft hier einen stärkeren Zugang bieten. Neben spannenden Impulsvorträgen und den Ergebnis- sen der Studie lädt eine interaktive Session dazu ein zukünftige Handlungsfelder im Expertenkreis herauszu- arbeiten. Parallel besteht die Möglichkeit zur Besichti- gung des Fahrsimulators am FKFS. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Geschäftsführer Virtual Dimension Center Fellbach Prof. Dr.-Ing. Rainer Stark Leitung Fachgebiet Industrielle Informationstechnik Technische Universität Berlin Dipl.-Ing. Alexander F. Walser Geschäftsführer Automotive Simulation Center Stuttgart
  3. 3. Programm Dienstag, 7. Juli 2015 Agenda 13:45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer 14:00 Uhr Begrüßung/Einleitung Alexander F. Walser Maik Auricht Dr. Christoph Runde 14:15 Uhr Erprobung und Absicherung im Dynamischen Fahrsimulator Dr. Hans-Peter Schöner 14:45 Uhr Geodaten: Vom Kataster in die Fahrsimulation Andreas Richter 15:15 Uhr Kaffeepause 15:45 Uhr Präsentation Kompetenzatlas Alexander F. Walser Maik Auricht Dr. Christoph Runde 16:15 Uhr World Café / Führung Fahrsimulator FKFS 17:15 Uhr Vorstellung von Projektideen Alexander F. Walser 18:00 Uhr Get-Together / Gemeinsamer Imbiss
  4. 4. Die Veranstaltung auf einen Blick Thematische Einordnung der Veranstaltung  Fahrsimulator (Soft- & Hardware)  Fahrerassistenzsysteme  Hardware-in-the-Loop (HiL)  Software-in-the-Loop (SiL)  Navigation-in-the-Loop  Human-in-the-Loop (HMI)  Human Machine Interface  Verkehrsflussoptimierung Zielstellung Teilnehmer bekommen über praxisnahe Vorträge und die Vorstellung des Kompetenzatlas Fahrsimulatoren einen Einblick in den Status Quo der Technologie und Anwendung von Fahrsimulatoren. Dabei stehen auch der persönliche Austausch und Projektbezug im Mittel- punkt. Zielgruppe Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger und Experten im Bereich des virtuellen Fahrversuches.
  5. 5. Referenten und Veranstalter Referenten Maik Auricht TU Berlin Andreas Richter, M.Sc. Comp.Sc. DLR Dr. Christoph Runde VDC Fellbach Dr. Hans-Peter Schöner Daimler AG Alexander F. Walser asc-s Veranstalter asc-s TU Berlin Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach w. V. Gastgeber Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS Mit freundlicher Unterstützung von
  6. 6. Allgemeine Hinweise Datum und Veranstaltungsort Dienstag, 7. Juli 2015, Beginn 13:45 Uhr FKFS, Uni Stuttgart Auskünfte Natalia Schuchart, asc-s Telefon +49 (0)711 699659-10 Sichern Sie sich einen Platz! Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über www.asc-s.de/workshops. Offene Veranstaltung Alle Teilnehmer sind willkommen; Berücksichtigung nach Anmeldereihenfolge. Kosten Nicht-Mitglieder von asc-s und VDC zahlen 50,- Euro. Anfahrt Information zu der Anreise finden Sie hier.

×