Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau

591 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach hat Anwendungsmöglichkeiten und Nutzenpotenziale des Einsatzes Virtueller Techniken in der Branche Sondermaschinenbau erarbeitet und in einem Whitepaper zusammengestellt.

Autoren: Dr. Christoph Runde, Marc Cannarozzi

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
591
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau

  1. 1. © Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau Technologien - Einsatzfelder - Nutzen Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Marc Cannarozzi M.Sc. Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstr. 13 70736 Fellbach www.vdc-fellbach.de
  2. 2. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Inhalt Whitepaper Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau 1. Umfeld des Sondermaschinenbaus 2. Styling & Design  Funktion  Styling 3. Virtual Mock-Ups  Kollision / Bauraumoptimierung  Umbau & Rückbau  Usability / Ergonomie  Serviceability 4. Prozess-Simulation  Materialfluss  Auslegung Fertigungsprozess  Reinraumanwendungen 5. Automatisierungstechnik  Prototyping Automatisierungskonzept  Inbetriebnahme  Arbeitsschutz 6. Training  Bedienen / Nutzung  Wartung / Reparatur / Instanthaltung 7. Weitere Themen  Technische Dokumentation  Marketing / Kommunikation  Prozessunterstützung mit AR  Teleoperations / Teleservices
  3. 3. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere ThemenUmfeld Umfeld des Sondermaschinenbaus • lange Planungsfristen • wechselnde Anforderungen und Wünsche • Bedienung Weltmärkte, Sprach- und Kulturbarrieren, • variierende Gesetze, Regeln und Umweltauflagen • sehr hohe Komplexität: Entwicklung, Produktion, Inbetriebnahme, Bedienung, Service • nicht die Maschine, sondern die Leistung wird verkauft (Verantwortung für Betrieb der Maschine liegt damit beim Hersteller selbst) Umfeld: Der Sondermaschinenbau bezeichnet einen Zweig des Maschinenbaus, der Sondermaschinen herstellt, die speziell nach Kundenwunsch konstruiert und gefertigt werden.  z. T. enorme Baugrößen  Losgröße 1  enorme Varianz  variierende Montageumfänge und -vorgänge  Plattformstrategien
  4. 4. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Engineering [nach Bullinger, 2002] Zielsetzungen  schnelle Entwicklungszyklen als aktives Prozesselement  frühes Ergebnisfeedback  Betonung früher Entwicklungsphasen  Entwicklung alternativer Produktkonzepte  Spezifikation des Produkts entscheiden 01.12.2015 4 Umfeld
  5. 5. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Engineering Nutzen Virtual Reality  Einsparung physischer Prototypen  höhere Planungsqualität und Planungssicherheit, Reduktion Iterationsschleifen  Kosteneinsparungen durch Fehlerreduzierung, damit Reduktion von Fehlerfolgekosten  verbesserte interne Kommunikation und verbesserter Kundendialog 01.12.2015 5 Umfeld
  6. 6. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Styling & Design  fotorealistische Abbildungen, Styling- Bewertung: Geometrie, Farben, Materialien  realistische 1:1-Präsentation: echte Abmessungen  Variantenbetrachtung, Vorauswahl vor Rapid Prototyping  Darstellung in späterer Umgebung (etwa Fabrikkontext)  Vergleichsmöglichkeit Realsystem – virtueller Prototyp  Akzeptanztests  Bedientests Bild: ESI Bild: Trumpf Design-Review der Trumpf TruLaser Cell 3000 Design Review in der Cave des VRCP 3D-Visualisierung der Trulaser 3030 01.12.2015 6 Design Bild: TU Chemnitz
  7. 7. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Styling & Design Bild: BSH VR-Anlage im Design-Prozess bei BSH mit dem Fokus auf hohe Darstellungsqualität. Mit Hilfe von Produkt-visualisierungen treffen Designer dort Material- und Formentscheidungen. 01.12.2015 7 Design
  8. 8. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Kollision / Bauraumoptimierung  Zusammenführung Planungsgewerke (Mechanik, Hydraulik, Elektrik, …)  Bauraumoptimierung  Vermeidung Doppelbelegung von Bauraum  Kollisionsüberprüfung in der Bewegung  Berücksichtigung Bestand mittels Laserscanning: Mischdatenverarbeitung Bild: ESI Bild: Scantec 3D Bild: Visenso Analyse für OPTIMA Mischdatenverarbeitung Laserscan (grau) und CAD (farbig) zur Vermeidung doppelter Bauraum- belegung Virtual Mock-Up Tiefziehpresse mit Prozess-Simulation 01.12.2015 8 Mock-Ups
  9. 9. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Kollision / Bauraumoptimierung Bild: Visenso Überprüfung Funktionsweise des Gießwerkzeugs, Kinematiken, Kollisionen, Freigängigkeit 01.12.2015 9 Mock-Ups
  10. 10. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Kollision / Bauraumoptimierung 01.12.2015 10 Mock-Ups Bild: Oerlikon/ESI-IC.IDO Virtual Design Review Textilmaschine im Team vor einer Powerwall
  11. 11. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen 11 Bild Re‘flekt AR-Einplanung in dem Bestand bei Trumpf Virtual Mock-Ups 01.12.2015 Mock-Ups  Einsatz von Augmented Reality
  12. 12. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Umbau und Rückbau: VR-Anwendungsfelder  Rückführung Bestand und Realisierungsstand in Planungsunterlagen, Variantenbetrachtung  Unterstützung Projekt-Controlling  Änderungsmanagement  Mischdatenverarbeitung: Scan plus Neu-Konstruktion  AR-gestütze Einplanung neuer Geometrien in Bestand Bild: VDC 01.12.2015 12 Mock-Ups Bild: Volkswagen Bild: Scantec 3D Laserscan Diskussion vor Powerwall AR-gestützte Einplanung neuer Objekte in Bestand
  13. 13. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Kollision / Bauraumoptimierung Bild: ESI Mischdatenverarbeitung vor Powerwall: Kombination von 3D-Modellen und Laserscan-Punktewolke 01.12.2015 13 Mock-Ups
  14. 14. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen 14 Bild: TU München Bild: Volkswagen Bild: Volkswagen AR-Einplanung in Bestand: Fördertechnik Messfunktion in AR Virtual Mock-Ups 01.12.2015 Mock-Ups
  15. 15. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Usability / Ergonomie  Bedienbarkeit, Einsehbarkeit  Erreichbarkeit (Hände, Werkzeug)  Belastungen  Benutzer in VR-Umgebung oder virtuelles Menschmodell  Vorteil realer Benutzer: subjektive Einschätzung, (implizites) Expertenwissen  Vorteil Menschmodell: objektiv, Aussagen für großen Bevolkerungsteil erzielbar Bild: OPTIMA Bild: Siemens PLM Greifraum- Untersuchungen an einem Mixed Mock-Up Zugänglichkeits- Untersuchungen mit einem virtuellen Menschmodell 01.12.2015 15 Mock-Ups
  16. 16. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Bild: Industriehansa Bild: Fraunhofer IPA Virtual Mock-Ups Servicability  Überprüfung Zugänglichkeit visuell und manuell  Überprüfung Zugänglichkeit Baugruppen, Verbindungselemente, Schmiernippel, etc. visuell, mit Händen und Werkzeug  alle Varianten, Perspektiven und Positionen  Überprüfung De-/Montierbarkeit, Montagereihenfolgen  Test und Evaluation von Montagehilfen (Führungslinien, abgekantete Ecken, etc.) für manuelle Montage  Mitschrieb, Ermittlung Vorgabezeiten Bild: ESI Courtesy of Extricom Virtuelle Demontage: Zugängllichkeit Dokumentation der Arbeitsschritte: Generierung von Vorgabezeiten Zugänglichkeits- untersuchung an Bearbeitungszentrum 01.12.2015 16 Mock-Ups
  17. 17. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Virtual Mock-Ups Servicability Bild: ESI Ein-/Ausbau- und Zugänglichkeitsuntersuchung für Gabler 01.12.2015 17 Mock-Ups
  18. 18. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Prozess-Simulation Materialfluss  virtuelle Inbetriebnahme geometrisch-logischer Modelle von Fördersystemen  Auslegung Puffer, Lager, Steuerungskonzept/Sensorik  ggf. Kopplung mit Materialfluss-Simulator (z. B. Plant Simulation) Bild: Fraunhofer IPA Bild: Fraunhofer IPA Bild: Fraunhofer IPA Fördersystem bei der Deutschen Post Rohbaumontage Daimler Kommissionierlager Rhode Schuhe 01.12.2015 18 Prozess-Simulation
  19. 19. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Prozess-Simulation Auslegung Fertigungsverfahren  Simulationsziel: gewünschte Bauteileigenschaften (Geometrie, Toleranzen, Dicke, Festigkeit, Vermeidung von Lunkern) bei optimalem Prozess (Prozesssicherheit, Prozessgeschwindigkeit)  VR-Anwendungen zeigen den Prozess selbst und das Resultat  Bereiche freischneiden  Proben nehmen  Partikelquellen setzen  Temperaturverlauf-/entwicklung  Materialbeanspruchung/Spannungen Bild: Visenso Bild: Visenso Bild: Visenso Spanende Fertigung Fließpressen: Simulation Abkühlung Gußteil 01.12.2015 19 Prozess-Simulation
  20. 20. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Prozess-Simulation Bild: Fraunhofer IPA Virtuelles Stahlwerk: Simulator verknüpft Auftragsreihenfolgeplanung mit Prozess-Simulation (Ofen, Walzen) und mit 3D-Visualisierung bei SMS DEMAG 01.12.2015 20 Prozess-Simulation
  21. 21. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Prozess-Simulation Reinraum-Anwendungen  Strömungsverhalten in Anlage  Ziel: Sicherstellung gleichmäßiger laminarer Strömung  Minimierung Verwirbelungen  Minimierung Abschattungen Bild: Optima Bild: Optima Strömungssimulation in Reinraum- Verpackungsanlage Strömungssimulation in Reinraum- Verpackungsanlage 01.12.2015 21 Prozess-Simulation
  22. 22. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Simulation Automatisierungstechnik Prototyping Automatisierungskonzept  Offline-Programmierung  virtuelle Tests und Optimierung  Auslegung Sensorik, Aktorik  Vermeidung Kollisionen, Deadlocks  Verwendung / Generierung u.U. der echten (Soft-)SPS-/Robotersteuerungs- Codes Bild: RIF Bild: RIF Bild: Fraunhofer IPA Simulationsmodell automatisierter Arbeitsstationen Simulationsmodell zweier Bearbeitungs- stationen mit Bestückungsroboter Simulationsmodell Rohbaumontage 01.12.2015 22 Automatisierungstechnik
  23. 23. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Simulation Automatisierungstechnik Inbetriebnahme  Anlaufunterstützung durch Teilsimulation  Hardware-in-the-Loop: Entwicklung und Evaluation Sensorik, Aktorik, Steuerung  Abläufe, Not-Aus, Hochfahren, Herunterfahren Bild: Bathelt Bild: v-fab Bild: RIF Virtuelle Verpackungsmaschine Physische SPS an 3D-Anlagenmodell Virtuelle Steuerungsoberfläche 01.12.2015 23 Automatisierungstechnik
  24. 24. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Simulation Automatisierungstechnik Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit  Sicherheitstechnik, Unfallschutz  Überprüfung Greifräume  Überprüfung Trennsysteme, Absperrungen, Sensorik, Verarbeitung (Sicherheitskonzept) Bild: Fraunhofer IPA Bild: Fraunhofer IAO Bild: VRMMP „IPA-Sicherheitszelle“: virtuelle Überprüfung Sicherheitskonzept Kransimulator: Gefahrenbereich beim Abladen in rot Ausschilderung im Anlagenbau 01.12.2015 24 Automatisierungstechnik
  25. 25. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen 25 Bild: Fraunhofer IPA Bild: VRMMP Bild: VRMMP Örtlichkeit und Aussage einer Anzeige Funktionsweise eines Prozesses Bedienung einer virtuellen Steuerung als Head-Up-Display Training Möglich zu verwaltende Wissensarten in Virtuellen Umgebungen:  Positionswissen  Strukturwissen  Verhaltenswissen  Prozedurwissen Möglichkeiten des Lernens in Virtuellen Umgebungen:  räumliches Explorieren  konzeptuelles Lernen  Erlernen motorischer Fähigkeiten  prozedurales Lernen 01.12.2015 Training
  26. 26. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Bild: LightShape Transfer Prozesswissen: Stichtypen bei Groz-Beckert Training Bedienen / Nutzung  Lernstufen: Erläutern, Begleiten, Prüfen  Einbringen von Dokumentation  Einbringen von Simulatoren  Szenarien-Simulation  Sichtbarmachen von Verborgenem Bild: ESI Bild: RIF Produktpräsentation bei Gabler Blick in ein Bearbeitungszentrum 01.12.2015 26 Training
  27. 27. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Training Beispiel Hochspannungs-Umschaltwerk  Vermittlung aller Stromkreise über interaktiven Schaltplan  Isolatoren und Unterbrecher lassen sich im Schaltplan öffnen und schließen  im Hintergrund überprüft ein Hochspannungs-Sicherheitsprogramm die Richtigkeit aller Operationen  im nächsten Schritt werden Operationen über simulierte Bedienerkonsole geführt 01.12.2015 27 Training Bild: 5DT Bild: 5DT Bild: 5DT 3D-Ansicht des Umspannwerks Schaltplan mit räumlicher Zuordnung simulierte Bedienerkonsole
  28. 28. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Training Wartung / Reparatur / Instandhaltung  Werkzeugeinsatz  Abläufe, Prozesswissen, Beschädigungsgefahren  alle Varianten, alle Perspektiven  online-Assistenten (z. B. mit AR) Bild: ESI Bild: VRMMP Beidhändige Ausbausimulation Operator Training Simulator (OTS): Identifikation von Störursachen im Anlagenbau 01.12.2015 28 Training Bild: ESI Werkzeugwechsel unter Kollisions- und Abgleit- Bedingungen
  29. 29. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Training Wartung / Reparatur / Instandhaltung Bild: VRMMP Screenshot eines verteilten, kooperativen Trainingssimulators des Virtual Reality & Multimedia Park Turin für Total: eine Gruppe von Mitarbeitern – jeder mit seinem eigenen Avatar – hat gemeinschaftlich Aufgaben der Störungsdiagnose und –behebung zu lösen. 01.12.2015 29 Training
  30. 30. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Technische Dokumentation  Aufnahme Dokumentations-relevanter Informationen in das 3D-Modell  Verknüpfung und Abruf innerhalb einer Virtual Walkthroughs  Verknüpfung und ortsrichtiger Abruf mittels Augmented Reality bei Anwesenheit an der realen Maschine mit Anbindung an das komplette Dokumentationssystem  Erfassung von 3D-Geometrien per Laserscan zu Dokumentationszwecken; ggf. Abgleich mit bestehender Dokumentation (ältere Erfassungen, Plan-/Soll-Geometrien bzw. Plan-/Soll-Lagen) Bild: Re‘flekt Bild: Fraunhofer IPA Interaktive Dokumentation mit Augmented Reality Interaktive Dokumentation mit Virtual Reality 01.12.2015 30 Weitere Themen Bild: scantec 3D Dokumentation der 3D-Geometrie per Laserscan
  31. 31. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Marketing  virtuelle Produktpräsentation  gemeinsames Verständnis sichern  komplexe und große Produkte  Produkt virtuell in Betrieb zeigen  einfach detaillierte Einblicke bieten  Einsparung Transportkosten für aufwändig zu bewegende Güter (z. B. Maschinen)  aber auch bessere Geheimhaltung möglich, Präsentation kritischer Details nur ausgewählten Kontakten  individuelle Präsentationen; Kunde gestaltet sein spezifisches Produkt selbst Bild: ESI Group Bild: Visenso VR-Messestand Motek 2011 VR-Messestand Knowledge Base 01.12.2015 31 Weitere Themen Bild: Imsys Kundenführung vor Powerwall
  32. 32. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Marketing Variantenmanagement im Vertrieb  lange Planungszeiten - schnelle Technologieentwicklung  verschiedene Lebenszyklen von Produktteilen  riesige Kombinationsmöglichkeiten, Kombinationsverbote  Aufnahme Kundenwunsch, Steigerung Kundenbindung in frühen Phasen  ausschließlich mögliche Produkte werden angeboten  frühe Aussage zur Lieferbarkeit und Lieferzeitpunkt  frühe Aussage zu Preis, Angebotsunterstützung  inkrementelle und iterative Entwicklung, spontane Anforderungsänderungen  systematisches Variantenmanagement sehr wichtig: unsystematisches Variantenmanagement funktioniert oft anfänglich, lässt sich aber nicht skalieren 01.12.2015 32 Bild: Schuler Bild: Trumpf Ausstattungsoptionen einer Pressenlinie Variantendarstellung 2-D-Laserschneidmaschinen Weitere Themen
  33. 33. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Bild: ESI / OPTIMA Messestand für die Fa. Optima Group auf der Interpack 2011: Messekonzepte können feste Zeitfenster für die Präsentation beinhalten. Die Ausgabe und das Einsammeln von 3D-Brillen muss organisiert werden oder aber Einwegbrillen finden Verwendung. Das Publikum außerhalb kann zusätzlich über einfache Bildschirme die 3D-Szene verfolgen. Durch die Licht-schluckende Wirkung der 3D-Filter kann eine Abdunkelung erforderlich werden. 01.12.2015 33 Weitere Themen: Marketing Weitere Themen
  34. 34. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Prozessunterstützung mit Augmented Reality  Anzeige nächster Arbeitsschritte im Blickfeld des Betrachters  Anzeige ortsrichtig überlagert über Kamerabild des realen Objekts  Erfassung des aktuellen Zustands (Demontage, Steuerung, …)  Remote-Servicekräfte in Ergänzung einspielbar  Hardware: Tablet (industrietauglich), Datenbrille (erwartet) Bild: Volkswagen Bild: Fraunhofer IPA AR-basierte Wartungs- & Reparaturassistentin „Marta“ auf Tablet-PC AR-unterstützte Maschinenbedienung 01.12.2015 34 Weitere Themen Bild: Nee Überblenden Online-Prozessdaten auf Werkstück
  35. 35. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Teleoperations / Teleservices  Verfolgung von Maschinen in Leitzentrale  Condition Monitoring, Erfassung Arbeitsparameter  Fernsteuerung: Einsatz dort, wo Kameras aufgrund von Umweltbedingungen oder Signallaufzeiten nicht möglich sind Bild: Fraunhofer IPA Bild: Fraunhofer IPA Bild: Financial Times Fern-Konfiguration eines Specht-Bearbeitungs- zentrums über Touchscreen und Stereo-Rückprojektion 3D-Visualisierung Bearbeitungszentrum Specht von Hüller-Hille Projektion in Leitzentrale bei Rio Tinto: Fernüberwachung Grubenfahrzeuge 01.12.2015 35 Weitere Themen
  36. 36. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Weitere Themen: Teleoperations / Teleservices Tele-Support mit Augmented Reality:  Operator in Zentrale erhält Sicht des Werkers und seine Problemstellung  Werker erhält Anweisungen des Operators mit ortsrichtiger Zuweisung 01.12.2015 36 Weitere Themen Bild: Re‘flekt
  37. 37. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Zusammenfassung  Sondermaschinenbau ist interessantes Einsatzfeld für Virtual Reality und Augmented Reality  je nach konkretem Anwendungsfall andere Software und/oder Hardware sinnvoll  Stückzahl 1 ist kein Argument gegen den Einsatz von Simulationstechnik: Testerfordernis nimmt zu mit Neuheitsgrad des Produkts  relevanter: - Produktkomplexität und Risiko für Fehlerfolgekosten - Voraussetzungen geschaffen in Form digitaler Entwicklungsprozessketten, die als Datenlieferant dienen  letzteres einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für den Einsatz Virtueller Techniken 01.12.2015 37 Weitere Themen
  38. 38. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen Zusammenfassung: Literatur  Neugebauer, R. et. al.: Perspektiven von Virtual-Reality-Technologien in der Produktionstechnik- VRAX, 2004  Dierssen, S.: Die virtuelle Maschine: Konfiguration, Simulation, Visualisierung. In: SimVis, S. 145-156, SCS Publishing House e.V., 2000  Mujber, T.S.; et. al.: Virtual reality applications in manufacturing process simulation, In: Journal of Materials Processing Technology, S. 155-156, Elsevier, 2004  Sun, Shu-Huang; Tsai, Li-Zhan: Development of virtual training platform of injection molding machine based on VR technology, Springer-Verlag London, 2012  Gausemeier, J.: Augmented Reality und Virtual Reality in der Produktentwicklung. In: VEC Innovation Days, 11.-12.07.2006, Stuttgart. Stuttgart: DaimlerChrysler AG, 2006  Runde, C.: Konzeption und Einführung von virtueller Realität als Komponente der Digitalen Fabrik in Industrieunternehmen. Heimsheim: Jost-Jetter Verlag, 2007.
  39. 39. Design Mock-Ups AutomatisierungstechnikUmfeld Prozess-Simulation Training Weitere Themen VDC-Mitglieder im Thema Sondermaschinenbau 01.12.2015 39 Weitere Themen
  40. 40. © Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w. V. – Virtual Dimension Center VDC Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Das Thema interessiert Sie und Sie suchen nach Ansprechpartnern? Sprechen Sie uns gerne an. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Marc Cannarozzi M.Sc. Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstr. 13 70736 Fellbach www.vdc-fellbach.de

×